Netto mit Hund  Heißluftfritteuse Tristar FR-6990
549°Abgelaufen

Netto mit Hund Heißluftfritteuse Tristar FR-6990

36
eingestellt am 15. Mai
Moin, im Netto gibt es ab heute die Heißluftfritteuse Tristar FR-6990 zu einem recht guten Preis!

VGP: IDEALO AB 71€
Bei Amazon kommt das Teil ganz gut weg!
amazon.de/dp/…E1Q
999659.jpg
999659.jpg


Technische Merkmale

  • Produkttyp: FriteuseMaximale
  • Leistung: 1.5 kW
  • Füllmenge Fritierkorb:800
  • Betriebsart: Heißluftfritteuse
  • Artikelnummer: 1996607
  • Farbe: Schwarz

Beste Kommentare

Verfasser

fiderallalavor 9 m

Hund!?



14028151-AcpsF.jpg
vielleicht ja auch bald bei dir!
14028151-93GOk.jpg
14028151-6l9jF.jpg
Bearbeitet von: "karl_heinz_" 15. Mai
36 Kommentare

Hund!?

Verfasser

fiderallalavor 9 m

Hund!?



14028151-AcpsF.jpg
vielleicht ja auch bald bei dir!
14028151-93GOk.jpg
14028151-6l9jF.jpg
Bearbeitet von: "karl_heinz_" 15. Mai

Alles klaaar

Hund in der Heißluft Fritteuse? Lecker!

Hat jemand Erfahrungswerte wie dieser Heißluftofen im Vergleich zu den deutlich teueren Markenprodukten von Philips und co. abschneidet?

karl_heinz_vor 36 m

[Bild] vielleicht ja auch bald bei dir! [Bild] [Bild]


^^ Coole Idee für's Neueröffnungslogo

Ich Hab mich mit den teilen bis jetzt null auseinander gesetzt. In welcher from unterscheiden die heißluft Dinger sich denn bon einer normalen friteuse. Oder braucht man hier kein fett ? Odee was ist das eigtl immer ? ^^

Leider nur mit Hund

michael211088vor 16 m

Ich Hab mich mit den teilen bis jetzt null auseinander gesetzt. In …Ich Hab mich mit den teilen bis jetzt null auseinander gesetzt. In welcher from unterscheiden die heißluft Dinger sich denn bon einer normalen friteuse. Oder braucht man hier kein fett ? Odee was ist das eigtl immer ? ^^


wir haben die actifry von tefal und nutzen seit jahren keine friteuse mehr...
allein die pommes schmecken um welten besser und tropfen nicht vor fett
allerdings ist das nicht für jeden gaumen geeignet, kenne ein paar die es nicht so gerne mögen.
am besten mal im bekanntenkreis fragen und ein zwei mal was damit "heiß machen"...

ps: bin eine markensau, daher habe ich keinerlei vergleich zu diesem produkt!

Ich bin von ner Heißluft wieder auf normal gewechselt. Mir haben Sie null geschmeckt, dazu dauerte die Zubereitung so lange wie im Backofen.

Mein Reiskocher von Tristar war nach einem halben Jahr hinüber...

Verfasser

jccoolvor 2 m

Mein Reiskocher von Tristar war nach einem halben Jahr hinüber...



nach einen halben jahr ist relativ!
das kann ein tag oder 10 jahre sein!

Lasst euch von den Namen Friteuse nicht irritieren.
Das ist quasi ein Highspeed-Backofen und hat mit einer Friteuse mal überhaupt nichts zutun...
Also ich hab zwar n Matkengerät aber die Dinger sind echt zu empfehlen, ich mache quasi so gut wie alles da drin ...

Dies ist eine Gesundheit Nahrung für Kinder, die weg von viel Öl.

Wieso nehmt ihr nicht einfach einen Backofen?

iamthemanvor 4 m

Wieso nehmt ihr nicht einfach einen Backofen?



Ist effizienter.

Guratogluvor 32 m

Dies ist eine Gesundheit Nahrung für Kinder, die weg von viel Öl.



Ich kann das nicht nachvollziehen. Wenn man gesund leben will, warum isst man dann nicht einfach seltener(!) Pommes Frites - aber eben solche, die gut schmecken (also aus einer echten Fritteuse)? Das Problem an bestimmten Nahrungsmitteln ist ja nicht deren z.B. Fettgehalt, sondern dass sie bei DIESEM z.B. Fettgehalt viel zu oft gegessen werden.
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 15. Mai

Müssen Hunde da jetzt trotzdem draußen bleiben??

original tristar©

EnemyNr1vor 2 h, 18 m

Ist effizienter.


Wo kann ich das nachlesen?

iamthemanvor 2 h, 52 m

Wieso nehmt ihr nicht einfach einen Backofen?


Hab ich mich auch immer gefragt wo genau jetzt der Unterschied zu einem Umluft/Backofen liegt .. außerdem ist es bei der Friteuse doch nunmal gerade das Öl dass die Fritten, Nuggets und sonst alles so extrem gut schmecken lässt.

Das ist denke ich ähnlich wie mit den Light Produkten wo es meistens nach nichts schmeckt
Bearbeitet von: "KingKarlo" 15. Mai

Hab das Ding hier stehen und nutze es jeden Tag mindestens einmal. Eine echte Offenbarung!

EnemyNr1vor 3 h, 58 m

Ist effizienter.


nach wieviel jahren?

In unserem Haushalt nutzen wir beinahe täglich eine heißluft Fritteuse von de longhi.
Vorteil ist bei diesem Gerät, das die Gerichte auf den Punkt sind! Egal ob Pizza (aufgrund der Kombination von Umluft und Pfanne hat man einen Pizzastein), ganzes Hähnchen, frische Croissants/Brötchen am Wochenende, Steaks, etc. alles perfekt!

Ein weiterer großer Vorteil ist vor allem, dass das sauber machen so schnell von der Hand geht wie bei einer Pfanne!! Klarer Vorteil gegenüber dem Backofen. Ob energiesparender kann gut sein (weniger Raum zum aufheizen).

Bei solchen Geräten würde ich jedoch nicht zum günstigsten Artikel greifen aufgrund der wenigen Möglichkeiten. Nur für Pommes einfach zu teuer..
Bearbeitet von: "Bengalking" 15. Mai

Also ich hab eine Heißluftfriteuse schon ein paar Jahre und da steht im Begleitheftchen, dass TK Pommes nicht geölt werden müssen weil sie schon vorfritiert sind. Andere Pommes hingegen brauchen ein klein wenig Öl, allerdings nicht soviel wie in einer normalen Friteuse. Nur soviel, dass sie damit überzogen werden können, sonst werden sie nicht richtig knusprig. Das Öl verteilt sich durch den rotierenden Arm innerhalb der Friteuse. Man spart also deutlich an Öl/Fett.

Btw. fritierte Apfelstückchen sind damit auch super!
Bearbeitet von: "Bradolan" 15. Mai

Für alle, die so ein Teil nicht kennen :
Funktioniert mit Heissluft, man könnt es also mit einem Heissluftbackofen vergleichen.

Der zu heizende Raum ist aber viel kleiner und der Luftdruck höher, weshalb die Garzeiten kürzer werden.
Die Aufheizzeit des Backofens ist beträchtlich, während die HF innerhalb 1-2 Minuten auch den Behälter durchwärmt hat.
Da das so schnell geht, kann man die Pommes ins kalte Gerät füllen und ist nach 9 bis 12 Minuten fertig.
Das, was kross macht, ist dennoch Fett. Komplett fettfreie Pommes werden nicht kross.
Da gibts auch bei den Backofenpommes Unterschiede.

Ich bin Pommesfan und Pommes aus der Ölfriteuse schmecken besser. Punkt.
Ich bin aber auch faul und das Fett wechseln war immer eine &§%&arbeit.
Ich hab eine Philips und das Teil funktioniert. Ob es besser als Tefal oder "Noname" funzt, kann ich mangels
Vergleich nicht sagen.

Richtig nice ist auch gute Tiefkühlbrötchen zuzubereiten. Da muss man ein wenig experimentieren, aber nach
sechs Minuten hat man ein oder zwei prima frische Brötchen.

Anderes, wie z.B. Chicken Nuggets, klappt nicht. Das wird nur warm, aber nicht knusprig.

Verfasser

Bengalkingvor 3 m

In unserem Haushalt nutzen wir beinahe täglich eine heißluft Fritteuse von …In unserem Haushalt nutzen wir beinahe täglich eine heißluft Fritteuse von de longhi.Vorteil ist bei diesem Gerät, das die Gerichte auf den Punkt sind! Egal ob Pizza (aufgrund der Kombination von Umluft und Pfanne hat man einen Pizzastein), ganzes Hähnchen, frische Croissants/Brötchen am Wochenende, Steaks, etc. alles perfekt!Ein weiterer großer Vorteil ist vor allem, dass das sauber machen so schnell von der Hand geht wie bei einer Pfanne!! Klarer Vorteil gegenüber dem Backofen. Ob energiesparender kann gut sein (weniger Raum zum aufheizen).Bei solchen Geräten würde ich jedoch nicht zum günstigsten Artikel greifen aufgrund der wenigen Möglichkeiten. Nur für Pommes einfach zu teuer..



kann ich denn in diese hier keine schrippen, h#nchen, usw Garen?

Horst.Schlaemmervor 7 h, 41 m

Ich kann das nicht nachvollziehen. Wenn man gesund leben will, warum isst …Ich kann das nicht nachvollziehen. Wenn man gesund leben will, warum isst man dann nicht einfach seltener(!) Pommes Frites - aber eben solche, die gut schmecken (also aus einer echten Fritteuse)? Das Problem an bestimmten Nahrungsmitteln ist ja nicht deren z.B. Fettgehalt, sondern dass sie bei DIESEM z.B. Fettgehalt viel zu oft gegessen werden.


Eine Fritteuse ist halt nichts, was man sinnvoll selten benutzen kann. Für eine Portion Pommes gleich 2 Flaschen Öl zu verfeuern, ist ja nicht gerade ideal.
Einige Sachen können in so einer Heißluftfritteuse ganz gut werden, Pommes esse ich allerdings auch lieber aus einer echten Fritteuse (und deshalb halt nicht zuhause).

makromvor 16 m

Eine Fritteuse ist halt nichts, was man sinnvoll selten benutzen kann. Für …Eine Fritteuse ist halt nichts, was man sinnvoll selten benutzen kann. Für eine Portion Pommes gleich 2 Flaschen Öl zu verfeuern, ist ja nicht gerade ideal.


Ich weiß ja nicht, was für eine Fritteuse du meinst, aber die, die ich kenne, funktionieren mit festem Fett. Das stört nicht, wenn es wochenlang nicht erhitzt wird.

Verfasser

Horst.Schlaemmervor 2 m

Ich weiß ja nicht, was für eine Fritteuse du meinst, aber die, die ich k …Ich weiß ja nicht, was für eine Fritteuse du meinst, aber die, die ich kenne, funktionieren mit festem Fett. Das stört nicht, wenn es wochenlang nicht erhitzt wird.



must du bzw mache ich so in de kühlschrank stellen!

Man kann auch eine normale Fritteuse ohne Bedenken benutzen, wenn man das richtige Öl nimmt.
z.B. Erdnussöl statt Pflanzenfett, das hat nicht soviele trans-Fettsäuren
Das ist nicht ganz billig, 3 Flaschen a 5€, soviel muss man schon kalkulieren,
aber wenn man es filtert, lässt es sich mehrfach verwenden, sofern man nicht Fisch und Fleisch abwechselnd macht.
Außerdem ist eine Kaltzonenfritteuse empfehlenswert, da sinken die angebrannten Reste nach unten.
Gute Präsi dazu:
dgfett.de/mat…pdf

Horst.Schlaemmervor 48 m

Ich weiß ja nicht, was für eine Fritteuse du meinst, aber die, die ich k …Ich weiß ja nicht, was für eine Fritteuse du meinst, aber die, die ich kenne, funktionieren mit festem Fett. Das stört nicht, wenn es wochenlang nicht erhitzt wird.


Na jetzt verrennen wir uns aber in Details ^^
Öl = flüssiges Fett, also zumindest beim Frittieren handelt es sich durchaus um Öl. Davon abgesehen ist es den mir bekannten Fritteusen egal, ob das benutzte Fett bei Zimmertemperatur flüssig oder fest ist.
Aber vermute, ich hatte andere Vorstellungen von "selten". Klar kann man das Fett über 4 Wochen oder so benutzen, aber wenn man alle 2 Monate man Bedarf dafür hat, müsste man das Fett schon zwischendurch tiefkühlen, damit es nicht spätestens beim 3. Durchgang abgestanden schmeckt.

housetrekvor 12 h, 51 m

Hund in der Heißluft Fritteuse? Lecker!



Hot Dog?

ALC1000Expertvor 4 h, 56 m

Außerdem ist eine Kaltzonenfritteuse empfehlenswert, da sinken die …Außerdem ist eine Kaltzonenfritteuse empfehlenswert, da sinken die angebrannten Reste nach unten.


Wow, es gibt extra Fritteusen für Calzone?
-Mein Kopf um 3 Uhr morgens.

Klasse. In NRW gibts keine Filiale. Kann mir jmd das Ding schicken?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text