Netgear Arlo VMS3430-100EUS Smart Home 4 HD-Kamera-Sicherheitssystem Überwachung (100% kabellos, Indoor/Outdoor, sensor, Nachtsicht) weiß für 390,51€ [Amazon.es]
527°Abgelaufen

Netgear Arlo VMS3430-100EUS Smart Home 4 HD-Kamera-Sicherheitssystem Überwachung (100% kabellos, Indoor/Outdoor, sensor, Nachtsicht) weiß für 390,51€ [Amazon.es]

22
eingestellt am 9. Jul 2017
Bei Amazon .es bekommt ihr gerade das Netgear Arlo VMS3430 Smart Home Sicherheitssystem mit 4 HD Kameras für 390,51€ inkl. Versand.

PVG Idealo: 495€.

Zahlung per Kreditkarte.



Herstellerseite:arlo.com/at/…spx

Testberichte:
hardwareluxx.de/ind…tml
testberichte.de/p/n…tml
allround-pc.com/art…ras
technikblog.ch/201…em/

Beschreibung
Mit einem Arlo-Sicherheitssystem haben Sie alles, was Sie für den Anfang brauchen. Verbinden Sie einfach die Basisstation mit Ihrem WLAN-Router, synchronisieren Sie Ihre Kameras, und starten Sie die kostenlose Arlo-App. Damit haben Sie die Einrichtung in wenigen Minuten abgeschlossen. Führen Sie ein Upgrade auf Ihren Service-Plan durch, damit Sie mehr Kameras hinzufügen und Ihr System so optimal nutzen können.

Funktionen:
  • 100 % kabellos
  • HD-Video
  • Für Außenbereiche
  • Nachtsicht
  • Bewegungsalarm
  • Kostenlose App und Cloud-Speicher
Technische Daten:
  • Videoauflösung: Konfigurierbar bis zu 1280 x 720
  • Videoformat: H.264
  • Imaging: Farbsensor, CMOS, Automatischer Schwarz-Weiß-Abgleich und automatische Belichtung
  • Bewegungserkennung: Einstellbare Empfindlichkeit, Automatische E-Mail- und Push-Benachrichtigungen
  • Digitales Schwenken und Zoomen: Ja
  • Nachtsicht: 850 nm LEDs: mit einer Reichweite von ca. 7-8 Metern, IR-Sperrfilter
  • Batterie: Lithium-CR123-Batterien
  • Batterieanzeige: Ja
  • Batterielebensdauer: 4 bis 6 Monate
  • Sichtfeld: Sichtfeld: 110 °
  • Fokusbereich: Fixfokus (600 mm bis unendlich)
  • Betriebstemperatur: -10 bis 50 °C
  • Schnittstelle: Fast Ethernet
  • LED-Anzeige: Strom, Internet, Kamera, intelligentes Zuhause, USB
  • IP-Konfiguration: DHCP
  • Antenne: Intern
  • Drahtlos-Reichweite: Mehr als 100 m Sichtverbindung
  • Drahtlos: 2,4 GHz, 802.11n
  • Prozessor und Arbeitsspeicher: 500 MHz MIPS 74K-Prozessor, 128 MB Flash, 128 MB RAM
Lieferumfang:
  • 4x HD, 100 % kabellos, Kameras für den Innen-/Außenbereich mit Nachtsichtfunktion
  • 1x Basisstation mit Netzteil für das intelligente Zuhause
  • 1x Netzwerkkabel
  • 4x Magnetische Kamerahalter
  • 4x Schrauben für Montage
  • 16x Batterien
  • 1x Kurzanleitung
Zusätzliche Info
■ Weitere Infos zur Bestellung in Amazon EU Ländern und UK (nicht Marketplace)

  • Bezahlung nur mit Kreditkarte möglich
  • EU-weit 30-tägiges Amazon Rückgaberecht
  • EU-weit 24 Monate Gewährleistung (Inanspruchnahme über Amazon Shop des jeweiligen Lands)
  • Bei Rückgabe erstattet Amazon den Kaufpreis + Standard-Versandkosten
  • Rücksendekosten müssen selbst getragen werden (außer bei Defekt, Beschädigung oder falsch geliefert)
  • Retoureschein wird im Amazon Shop des jeweiligen Lands beantragt

Gruppen

Beste Kommentare
maseltrdf9. Jul 2017

Was ist der gravierende Unterschied?


Die Stromversorgung erfolgt jetzt mit einem Akku und nicht mehr mit (relativ teuren) CR123-Batterien. Außerdem besitzt die Kamera einen größeren Erfassungsbereich (130° anstatt 110°) und eine Zwei-Wege-Audiofunktion. Überarbeitet wurde auch die Zentrale, die von Netgear mit einem schlankeren Design und einer 100+ Dezibel lauten Sirene ausgestattet wurde.
maseltrdf9. Jul 2017

Nur Cloud : ohne mich In einem der Tests stand mal das der Support …Nur Cloud : ohne mich In einem der Tests stand mal das der Support gesagt hätte, dass 2016 nen Update kommen soll, womit die am NAS betrieben werden könnten - wohl nicht


Vielleicht gabs das Update ja automatisch und der Service hat sich nur verschrieben: statt "dann am NAS betreiben" sollte es in Wirklichkeit heißen: "die NSA kann dann damit treiben" ...was sie will

Scherz beiseite, ich verstehe auch nicht, warum so viele "Sicherheitssysteme" nur noch über die Cloud funktionieren. Dass die Speicherung optinonal auch in der Cloud passieren kann, kann ja ein nettes Feature sein. Aber nur Cloud, noch dazu vielleicht auf Servern, die ich mir nicht aussuchen kann... Für so einen Scheiß bin ich zu alt
22 Kommentare
Ist ja immer mal hier soll wohl eher nur so lala sein...aber hier geht's ja eher um den Preis

Kann das System mittlerweile (ordentlich) am NAS betrieben werden? Deren Cloud will ich nicht...
Bearbeitet von: "maseltrdf" 9. Jul 2017
Bei der Pro für den Preis hätte ich sofort zugeschlagen
okolyta9. Jul 2017

Bei der Pro für den Preis hätte ich sofort zugeschlagen



Ich auch ...
HaiOPai9. Jul 2017

Ich auch ...


Was ist der gravierende Unterschied?
maseltrdf9. Jul 2017

Ist ja immer mal hier soll wohl eher nur so lala sein...aber hier geht's …Ist ja immer mal hier soll wohl eher nur so lala sein...aber hier geht's ja eher um den Preis Kann das System mittlerweile (ordentlich) am NAS betrieben werden? Deren Cloud will ich nicht...


Wieso soll das System nur so lala sein?
Was hast du denn gehört.

Am Nas kann man es nicht betreiben! Ist ein Cloud basierendes System.
Die neuere Version (Kamera mit Akku und die 2nd Gen. Station) kann auf angeschlossene USB Geräte speichern.


maseltrdf9. Jul 2017

Was ist der gravierende Unterschied?



mydealz.de/dea…138
Bearbeitet von: "noname951" 9. Jul 2017
maseltrdf9. Jul 2017

Was ist der gravierende Unterschied?


Die Stromversorgung erfolgt jetzt mit einem Akku und nicht mehr mit (relativ teuren) CR123-Batterien. Außerdem besitzt die Kamera einen größeren Erfassungsbereich (130° anstatt 110°) und eine Zwei-Wege-Audiofunktion. Überarbeitet wurde auch die Zentrale, die von Netgear mit einem schlankeren Design und einer 100+ Dezibel lauten Sirene ausgestattet wurde.
Funktionieren ohne Internet nicht? Hahahaha ja ne, is klar
noname9519. Jul 2017

Wieso soll das System nur so lala sein?Was hast du denn gehört.Am Nas kann …Wieso soll das System nur so lala sein?Was hast du denn gehört.Am Nas kann man es nicht betreiben! Ist ein Cloud basierendes System.Die neuere Version (Kamera mit Akku und die 2nd Gen. Station) kann auf angeschlossene USB Geräte speichern.https://www.mydealz.de/deals/amazon-blitzangebot-netgear-arlo-hd-2er-set-1017138#comment-14322456



Nur Cloud : ohne mich
In einem der Tests stand mal das der Support gesagt hätte, dass 2016 nen Update kommen soll, womit die am NAS betrieben werden könnten - wohl nicht
maseltrdf9. Jul 2017

Nur Cloud : ohne mich In einem der Tests stand mal das der Support …Nur Cloud : ohne mich In einem der Tests stand mal das der Support gesagt hätte, dass 2016 nen Update kommen soll, womit die am NAS betrieben werden könnten - wohl nicht


Vielleicht gabs das Update ja automatisch und der Service hat sich nur verschrieben: statt "dann am NAS betreiben" sollte es in Wirklichkeit heißen: "die NSA kann dann damit treiben" ...was sie will

Scherz beiseite, ich verstehe auch nicht, warum so viele "Sicherheitssysteme" nur noch über die Cloud funktionieren. Dass die Speicherung optinonal auch in der Cloud passieren kann, kann ja ein nettes Feature sein. Aber nur Cloud, noch dazu vielleicht auf Servern, die ich mir nicht aussuchen kann... Für so einen Scheiß bin ich zu alt
Was ist denn von Somfy One zu halten? Hätte Interesse an solch einer Lösung, aber über Arlo liest man irgendwie nicht viel gutes (oder?) und über "Somfy One" nicht viel außer Produktbeschreibungen

Sascha_aus_L9. Jul 2017

Was ist denn von Somfy One zu halten? Hätte Interesse an solch einer …Was ist denn von Somfy One zu halten? Hätte Interesse an solch einer Lösung, aber über Arlo liest man irgendwie nicht viel gutes (oder?) und über "Somfy One" nicht viel außer Produktbeschreibungen


Mich würde interessieren was ihr schlechtes über Arlo liest?
Ich hatte die Kamera fast ein Jahr und hatte keinerlei Probleme.
Bin jetzt aber auf Ring umgestiegen und deshalb geht die Arlo.

Ist die Somfy One überhaupt für den Außeneinsatz geeignet?

Als alternativen für den Außeneinsatz und dann noch mit Batterien wären:
Ring Stick Up Cam
Canary Flex
Reolink Argus
Logitech Circle 2 (noch nicht erhältlich)
Bearbeitet von: "noname951" 9. Jul 2017
noname9519. Jul 2017

Mich würde interessieren was ihr schlechtes über Arlo liest?Ich hatte die K …Mich würde interessieren was ihr schlechtes über Arlo liest?Ich hatte die Kamera fast ein Jahr und hatte keinerlei Probleme.Bin jetzt aber auf Ring umgestiegen und deshalb geht die Arlo.Ist die Somfy One überhaupt für den Außeneinsatz geeignet?Als alternativen für den Außeneinsatz und dann noch mit Batterien wären:Ring Stick Up CamCanary FlexReolink ArgusLogitech Circle 2 (noch nicht erhältlich)


Huch, mir geht es tatsächlich um den Einsatz im Innenraum...
Sascha_aus_L9. Jul 2017

Huch, mir geht es tatsächlich um den Einsatz im Innenraum...



Was hast du denn negatives über die Arlos gelesen?
noname9519. Jul 2017

Was hast du denn negatives über die Arlos gelesen?


Negativ wäre übertrieben, aber nur 720p (oder?) und keine Haustiererkennung... dazu finde ich an der Somfy gut, dass eine mechanische Blende vor das Objektiv fährt, wenn das System nicht aktiv ist, ergo ich zuhause bin.
Der Deal ist hot, ich würde aber dennoch die neuere Version Netgear Arlo Pro (Test: bit.ly/2uZ…RYB ) empfehlen. Ich hatte einige Monate die erste Version und bin dann auf Arlo Pro umgestiegen. So ein System macht mit einem Akku einfach mehr Sinn als mit den teuren Batterien. Dazu kommt wie oben schon erwähnt die Zwei-Wege-Audiofunktion bei der Pro-Version – damit kann man sich z.B. auch mit DHL unterhalten und ihm kurz durchgeben, wo er ein Paket ablegen soll.

Wer auf diese Zusatzfunktionen verzichten kann, macht aber auch mit der ersten Generation nichts falsch. Grundsätzlich funktioniert Arlo auf jeden Fall gut und die Anbindung an Ifttt bringt diverse praktische Funktionen (Beispiel: Philips Hue Lampen einschalten wenn Arlo eine Bewegung registriert).
super System, nur für den Wohnraum perfekt, auch für Eingangstüren, aber nicht für 24/7 und stark frequentierte Bereiche, dann eher pro oder was ganz anderes
Gibt es sowas auch mit POE? Keine Lust Batterien oder Akkus zu tauschen...
ja in der sahneschaumabteilung musst nur da hinten an den 60tonnern rechts vorbei
Mir leuchtet das Argument Akkus für die neue Version irgendwie nicht ein. Bei der hier angebotenen Version kann man immerhin CR123-Akkus nutzen und die sind nicht proprietär. Wie so eine Lösung im Winter funktioniert ist natürlich die andere Frage.
Kameras? Kabellos? Hoffen wir mal meine geile Nachbarin kauft sich den Scheiss. Mir kommt sowas auf jeden Fall nicht in die Bude, ist schon schlimm genug das mein Yeelight alles gesagte mithört.
Top System zum super Preis.. habe selbst seit 1,5 Jahren 4 Kameras in Betrieb. Batterien halten ausreichend lang, Bildqualität ist überzeugend und Dank Cloud sind die 10sec Aufnahmen je Bewegungsauslösung noch 7 Tage verfügbar wenn Einbrecher die Cams oder ein NAS stehlen oder zerstören.
Kiesgrube10. Jul 2017

Top System zum super Preis.. habe selbst seit 1,5 Jahren 4 Kameras in …Top System zum super Preis.. habe selbst seit 1,5 Jahren 4 Kameras in Betrieb. Batterien halten ausreichend lang, Bildqualität ist überzeugend und Dank Cloud sind die 10sec Aufnahmen je Bewegungsauslösung noch 7 Tage verfügbar wenn Einbrecher die Cams oder ein NAS stehlen oder zerstören.


so ist es, bin auch einfach nur sehr zufrieden mit dem System!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text