280°
ABGELAUFEN
Netto Markendiscount Kerrygold Original Irische Butter
Netto Markendiscount Kerrygold Original Irische Butter

Netto Markendiscount Kerrygold Original Irische Butter

Preis:Preis:Preis:1,11€
Ab Montag, den 20.10.14, gibt es im Netto Markendiscount Original Irische Butter von Kerrygold für 1,11€ statt 1,79€. Macht rund 37% Ersparnis...

Ob Preis in ganz bundesweit ist, kann ich nicht genau sagen, aber ich habe es sowohl in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Bayern in je drei Filialen geprüft und dort gab es die überall im Angebot.

34 Kommentare

NRW auch, Kerrygold Original/Extra für 1,11€

Cold, daß du den Preis in der Überschrift vergessen hast. Bei der aktuell in der Liste angezeigten 10 Dealz, bist du der einzige ohne Preis. Bitte ändern!

Mit oder ohne Hund???

Verfasser

OlgaW

Cold, daß du den Preis in der Überschrift vergessen hast. Bei der aktuell in der Liste angezeigten 10 Dealz, bist du der einzige ohne Preis. Bitte ändern!


Preis steht doch rechts unterm Bild?!

Frede

Mit oder ohne Hund???


Netto Markendiscount!!!

OlgaW

Cold, daß du den Preis in der Überschrift vergessen hast. Bei der aktuell in der Liste angezeigten 10 Dealz, bist du der einzige ohne Preis. Bitte ändern!



Heul doch

Butter ist gleich Butter. Hier spielt eine Marke wirklich keine Rolle.
Nur Bio macht einen Unterschied.

Bundesweit!

OlgaW

Cold, daß du den Preis in der Überschrift vergessen hast. Bei der aktuell in der Liste angezeigten 10 Dealz, bist du der einzige ohne Preis. Bitte ändern!


Ich kann Bauarbeiter007 nur Recht geben: Heul doch.

Wenn ihr Leute erziehen wollt, werdet Kindergärtner. Ansonsten kann man vernünftig sagen: Es ist üblich den Preis(-vorteil) in die Überschrift zu setzen.

Ich finde es absolut scheißegal ob der Preis in der Überschrift steht oder nicht.
Jeder sollte des Lesens mächtig sein wer sich auf dieser Seite rumtreibt.

Ist denn das "üblich" irgendwo geregelt hier auf der Plattform?

Vonti

Butter ist gleich Butter. Hier spielt eine Marke wirklich keine Rolle. Nur Bio macht einen Unterschied.


Nö. Kerrygold macht Butter aus Weidemilch. Die enthält mehr ungesättigte Fettsäuren und ist deshalb besser streichfähig. Vermutlich geht es den Tieren auch besser. Inzwischen kommen auch einige deutsche Molkereien auf den Trichter. Aber die normale Discounter-Butter stammt von Stallkühen.

Außerdem würde ich dir mal empfehlen, richtige "Sauerrahmbutter" statt der normalen "mildgesäuerten Butter" zu probieren. Die schmeckt wirklich anders. Kerrygold ist aber keine Sauerrahmbutter.

OlgaW

Cold, daß du den Preis in der Überschrift vergessen hast. Bei der aktuell in der Liste angezeigten 10 Dealz, bist du der einzige ohne Preis. Bitte ändern!


Haste auch son fallmischvergaser? X) Oder brauchste Aufmerksamkeit!

Vonti

Butter ist gleich Butter. Hier spielt eine Marke wirklich keine Rolle. Nur Bio macht einen Unterschied.



Quatsch. Bei Milchprodukten ist Bio zwar häufig besser, weil die Kühe in der Regel nicht nur mit billigem Mais und Soja gefüttert werden, aber genau das ist bei Kerrygold auch der Fall, nur bei geringerem Preis als gute Bio-Butter (Greenpeace hat mal irgendwann die Fettsäurenverteilung verschiedener Buttern geprüft, google einfach mal).

Bauarbeiter007

Ich finde es absolut scheißegal ob der Preis in der Überschrift steht oder nicht. Jeder sollte des Lesens mächtig sein wer sich auf dieser Seite rumtreibt. Ist denn das "üblich" irgendwo geregelt hier auf der Plattform?


Das ist nicht festgeschrieben, macht aber Sinn. Für Leute, die die App nutzen, ist es viel einfacher einen Deal heiß/kalt einzuschätzen, wenn sie nicht erst jeden Thread öffnen müssen. Beispiel SSD-Deals: Springen wie blöde in die Höhe, selbst bei einer Ersparnis von 3%. Sehe ich im Titel den Preis, weiß ich in der Regel sofort, was ich von dem Deal halte.

Verfasser

In der App steht der Preis doch aber auch automatisch vor der Überschrift!?

Bauarbeiter007

Ich finde es absolut scheißegal ob der Preis in der Überschrift steht oder nicht. Jeder sollte des Lesens mächtig sein wer sich auf dieser Seite rumtreibt. Ist denn das "üblich" irgendwo geregelt hier auf der Plattform?



Genau da liegt das Problem. Du siehst den Preis in der Überschrift und denkst Dir ggf, dass es zu teuer ist. Machst den Deal dann nicht auf. Aber im Deal ist dann ein Vergleichspreis angegeben, der aus dem Deal dann auch voll den Schnapper macht.
Man votet dann cold, weil es einem persönlich zu teuer ist

Viele voten hier eh nur aus Eingenutzt. Da kann der Porsche Baujahr 2014 für 20000€ drin stehen. Es wird cold gevotet weil entweder für den denjenigen persönlich zu teuer, weil er ihn nicht brauch, oder es sich nicht leisten kann.

Vonti

Butter ist gleich Butter. Hier spielt eine Marke wirklich keine Rolle. Nur Bio macht einen Unterschied.



Ja, der Glaube versetzt Berge. Landliebe verwendet auch nur Milch von glücklichen Weidekühen. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Milch stammt zum gr. Teil von .... na rate mal? Aber immerhin Milch aus dem Allgäu. Nur gibt es im Allgäu sehr viele Stallmassenbetriebe. Romantisches Wunschdenken: Glückliche Kuh, käuend und scheißend auf der hügeligen saftiggrünen Weide bei Sonnenschein. In diesem Fall hier ... irische Weiden


Fazit: Werbeversprechen decken sich selten mit der Wirklichkeit.

OlgaW

Cold, daß du den Preis in der Überschrift vergessen hast.



Kriegst von mir dafür ein paar Grad dazu

vote System ist sowieso fürn arsch und total verbuggt ich kann minus oder plus klicken trotzdem wird immer aufgewertet

totales fakesystem

Vonti

Butter ist gleich Butter. Hier spielt eine Marke wirklich keine Rolle. Nur Bio macht einen Unterschied.


Dann hast du absolut keine Geschmacksnerven oder hast sie dir durch Tonnen an Geschmacksverstärker schon zerstört. Schmeckt Milch von Bärenmarke für dich genau so wie die Eigenmarke von Kaufland? Außerdem ist die Kerrygold auch noch wunderbar streichzart, wenn sie grade aus dem Kühäschrank kommt.

Kauft nicht zu viel, die Butterpreise fallen noch ...

Meerbuscher

Kauft nicht zu viel, die Butterpreise fallen noch ...


Ja genau und dann 100 kg einfrieren.

Vonti

Ja, der Glaube versetzt Berge. Landliebe verwendet auch nur Milch von glücklichen Weidekühen. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Milch stammt zum gr. Teil von .... na rate mal? Aber immerhin Milch aus dem Allgäu. Nur gibt es im Allgäu sehr viele Stallmassenbetriebe. Romantisches Wunschdenken: Glückliche Kuh, käuend und scheißend auf der hügeligen saftiggrünen Weide bei Sonnenschein. In diesem Fall hier ... irische Weiden Fazit: Werbeversprechen decken sich selten mit der Wirklichkeit.


Die Streichfähigkeit lässt sich jedenfalls im Selbstversuch überprüfen. Die Weidebewirtschaftung in Irland lässt sich sicherlich auch statistisch überprüfen.

Vonti

Ja, der Glaube versetzt Berge. Landliebe verwendet auch nur Milch von glücklichen Weidekühen. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Milch stammt zum gr. Teil von .... na rate mal? Aber immerhin Milch aus dem Allgäu. Nur gibt es im Allgäu sehr viele Stallmassenbetriebe. Romantisches Wunschdenken: Glückliche Kuh, käuend und scheißend auf der hügeligen saftiggrünen Weide bei Sonnenschein. In diesem Fall hier ... irische Weiden Fazit: Werbeversprechen decken sich selten mit der Wirklichkeit.


Die Streichfähigkeit kann man durch Zusätze erreichen. Stecken auch im Eis. Früher war das so hart, da musste man mit einer Säge Stücke abschneiden, wenn man nicht warten wollte.

Vonti

Die Streichfähigkeit kann man durch Zusätze erreichen. Stecken auch im Eis. Früher war das so hart, da musste man mit einer Säge Stücke abschneiden, wenn man nicht warten wollte.


Ja, mit Pflanzenöl oder so. Das gibt es ja auch noch, Butter mit zugesetztem Rapsöl. Aber die irische Butter ist Butter.

Vonti

Die Streichfähigkeit kann man durch Zusätze erreichen. Stecken auch im Eis. Früher war das so hart, da musste man mit einer Säge Stücke abschneiden, wenn man nicht warten wollte.


oder so ... kann man machen, muss man aber nicht. Chemie ist günstiger.
Will Euch ja die Butter nicht sauer machen ... aber schon vor Jahren wurde bekannt, dass diese Butter künstlich gelb gefärbt wird, damit sie so schön gesund aussieht. Dem Wort Gold im Name muss ja auch gerecht werden. Ist sicher heute noch so.

Vonti

Die Streichfähigkeit kann man durch Zusätze erreichen. Stecken auch im Eis. Früher war das so hart, da musste man mit einer Säge Stücke abschneiden, wenn man nicht warten wollte.


Beta-Carotin als Zusatzstoff ist erlaubt und wird nicht nur bei Kerrygold verwendet. Deine fantasierten ungenannten Weichmacher sind nicht erlaubt.

Vonti

Butter ist gleich Butter. Hier spielt eine Marke wirklich keine Rolle. Nur Bio macht einen Unterschied.



Den Unterschied den nur Biofanatiker glauben.

Vonti

Butter ist gleich Butter. Hier spielt eine Marke wirklich keine Rolle. Nur Bio macht einen Unterschied.


Blödsinn. Es gibt hier Mindeststandards die i.d.R. eingehalten werden. Keine Futtermittel (Gentechnik), weniger Spritzmittel, mehr Platz etc. Das Biozeugs schmeckt nicht besser, aber es ist etwas gesünder. Das hat nichts mit Fanatismus zu tun. Den Fanatikern reichen die Biostandards nicht einmal.

Vonti

i.d.R.



Dieses Kürzel findet Anwendung wenn man selbst keinen Plan hat

Du kannst noch so viele Versprechen machen und Herkunfts-/Erzeugungscodes auf Produkte pappen. Keiner kann und wird dir Auskunft geben wie die Sachen wirklich entstehen und ob Kuh XY jemals eine Weide gesehen hat. Das ist blödsinn. Finds lustig wie alle glauben etwas unter Kontrolle zu haben, nur weil ein angebliches "Siegel" draufklebt. Die Medien machen dir weiß was sie dir weiß machen wollen.
Ebenso die ganzen Prüfsiegel für Elektronik. Ich kenn jemanden der direkt mit Elektronik arbeitet und was der mir für Zeug erzählt ist unglaublich. Er sagt selbst das viele Siegel irgendwann einen Sinn hatten, der schon lang verloren gegangen ist weil man gemerkt hat: Siegel drauf = Taschen voll

Meine Oma hatte immer schon eigene Tiere und hat selbst angebaut. Der glaub ich, Aufpeppern auf Karton und Plastikverpackungen nicht.

Stadtkinder... glauben jeden Mist.

Vonti

i.d.R.



Warum regst Du Dich denn so auf? Bin ja auch Deiner Meinung.
Dennoch. Wo Bio drauf steht, ist meist auch Bio drin mit einem Mindeststandard. Und der ist besser als der unerfreuliche Standard der konventionellen Herstellung.
Für wichtiger halte ich, den Einkauf von gesünderen "Bio" Grundnahrungsmitteln. Selber kochen ist das Zauberwort. Anleitungen dazu gibt es genug, auch im passiven dt VerblödungsTV.
D.h. totaler Verzicht auf das ganze Fertigzeugs. Die Regale sind voll davon. Würde man den ganzen Mist verbannen, dann hätte man nur noch 3 Regale voll mit Grundnahrungsmittel/reine unbehandelte Lebensmittel. Tante Emmaladen läßt grüßen. Das kapieren nur die Leute nicht. Die Menschen wollen Auswahl (ein Trugschluss): Welcher Chemiejoghurt in welcher Mogelverpackung ist von den 10 Marken der Beste bzw der Günstigste? Gesund ist was Anderes. z.B. den Joghurt mit frischen Obst/Früchten selbst anrühren.
Aber lassen wir das. Führt eh zu nix. Die Fruchtzwerge und Cornflakes werden weiterhin gekauft. Die Leute sind schon süchtig danach. Die LebensmittelINDUSTRIE hat hier mit Ihrer Lobbyarbeit und Werbekampagnen ganze Arbeit geleistet. Die Schaffung von Süchten (künstliche Aromastoffe, Zucker, Ersatzzuckerstoffe ...alles Abhängige, die für schlechte Nahrungsmittel irre viel Geld ausgeben.

Jeder soll natürlich so leben wie er möchte. Die Nachfrage nach diesen künstlichen Produkten ist da/sie wurde geschaffen und natürlich wird sie auch bedient. Guten Appetitt

Vonti

Die Streichfähigkeit kann man durch Zusätze erreichen. Stecken auch im Eis. Früher war das so hart, da musste man mit einer Säge Stücke abschneiden, wenn man nicht warten wollte.


Auf die Schnelle gefunden. Nein, ich bin kein Sachse
verbraucherzentrale-sachsen.de/Cre…ank

Vonti

Warum regst Du Dich denn so auf?



Weil mir das Gesundheits/Natur/Vegetarier/Veganer/Chemie/Weltretter-Gebrabbel langsam aber sicher auf den Senkel geht. (Ganz allgemein, nicht wegen dir) Egal wo man hinkommt wird man dumm von der Seite angemacht ob man sich denn nicht schämen will das man Eier aus der und der Haltung in sich reinstopft.

Wenn ich mal einen seltenen Moment hab in dem ich mir einen Burger von der Frittenbude reinschieben will, dann hol ich mir einen und fress den... und ich genieße es! Da ist so viel Gentechnik, Chemie und artungerechte Haltung drin das man davon kotzen könnte. Aber ich will verdammt sein wenn ich mir in einem solchen Moment irgendeinen Glauben von irgendwem aufzwingen lasse.

Wenn wir so anfangen, sollten wir demnächst noch den Zeugen Jehovas noch die Tür aufmachen!

Zumal, abgesehen dass es nur Butter ist. So viel Ungerechtigkeit kann da nicht drin sein...

Vonti

Warum regst Du Dich denn so auf?



Wohl wahr. In Butter ist kaum "Ungerechtigkeit" drin. Klasse Wort in diesem Zusammenhang
Aber möchtest Du nicht lieber in einem guten selbstgemachten Burger reinbeisen?Der ist ähnlich ungesund (vielleicht etwas weniger Zusatzstoffe). Schmeckt aber tausend mal besser als das Zeugs von McD und Co. Diese "Luxus" Burgerläden werden immer mehr. Kann ich nur empfehlen.

Vonti

Auf die Schnelle gefunden. Nein, ich bin kein Sachse http://www.verbraucherzentrale-sachsen.de/Cremig-weich-direkt-aus-dem-Tiefkuehlschrank


Ja, im Speiseeis. Diese Zutaten stehen auch alle auf der Verpackung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text