Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Netgear Nighthawk AX4 WLAN-Router (WiFi 6 (802.11ax), MU-MIMO, USB 3.0, TPC/DFS, VPN passthrough)
231° Abgelaufen

Netgear Nighthawk AX4 WLAN-Router (WiFi 6 (802.11ax), MU-MIMO, USB 3.0, TPC/DFS, VPN passthrough)

169€199€-15%comtech Angebote
16
eingestellt am 10. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Comtech gibt es heute ab 10 Uhr den Netgear Nighthawk AX4 WLAN-Router für 169€ inkl. kostenfreiem Versand. Beim nächsten Händler kostet er aktuell sonst 199€.

Der Nighthawk kommt Unterstützung für den neusten WiFi 6 Standard (802.11ax/h) und erreicht dank MU-MIMO Technologie Übertragungsraten von bis zu 574 Mbps (2.4GHz) bzw. 2402 Mbps (5GHz). Er hat einen 1000Base-T WAN, vier 1000-Base-T LAN und einen USB 3.0 Port. Er unterstützt außerdem TPC/DFS und VPN passthrough. Zu beachten ist allerdings, dass er kein integriertes Modem hat.

Beschreibung

  • 2-mal bessere Leistung als ein AC-Router – 4-Stream-WLAN mit bis zu 600 Mbit/s +2,4 Gbit/s für ultraschnelle drahtlose Geschwindigkeiten.
  • Mehr WLAN für mehr Geräte – OFDMA ermöglicht eine effiziente Datenübertragung für bis zu 16 Geräte gleichzeitig.
  • Uplink OFDMA (Orthogonal Frequency Division Multiple Access) verbessert die Planung bei hohem Volumen und Upload-Traffic, insbesondere, wenn dieser gleichzeitig erzeugt wird. Durch die gleichzeitig mögliche Übertragung an bis zu 16 Geräte werden schnellere WLAN-Download- und Upload-Geschwindigkeiten erzielt.
  • Bis zu vier gleichzeitige WLAN-Streams –4-Stream MU-MIMO ermöglicht bis zu vier (4) 1x1-Geräte gleichzeitig.
  • 160-MHz-Kanal-Unterstützung – Verdoppelt die Geschwindigkeiten von 80-MHz-Kanälen, um Gigabit-Geschwindigkeiten für kompatible mobile Geräte und Laptops bereitzustellen.
  • Leistungsstarker Dual-Core-Prozessor sorgt für reibungsloses 4K UHD Streaming und Gaming.
  • Vier Gigabit-Ethernet-Ports – Verbinden Sie mehr kabelgebundene Geräte für einen schnelleren Dateitransfer und unterbrechungsfreie Verbindungen.
  • Nighthawk App – Richten Sie Ihren Router ein und holen Sie mehr aus Ihrem WLAN heraus. Inklusive Fernzugriff zur Verwaltung Ihres Heimnetzwerks.
  • WLAN 6 unterstützt alle gängigen WLAN-Geräte und ist rückwärtskompatibel mit WLAN 5 und Geräten früherer Generationen.
  • Funktioniert mit Amazon Alexa und dem Google Assistant – Steuern Sie Ihr NETGEAR WLAN- Netzwerk mit einfachen Sprachbefehlen.

1362791.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Zu wenig Antennen... COLD
Wie ist NETGEAR bei updates
eiksen10.04.2019 09:00

Zu wenig Antennen... COLD


Geht, ist ja zum Glück nicht als „Gaming-Router“ eingeführt worden, sodass zwei Antennen ausreichen. Wer aber online Zocken will, braucht es schon eine zweistellige Anzahl an Antennen, da stimme ich dir zu.
timtim10. Apr

Geht, ist ja zum Glück nicht als „Gaming-Router“ eingeführt worden, sodass …Geht, ist ja zum Glück nicht als „Gaming-Router“ eingeführt worden, sodass zwei Antennen ausreichen. Wer aber online Zocken will, braucht es schon eine zweistellige Anzahl an Antennen, da stimme ich dir zu.


Für Headshots dreistellig
Bearbeitet von: "king_stylezz" 11. Apr
Hey zusammen! Habe die Fritzbox 6490 und Probleme mit der WLAN Reichweite und dem Durchsatz (400/40 U/d)
Hat jemand Erfahrungen mit dem Router ?
maddin710.04.2019 09:16

Hey zusammen! Habe die Fritzbox 6490 und Probleme mit der WLAN Reichweite …Hey zusammen! Habe die Fritzbox 6490 und Probleme mit der WLAN Reichweite und dem Durchsatz (400/40 U/d)Hat jemand Erfahrungen mit dem Router ?


Hol dir lieber paar Powerline Adapter, Repeater oder ne alte Fritzbox als Repeater
Eksdeevor 11 m

Hol dir lieber paar Powerline Adapter, Repeater oder ne alte Fritzbox als …Hol dir lieber paar Powerline Adapter, Repeater oder ne alte Fritzbox als Repeater


Danke für den Tipp!
Eksdee10.04.2019 09:23

Hol dir lieber paar Powerline Adapter, Repeater oder ne alte Fritzbox als …Hol dir lieber paar Powerline Adapter, Repeater oder ne alte Fritzbox als Repeater


Powerline sowie ein Repeater ist bezüglich Ping echt schlecht. Am besten lieber ein schlechteres, aber abbruchsfreieres W-Lan, wo eventuell ein besserer Router helfen könnte oder ein Adapter an den Geräten.

Die 6490 unterstützt glaube ich sogar 5 GHz ab Kanal 100 mit mindestens 500 mA. Das wäre auch eine Möglichkeit, sofern da nicht zu oft andere Reinfunken. Damit meine ich nicht andere W-Lan-Netze sondern den Flugverkehr, Wetterdaten und Co, die das Frequenzband auch nutzen.
Natürlich muss der Empfänger auch so eine Empfangsleistung haben, sonst bringt das nicht ganz so viel...
Aber gerade im 5 GHz ein Frequenzband ab Kanal 100 könnte alleine schon den Erfolg bringen. Also ausprobieren! @maddin7
Bearbeitet von: "Dede93" 10. Apr
Dede9310.04.2019 09:41

Powerline sowie ein Repeater ist bezüglich Ping echt schlecht. Am besten …Powerline sowie ein Repeater ist bezüglich Ping echt schlecht. Am besten lieber ein schlechteres, aber abbruchsfreieres W-Lan, wo eventuell ein besserer Router helfen könnte oder ein Adapter an den Geräten. Die 6490 unterstützt glaube ich sogar 5 GHz ab Kanal 100 mit mindestens 500 mA. Das wäre auch eine Möglichkeit, sofern da nicht zu oft andere Reinfunken. Damit meine ich nicht andere W-Lan-Netze sondern den Flugverkehr, Wetterdaten und Co, die das Frequenzband auch nutzen.Natürlich muss der Empfänger auch so eine Empfangsleistung haben, sonst bringt das nicht ganz so viel... Aber gerade im 5 GHz ein Frequenzband ab Kanal 100 könnte alleine schon den Erfolg bringen. Also ausprobieren! @maddin7


Sehr geiler und ausführlicher Tipp, danke für den Kommentar! Ich werde es (bei nächster Gelegenheit) zu Hause testen!
maddin7vor 14 m

Sehr geiler und ausführlicher Tipp, danke für den Kommentar! Ich werde es ( …Sehr geiler und ausführlicher Tipp, danke für den Kommentar! Ich werde es (bei nächster Gelegenheit) zu Hause testen!


Kannst ja mal berichten! Interessiert mich sehr!
Bedenke aber auch, dass nicht jedes Gerät, welches 5 GHz kann, auch Kanal 100+ nutzen kann. Eventuell muss man da auch aufrüsten. Aber das ist preislich je nach Anzahl der Geräte möglicherweise günstiger und qualitativ besser als ein Powerline sowie Repeater. Gerade bei den letzten beiden ist oft nicht nur ein hoher Ping, sondern auch noch ein starker Jitter (Schwankung des Pings) vorhanden. Bei direkter Verbindung kannst du das reduzieren, zumindest wenn es keine sonstigen Störer auf dem Frequenzband gibt. Dann hast du in der Regel auch nur ca. 1-2 ms Ping Verzögerung durch W-Lan ggü einer Lan-Verbindung und das ist noch akzeptabel!
Ich habe das selbst bei mir - aus Interesse - mal verglichen.

Natürlich hast du 400 Mbit/s im Download. Wenn du das wirklich komplett ausreizen möchtest, musst du vermutlich sogar ein Lan-Kabel nutzen. Powerline kommt da schwer ran, gerade wenn Störer wie Elektrogeräte auf der Leitung sitzen und ein Repeater hilft da auch nicht, da die Bandbreite gesplittet wird (und die Wkt. ist dann eben hoch, dass das nicht das komplette Frequenzspektrum frei hast, es sei denn du wohnst abgeschieden auf dem Land ). Aber das hat wie gesagt immer den Nachteil mit dem Ping/Jitter. Daran kann man so oder so nichts ändern..
Eksdeevor 1 h, 24 m

Hol dir lieber paar Powerline Adapter, Repeater oder ne alte Fritzbox als …Hol dir lieber paar Powerline Adapter, Repeater oder ne alte Fritzbox als Repeater


Gibt es da auch eine Begründung zu?
Ohne seine genauen Gegebenheiten und Anforderungen zu kennen ist es quatsch pauschal Powerline oder Repeater zu empfehlen.
Wenn die Wohnung/das Haus nicht zu groß und verwinkelt ist bzw. die wichtigen Geräte nicht zu weit weg stehen, reicht oft schon ein einziger leistungsstarker Router oder AccessPoint. Habe mir in der neuen Wohnung einen R7800 gebraucht für rund 100 Euro besorgt und seit dem Überall sogar noch im Auto vor dem Haus quer durch die Wohnung der Nachbarin stabiles WLAN. Könnte natürlich sein, dass jetzt alle anderen etwas mehr Probleme mit ihrem WLAN haben
Gerade in dicht besiedelten gebieten macht es auch Sinn, sich mal die WLAN Kanäle der Nachbarn anzugucken. Dann kann man auf dem eigenen Router den Kanal manuell auf einen evtl. sogar ganz freien Kanal einstellen und hat gleich deutlich weniger Probleme.
Dede9310.04.2019 09:41

Powerline sowie ein Repeater ist bezüglich Ping echt schlecht. Am besten …Powerline sowie ein Repeater ist bezüglich Ping echt schlecht. Am besten lieber ein schlechteres, aber abbruchsfreieres W-Lan, wo eventuell ein besserer Router helfen könnte oder ein Adapter an den Geräten. Die 6490 unterstützt glaube ich sogar 5 GHz ab Kanal 100 mit mindestens 500 mA. Das wäre auch eine Möglichkeit, sofern da nicht zu oft andere Reinfunken. Damit meine ich nicht andere W-Lan-Netze sondern den Flugverkehr, Wetterdaten und Co, die das Frequenzband auch nutzen.Natürlich muss der Empfänger auch so eine Empfangsleistung haben, sonst bringt das nicht ganz so viel... Aber gerade im 5 GHz ein Frequenzband ab Kanal 100 könnte alleine schon den Erfolg bringen. Also ausprobieren! @maddin7


Powerline hat einen schlechten Ping?!
Das ist mir neu...
Ich selbst zocke auch über einen Powerline Adapter und war noch nie über 40 mitm ping
Pegelt sich meistens so zwischen 25-30 ein was ich vollkommen in Ordnung finde
Racerberlin02_11.04.2019 20:33

Powerline hat einen schlechten Ping?! Das ist mir neu...Ich …Powerline hat einen schlechten Ping?! Das ist mir neu...Ich selbst zocke auch über einen Powerline Adapter und war noch nie über 40 mitm pingPegelt sich meistens so zwischen 25-30 ein was ich vollkommen in Ordnung finde


Es geht um den Ping von Router zum Endgerät und der ist deutlich höher, ja. Erst recht, wenn noch Stromgeräte an sind oder man das an einer Erweiterung hat. Kannst du gerne mal testen, indem du einen Ping zu deinem Router machst und dann am Besten noch die Geräte alle an hast. 1-2 ms ist top. Bis 4 ms ist gerade noch akzeptabel. Darüber ist schlecht. Außerdem sollte der Ping möglich konstant über den Tag sein und keine Ausschläge haben. Wenn du jetzt 10 mal 2 ms und einmal 50 ms Ping hast, dann ist das sehr schlecht... Und genau da liegt ein Problem bei den Powerline Adaptern...
Das muss man natürlich nicht immer merken. Wenn man das richtig einrichtet und eine gute Hausverkabelung hat etc., dann ist das eine Alternative, gerade wenn das W-Lan nicht mehr so weit kommt, aber das würde ich immer als letztes in Betracht ziehen..
Dede9311.04.2019 20:46

Es geht um den Ping von Router zum Endgerät und der ist deutlich höher, j …Es geht um den Ping von Router zum Endgerät und der ist deutlich höher, ja. Erst recht, wenn noch Stromgeräte an sind oder man das an einer Erweiterung hat. Kannst du gerne mal testen, indem du einen Ping zu deinem Router machst und dann am Besten noch die Geräte alle an hast. 1-2 ms ist top. Bis 4 ms ist gerade noch akzeptabel. Darüber ist schlecht. Außerdem sollte der Ping möglich konstant über den Tag sein und keine Ausschläge haben. Wenn du jetzt 10 mal 2 ms und einmal 50 ms Ping hast, dann ist das sehr schlecht... Und genau da liegt ein Problem bei den Powerline Adaptern...Das muss man natürlich nicht immer merken. Wenn man das richtig einrichtet und eine gute Hausverkabelung hat etc., dann ist das eine Alternative, gerade wenn das W-Lan nicht mehr so weit kommt, aber das würde ich immer als letztes in Betracht ziehen..


Okay das ist Interessant...
Ich hab das mal eben schnell einen Speedtest durchlaufen lassen.
Mein Handy hatte im 5 GHz Band direkt neben dem Wlan Router 9 ms.
Mein Pc der über die Powerline verbunden ist hat 7 ms.
Ist zwar kein realistisches Szenario weil normalerweise mehrere Geräte verbunden sind und irgendetwas streamen oder runterladen aber dennoch ist die Powerline schneller
Wenn man mal logisch überlegt ists ja auch völlig klar. Bis das Signal über die Luft mein Handy erreicht hat ist schon wertvolle Zeit verloren.
Racerberlin02_11.04.2019 20:59

Okay das ist Interessant...Ich hab das mal eben schnell einen Speedtest …Okay das ist Interessant...Ich hab das mal eben schnell einen Speedtest durchlaufen lassen.Mein Handy hatte im 5 GHz Band direkt neben dem Wlan Router 9 ms. Mein Pc der über die Powerline verbunden ist hat 7 ms. Ist zwar kein realistisches Szenario weil normalerweise mehrere Geräte verbunden sind und irgendetwas streamen oder runterladen aber dennoch ist die Powerline schneller Wenn man mal logisch überlegt ists ja auch völlig klar. Bis das Signal über die Luft mein Handy erreicht hat ist schon wertvolle Zeit verloren.


Handy hat im W-LAN stromspareinstellungen. Ich habe bspw normalerweise 1-2 ms am PC und das sehr stabil zu jeder Tageszeit! War zumindest das 5 GHz leer?
7 ms ist aber sonst für ein Powerline Adapter echt noch ein guter Wert. Ist die frage, wie sehr das schwankt.
Dede93vor 7 m

Handy hat im W-LAN stromspareinstellungen. Ich habe bspw normalerweise 1-2 …Handy hat im W-LAN stromspareinstellungen. Ich habe bspw normalerweise 1-2 ms am PC und das sehr stabil zu jeder Tageszeit! War zumindest das 5 GHz leer? 7 ms ist aber sonst für ein Powerline Adapter echt noch ein guter Wert. Ist die frage, wie sehr das schwankt.


Ja hatte extra die anderen Geräte getrennt.
Und wie das schwankt kann ich dir leider auch nicht sagen da ich nicht mehrmals täglich einen Speedtest mache.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text