Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Netto MD] Roastbeef vom Jungbullen / Rabatt + Zusatz-Punkte DC
88° Abgelaufen

[Netto MD] Roastbeef vom Jungbullen / Rabatt + Zusatz-Punkte DC

16
eingestellt am 30. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Freitag ist bekanntlich Netto-Tag. Diesmal u. a. halber Preis auf Roastbeef vom Jungbullen.

Zusätzlich bis zu 20% Ersparnis über Coupons sowie bis zu 7-fach Zusatz-Punkte und Rabatt über Netto-App (Wert noch nicht bekannt) möglich, sodass ein sehr attraktiver Preis erreicht werden kann.
1595770.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich bin jetzt weder der Moralapostel, noch möchte ich hier mit der Gesundheits Keule schwingen. Auch kann ich sehr gut verstehen, wenn es Leute gibt die gerne Fleisch essen und sich aber das Wagyu Rind nicht leisten können. Aber es gibt Grenzen. Und diese verarsche seit Jahren mit diesen berühmten Jungbullen, geht überhaupt nicht. Der Begriff soll vorgaukeln dass es sich hier um tolles Fleisch handelt aber es ist genau das Gegenteil. Schnell gezüchtet, vollgepumpt mit Mittelchen und meistens komplett geschmacksneutral. Auf dieses Produkt passt die klassische myDealZ Definition eines Deals nicht. Denn Schrott kann einfach nicht durch drastische Preisreduktionen zu Gold werden. Da kann die Ersparnis noch so groß sein. und um doch noch mal die Ethik Keule zu schwingen, mit solchen Preisaktionen schadet man der Landwirtschaft, der der Umwelt und vor allen Dingen der Wertschätzung für ein hochwertiges Produkt und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. bei solch einem Produkt Gibt es einfach keinen Gewinner.
Bearbeitet von: "ModusOperandi" 30. Mai
Jungbulle
16 Kommentare
Bei solchen Preisen für Roastbeef bekomme ich schon nen schlechtes Gewissen es zu kaufen. Dachte die 11,99 bei Lidl sind schon günstig
Jungbulle
Ich bin jetzt weder der Moralapostel, noch möchte ich hier mit der Gesundheits Keule schwingen. Auch kann ich sehr gut verstehen, wenn es Leute gibt die gerne Fleisch essen und sich aber das Wagyu Rind nicht leisten können. Aber es gibt Grenzen. Und diese verarsche seit Jahren mit diesen berühmten Jungbullen, geht überhaupt nicht. Der Begriff soll vorgaukeln dass es sich hier um tolles Fleisch handelt aber es ist genau das Gegenteil. Schnell gezüchtet, vollgepumpt mit Mittelchen und meistens komplett geschmacksneutral. Auf dieses Produkt passt die klassische myDealZ Definition eines Deals nicht. Denn Schrott kann einfach nicht durch drastische Preisreduktionen zu Gold werden. Da kann die Ersparnis noch so groß sein. und um doch noch mal die Ethik Keule zu schwingen, mit solchen Preisaktionen schadet man der Landwirtschaft, der der Umwelt und vor allen Dingen der Wertschätzung für ein hochwertiges Produkt und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. bei solch einem Produkt Gibt es einfach keinen Gewinner.
Bearbeitet von: "ModusOperandi" 30. Mai
Ich schließe mich mein Vorredner an. Ich esse weniger Fleisch aber dafür hochwertig.
Hab jetzt Mal t bone Dry Aged geholt , kg Preis von 50euro.
Tierhaltung Weidehaltung und man schmeckt den Unterschied.
Billigfleisch schmeckt einfach nur, wie der Stall riecht, nicht lecker.
Bearbeitet von: "michel1234" 31. Mai
Jungbulle schmeckt nach nichts.
Es hat kaum Eigengeschmack und ist alles
andere als gutes Fleisch, da haben die Vorredner völlig Recht.
Wenn das Geld knapp ist, würde ich eher zu Geflügel greifen, als zu diesem Fleisch.
Bevor ich das esse, werde ich lieber Vegetarier.....
ModusOperandi30.05.2020 23:58

Ich bin jetzt weder der Moralapostel, noch möchte ich hier mit der …Ich bin jetzt weder der Moralapostel, noch möchte ich hier mit der Gesundheits Keule schwingen. Auch kann ich sehr gut verstehen, wenn es Leute gibt die gerne Fleisch essen und sich aber das Wagyu Rind nicht leisten können. Aber es gibt Grenzen. Und diese verarsche seit Jahren mit diesen berühmten Jungbullen, geht überhaupt nicht. Der Begriff soll vorgaukeln dass es sich hier um tolles Fleisch handelt aber es ist genau das Gegenteil. Schnell gezüchtet, vollgepumpt mit Mittelchen und meistens komplett geschmacksneutral. Auf dieses Produkt passt die klassische myDealZ Definition eines Deals nicht. Denn Schrott kann einfach nicht durch drastische Preisreduktionen zu Gold werden. Da kann die Ersparnis noch so groß sein. und um doch noch mal die Ethik Keule zu schwingen, mit solchen Preisaktionen schadet man der Landwirtschaft, der der Umwelt und vor allen Dingen der Wertschätzung für ein hochwertiges Produkt und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. bei solch einem Produkt Gibt es einfach keinen Gewinner.


Um mit Hagen Rether zu antworten:

"Wieso? Is doch lekka!"
Wunderbare Kommentare. Damit dürfte für mich wohl noch genug da sein.

Wem klar ist, dass Jungbullen wenig Fett haben, kann die Zubereitung entsprechend anpassen. Auch eine nichtvorhandene Fleischreifung sollte in diesem Fall klar sein.
Für alle die sich nach den Kommentare jetzt Fragen, wieso das jetzt doch nicht so gut sein soll, ein Auszug von: schlaraffenwelt.de/jun…ch/

Die nüchternen Fakten sehen so aus: Jungbullen besitzen von Natur aus wenig bis kein intramuskuläres Fett. Die Anwesenheit von Fett wiederum ist Grundvoraussetzung dafür, dass der Geschmack des Fleisches sich entfalten kann und an den Geschmacksrezeptoren des Verbrauchers ankommt. Fett macht Fleisch zudem zart und saftig, da die kleinen Adern beim Braten schmelzen und kleine, flüssige Gel-Einschlüsse bilden. Jungbullenfleisch schmeckt deshalb fast immer fad, eher trocken, mürbe und säuerlich. Natürlich gibt es Rinderrassen, deren Genetik von Natur aus einen höheren Fett-Anteil im Fleisch mit sich bringt. Dazu gehören Kobe, Wagyu oder auch Rassen, die US Prime Beef liefern. Bei diesen Rassen tritt auch schon beim Jungbullen eine Marmorierung im Fleisch auf, doch dieses hochpreisige Fleisch würde niemals in deutschen Discountern landen. Jene Rassen, die in Deutschland im Billigfleisch-Segment angeboten werden (Simmentaler Rind etc.), sind allerdings von Natur aus nicht mit Fett gesegnet. Magere Rasse + junges Alter = minimaler Fleisch-Spaß. So einfach ist das. Aufwändige Garmethoden wie Sous-vide wären bei diesem Fleisch verschenkte Zeit.
Casio8531.05.2020 05:38

Bevor ich das esse, werde ich lieber Vegetarier.....



Super, bleibt mehr für mich
Frauenversteher31.05.2020 10:38

Super, bleibt mehr für mich


Kannst dich zu meinem Hund gesellen, der isst das gerne mit
Bearbeitet von: "Casio85" 31. Mai
Mike19XX31.05.2020 10:10

Wunderbare Kommentare. Damit dürfte für mich wohl noch genug da sein.Wem k …Wunderbare Kommentare. Damit dürfte für mich wohl noch genug da sein.Wem klar ist, dass Jungbullen wenig Fett haben, kann die Zubereitung entsprechend anpassen. Auch eine nichtvorhandene Fleischreifung sollte in diesem Fall klar sein.


Und wie bekommt denn Geschmack ins Fleisch? Es geht dabei nicht nur ums Fett.
Steakhüfte hat auch sehr wenig Fett, schmeckt
dennoch besser und kräftiger als Jungbulle
(Steakhüfte aus Südamerika).

Ich würde einfach für ca. 10,70-14,50€ / kg
südamerikanisches Roastbeef bei Metro kaufen. Man zahlt unwesentlich mehr und bekommt viel besseres Fleisch.

Und ja, jeder kann ohne großen Aufwand eine
Metrokarte bekommen.
Bei uns ist Enrecote vom Jungbullen im Angebot. Ebenfalls 9,90
Black-HH31.05.2020 11:21

Und wie bekommt denn Geschmack ins Fleisch? Es geht dabei nicht nur ums …Und wie bekommt denn Geschmack ins Fleisch? Es geht dabei nicht nur ums Fett.Steakhüfte hat auch sehr wenig Fett, schmecktdennoch besser und kräftiger als Jungbulle(Steakhüfte aus Südamerika).Ich würde einfach für ca. 10,70-14,50€ / kgsüdamerikanisches Roastbeef bei Metro kaufen. Man zahlt unwesentlich mehr und bekommt viel besseres Fleisch.Und ja, jeder kann ohne großen Aufwand eine Metrokarte bekommen.


Dann hoffe ich doch, dass viele so denken und ich noch was bekomme!
Das ganze hier erinnert mich an einen Abend, zu dem mich meine Frau mitschleppte. Da wurde irgendwelche exorbitant teure Töpfe vorgestellt und das Paar bei dem es stattfand, bekam dafür auf ihre Töpfe ein wenig Rabatt, dafür dass sie den Abend ausgestaltet haben.
Da kam dann in Pfannen und Töpfe, die im 4 stelligen Bereich lagen, das billigste Discounterfleisch rein. Ich hätte am liebsten in die Pfanne gebissen als in den fetzen Fleisch.
Casio8531.05.2020 10:39

Kannst dich zu meinem Hund gesellen, der isst das gerne mit



Da hat dein Hund und ich wenigstens was gemeinsam:
Wir sind einfach aber glücklich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text