Netgear Arlo Pro Überwachungskamera (Zusatzkamera, 720p, Nachtsicht)
350°Abgelaufen

Netgear Arlo Pro Überwachungskamera (Zusatzkamera, 720p, Nachtsicht)

165€197,97€-17%Office-Partner Angebote
10
eingestellt am 2. Aug
Bei Office-Partner bekommt ihr gerade die Netgear Arlo Pro Überwachungskamera zum Erweitern eures bereits bestehenden Überwachungssystems für 165€ inkl. Versandkosten mit dem Code opnv40. Im Preisvergleich fallen sonst 197,97€ für die Einzelkamera an.

Ich zitiere mal aus dem Deal von @Barney, der die Stärken und Schwächen der Kamera beim letzten Mal sehr schön zusammengefasst hat:

Das System ist nicht ganz billig, dafür schneidet es in Testberichten aber auch ziemlich gut ab. Die Stiftung Warentest packt es mit einem gut (2,5) auf den zweiten Platz zusammen mit Netatmo und damit knapp hinter die noch teureren nest-Kameras. Außerdem gibt es einen recht ausführlichen Test von Hardwareluxx, positiv fallen hier die gute Bildqualität und Weitwinkeloptik, die Verarbeitung, die einfache Inbetriebnahme, die übersichtliche und vielseitige App, die lange Akkulaufzeit, und die Möglichkeit zur lokalen Speicherung der Aufnahmen ins Gewicht. Kritik gibt es hingegen für die geschlossene Infrastruktur, die eine Integration in bereits bestehende Smart Homes erschwert.
Techtest stimmt den Pro-Punkten zu, relativiert allerdings den vermeintlichen Kritikpunkt in seinem Fazit:

„... Die neuen Arlo Pro Kameras sind dank wieder aufladbaren Akkus und Zweiwege Kommunikation besser denn je. Auch die alten Stärken der‚ nicht Pro‘ Version sind wieder an Board, wie die gute Bildqualität und die Möglichkeit die Kameras dank Wasserschutz auch Outdoor zu nutzen. ... Hierbei ist sogar die Reichweite hoch genug um ein normales Grundstück fast vollständig abzudecken. ... Auch die Software ist einfach zu bedienen und lässt sich sogar über IFTTT mit anderen Smart Home Diensten verknüpfen. ...“

Technische Daten
  • HD-Videoauflösung, H.264
  • 130 Grad Sichtfeld
  • 8-fach Digitalzoom
  • Audio: Lautsprecher und Mikrofon
  • Nachtsicht: - 850 nm LEDs: leuchtet bis zu 7,5 m weit
  • Bewegungserkennung bis zu 7 m
  • Wiederaufladbare Akkubatterie (2.440 mAh) oder Netzstrom
  • Lebensdauer der Batterie abhängig von Einstellungen, Nutzung und Temperatur
  • Wetterfest: - Betriebstemperatur: -20° C bis 45 °C - Wasserdicht: IP65
  • WLAN - Frequenz: 2,4 GHz 802.11n - Reichweite: ca. 90 Meter Sichtlinie
  • Sirene: 100+ dB Lautstärke (Basisstation)
  • Ethernet Port
  • Basisstation: - 58,6 x 174,5 x 126,5 mm - 316 g
  • Kamera: - 79,3 x 48,6 x 70,5 mm - 136 g
  • Systemanforderungen: Internetgeschw. min. 1 Mbit/s Upstream empfohlen; Freier Port am Router
  • Unterstützt: iOS, Android, Amazon, Web

1211685.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
kennt sich jemand mit den Überwachungskameras aus, ist dies ein gutes System?
(wegen Regen, die Übertragungsrate, die Zuverlässigkeit, usw)
Chandiravor 14 m

kennt sich jemand mit den Überwachungskameras aus, ist dies ein gutes …kennt sich jemand mit den Überwachungskameras aus, ist dies ein gutes System?(wegen Regen, die Übertragungsrate, die Zuverlässigkeit, usw)


Habe das letztens erst eingerichtet- großes Haus und Garten. Die Reichweite ist ganz ok- problem ist dass bei schwachem Empfang das aufschalten auf die Kameras ca. 30sek dauert, da er buffert. Ist dann auch nicht wirklich Flüssig oder Echtzeit, wenn die Kamera weit weg von Basisstation steht (>30m). Das ist auch der Schwachpunkt- du musst jede Kamera mit der Basisstation verbinden,‘kannst also nicht via Wifi-Repeater die Verbindung verlängern.

Vorteil ist aber die einfache Einrichtung, scharfe Quali und Wetterbeständigkeit. Und die Batterien halten recht lange und die Kamera kann einfach draußen via Magnet z.B. an Pfosten oder Zäune drangeklipst werden.
Bearbeitet von: "kessler91" 2. Aug
Was war da eigentlich der Bestpreis? Kommt mir irgendwie so teuer vor!
Chandiravor 1 h, 54 m

kennt sich jemand mit den Überwachungskameras aus, ist dies ein gutes …kennt sich jemand mit den Überwachungskameras aus, ist dies ein gutes System?(wegen Regen, die Übertragungsrate, die Zuverlässigkeit, usw)



Ich bin zur Reolink Argus 2 gewechselt und recht zufrieden damit.

Vorteile gegenüber der Arlo Pro:
+ Günstiger
+ Full HD Auflösung
+ Keine Basisstation Notwendig
+ Kein Cloud Zwang
+ Speicherung auf Micro SD Karte
+ Guter Low-Light Modus in Farbe
+ Sorgloser Betrieb mit günstigen Solar-Panel

Nachteile:
- Alarmsirene nicht sonderlich laut
- Cloud noch im Beta Status
- Wlan Signal etwas schwach
- Kein FTP/NAS Upload (kann die Arlo aber auch nicht)

just my 2 cents
Bearbeitet von: "perversling" 2. Aug
Wenn ihr eine alternative braucht für wenig Geld (26€), kann ich euch die Xiaomi Dafang Smart IP Kamera empfehlen. Eigenschaften sind so gut wie gleich, nur die von Xiaomi ist nicht Wasserfest und hat keinen eingebauten Akku. Dafür aber Motion-Tracking, also mit Verfolgung, 1080p, SD Karten Slot und viele weitere features.

Die Wasserfeste Version von Xiaomi kostet 80€ (Versand aus Deutschland) Amazon.
Bearbeitet von: "Roy27" 2. Aug
clever seine privatssphäre einem US-Konzern auszuhändigen-> das System speichert die Daten auf US-Servern ab.
Da braucht es nichtmal Pokemon-Go um die letzten Winkel der NSA und Co zugänglich zu machen.
Geschweige denn von findigen Hackern, die sich der Daten bemächtigen können; aber es ist ja alles sicher heute
Wir nutzten diese um unsere Firmenräume während der Abwesenheit zu überwachen. Wenn der Bewegungsmelder angeht, bekomm ich eine Push Nachricht. Alles in allem sehr easy einzurichten und die auch der weitere Umgang damit
Schevor 1 h, 9 m

clever seine privatssphäre einem US-Konzern auszuhändigen-> das System s …clever seine privatssphäre einem US-Konzern auszuhändigen-> das System speichert die Daten auf US-Servern ab. Da braucht es nichtmal Pokemon-Go um die letzten Winkel der NSA und Co zugänglich zu machen.Geschweige denn von findigen Hackern, die sich der Daten bemächtigen können; aber es ist ja alles sicher heute


18169418-0ery7.jpg
Viel zu teuer und keine Deutsche Cloud inkusive. Personen Erkennung ist erforderlich, sonst gibt es häufig Fehlalarm.
Diese scheint ideal zu sein und noch dazu aus Deutschland.
HiKam A7
Arlo setzt für die Liveübertragung weiterhin auf den Flashplayer.

Mehr braucht man zur Qualität des Produkts nicht sagen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text