Neuer Strom nach Vattenfall (665,-) zu EON (672,-) für 3000 kWh
-345°Abgelaufen

Neuer Strom nach Vattenfall (665,-) zu EON (672,-) für 3000 kWh

37
eingestellt am 22. Dez 2017
Ich rechne das bei meiner PLZ als Beispiel:
Wenn das Jahr Vattenfall abgelaufen ist, braucht man einen neuen Stromanbieter.
mydealz.de/dea…072
Der EON- Klassikstrom über Shoop kommt bei mir auf 672,- das Jahr

  • Volle Preisgarantie für mehr als 21 Monate - bis 30.09.2019
  • Günstiger Onlinetarif
  • Bequem alles in 'Mein E.ON' erledigen - Wann Sie wollen
  • Mit der 'Mein E.ON' App alles im Blick - Wo Sie wollen
Mindestvertragslaufzeit12 MonateKündigungsfrist1 Monat zum Ablauf der VertragslaufzeitVerlängerung der ErstlaufzeitDer Vertrag verlängert sich automatisch um 12 Monate, wenn er nicht fristgerecht zum Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird

Der eprimo- Strom ist etwas teurer:
17,58 x 12 = 210,96
3000 x 21,95 = 658,-
Wechselbonus 10,-
Sofortbonus 113,-
nerdoo 50,-
eprimo = 696,-


Natürlich checkt man das mit check24 oder verifox oder Toptarif gegen.


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Was genau versuchst du uns hier mitzuteilen?
Schreib das lieber mal auf nen Zettel und nicht den Deal als Notizblock nutzen
37 Kommentare
Väterchen Frost is coming...
Was genau versuchst du uns hier mitzuteilen?
Vielleicht nett gemeint, nur verstehen tut das keiner...
Hahaha - ich schließe mich allen Kommentaren an...wtf - ich verstehe nur Bahnhof
Brrrrr... Die Eiszeit naht.
Da hilft auch keine 3000 kWh Elektro Heizung.
Schreib das lieber mal auf nen Zettel und nicht den Deal als Notizblock nutzen
Ich habe nach dem 2. Absatz aufgehört zu lesen...was will es uns damit sagen?
Bearbeitet von: "Dist2k10" 22. Dez 2017
Ich meine halt, man sollt jährlich den Stromanbieter wechseln und wenn man vorher den günstigen Vattenfallstrom hatte, nimmt man vielleicht den EON- Strom fast so günstig. Halt bei 3000 kWh und bei meiner PLZ verglichen.
DSLsucher22. Dez 2017

Ich meine halt, man sollt jährlich den Stromanbieter wechseln und wenn man …Ich meine halt, man sollt jährlich den Stromanbieter wechseln und wenn man vorher den günstigen Vattenfallstrom hatte, nimmt man vielleicht den EON- Strom fast so günstig. Halt bei 3000 kWh und bei meiner PLZ verglichen.


Aber das ist doch seit mindestens 60 Jahren so?
Bearbeitet von: "Nureindeal" 22. Dez 2017
Bitte helft, er steht sehr unter Strom. Da hilft nur Kälte.
Alles Verbrechen ...
672 Euro Wechselprämie?
DSLsucher22. Dez 2017

Ich meine halt, man sollt jährlich den Stromanbieter wechseln und wenn man …Ich meine halt, man sollt jährlich den Stromanbieter wechseln und wenn man vorher den günstigen Vattenfallstrom hatte, nimmt man vielleicht den EON- Strom fast so günstig. Halt bei 3000 kWh und bei meiner PLZ verglichen.


Einfach mal Preisvergleich laufen lassen. Vervox, Check24 oder ähnliches. Da braucht man nicht auf jeder Seite einzeln auszurechenn und bekommt in der Regel nochmal vergünstigte Tarife. EON war noch nie bei mir in der Nähe des Bestpreises, aber habe es jetzt nicht verglichen.
Nein, Kosten pro Jahr.
"Werden Sie zum PowerSeller: Empfehlen Sie die günstigen Tarife


von eprimo und erhalten Sie eine attraktive Provision in Höhe von 50


Euro für jeden erfolgreich vermittelten Energievertrag. Mit der


kostenlosen n.er.doo-App können Sie überall und jederzeit


Energieverträge berechnen und abschließen – für sich selbst oder andere."






Da versucht jemand Provision zu ergattern
Mit Check24 kommen bei mir 687,- raus (BEV)
HirnFeTzer22. Dez 2017

"Werden Sie zum PowerSeller: Empfehlen Sie die günstigen Tarife von eprimo …"Werden Sie zum PowerSeller: Empfehlen Sie die günstigen Tarife von eprimo und erhalten Sie eine attraktive Provision in Höhe von 50 Euro für jeden erfolgreich vermittelten Energievertrag. Mit der kostenlosen n.er.doo-App können Sie überall und jederzeit Energieverträge berechnen und abschließen – für sich selbst oder andere."Da versucht jemand Provision zu ergattern


... und das mögen wir garnicht. Abgesehen davon ist so etwas auch gegen die Regeln.
Also weder Eon noch Vattenfall möchte ich meine Kohle zukommen lassen, ich unterstütze nur Öko Strom
oha, ich wusste garnicht das ich wechseln MUSS

Danke für den Tip
Spam
ramtam22. Dez 2017

Spam



Sag lieber einen günstigeren Tarif, als mich abzuqualifizieren.
DSLsucher22. Dez 2017

Ich meine halt, man sollt jährlich den Stromanbieter wechseln und wenn man …Ich meine halt, man sollt jährlich den Stromanbieter wechseln und wenn man vorher den günstigen Vattenfallstrom hatte, nimmt man vielleicht den EON- Strom fast so günstig. Halt bei 3000 kWh und bei meiner PLZ verglichen.


3000kWh??? Da komme ich knapp 5 Jahre mit hin
Ja, mit 3 Personen brauchen wir halt so viel. Ich hab aber auch schon Glühbirnen gegen LED- Lampen ausgewechselt. Neue Kühlschränke. Momentan gehen mir aber die Ideeen aus, wie ich noch sparen könnte. Heute bekomme ich ein neues Notebook. Denke da spar ich noch bei Dauerbetrieb.
Mich wundert es, das es keine günstigen Strompakete mehr gibt.
Schade, ich habe diese immer sehr gerne genommen.
Bei dem dem Wechseln sehe ich aber ein kleines Problem. Die gesparte 50€ werden schnell zu 150€ indirekten Mehrkosten.

EON gibt bei uns Lokal keine Unterstützungen und geben von ihrem Gewinnen nichts an die Kommune ab. Wenn ich jetzt zu EON Wechsel und Geld spare, muß ich gleichzeitig mehr für die Kita, Vereine, Gruppen, ... ausgeben. Auch muß ich mich mehr Lokal finanziell engagieren bei ...
Die günstigen Toffifee oder gratis Zahncreme oder oder oder verschenke ich gern ab und an freiwillig. Aber als Pflicht mag ich das garnicht!
Unsere lokalen Stadtwerke (auch wenn sie nicht mehr so heißen) sind recht weit oben bei den günstigsten Anbietern, aber nie an der Spitze, such mit Ökostrom!Dafür geben sie jährlich ihre Gewinne an die Kommunen an, Sponsern große und kleine Veranstaltungen, geben reichlich finanzielle und auch materielle Spenden und Unterstützungen an Vereine, Kita, Bedürftige, ... Wechsel nun zu viele zu den ganzen *** Konzernen, nur weil es dort noch einmal 59€ günstiger ist, brauche ich mich nicht wundern, wenn viele kommunale Zuwendungen gestrichen werden und meine Gebühren (Grundsteuer, ...,) auch noch erhöht werden. 150€ direkten und indirekten Mehrkosten, nur weil ich persönlich 50€ gespart habe. Na super, das ging nach hinten los!

Ganz klar, das trifft nicht auf alle zu, aber bei uns im PLZ-Gebiet ist es auf jeden Fall so! Vielleicht auch mal darüber nachdenken, wenn die Gier zu groß wird.
Bearbeitet von: "OlgaW" 22. Dez 2017
Kamin22. Dez 2017

Mich wundert es, das es keine günstigen Strompakete mehr gibt.Schade, ich …Mich wundert es, das es keine günstigen Strompakete mehr gibt.Schade, ich habe diese immer sehr gerne genommen.



Ingesamt scheinen die Stromhändler stark anzuziehen, ich beobachte seit 3 Monaten die Tarife und im Ergebnis zahle ich 100 € mehr als im letztem Jahr für die gleiche Leistung. Die Prämien beim wechseln schwachen ab, solangsam schießen die Stromanbieter sich auf die Wechsler ein.
Ja, das habe ich auch so beobachtet. Ich habe jetzt schon Verträge für übernächstes Jahr gemacht, da ich von weiter steigenden Preisen ausgehe.
Diese mysteriösen Stromwechsel rechnen sich bei jedem anders. Waren bis vor kurzem bei Vattenfall, jetzt bspw Lidl (Eon).

Kein Deal hier !
Ja, der Lidl- Strom kostet bei mir 680,- das Jahr, wenn ich die Boni abziehe.
yumm22. Dez 2017

Also weder Eon noch Vattenfall möchte ich meine Kohle zukommen lassen, ich …Also weder Eon noch Vattenfall möchte ich meine Kohle zukommen lassen, ich unterstütze nur Öko Strom

du unterstützt nur ökostrom aus der leitung kommt leider kein reiner ökostrom^ du bezahlst atomstrom aus frankreich, kohlestrom aus belgien, deutschland usw.^^ ökostrom immer noch unausgereift, da nicht speicherbar
Hosenfurz22. Dez 2017

du unterstützt nur ökostrom aus der leitung kommt leider kein reiner ö …du unterstützt nur ökostrom aus der leitung kommt leider kein reiner ökostrom^ du bezahlst atomstrom aus frankreich, kohlestrom aus belgien, deutschland usw.^^ ökostrom immer noch unausgereift, da nicht speicherbar


was auch immer du geraucht hast, ich will es nicht haben!
Zahlst nun also 7€ Mehr als vorher? Wo ist der Deal?
Ich kann ja den selben Lieferanten nicht nehmen. Ich will doch den Neukundenbonus.
Momentan gibt Shoop bei einem Verivox Stromwechsel 40,- Cashback. Da komme ich mit 645,- hin!!!!!!
DSLsucher22. Dez 2017

Ich meine halt, man sollt jährlich den Stromanbieter wechseln und wenn man …Ich meine halt, man sollt jährlich den Stromanbieter wechseln und wenn man vorher den günstigen Vattenfallstrom hatte, nimmt man vielleicht den EON- Strom fast so günstig. Halt bei 3000 kWh und bei meiner PLZ verglichen.


Wenn ich richtig verstehe, bekommt man durch Enerdoo zusätzlich 50 Euro. Woher nimmst Du die zusätzlichen Bonus-Zahlungen in Deiner Summierung?
eprimoStrom
721,46 € im 1. Jahr
  • 12 Monate Preisgarantie1
  • 12 Monate Vertragslaufzeit2
  • Arbeitspreisrabatt von 2,50 ct/kWh
  • 148,00 € Sofortbonus + Wechselbonus3

Beispielrechnung für die ersten zwölf Monate
Verbrauchs­annahme
3000 kWh/Jahr
Arbeitspreis
x 24,45 ct/kWh

Arbeitspreis gesamt
733,50 €/Jahr
Arbeitspreisrabatt (2,50 ct/kWh)
- 75,00 €
Grundpreis (12 x 17,58 €)
+ 210,96 €/Jahr

Bruttopreis
869,46 €/Jahr
Sofortbonus (nach 35 Tagen)
- 58,00 €
Wechselbonus (nach 365 Tagen)
- 90,00 €

Bruttopreis inkl. Bonus
721,46 €/Jahr
Das hier ist die Rechnung überdie eprimo - Seite.

Die Rechnung im Dealtext zeigt die Daten von der Nerdoo- App. Und wenn man dadrüber abschließt, bekommt man ja 50,-. Bei eprimo direkt ja nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text