[Netcup] .de - Domain für 1,68/Jahr + 2 EUR setup
249°Abgelaufen

[Netcup] .de - Domain für 1,68/Jahr + 2 EUR setup

38
eingestellt am 7. Nov 2017Bearbeitet von:"southy"
Aktion von netcup:

.de - Domains für 14 ct/ Monat = 1,68 EUR pro Jahr + 2 EUR Setup-Gebühr.
(= 3,68 EUR im ersten Jahr // 1,68 EUR alle folgenden Jahre)

Limitierte Stückzahl und nur bis morgen, 8.11.

Vergleichspreise liegen so im Bereich ab 4,xx EUR oder höher pro Jahr.

[EDIT: Vergleichspreis Domain-Offensive: 3,48]

Weitere Anmerkungen:
Einstellungen wie etwa SOA (= TTL etc) können nicht verstellt werden, hier sind Registrierungen direkt beim Registrar (Schlundtech, InternetX etc) deutlich im Vorteil.
Registrierungen auf fremden Namen / im Kundenauftrag sind nicht möglich!
Zusätzliche Info
Netcup AngeboteNetcup Gutscheine

Gruppen

38 Kommentare
Lässt sich das Angebot eigentlich mit einem 5EUR-Gutschein verbinden?
Oder sogar mit dem 10EUR-Webhostung-Gutschein?
Gab es zuletzt erst im Oktober, dort sind auch weitere Infos hierzu zu finden...
mydealz.de/dea…258
Verfasser
Gutscheinnutzer7. Nov 2017

Lässt sich das Angebot eigentlich mit einem 5EUR-Gutschein verbinden?Oder …Lässt sich das Angebot eigentlich mit einem 5EUR-Gutschein verbinden?Oder sogar mit dem 10EUR-Webhostung-Gutschein?


Nein.
Die Gutscheine sind für (V-)Server, nicht für Domains. Wäre ja auch irgendwie zu schön, auf Jahre gar nichts zu zahlen...
southy7. Nov 2017

Nein.Die Gutscheine sind für (V-)Server, nicht für Domains. Wäre ja auch ir …Nein.Die Gutscheine sind für (V-)Server, nicht für Domains. Wäre ja auch irgendwie zu schön, auf Jahre gar nichts zu zahlen...



Sowas dachte ich mir schon, aber schau mal hier ganz unten rechts den "Werbebanner", das dürfte so dann ja aber auch nicht funktionieren (auch wenn sich auf die normalen Domain-Kosten bezieht): netcup-gutscheincode.de/
Verfasser
Gutscheinnutzer7. Nov 2017

Sowas dachte ich mir schon, aber schau mal hier ganz unten rechts den …Sowas dachte ich mir schon, aber schau mal hier ganz unten rechts den "Werbebanner", das dürfte so dann ja aber auch nicht funktionieren (auch wenn sich auf die normalen Domain-Kosten bezieht): https://www.netcup-gutscheincode.de/


Naja, da steht doch explizit: "weitere Produkte".
Dass man den Gutschein für dieses Produkt auch nutzen kann, steht da nirgends.
Aber am Ende: probier's halt aus.
Risiko ist halt, dass sie Dir die Bestellung wieder 'rausschmeissen.
Und nachdem man den Gutschein nur als Neukunde benutzen kann -> max. 1x bestellen kann, ist das sowieso recht witzlos: ich will doch nicht für jede Domain einen eigenen Account haben.
southy7. Nov 2017

Naja, da steht doch explizit: "weitere Produkte".


???

Ich meinte ganz unten rechts! Da ist ein Banner: de-Domain für 0,04EUR im 1. Jahr bei Einsatz des 5EUR-Gutscheins.
Bei den normalen de-Kosten (0,42EUR*12) kommt das dann so hin. Müsste theoretisch also auch mit der Aktion funktionieren - nur dass eben was übrig bleibt...
Verfasser
Gutscheinnutzer7. Nov 2017

???Ich meinte ganz unten rechts! Da ist ein Banner: de-Domain für 0,04EUR …???Ich meinte ganz unten rechts! Da ist ein Banner: de-Domain für 0,04EUR im 1. Jahr bei Einsatz des 5EUR-Gutscheins.Bei den normalen de-Kosten (0,42EUR*12) kommt das dann so hin. Müsste theoretisch also auch mit der Aktion funktionieren - nur dass eben was übrig bleibt...


Ach, das habe ich gar nicht gesehen. Sorry.
Aber dieses Banner spricht explizit von einer .de zum regulären Preis (0,42/Monat).
Du würdest also zwar den 5,- Gutschein anwenden, dafür aber dann aber dauerhaft 0,42 EUR statt 0,14 EUR/ Monat zahlen.
Das lohnt sich doch gar nicht?! Das ist doch langfristig teurer als das aktuelle Sonderangebot.
Beziehungsweise es lohnt sich nur, wenn Du vorhast die Domain nach dem zweiten Jahr wieder zu kündigen.

Aber keine Ahnung ob man den GS auch auf den Aktionspreis anwenden kann, früher hieß es immer "geht nicht", daher habe ich das mal ausgeschlossen - aber ob das immer so überprüft wird...?
Wie gesagt: ausprobieren, eigenes Risiko.
Bearbeitet von: "southy" 7. Nov 2017
southy7. Nov 2017

Ach, das habe ich gar nicht gesehen. Sorry.Aber dieses Banner spricht …Ach, das habe ich gar nicht gesehen. Sorry.Aber dieses Banner spricht explizit von einer .de zum regulären Preis (0,42/Monat).Du würdest also zwar den 5,- Gutschein anwenden, dafür aber dann aber dauerhaft 0,42 EUR statt 0,14 EUR/ Monat zahlen.Das lohnt sich doch gar nicht?! Das ist doch langfristig teurer als das aktuelle Sonderangebot.Beziehungsweise es lohnt sich nur, wenn Du vorhast die Domain nach dem zweiten Jahr wieder zu kündigen.


Jajaaaa, das ist doch klar. Das Banner zeigt ja aber, dass der Gutschein eben wohl doch auch mit Domains kombiniert werden kann - und nicht nur mit einem (V)Server. so war's gemeint...
Verfasser
Gutscheinnutzer7. Nov 2017

Jajaaaa, das ist doch klar. Das Banner zeigt ja aber, dass der Gutschein …Jajaaaa, das ist doch klar. Das Banner zeigt ja aber, dass der Gutschein eben wohl doch auch mit Domains kombiniert werden kann - und nicht nur mit einem (V)Server. so war's gemeint...


Ok, sorry.
Du hast recht.
Wie gesagt, mein Stand war dass aus früheren Aktionen immer das Nutzer-Feedback kam, dass die GS nicht für Domains gehen (und ich meine mich explizit erinnern zu können, dass Leute von stornos deswegen berichtet haben).
Nachdem netcup ja Neukunden manuell überprüft (Kontroll-Anruf), klang das für mich auch immer plausibel.

Das mag sich aber geändert haben.
Nachdem ich nicht Neukunde bin, kann ich das nicht überprüfen.
southy7. Nov 2017

Ok, sorry.Du hast recht.Wie gesagt, mein Stand war dass aus früheren …Ok, sorry.Du hast recht.Wie gesagt, mein Stand war dass aus früheren Aktionen immer das Nutzer-Feedback kam, dass die GS nicht für Domains gehen (und ich meine mich explizit erinnern zu können, dass Leute von stornos deswegen berichtet haben). Nachdem netcup ja Neukunden manuell überprüft (Kontroll-Anruf), klang das für mich auch immer plausibel.Das mag sich aber geändert haben.Nachdem ich nicht Neukunde bin, kann ich das nicht überprüfen.



Okay. Aber Danke für deine Ausführung! Vielleicht ist dieser Banner da auch einfach nur Murks Wer weiß das schon?
Ich bin zwar nicht hundertprozentig sicher, aber ich meine letztes Jahr im Adventskalender gabs das gleiche Angebot ohne Setup Gebühr und lange hin isses ja nicht mehr bis zum nächsten Adventskalender.
Preis bei Domain Offensive (DO.de): 3,48 €
magewave7. Nov 2017

Ich bin zwar nicht hundertprozentig sicher, aber ich meine letztes Jahr im …Ich bin zwar nicht hundertprozentig sicher, aber ich meine letztes Jahr im Adventskalender gabs das gleiche Angebot ohne Setup Gebühr und lange hin isses ja nicht mehr bis zum nächsten Adventskalender.


gab auch damals eine 2€ Aktivierungsgebühr...
mydealz.de/dea…862
Verfasser
magewave7. Nov 2017

Ich bin zwar nicht hundertprozentig sicher, aber ich meine letztes Jahr im …Ich bin zwar nicht hundertprozentig sicher, aber ich meine letztes Jahr im Adventskalender gabs das gleiche Angebot ohne Setup Gebühr und lange hin isses ja nicht mehr bis zum nächsten Adventskalender.



Im Prinzip wiederholen sich die Netcup-Angebote regelmässig, sowohl im Adventskalender als auch zu Ostern und ab und zu zwischendurch.
ABER: es sind (was .de - Domains angeht) immer die "gleichen" Angebote:
Die Angebote sind entweder:

1,92 EUR / Jahr (0,16 EUR/Monat)
1,68 EUR / Jahr (0,14 EUR/Monat)
1,44 EUR / Jahr (0,12 EUR/Monat)

ABER: je günstiger der Monatspreis, desto höher die Setup-Gebühr.
Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass für den Preispunkt 1,68 (so wie hier heute) eigentlich immer (?) schon 2 EUR Setup fällig waren.
Ich mag mich jetzt irren, aber ich meine der Unterschied zwischen diesen drei Angeboten relativiert sich immer sehr, wenn man die Einrichte mit einkalkuliert.
Auf jeden Fall gab es meines Wissens noch nie 1,68 EUR OHNE Einrichte.
Bearbeitet von: "southy" 7. Nov 2017
Verfasser
Jooon7. Nov 2017

Preis bei Domain Offensive (DO.de): 3,48 €


Ja, und im zweiten Jahr?


Ach so, übrigens: Wie immer gelten die Netcup-üblichen Einschränkungen:

Einstellungen wie etwa SOA (= TTL etc) können nicht verstellt werden, hier sind Registrierungen direkt beim Registrar (Schlundtech, InternetX etc) deutlich im Vorteil.
Registrierungen auf fremden Namen / im Kundenauftrag sind nicht möglich!
Also Hosting und Emailpostfach ist nicht inklusive, oder wird das einfach aufgrund von Faulheit im Dealtext ausgespart?
Verfasser
Krummi7. Nov 2017

Also Hosting und Emailpostfach ist nicht inklusive, oder wird das einfach …Also Hosting und Emailpostfach ist nicht inklusive, oder wird das einfach aufgrund von Faulheit im Dealtext ausgespart?


Nein.Nicht dabei.
Es geht hier um eine nackte Domain, nicht um ein Hostingpaket.
southy7. Nov 2017

Nein.Nicht dabei.Es geht hier um eine nackte Domain, nicht um ein …Nein.Nicht dabei.Es geht hier um eine nackte Domain, nicht um ein Hostingpaket.






Ok, schade. Hatte damals beim Wint.global Deal für auch ca 13cent/Monat? eine Domain + Hosting zugeschlagen und hätte jetzt wieder mal eine gebraucht.
Bearbeitet von: "Krummi" 7. Nov 2017
Verfasser
Krummi7. Nov 2017

Ok, schade. Hatte damals beim Wint.global Deal für auch ca 13cent/Monat? …Ok, schade. Hatte damals beim Wint.global Deal für auch ca 13cent/Monat? eine Domain + Hosting zugeschlagen und hätte jetzt wieder mal eine gebraucht.


Ja, wint.global war/ist wirklich unschlagbar.
Das Angebot gibt's übrigens immer noch: 0,10 EUR /Monat.
ABER: Nur für non-profit Organisationen!!

Und unter uns: Ich würde diese beiden Hoster nicht auf die selbe Stufe stellen.

Aber wenn Du schon ein hosting bei wint hast - die nutzen doch Plesk? Dann schnapp Dir doch hier eine Domain und binde sie dort in Dein bestehendes Paket mit ein?
Bearbeitet von: "southy" 7. Nov 2017
southy7. Nov 2017

Ja, wint.global war/ist wirklich unschlagbar. Das Angebot gibt's übrigens …Ja, wint.global war/ist wirklich unschlagbar. Das Angebot gibt's übrigens immer noch: 0,10 EUR /Monat.ABER: Nur für non-profit Organisationen!!Und unter uns: Ich würde diese beiden Hoster nicht auf die selbe Stufe stellen.Aber wenn Du schon ein hosting bei wint hast - die nutzen doch Plesk? Dann schnapp Dir doch hier eine Domain und binde sie dort in Dein bestehendes Paket mit ein?


So was geht? Na das wäre ja hervorragend.
Verfasser
Krummi7. Nov 2017

So was geht? Na das wäre ja hervorragend.


Also bei den Plesk-Instanzen die ich kenne, geht das.
Schau halt in Deine rein, ob Du Domains anlegen kannst (nicht bei wint. registrieren, nur als Domain in Plesk anlegen).
Wenn Du dann irgendwo eine Domain bestellst und die DNS-Einstellungen auf die Wint. - IP setzt, und sie in dieser Plesk-Instanz anlegst, dann ist das doch das was Du willst.
kann man da auch zufällig direkt ddns einstellen ?
Verfasser
Parawolf7. Nov 2017

kann man da auch zufällig direkt ddns einstellen ?


ddns? Meinst Du DynDNS?

Bei Nutzung der Netcup-eigenen Nameserver nicht, nein.

Die haben weder ein Interface nach aussen, um DNS-Daten automatisiert upzudaten (nur webinterface), noch bieten sie eine kurze TTL an, mit der so etwas überhaupt Sinn machen würde.
Bringt ja nichts per DynDNS alle 24h upzudaten wenn die TTL ein Tag ist oder so.

Allerdings steht es Dir natürlich frei, für eine bei Netcup registrierte Domain einen eigenen Nameserver zu betreiben, und da kannst Du dann machen was Du willst. TTL 3 Minuten und Update über XML oder so...

Ob Du das auch _kannst_ ist wieder eine andere Frage :-)
toller Deal, eine Frage habe ich dazu. wenn ich mit meiner Domain umziehe, muss ich die beim Altanbieter selber kündigen oder macht das netcup für mich automatisch mit dem Transfer?
Verfasser
Jooon7. Nov 2017

Preis bei Domain Offensive (DO.de): 3,48 €


Netcup ist sowohl im ersten Jahr als auch in den Folgejahren günstiger:


Preis Netcup:
Jahrespreis: 1,68 EUR
Setup: 2 EUR

==>
1. Jahr: 3,68 EUR
ab dem 2. Jahr: 1,68 EUR/Jahr


Preis DO.de:
Jahrespreis: 3,48 EUR
Setup: 1,49 EUR

==>
1. Jahr: 4,97 EUR
ab dem 2. Jahr: 3,48 EUR
Verfasser
yps17. Nov 2017

toller Deal, eine Frage habe ich dazu. wenn ich mit meiner Domain umziehe, …toller Deal, eine Frage habe ich dazu. wenn ich mit meiner Domain umziehe, muss ich die beim Altanbieter selber kündigen oder macht das netcup für mich automatisch mit dem Transfer?


Du besorgst Dir beim alten Anbieter einen Auth-Code (normalerweise im Webinterface).
Ja nach Domain-Typ und Registrar gibt es evtl. noch einen "lock", den Du dort manuell "lösen" musst.

Damit kannst Du dann die Domain wegziehen.

Wenn Du auch noch ein Hosting-Paket beim alten Provider hast, dann musst das normalerweise separat gekündigt werden.
southy7. Nov 2017

ddns? Meinst Du DynDNS?Bei Nutzung der Netcup-eigenen Nameserver nicht, …ddns? Meinst Du DynDNS?Bei Nutzung der Netcup-eigenen Nameserver nicht, nein.Die haben weder ein Interface nach aussen, um DNS-Daten automatisiert upzudaten (nur webinterface), noch bieten sie eine kurze TTL an, mit der so etwas überhaupt Sinn machen würde.Bringt ja nichts per DynDNS alle 24h upzudaten wenn die TTL ein Tag ist oder so.Allerdings steht es Dir natürlich frei, für eine bei Netcup registrierte Domain einen eigenen Nameserver zu betreiben, und da kannst Du dann machen was Du willst. TTL 3 Minuten und Update über XML oder so... Ob Du das auch _kannst_ ist wieder eine andere Frage :-)


Alles klar danke für die ausführliche info
Mal ne Frage von einem Noob .. hab nämlich jetzt auch mal meine persönliche de-Domain registriert .. ging ja alles sehr fix, die Zugangsdaten hab ich auch schon .. aber wie bekomme ich denn jetzt zum Beispiel meine jpgs oder eine html-Datei hochgeladen?

Sorry, für die Frage, aber ich bin nicht so versiert mit der Technik .. hab dafür aber andere Qualitäten .. vielleicht mag mir's ja jemand kurz beantworten .. danke schon mal!
FVieten7. Nov 2017

Mal ne Frage von einem Noob .. hab nämlich jetzt auch mal meine …Mal ne Frage von einem Noob .. hab nämlich jetzt auch mal meine persönliche de-Domain registriert .. ging ja alles sehr fix, die Zugangsdaten hab ich auch schon .. aber wie bekomme ich denn jetzt zum Beispiel meine jpgs oder eine html-Datei hochgeladen? Sorry, für die Frage, aber ich bin nicht so versiert mit der Technik .. hab dafür aber andere Qualitäten .. vielleicht mag mir's ja jemand kurz beantworten .. danke schon mal!


du brauchst sowas z.b. dazu:
Kosten / Monat statt 1,99 Euro NUR 1,49 Euro (inkl. MwSt.)
Mindestvertragslaufzeit und Abrechnungsperiode 12 Monate
Keine Einrichtungsgebühren!

Produkt Webhosting 1000 aufrufen
FVieten7. Nov 2017

Mal ne Frage von einem Noob .. hab nämlich jetzt auch mal meine …Mal ne Frage von einem Noob .. hab nämlich jetzt auch mal meine persönliche de-Domain registriert .. ging ja alles sehr fix, die Zugangsdaten hab ich auch schon .. aber wie bekomme ich denn jetzt zum Beispiel meine jpgs oder eine html-Datei hochgeladen? Sorry, für die Frage, aber ich bin nicht so versiert mit der Technik .. hab dafür aber andere Qualitäten .. vielleicht mag mir's ja jemand kurz beantworten .. danke schon mal!


Wenns die Domain aus diesem Paket war, dann geht das nicht. Hier handelt es sich nur um eine Domain, ohne Webhosting. Du benötigst noch einen Webhost auf den du die Domain "zielen" lassen kannst.
Verfasser
FVieten7. Nov 2017

Mal ne Frage von einem Noob .. hab nämlich jetzt auch mal meine …Mal ne Frage von einem Noob .. hab nämlich jetzt auch mal meine persönliche de-Domain registriert .. ging ja alles sehr fix, die Zugangsdaten hab ich auch schon .. aber wie bekomme ich denn jetzt zum Beispiel meine jpgs oder eine html-Datei hochgeladen? Sorry, für die Frage, aber ich bin nicht so versiert mit der Technik .. hab dafür aber andere Qualitäten .. vielleicht mag mir's ja jemand kurz beantworten .. danke schon mal!


Du brauchst ein Webhosting-Paket, wie hier über mir bereits kommentiert.
Viele Webhosting-Pakete beinhalten bereits eine Domain (z.B. das von yps verlinkte).
Andersrum gilt das nicht: wer nur eine Domain kauft, hat eben kein Webhosting mit dabei.

Wenn Du nicht viel Ahnung hast wäre es sinnvoller, beides aus einer Hand zu nehmen, etwa das durch yps1 verlinkte.
Dann brauchst Du Dich um das Zusammenspiel zwischen Webhosting und Domain nicht mehr (so) zu kümmern.
Kann ich damit ohne Webhoster direkt auf meine Facebookpage umleiten?
gg127. Nov 2017

Kann ich damit ohne Webhoster direkt auf meine Facebookpage umleiten?



Eine Interessante Frage Bitte um Antwort...
Wäre es auch möglich, wenn ich mir eine Internetseite bei Jimdo mache und weitere Domains auf diverse Unterseiten meiner HP verlinke? So könnte ich einmal 5€ für die Hauptseite bei Jimdo zahlen und günstig 2-3 weitere Domains sichern
Verfasser
gg127. Nov 2017

Kann ich damit ohne Webhoster direkt auf meine Facebookpage umleiten?



Nein.
Netcup registriert Dir Deine Domain und bietet Dir einen DNS-Server.
Damit kann man eine Domain direkt auf einen Server zeigen lassen. Dieser muss das dann aber auch "verarbeiten" können - also für diese Domain konfiguriert sein. Was Facebook vermutlich nicht ist.

Das was Du willst ist eine Weiterleitung.
Dafür muss ein HTTP-Request zunächst mal auf einem Webserver ankommen, um umgeleitet zu werden.
Ergo brauchst Du dafür zumindest ein ganz rudimentäres Webspace-Paket. Ja, manche Provider bieten eine Weiterleitung direkt mit an. Netcup nicht.
Verfasser
Treibe-mich-selbst-in-den-Ruin-Schnapper7. Nov 2017

Wäre es auch möglich, wenn ich mir eine Internetseite bei Jimdo mache und w …Wäre es auch möglich, wenn ich mir eine Internetseite bei Jimdo mache und weitere Domains auf diverse Unterseiten meiner HP verlinke? So könnte ich einmal 5€ für die Hauptseite bei Jimdo zahlen und günstig 2-3 weitere Domains sichern


Soweit ich weiss kann man bei Jimdo deren Server so konfigurieren, dass er auf Deine Domain antwortet. Soweit, so gut.

Ob man dort auch Domains direkt auf Unterseiten konfigurieren kann, kann ich Dir nicht sagen, das ist eine Frage an Jimdo.

Wie soll das denn bitte der Registrar einer Domain leisten?
Der Nameserver, den Netcup wie auch jeder andere Provider Dir bietet, hat genau einen Zweck: er antwortet auf Anfrage eines Browsers, dass "Domain.de" auf dem Server mit der IP 1.2.3.4 zu finden ist.
Daraufhin fragt der Browser bei dieser IP an.
Dieser Server muss dann selbst entscheiden, ob er Inhalt für die angefragte Seite hat und wenn ja, wo dieser liegt.
Daher muss er dafür konfiguriert sein. Jimdo muss seinen Servern also beibringen, auf die Anfrage "domain.de" bestimmtem Content / Sub-Content zu antworten.
Das hat mit einem Domain-registrar nichts zu tun.

Ausnahme: Du findest einen, der Dir Basis-Webspacefunktionen mit anbietet und auf deren Basis eine Weiterleitung anbietet (wie oben geschrieben: manche haben sowas mit im preis drin). Dann könntest du auf ein beliebiges Ziel weiterleiten.
Netcup bietet sowas meines Wissens nicht an.
Für wie viele .de Domains gilt das Angebot? Nur eine (pro Acc.)?
Verfasser
JanPett8. Nov 2017

Für wie viele .de Domains gilt das Angebot? Nur eine (pro Acc.)?


Beliebig viele. Man kann einfach aus seinem Kundenaccount heraus so oft wie gewünscht weitere bestellen.
Bearbeitet von: "southy" 8. Nov 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text