484°
Netzwerkkabel RJ45 Stecker, 20m
 Netzwerkkabel RJ45 Stecker, 20m
ElektronikAmazon Angebote

Netzwerkkabel RJ45 Stecker, 20m

Preis:Preis:Preis:3,78€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon kann man 20m Patchkabel günstig kaufen. 3,78€ inkl. kostenloser Versand.

Modell: Patchkabel Cat.5e
Länge: 20 m
Zustand: Neu
Anschlüsse: RJ45-Stecker
Verwendungszweck: Router, Internet, Netzwerk, Externe Geräte (Receiver, Sat-Receiver, Medien PC, Spielekonsole, ...)

Features: hochwertige Kupfer Innenleiter / Stecker mit Knickschutztüllen in besonders schmalem Snagless Design / 100% vergossene Zugentlastung / Belegung gemäß EIA/TIA 568B / ROHS konform

Beste Kommentare

Geht das auch für WLAN?

Immer das selbe bei den Kabelangeboten. In Amiland ist es schon ein Running Gag, dass die Germans ihre Netzwerkkabel nur abgeschirmt nehmen.

Gigabit Ethernet ist für Kategorie 5 UTP Kabel spezifiziert, und zwar bis zur maximalen Länge, die der Standard vorsieht, also 100m. Die Störfestigkeit entsteht durch die Verdrillung ("twisted pair"). Abschirmung ist nur bei außergewöhnlich starken Störfeldern notwendig, und sowas ist nicht bei euch zu Hause. Das ist auch kein Fall von viel hilft viel. Die Schirmung kann durch doppelte Erdung sehr wohl auch Probleme machen, die ohne Schirmung nicht auftreten.

Mit dicken und starren doppelt geschirmten Cat.6 Kabeln für die Verbindung von eurem Laptop zum Switch im nächsten Zimmer macht ihr euch nur das Leben unnötig schwer. Und wenn sowas mal jemand bei euch sieht, der sich damit auskennt, lacht der euch aus oder dreht euch noch mehr unnötigen Schnickschnack an, jenachdem wie ehrlich der grade drauf ist.

52 Kommentare

sehr guter preis danke

hot

naja,
Preis hot, aber welche Abschirmung SFTP oder, oder, oder.
5E ist das definitiv nicht.
Habe letztendes auch ein billiges 5E in 30m gekauft, welches ich mit Diesem gleich setzen würde, Qualität ist etwas anderes, für VDSL reicht es locker. Aber ein GBitlan aknn man damit nicht betreiben, Schitmung ist definitiv keine vorhanden.
Mogelpackung

Ich kann hier kein Schnäppchen entdecken, da aktuell Vergleichspreis bei 3,90 (ebenfalls Marketplace) liegt und zudem die Preisentwicklung bei snip-me schon günstigere Angebote ausgespuckt hat.

Verfasser

3,78€ oder 3,90€ ist beides günstig. Habe aber das günstigere Eingestellt.

Hot & Danke & Bestellt

Keine Angaben über Schirmung/AWG und co. Cold.
Wer aber wirklich ernsthaft GBit verwenden will, wird das wohl schon selbst wissen...

Verfasser

GBit im Netzwerk. Und was ist mit dem Internet? Es wird die nächste Zeit kein 1GBit Internet geben. Wenn der Router 20m entfernt steht, ist das Kabel absolut ausreichend.

3Testamboard

GBit im Netzwerk. Und was ist mit dem Internet? Es wird die nächste Zeit kein 1GBit Internet geben. Wenn der Router 20m entfernt steht, ist das Kabel absolut ausreichend.



unitymedia bietet 128Mbit an und da brauchst schon 1Gbit um die volle Geschwindigkeit auszunutzen

BibleBlack

Keine Angaben über Schirmung/AWG und co. Cold.Wer aber wirklich ernsthaft GBit verwenden will, wird das wohl schon selbst wissen...


für G-Lan nimmt man doch Cat.6

Verfasser

Nix mit 128mbit Quatsch -.-

Nach Informationen der Bundesnetzagentur waren in Deutschland im vorigen Jahr fast 70 Prozent aller Deutschen mit Geschwindigkeiten von unter 10 MBit in der Sekunde online. Aktuell wären nach Einschätzung von Unitymedia Geschwindigkeiten von 400 Mbit/s ohne große Probleme machbar, mittelfristig sogar 1 GBit pro Sekunde. Hierfür müsse es aber die entsprechende Nachfrage geben. Dagegen schaffen es die VDSL-Anschlüsse der Telekom aktuell auf maximal 50 Megabit/s.


Quelle: http://www.dsl-ratgeber.net/unitymedia-high-speed-internet-bis-1-gbits-moeglich.html

Geht das auch für WLAN?

ACHTUNG: Lest mal die Bewertungen in Amazon.

Das Kabel ist angeblich nur mit 4 Adern belegt. Steht auch in 5*Bewertungen.
Damit ist es für GBit - und ich meine damit inhouse Server Anwendungen - nicht geeignet.

@SSD: okay, für kabelgebundenes WLAN sollte es ausreichen X) X) X)

Für Internet reichen die 100MBit noch. Mehr als 11.5 MByte/sec downstream schafft bei mir die olle FritzBox eh nicht. Aber dies Kabel kommt passend um den neuen AVR anzuschließen, da das Teil leider kein WLAN hat.

harrybean

ACHTUNG: Lest mal die Bewertungen in Amazon.Das Kabel ist angeblich nur mit 4 Adern belegt. Steht auch in 5*Bewertungen.



wobei die Beschreibung noch immer "CAT 5e Schirmungsmaß F/UTP Innenleiter 4x2xAWG 26/7 CCA " lautet.
Bei einer Händler- Größe wie lets-sell erhält man erfahrungsgemäß den Kaufpreis zurück sollte es nicht der Beschreibung entsprechen.

Es handelt sich um CCA Kabel, also Copper Coated Aluminium, für Netzwerkkabel aber kein riesiger Nachteil. Aber halt kein Kupfer wie der Dealsteller schreibt.


sp451

Für Internet reichen die 100MBit noch. Mehr als 11.5 MByte/sec downstream schafft bei mir die olle FritzBox eh nicht. Aber dies Kabel kommt passend um den neuen AVR anzuschließen, da das Teil leider kein WLAN hat.


Wie oben schon gesagt wurde gibt es bei Unitymedia schon 128 bzw 150 MBit.
Die kommen auch an... Und die Fritzbox schafft es auch.
Ich habe eine 100er Leitung von Unitymedia und da bei UM großzügig geschaltet wird erreiche ich echte 103 MBit.
Da geht natürlich mit WLAN oder 100 MBit LAN nix.

Solche Kabel sind doch total OUT, Flachband sind IN!^^

Krass, wir sind schon soweit, dass wir uns Gedanken über das zu verwendende LAN-Kabel machen müssen, damit das meiste aus dem Internetanschluss geholt wird.
Anderen reicht ein Bluetooth-Netzwerk weil ehh nicht mehr als 56k anliegen.
Verrückte Welt.

Wir haben zum Beispiel 3000er Internet, da ist mir die Schirmung von so nem Kabel scheißegal...Wer sich natürlich ein (vergleichsweise teures) Gigabit-Netzwerk aufbaut, braucht sich ja kein Kabel für nichtmal 4€ kaufen.

also mein Gigabit läuft ohne schirmung über zwei Stockwerke ohne Fehler. selbst wenn mal ein Fehler auftritt, dann schickt die Gegenseite halt neu. meist hängen eh genügend Flaschenhälse im Netzwerk. Billigswitche, Geräte die overhead produzieren usw

Billigs witche ??? Günstige Hexen !

Next Fext und ACR sind bei 20m mal so total unwichtig !

Cat5e und Gbit läuft....

Bei Amazon habe ich noch ein Kabel für 3,99€ gefunden, was zumindest S/FTP sein soll. Ob es allerdings voll belegt ist, weiß ich natürlich auch nicht.

Also ich lese da unter Produktbeschreibungen Folgendes:

Standard CAT 5e Schirmungsmaß F/UTPInnenleiter 4x2xAWG 26/7 CCA

Immer das selbe bei den Kabelangeboten. In Amiland ist es schon ein Running Gag, dass die Germans ihre Netzwerkkabel nur abgeschirmt nehmen.

Gigabit Ethernet ist für Kategorie 5 UTP Kabel spezifiziert, und zwar bis zur maximalen Länge, die der Standard vorsieht, also 100m. Die Störfestigkeit entsteht durch die Verdrillung ("twisted pair"). Abschirmung ist nur bei außergewöhnlich starken Störfeldern notwendig, und sowas ist nicht bei euch zu Hause. Das ist auch kein Fall von viel hilft viel. Die Schirmung kann durch doppelte Erdung sehr wohl auch Probleme machen, die ohne Schirmung nicht auftreten.

Mit dicken und starren doppelt geschirmten Cat.6 Kabeln für die Verbindung von eurem Laptop zum Switch im nächsten Zimmer macht ihr euch nur das Leben unnötig schwer. Und wenn sowas mal jemand bei euch sieht, der sich damit auskennt, lacht der euch aus oder dreht euch noch mehr unnötigen Schnickschnack an, jenachdem wie ehrlich der grade drauf ist.

Der Preis ist absolut COLD. Bei Kessler-Electronic kostet das Kabel nur 2,99 Euro.

Ohne Abknickschutz

CAT5-Kabel können relativ problemlos für's GigaBit-Netzwerk benutzt werden, da hier bis max. 80MHz verwendet werden und die Kabel für. min. 100MHz spezifiziert sind.
CAT6-Kabel weisen eine bessere Schirmung auf (paarweise) und sollen einen Betrieb mit bis zu 250MHz sichern.
Hier liegen die Reserven für den Störabstand natürlich viel höher, was einen sicheren Betrieb (vor allem bei EMV-verseuchten Umgebungen, z.B. parallele Mitführung anderer Kabel im gleichen Kanal) gewährleisten soll.

Hm... Es steht sehr eindeutig Cat5e und "Belegung gemäß EIA/TIA 568B" in den Nerkmalen - beide Normen fordern praktisch, dass alle 8 Adern aufgelegt sind...

Und natürlich kann NEXT/FEXT und ACR auch auf 20 m ein Problem sein, das übersprechen tritt sowieso überwiegend im Stecker auf, und ACR ist ein errechneter Wert aus übersprechen und Dämpfung...

Wenn das Kabel aber 8 adrig ist, sollte Gigabit absolut kein Problem sein... Jedenfalls ist dann (wahrscheinlich) nicht das Kabel Schuld

Kauft am besten Kabel bei Reichelt. Günstig, in allen Längen und Farben verfügbar und vor allem in Qualität bzw. der gewünschten Abschirmung.
Gute Kabel hat man Jahrelang, bei schlechten fängt man irgendwann an Troubleshooting zu machen und merkt als letztes oh es liegt garnicht am PC sondern am Kabel.

MrBrain

Der Preis ist absolut COLD. Bei Kessler-Electronic kostet das Kabel nur 2,99 Euro.



das billigste was ich gefunden habe kostet 4,24 euro + versandkosten

hier ist die lieferung kostenlos !

Leider Abgelaufen

5,61 mittlerweile

Danke endlich einer der es verstanden hat.
Wobei... die Amis untertreiben es manchmal aber auch ganz gerne was die Verkabelung angeht... Was nichts dran ändert das man jedes verdammte Kabel ab Cat5(e) egal of UUTP UTP etc. hier verwenden kann in Längen bis 100m...
Selbst wenn es am Starkstromkabel vorbei geht wirds in 99% aller Fälle funktionieren...

ericnelson

Immer das selbe bei den Kabelangeboten. In Amiland ist es schon ein Running Gag, dass die Germans ihre Netzwerkkabel nur abgeschirmt nehmen.Gigabit Ethernet ist für Kategorie 5 UTP Kabel spezifiziert, und zwar bis zur maximalen Länge, die der Standard vorsieht, also 100m. Die Störfestigkeit entsteht durch die Verdrillung ("twisted pair"). Abschirmung ist nur bei außergewöhnlich starken Störfeldern notwendig, und sowas ist nicht bei euch zu Hause. Das ist auch kein Fall von viel hilft viel. Die Schirmung kann durch doppelte Erdung sehr wohl auch Probleme machen, die ohne Schirmung nicht auftreten.Mit dicken und starren doppelt geschirmten Cat.6 Kabeln für die Verbindung von eurem Laptop zum Switch im nächsten Zimmer macht ihr euch nur das Leben unnötig schwer. Und wenn sowas mal jemand bei euch sieht, der sich damit auskennt, lacht der euch aus oder dreht euch noch mehr unnötigen Schnickschnack an, jenachdem wie ehrlich der grade drauf ist.

F/UTP...somit cold

EthanHunt

Solche Kabel sind doch total OUT, Flachband sind IN!^^


Was ist dass den für komisches Zeug? Ich kenn nur Breitband (_;)

Es geht nicht nur um das Internet.
Wenn man ein Netzwerk aus paar Geräten hat, möchte man die Daten zwischen den Geräten schnell rüberkopieren usw.
Wenn man genauer schaut, geht v.a. bei schlechteren Kabeln die Fehlerrate usw. in die Höhe.
Am Ende sinkt die effektive Datenübertragunsrate, da öfters korrigiert wird usw.

Nicolesch

Leider Abgelaufen


seewaldjan

5,61 mittlerweile


Dann nehmt doch das von spacebee gefundene amazon.de/dp/…-21

Keine Angaben über Abschirmung.
Wo ist hier der Deal?

rile

naja,Preis hot, aber welche Abschirmung SFTP oder, oder, oder.5E ist das definitiv nicht.Habe letztendes auch ein billiges 5E in 30m gekauft, welches ich mit Diesem gleich setzen würde, Qualität ist etwas anderes, für VDSL reicht es locker. Aber ein GBitlan aknn man damit nicht betreiben, Schitmung ist definitiv keine vorhanden.Mogelpackung



ohne schrimung wäre es doch glaube ich gar kein CAT5e, von daher ist doch davon auszugehen, dass da was ist!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text