333°
ABGELAUFEN
[NETTO MD] McCain 1•2•3 Frites Original nur 95 Cent - Samstag-Kracher nur am 25.07.

[NETTO MD] McCain 1•2•3 Frites Original nur 95 Cent - Samstag-Kracher nur am 25.07.

FoodNetto Marken-Discount Angebote

[NETTO MD] McCain 1•2•3 Frites Original nur 95 Cent - Samstag-Kracher nur am 25.07.

Preis:Preis:Preis:0,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer sich trotz des leider bereits abgelaufenem McCain Scondoo Cashbacks in Hohe von 0,50€ noch nicht ausreichend mit den guten McCain Fritten eingedeckt hat oder schon wieder Nachschub braucht, kann beim Netto Marken-Discounter (ohne Hund) wieder zuschlagen, denn dort werden diese im 750g-Beutel als Samstags-Kracher zum wohl aktuell besten Angebotspreis von nur 95 Cent anstatt 1,79€ angeboten, aber nur am kommenden Samstag den 25.07.!

17 Kommentare

Ich mag pommes

Die Eigenmarken kosten meistens auch knapp einen Euro - allerdings für 1000g. Die sind auch nicht schlechter.

McCain Pommes aus dem Backofen sind schon deutlich leckerer als die Eigenmarken. Vor allem knuspriger

Wenn ich die Eigenmarken 5 Minuten länger backe, dann sind sie genauso knusprig X)

Ich kaufe eigentlich auch immer die billigsten Pommes, aber muss sagen, dass mich die McCain Pommes wirklich überzeugt haben. Ohne Deal hätte ich die aus Geiz nie ausprobiert. Es gibt da in jedem Fall einen Unterschied, aber letztendlich ist es natürlich Geschmackssache.

Schon ein top Preis und dafür ein Hot. Allerdings finde ich die 1-2-3 Frites jetzt nicht außergewöhnlich, die Frites Deluxe sind mein Favorit. Leider nur noch eine Packung in der TK-Truhe.

Aber ohne Coupon kaufe ich die net, alternativ warte ich auf ein Angebot von 0,61 € pro 600g-Packung ...

Sind besser als eigenmarken?

Mc Cain Autohot

Conk

Sind besser als eigenmarken?



Ja, weil sie im Backofen deutlich knuspriger und besser werden als das Standard Zeug. Wie es sich beim frittieren verhält weiss ich nicht.

Die geilsten Pommes sind immer noch die selbstgemachten:

Kurz kochen, in Streifen schneiden, mit Öl bestreichen und backen bis sie fertig aussehen. Anschließend bestreue ich sie noch mit Salz und scharfem Paprika-Pulver... Mega lecker! Dagegen kann einfach nix mithalten... :-)

Ich glaube, dass man die Streifen auch frittieren. Dann sind ggf. nach leckerer. Aber aus dem Ofen sind sie schon extrem geil...^^

Ach ja, billiger als Eigenmarken dürfte es trotzdem sein^^

Hot

Netto ... nie haben die das Zeug da bzw man muss der aller erste sein damit man die 2 Packungen bekommt die überhaupt da sind.

tietie

Netto ... nie haben die das Zeug da bzw man muss der aller erste sein damit man die 2 Packungen bekommt die überhaupt da sind.



Bei Netto ist das Standard

Wiedehopf

Die geilsten Pommes sind immer noch die selbstgemachten: Kurz kochen, in Streifen schneiden, mit Öl bestreichen und backen bis sie fertig aussehen. Anschließend bestreue ich sie noch mit Salz und scharfem Paprika-Pulver... Mega lecker! Dagegen kann einfach nix mithalten... :-) Ich glaube, dass man die Streifen auch frittieren. Dann sind ggf. nach leckerer. Aber aus dem Ofen sind sie schon extrem geil...^^ Ach ja, billiger als Eigenmarken dürfte es trotzdem sein^^


Blöde Frage, mit kochen meinst du noch die rohen Kartoffel als ganze...

anonymous2k1

Blöde Frage, mit kochen meinst du noch die rohen Kartoffel als ganze...



Genau. Allerdings sollten die nur kurz gekocht werden und nicht völlig weich sein. Sonst geht das Streifenschneiden nicht so gut. Ich nutze übrigens Festkochende Kartoffeln.

Das ist nichts für jeden Tag, da es doch aufwändiger ist, als Tiefkühlpommes, aber es gibt so Tage an denen ich Abends wenig zu tun habe und mir die Zeit nehme, um wirklich gute Pommes zu genießen... Einfach mal ausprobieren :-)

Wiedehopf

Die geilsten Pommes sind immer noch die selbstgemachten: Kurz kochen, in Streifen schneiden, mit Öl bestreichen und backen bis sie fertig aussehen. Anschließend bestreue ich sie noch mit Salz und scharfem Paprika-Pulver... Mega lecker! Dagegen kann einfach nix mithalten... :-) Ich glaube, dass man die Streifen auch frittieren. Dann sind ggf. nach leckerer. Aber aus dem Ofen sind sie schon extrem geil...^^ Ach ja, billiger als Eigenmarken dürfte es trotzdem sein^^



ich hab bisher kartoffel immer zu pommes geschnitten...dann die stärke ausgewaschen...also in ne schüssel mit wasser und mehrmals ausgewaschen...dann die pmmes wieder in ne schüssel und mit einem löffel öl vermengt.

im ofen dann auf ein backpapier, hat auch ganz gut geklappt gehabt. allerdings ohne kochen. werds mal probieren wie du es beschrieben hast

anonymous2k1

ich hab bisher kartoffel immer zu pommes geschnitten...dann die stärke ausgewaschen...also in ne schüssel mit wasser und mehrmals ausgewaschen...dann die pmmes wieder in ne schüssel und mit einem löffel öl vermengt.im ofen dann auf ein backpapier, hat auch ganz gut geklappt gehabt. allerdings ohne kochen. werds mal probieren wie du es beschrieben hast



Ich denke, dass das Kochen einen ähnlichen Effekt wie das Abwaschen hat, nur dass es zusätzlich die Backzeit verkürzen soll. Ich werde deine Variante ebenfalls ausprobieren. ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text