Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Netgear GS105E-200PES 5-Port Smart Managed Plus Gigabit Switch mit IGMPv3
1559° Abgelaufen

Netgear GS105E-200PES 5-Port Smart Managed Plus Gigabit Switch mit IGMPv3

71
aktualisiert 24. Aug (eingestellt 23. Aug)Bearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Seit ein paar Stunden verfügbar
dani.chii
Bei nbb erhaltet ihr ab Samstag, 0 Uhr den Netgear GS105E-200PES 5-Port Smart Managed Plus Gigabit Switch mit IGMPv3 für 22€ statt 30,75€

Laut ip-forum.eu/sam…-99 gibt es eine Unterstützung für IGMPv3-Snooping. Somit ist das Gerät für Entertain der Telekom o.ä. Streaming-Anwendungen bestens geeignet.

  • Gigabit-Geschwindigkeit mit QoS, VLAN und Netzwerküberwachung.
  • VLAN-Unterstützung zur Segmentierung des Datenverkehrs.
  • Quality of Service (QoS) zur Priorisierung des Datenverkehrs.
  • Automatische Vermeidung von Denial-of-Service (DoS).
  • Behebung von Verbindungsproblemen per Kabeltest Schleifenvermeidung und Broadcast-Sturmkontrolle IGMP Snooping für Multicast-Optimierung.
  • Ratenbegrenzung für eine bessere Bandbreitenzuweisung.
  • Portspiegelung zur Netzwerküberwachung.
  • Jumbo Frame-Unterstützung für Paketgrößen von bis zu 9 KB.

Lieferumfang:
  • 5-Port Gigabit Smart Managed Plus Switch (GS105E)
  • Wandmontageset
  • Netzteil
  • Installations-CD mit Konfigurations-Dienstprogramm

Funktion: SwitchTyp: Standalone
Netzwerkanschlüsse: 5x RJ-45
Geschwindigkeiten: 5x RJ-45 (10/100/1000Base-T)
PoE: N/A
Backplane: 10Gb/s, 7.24Mp/s, 9KB Jumboframes, 128kB Paketpuffer, 8K Mac-Adressen
Unterstützte Funktionen: 802.1Q, 802.1p, 802.3, 802.3ab, 802.3az, 802.3i, 802.3u, 802.3x, IGMPv3
Konfiguration: Webinterface Konfigurations-Software (Windows)
Kühlung: passiv
Abmessungen (BxHxT): 100x27x94mm
Gewicht: 250g
Farbe: grau
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ironnic24.08.2019 10:24

mein 5€ Switch aus China macht seine Sache in unserem Netzwerk auch ohne P …mein 5€ Switch aus China macht seine Sache in unserem Netzwerk auch ohne Probleme oder Einschränkungen/Einbußen, ich glaube der hier könnte nichts verbessern. Und bis ich 1Gbit/s Internet über Kabel bekomme friert eher die Hölle zu



Schön, dass du uns das hier mitteilst...
mein 5€ Switch aus China macht seine Sache in unserem Netzwerk auch ohne Probleme oder Einschränkungen/Einbußen, ich glaube der hier könnte nichts verbessern. Und bis ich 1Gbit/s Internet über Kabel bekomme friert eher die Hölle zu
Bearbeitet von: "Ironnic" 24. Aug
habe mir den hier zugelegt - hat den Vorteil das man diesen auch über ein USB zu DC Kabel ohne weiteres Netzteil am USB Port versorgen kann. Benutze den über eine Powerbank als Techniker of unterwegs. Amazon D-Link mit 5V Versorgungsspannung
eMCiKey24.08.2019 12:39

Schon mal was von wireless gehört?


Schon mal was von ordentlicher Verbindung gehört!?
71 Kommentare
gibt es weitere Netgear Produkte im Angebot?
Stromverbrauch liegt übrigens bei sparsamen 2,6 Watt.
Danke!
@team : ebenfalls seit 0 Uhr im Angebot
Hab ihn zuhause. Bin sehr zufrieden... Quasi Plug n Play und bislang keine Abstürze oder Probleme... Btw: Empfinde das Gehäuse auch erstaunlich wertig für so ein preisgünbstiges Gerät
Danke!
Ich habe daheim eine Fritze 7362SL. Die unterstützt von Haus aus nicht QoS. Wäre es also eine Option die kabelgebundenen Geräte hinter den Switch zu hängen damit ich QoS nutzen kann?

Edit: Denkfehler meinerseits. Die WLAN-Geräte zerstören dann ja die QoS-Option
Bearbeitet von: "brunobrutalo" 24. Aug
Moin zusammen, sehr guter Preis. Ich bin allerdings auf der Suche nach einem Switch ohne Netzteil, den ich über POE betreiben könnte. Hat jemand von euch eine Idee, 1. zu einem preiswertem Gerät und 2. zu einem Gerät mit entsprechender Qualität und ansprechenden Features? Sollte schon 5-Port sein und muss nicht unbedingt POE weitergeben müssen.
vielen Dank für den Deal
Bestellt. Danke
mein 5€ Switch aus China macht seine Sache in unserem Netzwerk auch ohne Probleme oder Einschränkungen/Einbußen, ich glaube der hier könnte nichts verbessern. Und bis ich 1Gbit/s Internet über Kabel bekomme friert eher die Hölle zu
Bearbeitet von: "Ironnic" 24. Aug
Vlan Einstellungen etwas fummelig, aber solides Gerät
Dincky24.08.2019 10:03

Moin zusammen, sehr guter Preis. Ich bin allerdings auf der Suche nach …Moin zusammen, sehr guter Preis. Ich bin allerdings auf der Suche nach einem Switch ohne Netzteil, den ich über POE betreiben könnte. Hat jemand von euch eine Idee, 1. zu einem preiswertem Gerät und 2. zu einem Gerät mit entsprechender Qualität und ansprechenden Features? Sollte schon 5-Port sein und muss nicht unbedingt POE weitergeben müssen.


Ubiquiti 8fach Switch ca. 100€, je nach Modell.
Ironnic24.08.2019 10:24

mein 5€ Switch aus China macht seine Sache in unserem Netzwerk auch ohne P …mein 5€ Switch aus China macht seine Sache in unserem Netzwerk auch ohne Probleme oder Einschränkungen/Einbußen, ich glaube der hier könnte nichts verbessern. Und bis ich 1Gbit/s Internet über Kabel bekomme friert eher die Hölle zu



Schön, dass du uns das hier mitteilst...
habe mir den hier zugelegt - hat den Vorteil das man diesen auch über ein USB zu DC Kabel ohne weiteres Netzteil am USB Port versorgen kann. Benutze den über eine Powerbank als Techniker of unterwegs. Amazon D-Link mit 5V Versorgungsspannung
blackbirdy24.08.2019 10:41

Schön, dass du uns das hier mitteilst...


Ja das gleiche gilt für dich
brunobrutalo24.08.2019 09:46

Ich habe daheim eine Fritze 7362SL. Die unterstützt von Haus aus nicht …Ich habe daheim eine Fritze 7362SL. Die unterstützt von Haus aus nicht QoS. Wäre es also eine Option die kabelgebundenen Geräte hinter den Switch zu hängen damit ich QoS nutzen kann?Edit: Denkfehler meinerseits. Die WLAN-Geräte zerstören dann ja die QoS-Option



Warum soll das bei der 7362SL nicht gehen ?
Mal ein Link :
avm.de/ser…en/
Kennt jemand den Unterschied zum GS305E?
Den gibts gerade für gut 25€ bei einigen Anbietern (u.a. Amazon)

Er scheint neuer zu sein (beim heise Preisvergleich gelistet seit Mai 2019). Sonst finde ich keine großen Unterschiede... VLANs drin, IGMP snooping drin, LACP nicht drin, ...
Kann mir jemand einen Switch für unter 60 Euro mit LACP empfehlen?
Bearbeitet von: "pecuny" 24. Aug
pecuny24.08.2019 11:38

Kann mir jemand einen Switch für unter 60 Euro mit LCAP empfehlen?



Auswahl dürfte begrenzt sein - den hier? bei ebay
pecuny24.08.2019 11:38

Kann mir jemand einen Switch für unter 60 Euro mit LCAP empfehlen?



LACP?
Ironnic24.08.2019 10:24

mein 5€ Switch aus China macht seine Sache in unserem Netzwerk auch ohne P …mein 5€ Switch aus China macht seine Sache in unserem Netzwerk auch ohne Probleme oder Einschränkungen/Einbußen, ich glaube der hier könnte nichts verbessern. Und bis ich 1Gbit/s Internet über Kabel bekomme friert eher die Hölle zu


Na dann schmeiß da mal IPTV (wie Telekom Entertain dran). Viel Spaß ohne IGMP
flomp24.08.2019 11:06

Kennt jemand den Unterschied zum GS305E?


Das ist offensichtlich der Nachfolger des hier angebotenen Modells, welches bei Netgear nun unter "alte Switches" geführt wird.

Ich habe gerade einmal die Datenblätter quergelesen, große technische Unterschiede habe ich nicht entdeckt. Der neue beherrscht jetzt bei QOS auch die Strict Priority Queue-Technologie. Es befinden sich im Datenblatt für das neue Modell keine Angaben zum Stromverbrauch und die Garantiezeit wurde von Limited Lifetime (nach Registrierung) auf 3 Jahre reduziert.
Also wenn diese Angebote hier schon immer in meinen (Nintendo) Switch Alarm reingrätschen... Wo bleiben die 10Gbe/NBASET Deals!?
@Xdiavel hat der auch Poe (Power over Ethernet)?
KKL_Gaming24.08.2019 12:34

@Xdiavel hat der auch Poe (Power over Ethernet)?


Nein. Dafür nach den Protokollen 802.3af bzw. 802.3at Ausschau halten
Bearbeitet von: "Xdiavel" 24. Aug
Schon mal was von wireless gehört?
Bearbeitet von: "eMCiKey" 24. Aug
brunobrutalo24.08.2019 09:46

Ich habe daheim eine Fritze 7362SL. Die unterstützt von Haus aus nicht …Ich habe daheim eine Fritze 7362SL. Die unterstützt von Haus aus nicht QoS. Wäre es also eine Option die kabelgebundenen Geräte hinter den Switch zu hängen damit ich QoS nutzen kann?Edit: Denkfehler meinerseits. Die WLAN-Geräte zerstören dann ja die QoS-Option


Desweiteren weiß der Switch nicht, dass deine Internetanbindung das Nadelöhr ist, das QOS läuft mit 1 gbit obwohl deine Fritzbox z.B. nur 100mbit fürs Internet zur Verfügung hat.

Ich habe mich mit dem Thema recht lange beschäftigt, selbst Fritzboxen mit QOS Funktion können es nicht richtig.

Meine Lösung war es einen leistungsstarken Router nach die Fritzbox zu hängen und den mit der dd-wrt Firmware zu flashen.
pecuny24.08.2019 11:38

Kann mir jemand einen Switch für unter 60 Euro mit LACP empfehlen?


Blödsinn in 99% aller Fälle
Nimm 10Gbit
ThyTrueMaverick24.08.2019 12:23

Also wenn diese Angebote hier schon immer in meinen (Nintendo) Switch …Also wenn diese Angebote hier schon immer in meinen (Nintendo) Switch Alarm reingrätschen... Wo bleiben die 10Gbe/NBASET Deals!?


Deal?
Mikrotik CRS305
1x 1Gbit RJ45
4x SFP+ für ca 140€ (Normalpreis)
Bearbeitet von: "Zero9" 24. Aug
Hier sind lauter schwachsinnige Features enthalten keiner braucht igmp oder qos im heimnetzbereich
brambse24.08.2019 16:00

Hier sind lauter schwachsinnige Features enthalten keiner braucht igmp …Hier sind lauter schwachsinnige Features enthalten keiner braucht igmp oder qos im heimnetzbereich


Warum schlägst du nicht zu? Würde ja dann zu deinem Geisteszustand passen
Zero924.08.2019 13:37

Deal? Mikrotik CRS3051x 1Gbit RJ454x SFP+ für ca 140€ (Normalpreis)


Und die SFP+ Module dann wahrscheinlich teurer als der ganze Switch... Nee lass mal, das Ding hatte ich mir schon angesehen...
eMCiKey24.08.2019 12:39

Schon mal was von wireless gehört?


Schon mal was von ordentlicher Verbindung gehört!?
Für was sind denn eigentlich so kleine Switches?
Für meinen neubau habe ich bis jetzt 2x Ubiquiti APs, USG (Router), 2x POE Injector bestellt. Jetzt bräuchte ich ja noch nen 24er Patch und Switch. Da mir der Switch von Ubiquiti zu teuer ist (200€) habe ich mir überlegt einen von TP unmanaged für 65€ zu holen. (Hab eh keine Ahnung von dem Zeug)
Glasfaser geht ins Haus, Nutzung aktuell nur Onlinezocken und Netflix/Amazon Video.
ThyTrueMaverick24.08.2019 17:18

Und die SFP+ Module dann wahrscheinlich teurer als der ganze Switch... Nee …Und die SFP+ Module dann wahrscheinlich teurer als der ganze Switch... Nee lass mal, das Ding hatte ich mir schon angesehen...


Quatsch DAC nehmen oder Flexoptics entsprechend programmiert. Ca 20€
Bearbeitet von: "Zero9" 24. Aug
Bin mit meinem sehr zufrieden abgesehen davon, dass er mit meiner FRITZ!Box 7590 immer mit 100Mbit/s synchronisiert und man auf der Intranetzoberfläche lediglich 10Mbit/s, 100Mbit/s oder Auto einstellen kann.

Kennt jemand das Problem?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text