Netto (ohne Hund): Hemden- und Blusenbügler (nur noch Offline!)
-50°Abgelaufen

Netto (ohne Hund): Hemden- und Blusenbügler (nur noch Offline!)

16
eingestellt am 28. Aug 2017Bearbeitet von:"FLOKASTIC"
Diese Woche hat der Netto-Markendiscount einen CLEANmaxx Bügler für Hemden & Blusen im Angebot (Versandkosten entfallen, da > 50€)
Leider war das Angebot online mehr oder weniger sofort ausverkauft.
Ich habe in unserer Filiale noch einen bekommen (3 waren vorrätig).

Preis bei Amazon: 149,99€ (Prime) oder ab 130€

Die Bewertungen sind durchwachsen. Durchschnitt 4,2 Punkte.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe mir damals den TJ10000 von Siemens für läppische 999€ im Mediamarkt zur Einführung gekauft. Ähnliches Prinzip, man zieht so einer aufblasbaren Puppe (ich befürchte schon schlimme Kommentare ) ein Hemd an und durch die Fallschirmseide wird dann heisse Luft gepustet. Da ich täglich Hemden trage und alle paar Wochen reine Hemdladungen wasche, hat sich die Anschaffung schon vor Jahren gelohnt.
Bei meinem TJ kommt allerdings dazu, dass die Hemden nicht zugeknöpft angezogen werden, sondern durch eine Art Klemmbrett. Das geht bestimmt schneller. Nachteil am TJ und hier ein großer Vorteil, ich habe hier ein riesen Rollcontainer der einen festen Platz braucht, dieses Angebot sieht dagegen sehr klein aus.
Bitte nicht die Stromkosten unterschätzen, mein TJ schafft es nach 10 Hemden die Stromleitungen in der Wand merklich zu erwärmen und die Stromuhr dreht durch. Eine WaMa mit Hemden kommt schon auf 1,5 kwh.

Also als Tipp, für eins zwei Hemden lohnt sich der Auf und Abbau nicht. Ich sammle eine ganze Maschine voll und trockne dann im Akkord. Während des Vorgangs (7-10min je nach Stoff) hat man ja wieder Zeit etwas anderes im Haushalt zu machen...
16 Kommentare
Abgesehen davon dass MAXX für maxximalen Ramsch steht, kann man das Ding hier ganz regulär (mit Lieferzeit) für 79,99 € erhalten (woanders sofort und nur mit Versandkosten).

bader.de/sho…000

Seit wann ist AMAZON hier offizieller Preisvergleich???
Bearbeitet von: "Tomtom69" 28. Aug 2017
Tomtom6928. Aug 2017

Abgesehen davon dass MAXX für maxximalen Ramsch steht, kann man das Ding …Abgesehen davon dass MAXX für maxximalen Ramsch steht, kann man das Ding hier ganz regulär (mit Lieferzeit) für 79,99 € erhalten (woanders sofort und nur mit Versandkosten).https://www.bader.de/shop/product/hemden-und-blusenbuegler-37859-000Seit wann ist AMAZON hier offizieller Preisvergleich???


Sorry.
Idealo hat es heute morgen noch drin gehabt und lediglich Amazon aufgelistet.
Ich gelobe Besserung :-)
Ich habe mir damals den TJ10000 von Siemens für läppische 999€ im Mediamarkt zur Einführung gekauft. Ähnliches Prinzip, man zieht so einer aufblasbaren Puppe (ich befürchte schon schlimme Kommentare ) ein Hemd an und durch die Fallschirmseide wird dann heisse Luft gepustet. Da ich täglich Hemden trage und alle paar Wochen reine Hemdladungen wasche, hat sich die Anschaffung schon vor Jahren gelohnt.
Bei meinem TJ kommt allerdings dazu, dass die Hemden nicht zugeknöpft angezogen werden, sondern durch eine Art Klemmbrett. Das geht bestimmt schneller. Nachteil am TJ und hier ein großer Vorteil, ich habe hier ein riesen Rollcontainer der einen festen Platz braucht, dieses Angebot sieht dagegen sehr klein aus.
Bitte nicht die Stromkosten unterschätzen, mein TJ schafft es nach 10 Hemden die Stromleitungen in der Wand merklich zu erwärmen und die Stromuhr dreht durch. Eine WaMa mit Hemden kommt schon auf 1,5 kwh.

Also als Tipp, für eins zwei Hemden lohnt sich der Auf und Abbau nicht. Ich sammle eine ganze Maschine voll und trockne dann im Akkord. Während des Vorgangs (7-10min je nach Stoff) hat man ja wieder Zeit etwas anderes im Haushalt zu machen...
Deal hin oder her, das Ding funktioniert aber ganz anständig ... hab's als bügekfauler hemdenträger schon ne Weile im Einsatz
Ich bin stinkfaul und bring meine Hemden für 1,50 EUR/Stück in die Reinigung. Die kommen dann gewaschen und gebügelt auf Kleiderbügel mit Folie zurück Da muss man schon echt große Hemdenfluktuation haben bis sich eine eigene Bügelmaschine rechnet..
Bei Bader mit Gtschein "728" nur 69,99.....
SUPERuschi28. Aug 2017

TJ10000 von Siemens (...) riesen Rollcontainer der einen festen Platz …TJ10000 von Siemens (...) riesen Rollcontainer der einen festen Platz braucht (...) nicht die Stromkosten unterschätzen (...) Stromleitungen in der Wand merklich zu erwärmen (...) sammle eine ganze Maschine voll und trockne dann im Akkord (...) Zeit etwas anderes im Haushalt zu machen...


Jau, kann ich alles so bestätigen und möchte ergänzen: Da die Hemden nur richtig glatt werden, wenn man sie noch relativ feucht auf den Bügler spannt, muss man unbedingt darauf achten, immer penibel korrekt zu lüften. Bei der Methode "erstmal sammeln und dann im Akkord trocknen" hat man sonst ruckzuck ein Feuchtbiotop in der Wohnung.
account8888828. Aug 2017

Jau, kann ich alles so bestätigen und möchte ergänzen: Da die Hemden nur ri …Jau, kann ich alles so bestätigen und möchte ergänzen: Da die Hemden nur richtig glatt werden, wenn man sie noch relativ feucht auf den Bügler spannt, muss man unbedingt darauf achten, immer penibel korrekt zu lüften. Bei der Methode "erstmal sammeln und dann im Akkord trocknen" hat man sonst ruckzuck ein Feuchtbiotop in der Wohnung.

Ja stimmt, man legt sich schon eine gewisse Routine an den Tag, nach Jahren des Benutzens...
Also für mal ein krumpliges Hemd nachzubügel hab ich so eine Sprühflasche, um anzufeuchten. Zum Lüften für Jackets nach nem Essen gehts auch ohne Feuchtigkeit.
Ich lasse meist die Hemden nach dem Schleudern in der Trommel und hole nur einzeln die Hemden raus, dann bleiben sie angenehm feucht.
Und ja, die Feuchtigkeit aus den Hemden ist später in der Luft... also lüften nicht vergessen . Selbst im Winter kein Problem das Fenster im Bügelzimmer offen zu lassen, die Kiste heizt gut ein
Jetzt auch online wieder verfügbar. Lieferzeit 10 Tage. Danke
Spannt ihr dort auch Sakkos ein?
SUPERuschi28. Aug 2017

Ja stimmt, man legt sich schon eine gewisse Routine an den Tag, nach …Ja stimmt, man legt sich schon eine gewisse Routine an den Tag, nach Jahren des Benutzens... Also für mal ein krumpliges Hemd nachzubügel hab ich so eine Sprühflasche, um anzufeuchten. Zum Lüften für Jackets nach nem Essen gehts auch ohne Feuchtigkeit.Ich lasse meist die Hemden nach dem Schleudern in der Trommel und hole nur einzeln die Hemden raus, dann bleiben sie angenehm feucht.Und ja, die Feuchtigkeit aus den Hemden ist später in der Luft... also lüften nicht vergessen . Selbst im Winter kein Problem das Fenster im Bügelzimmer offen zu lassen, die Kiste heizt gut ein



Angenehm zu lesen, Leute mit Erfahrung und echter Praxis schade das der Deal wohl untergehen wird. Hätte noch mehr Vielbügler angezogen, hätte da ne Frage.

Also so wie du, mit dem Trommel liegen lassen mach ich natürlich auch. Sogar nur für das Bügelbrett, wenns zuviel wird, bleibts halt auch über Nacht stehen. Bei vernünftiger Hemdquali müffelt da noch nix, vorrausgesetzt natürlich die WaMa ist von innen auch noch tiptop in Schuß.

Zwar hab ich auch so ein Hemdbügelbrettchen zur Erleichterung, mal im Real mitgenommen, ist dort Dauersortiment. Aber naja, am wichtigsten ist immer noch ein schmaleres und etwas spitzeres Hauptbrett.

Jetzt hab ich seit etwas 1 Jahr so ein komischen U-förmigen Draht gesehen, der etwas länger als Hemdärmel ist. Wurde als große Erfindung, Stefan Raab oder so Quatsch für Wucher angepriesen. Ich mein, es ist ein U-Draht den man in den Ärmel stecken soll... aber mittlerweile gibt es wohl auch preisvernünftigere Nachbauten.

Hatt denn einer von euch Vielhemdler diesen Draht schon ausprobiert? Für zwischendurch, wenn man nicht auf die volle WaMa-Ladung warten kann usw. Taugt der was, oder macht der dann eingebügelten Drahtrand ins Hemd?
wurstpractice28. Aug 2017

Spannt ihr dort auch Sakkos ein?

Ich in meinen schon (TJ10000), da über eine Art Klemmbrett die "Frontseite" gerade gehalten wird.
Du musst dir vorstellen, wenn sich das Ding aufbläst, dann drückt es an den Stellen, wo kein Stoff ist raus. Bei nem tiefen Schnitt wirds vorne schwierig. Auch kann die Knopfseite extrem gespannt sein und dadurch so bauchig werden... irgendwie blöd zu beschreiben.
In meinem TJ kann man mit Seilzügen die Spannung verringern.
Den Luftstrom kann man leider, in meinem Model, nicht verändern.
jurislaw28. Aug 2017

Angenehm zu lesen, Leute mit Erfahrung und echter Praxis schade das der …Angenehm zu lesen, Leute mit Erfahrung und echter Praxis schade das der Deal wohl untergehen wird. Hätte noch mehr Vielbügler angezogen, hätte da ne Frage.Also so wie du, mit dem Trommel liegen lassen mach ich natürlich auch. Sogar nur für das Bügelbrett, wenns zuviel wird, bleibts halt auch über Nacht stehen. Bei vernünftiger Hemdquali müffelt da noch nix, vorrausgesetzt natürlich die WaMa ist von innen auch noch tiptop in Schuß.Zwar hab ich auch so ein Hemdbügelbrettchen zur Erleichterung, mal im Real mitgenommen, ist dort Dauersortiment. Aber naja, am wichtigsten ist immer noch ein schmaleres und etwas spitzeres Hauptbrett.Jetzt hab ich seit etwas 1 Jahr so ein komischen U-förmigen Draht gesehen, der etwas länger als Hemdärmel ist. Wurde als große Erfindung, Stefan Raab oder so Quatsch für Wucher angepriesen. Ich mein, es ist ein U-Draht den man in den Ärmel stecken soll... aber mittlerweile gibt es wohl auch preisvernünftigere Nachbauten.Hatt denn einer von euch Vielhemdler diesen Draht schon ausprobiert? Für zwischendurch, wenn man nicht auf die volle WaMa-Ladung warten kann usw. Taugt der was, oder macht der dann eingebügelten Drahtrand ins Hemd?

Hab ich alles schon versucht (Dampfbügelstation, Draht, Brettchen, Schwiegermutter:p ) Hat sich bei mir nicht so durchgesetzt.
Mir war der Nerd-/Technikfaktor so hoch, dass ich schon seit über 10 Jahren meine Hemden damit selbst bügel.
btw, seit dem ollen Dysonakkusauger, hab ich da auch noch Spass dran gefunden ich verfluche praktische Technik.

Wie der Kollege voher geschrieben hat, für 1,50€ zur Wäscherei geht auch.
Aber bei 10 Jahren (Milchmädchenrechnung: 10x 220Tage x 1,5€ = 3.300€ + Fahrtkosten - Altmetall für 2.200 Bügel )
(2.200 Hemden / 15 pro Waschladung = 146 Ladungen a 2€ waschen und 1€ Strom = 440€ + Gerätekosten)

Also hier auf Mydealz ist doch mal der enorme Preisvorteil zu bewerten

Wegen Zeitvorteil, wenn man es selbst nicht bügeln muss, wie schon geschrieben, ca 10 min bügelt der Gerät. In dieser Zeit räume ich Spülmaschine aus, akkusauge ich, putze Bad/Toilette/Gästeklo, zocke ne Runde Rocket League, putze ein Fenster mit dem Kärcher Akkusauger, fülle mein Kopierpapier auf...
Als Mydealzer hat man in den Zwischenzeiten immer was zu tun
Bearbeitet von: "SUPERuschi" 29. Aug 2017
hmm und wie macht das Ding die Bügelfalte am Ärmel rein?
SUPERuschi28. Aug 2017

10x 220Tage x 5 Hemden x 1,5€ = 16.500€


Dz ziehst 5 mal am Tag ein frisches Hemd an?
WatchAddict28. Aug 2017

Dz ziehst 5 mal am Tag ein frisches Hemd an?

Ohje... ne, natürlich nicht... war wohl noch zu früh für mich Entweder 5 die Woche oder 1 am Tag... Asche über mein Haupt...
So kann man sich ja schnell alles schön rechnen
Bearbeitet von: "SUPERuschi" 29. Aug 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text