788°
ABGELAUFEN
Neue Megabus Aktion: z.B. Köln - Barcelona im Juni für 2,50 Euro (hin und zurück).
Neue Megabus Aktion: z.B. Köln - Barcelona im Juni für 2,50 Euro (hin und zurück).

Neue Megabus Aktion: z.B. Köln - Barcelona im Juni für 2,50 Euro (hin und zurück).

Preis:Preis:Preis:2€
Zum DealZum DealZum Deal
Alte Deals von anderen Benutzern:
mydealz.de/dea…455
mydealz.de/dea…678

Beispiel-Buchung im ersten Post.
Barcelona-Fahrten waren soweit ich weiß noch nie so günstig.

Kritische Dokus über Fernbusanbieter:
youtube.com/wat…4Xs
youtube.com/wat…uGw
youtube.com/wat…-0g

Beste Kommentare

jamann

Geil..fast.24 Stunden im Bus. Ich könnte mir nix schöneres vorstellen




Spart darüber hinaus noch 2 Tage in Barcelona, wo man vielleicht Geld ausgeben würde!

Sozusagen hat man einen günstigen Aufenthalt im Reisebus (wenn man sich nicht an den Raststätten durchfrisst).

Wer einen Monat täglich pendelt zwischen Barcelona und Köln, hat dadurch monatliche Wohnkosten von nur 30,50€ warm inkl. Strom, Reinigung, Mobiliar und Gemeinschaftsbad (Bustoilette). ( Mydealzer Mobile Home)

Geil..fast.24 Stunden im Bus. Ich könnte mir nix schöneres vorstellen

Jetzt wird noch der Menschenhandel gefördert.:)

117235.jpg

Quelle:
Blog of Preetinder Singh


101 Kommentare

Verfasser

Beispiel-Buchung:
o73atWF.png

zpqoXIy.png

WTF! Günstiger ist jetzt nur noch geschenkt :O

Super Preis, aber knapp 24 Std. im Bus unterwegs.
Nix für starke Raucher :-)

Geil..fast.24 Stunden im Bus. Ich könnte mir nix schöneres vorstellen

Jetzt wird noch der Menschenhandel gefördert.:)

Preis ist hot.
Die Fahrt ist hell ( im Sinne von Hölle).

Preis ist wie immer hot, danke übrigens für die Verlinkung

Und wie soll das Kostendeckend funktionieren?

Meick

Und wie soll das Kostendeckend funktionieren?



mit dem Geld aus dem marketing budget

Kleiner Tip: Der gleiche Preis wird für auch für Teilstrecken angezeigt, etwa Karlsruhe-Freiburg

willkommen bei der unendlich langen höllenfahrt. muahahahaha.

Da muss ich sagen:

Da fahr ich lieber nicht nach Barcelona und bleib in Kölle.

Solche Preise sollten verboten werden und den Busfahrern ein ordentliches Gehalt gezahlt werden!

Verkaufen die einem unterwegs Heizdecken, oder wie geht das?

Wenn Megabus jetzt noch bis Dresden kommen würde .. ^^
Aber Hauptsache Barcelona!

dinoo

Verkaufen die einem unterwegs Heizdecken, oder wie geht das?



Ne, nur Powerbanks, Urinflaschen und Thrombosestrümpfe...

Krank. Aber 2 ganze An und Abreisetage gehn garnicht.

117235.jpg

Quelle:
Blog of Preetinder Singh


Meick

Und wie soll das Kostendeckend funktionieren?



Ich habe mal von einem Marketingleiter einer Elektrohandelskette gehört, dass es im Marketing zirka 40-50€ kostet um einen Neukunden in den Laden zu holen und dazu zu bringen Geld auszugeben.

Und ich sage nur , 2,50 euro .

Irgendwie stell ich mir 24 Stunden fahren gar nicht so schlimm vor - als Gast, nicht als Fahrer.

Paar leckere Muffins im Gepäck, Tablet, Xiaomi Powerbank (groß) und ein Smartphone und hoffen, dass man nicht bestohlen wird. Kann fast nix schief gehen.

Überleg grad ernsthaft, zuzuschlagen,..

hackint0sh

Irgendwie stell ich mir 24 Stunden fahren gar nicht so schlimm vor - als Gast, nicht als Fahrer. Paar leckere Muffins im Gepäck, Tablet, Xiaomi Powerbank (groß) und ein Smartphone und hoffen, dass man nicht bestohlen wird. Kann fast nix schief gehen. Überleg grad ernsthaft, zuzuschlagen,..



Dein Arsch wird's dir danken.

Wenn du von Karlsruhe aus fährst hast du eine Fahrzeit von 18h 20 min.


wo ist der Deal für einen neuen Rücken?

Ohhhhhh Barcelona !

Wer weiß schon was der Cobusfahrer auf der Rückfahrt von Barcelona mit dem Bus vorhat ???

Sind eigentlich bei solchen Gewaltstrecken mehrere Busfahrer im Einsatz ?

bin mal nach lloret gefahren in meinen jungen jahren. waren bei staus geschlagene 36 stunden. seitdem nie wieder son sche....
dagegen ist amsterdam abends losfahren, morgens ankommen, tagestrip dort und wieder nachts zurück für 18 euro und insgesamt 12 stunden fahrt ein geniales vergnügen

aber für diesen preis ein hot.

gbw

Krank. Aber 2 ganze An und Abreisetage gehn garnicht.


siehs mal aus der sicht eines... sagen wir studenten. oder arbeitslosen (student z.b. vor dem ersten job).

dann bleibste eben 2-3 wochen oder monate da unten. :P

Oléééé wir fahr'n in Puff nach Barcelona

greathumble

bin mal nach lloret gefahren in meinen jungen jahren. waren bei staus geschlagene 36 stunden. seitdem nie wieder son sche....


Ja die Strecke nach Barcelona ist bekannt für irrsinnige Staus...

...und wenn dann noch lauter Mydealzer mit ihren Nutellabrötchen im Bus sitzen.

...das ist Hölle pur !

Top Preis, würde ich trotzdem keinem Menschen empfehlen. Nach Barcelona fliegt man für < 100 €, selbst mit Lufthansa wenn man frühzeitig bucht. Dadurch hat man gefühlte 48h mehr Zeit vorort. Die sind denke ich in jedem Fall das Geld Wert.

Sonst ein paar Tipps (habe ca. 1 Monat in Barcelona gelebt): Vom Flughafen kann man für 1€ (Zehner-Karte der Metro) bis nach Barcelona rein fahren.
Fürs günstige Essen: Carrer de Blai: Beste Pinxtos (katalanische Tappas) für ca 1 € pro Stück.

Auch wenns teuer ist: Sagrada de Familia ist echt empfehlenswert. Spart euch die Türme, nicht so spannend und geht tagsüber rein wo noch die Sonne scheint

Die Kathedrale, sowie die Kirchen Santa Maria del Pi, del Mar und weitere sind meist von 13-17 Uhr kostenpflichtig, danach oder davor kann man kostenlos rein.

Für Naturwissenschaftler: CosmoCaixa ist ein riesiges und ganz nettes Museum für 4 € Eintritt. Für verregnete Tage wunderbar

Und passt auch eure Sachen auf.. man liest es ja überall aber es stimmt wirklich.

toaby

Nach Barcelona fliegt man für < 100 €, selbst mit Lufthansa wenn man frühzeitig bucht.



Böses Foul !

Das hätte ich jetzt mal lieber nicht als Tipp geschrieben...

Dann lieber doch 2 Tage im Bus...


Guter Deal.

Allzeit gutes Sitzfleisch... (_;)

krank

toaby

Nach Barcelona fliegt man für < 100 €, selbst mit Lufthansa wenn man frühzeitig bucht.

Sowas nennt man Opportunitätskosten. Aber wer als Schüler/Student nicht viel Geld hat, aber viel Zeit hat, ist der Deal natürlich attraktiver.
Ich habe damals 50 für den Flug gezahlt. War's mir wert.

Was gibt es denn sonst noch für Strecken im Angebot?

toaby

Top Preis, würde ich trotzdem keinem Menschen empfehlen. Nach Barcelona fliegt man für < 100 €, selbst mit Lufthansa wenn man frühzeitig bucht. Dadurch hat man gefühlte 48h mehr Zeit vorort. Die sind denke ich in jedem Fall das Geld Wert. Sonst ein paar Tipps (habe ca. 1 Monat in Barcelona gelebt): Vom Flughafen kann man für 1€ (Zehner-Karte der Metro) bis nach Barcelona rein fahren. Fürs günstige Essen: Carrer de Blai: Beste Pinxtos (katalanische Tappas) für ca 1 € pro Stück. Auch wenns teuer ist: Sagrada de Familia ist echt empfehlenswert. Spart euch die Türme, nicht so spannend und geht tagsüber rein wo noch die Sonne scheint Die Kathedrale, sowie die Kirchen Santa Maria del Pi, del Mar und weitere sind meist von 13-17 Uhr kostenpflichtig, danach oder davor kann man kostenlos rein. Für Naturwissenschaftler: CosmoCaixa ist ein riesiges und ganz nettes Museum für 4 € Eintritt. Für verregnete Tage wunderbar Und passt auch eure Sachen auf.. man liest es ja überall aber es stimmt wirklich.



Sehr gute Tipps. Möchte aber nur ein paar Anmerkungen (als Spanier) machen:

PinTXos sind nicht katalanische Tapas. Pintxos ist der Baskischer Name für große Tapas die man, i.d.R., bezahlen muss. Tapas sind die Kleinigkeiten (ab und zu ordentlich groß) die man um sonst bekommt.

Sagrada Familia ist sehenswert nur wenn es keine Schlange von 12323424 Asiaten vor der Tür steht.

Der Strand von Barcelona (La Barceloneta) ist der größte Aschenbecher der Welt. Einfach im Zug steigen und innerhalb einer Stunde findet man die wirkliche wunderschöne Strände.

Ah, und bitte auf die Geldbörsen usw achten. Vor allem (ja, politisch inkorrekt) Rumänen (sogar kleine Mädels) und Marokkaner. Bitte bitte drauf achten.

AUßerdem, bitte das Essen in Ramblas vermeiden. Reine Turistenfälle. Carrer de Blai wie gesagt ist ein guter Tipp.

Zum Deal: HOT aber nicht für jeder.

nightline

...das ist Hölle pur !



damals gab es noch kein mydealz, nichtmal mobilfunk, oder internet in sichtweite. nur lauter besoffener deutscher, die sich in lloret mit spanischem sherry eingedeckt haben. es war tatsächlich "hölle pur"

War als Schüler auch mal in lloret. Reiseleiter meinte ausdrücklich meidet Gassen. was war ? Kumpel wollte Abkürzung nehmen und schwupp kam ne kinderarmee aus den Ecken und wollten uns beklauen so schnell bin ich noch nie in meinem Leben gerannt, das könnt ihr mir glauben. Aber war ne coole Zeit

Find das echt grenzwertig.

Bin erst am Wochenende mit denen gefahren.Bus war super bequem und geräumig.Ich als 1,90m Mensch konnte bequem sitzen. Problem war nur dass der Bus 1Std.zu spät losfuhr ( bin auf einer Teilstrecke gefahren) und ich teilweise etwas Angst hatte, da der Fahrer doch etwas sehr tiefhängende Augenringe hatte und ab und an dem Randstreifem etwas nahe kam. Der Fahrer verstand allerdings kein Wort deutsch, aber englisch sprechen klappte super.Denke also mal dass Megabus durch ausländische Fahrer irgendwie den Mindestlohn umgeht .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text