157°
NETGEAR Arlo Q Smart Home HD-Überwachungskamera statt bisher ca 200€

NETGEAR Arlo Q Smart Home HD-Überwachungskamera statt bisher ca 200€

ElektronikMetaComp Angebote

NETGEAR Arlo Q Smart Home HD-Überwachungskamera statt bisher ca 200€

Preis:Preis:Preis:155,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Erster größerer Preisrutsch bei der Arlo Q, die die letzten Monate stabil bei ca 200€ rangierte.

Es ist die stationäre Schwester der beliebten batteriebetrieben Arlos.
Vorteilhaft hier dass man keine extra Basisstation braucht und dass auch eine Gräuscherkennung zur Verfügung steht.

Für diejenigen die schon die kabelloses Arlos besitzen sicher interessant, ansonsten nicht gerade Preiswert für eine IP Kamera :-)

Hier die Produktdaten:







  • 1080p HD - Gestochen scharfe Videoaufnahmen, 130 Grad Weitwinkel, acht-fach Digitalzoom

  • Zwei-Wege-Audio; Nachtsicht bis zu 8,3m Sichtweite

  • Kostenlose Cloud-Speicherung für sieben Tage rollierend (dauerhaft) und Upgrade-Optionen

  • 24/7-Cloud-Speicherung - Optional kontinuierliche Cloud-Aufzeichnung (CVR) erfasst jede Sekunde

  • Netzbetrieb - Non-Stop-Aufzeichnung (erfordert CVR-Plan) – keine Batterien erforderlich

  • Aktivitätszonen - Legen Sie bis zu drei kritische Überwachungsbereiche fest

  • Mühelose Einrichtung - Live-Übertragung in wenigen Minuten einrichten – ganz einfach

  • Zeitplan - Automatische Überwachung nach Zeitplan

  • Bewegungserkennung bis ca. 4,5 Meter

  • Perfekte Ergänzung für das Arlo 100% kabellos System, da es über die gleiche App eingebunden und gesteuert wird


Interessant auch diese Meldung zur Arlo Pro, die bald in den USA auf den Markt kommt:
giga.de/unt…en/

Idealo:
idealo.de/pre…tml




7 Kommentare

deal ist sicherlich gut, aber die Cams waren irgendwie ne Totgeburt von Netgear

im 200€ Bereich gibts schon die guten Instar und im 100€ Bereich für die "billig Käufer" die Foscams (hoffe die blocken die Cams)

Der Markt ist etwas geteilt in "ich will zuverlässiges" und "eh ich brauch was mit xxx"

die Arlo´s haben sich da nie richtig positioniert (und eigentlich gut zusammen mit den Router wie dem R7000)


und ja, bevor ich (@Home) meine erste Instar hatte waren da Foscams (IP geblocked vom Net Access) ... aber das sind 2 Welten ^^ (die Axis @ Work wollte ich mir nie leisten)
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Oktober

Also ich nutze amazon.de/gp/…JF6 und amazon.de/Fos…PC2
Bin mit beiden sehr zufrieden. Klar ausländische Marken, aber die Bildqualität ist sehr gut, App-Benachrichtigung kommt auch gleich (sogar schon wenn die Türe klingelt).


Soll jetzt nicht von Netgear die V2 auf den Markt kommen?

ein großer teil der leute wollen halt die Cams im Aussen Einsatz haben und vergessen, dass im DE Winter das nicht so klappt

die Instars haben dafür (25€) ein Heizset -



wobei (muss ich zugeben) die Instars nur für Leute sind, welche auch die CGI/API nutzen (und evtl deren Schaltausgänge)

und ja ich finde die auch etwas überteuert (auch grad das heizset mit materialwert von ca 1 €) aber das sind leider so bei allen gut funktionierenden


Was nutzt die günstigste Cam, wenns nicht geht
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Oktober

Ich bräuchte eine Kamera als Ersatz für einen Türspion.Am besten was mit einem Monitor wo ich keine App o.ä. öffnen muss um zu schauen wer an der Tür steht. Hat jemand eine Empfehlung?
LG

Schön auf die canary Free warten

"Kostenlose Cloud-Speicherung", wenn ich sowas schon lese bei sicherheitskritischen Anwendungen.

Irgendwie sehe ich hier keine Besonderheiten die den Preis rechtfertigen würden.
Was macht man mit sowas eigentlich? Den Hund beobachten?


pumuckelvor 16 h, 29 m

ein großer teil der leute wollen halt die Cams im Aussen Einsatz haben und vergessen, dass im DE Winter das nicht so klappt


Bei den meisten Kameras klappt das eigentlich sehr gut, sofern sie anständig abgedichtet sind und nicht gerade zugeschneit werden.



DanYovor 1 h, 28 m

"Kostenlose Cloud-Speicherung", wenn ich sowas schon lese bei sicherheitskritischen Anwendungen.



Bei dir zuhause reicht es also, den Strom abzustellen und anschließend die Festplatte mitzunehmen?


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text