223°
Neues 10,1 Zoll 2in1 HP Pavilion x2 210 für 344€ Update: Noch günstiger für Studenten.

Neues 10,1 Zoll 2in1 HP Pavilion x2 210 für 344€ Update: Noch günstiger für Studenten.

ElektronikCyberport Angebote

Neues 10,1 Zoll 2in1 HP Pavilion x2 210 für 344€ Update: Noch günstiger für Studenten.

Preis:Preis:Preis:344€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einem kompakten Laptop beziehungsweise 2in1 Gerät bin ich auf folgendes Angebot gestoßen.

Man bekommt das ganz neue 10,1 Zoll HP Pavilion x2 210 zurzeit für 399€ bei Cyberport und Notebooksbilliger (für 390,71€ auch bei xitra.de, allerdings kenne ich diesen Händler nicht. Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen?). Das Datenblatt könnt ihr euch über den Deallink anschauen.
Bei HP läuft parallel eine 50€ Cashback Aktion (Link im ersten Kommentar), für welche sich auch dieses Modell qualifiziert. Mit dem 5€ Cyberport Gutschein kommt man somit auf 344€.

Meiner Meinung nach ein sehr guter Preis für ein Gerät, welches in der Vergangenheit bereits für seine Verarbeitung gelobt wurde (Link im ersten Kommentar) und nun mit einem neuen Atom x5-Z8300 Prozessor, 4 GB RAM, 64 GB SSD und USB 3.0 leistungstechnisch im Vergleich zum Vorgänger besser dastehen sollte.

Für mich ist es genau das, was ich nun schon seit mehreren Wochen gesucht habe.

Update 1:
Noch günstiger möglich für Studenten. Über den Studentenstore (Link im ersten Kommentar) von HP kommt man sogar noch günstiger an das Gerät.
Für Studenten kostet das x2 210 nur 351,78€ direkt bei HP. Mit dem Gutscheincode "HPDANKE0815" (20€ bei 100 MBW, gültig bis 11.11.15) kommt man dann auf 331,78€ insgesamt. Das Cashback bekommt man offiziell allerdings nicht zusätzlich, muss aber auch nicht so lange auf sein Geld warten und hat sofort einen günstigen Endpreis. Probieren kann man es mit dem Cashback natürlich trotzdem und vielleich hat man ja sogar Glück.
Desweiteren hat man im Studentenstore zugriff auf zwei weitere Modelle (je Link im ersten Kommentar):
- Eine Variante mit nur 2 GB RAM und 32 GB SSD für 298,98 inkl. Gutschein
- Eine Variante identisch zum ursprünglichen Deal allerdings mit Windows 10 Pro für 389,18 inkl. Gutschein
- CheZero

25 Kommentare

Prozessor
Intel® Atom™ x5-Z8300 Prozessor (Quad-Core)
1.44 GHz mit Turbo-Boost bis zu 1.84 GHz, 2 MB Cache, 2 Watt TDP
Chipsatz
Intel SoC (System on Chip)

Arbeitsspeicher
4 GB DDR3L-1600 SO-DIMM, maximal erweiterbar auf 4 GB
1 Steckplatz gesamt, davon 0 frei(fest verbaut)

Festplatte
64 GB SSD (M.2)

Laufwerk
Dieses Gerät verfügt über kein optisches Laufwerk.

Display
25,7 cm (10 Zoll) WXGA Touch-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
1.280 x 800 Pixel, (16:9) Widescreen
entspiegeltes Display

WebcamHD (720p) mit integriertem Digitalmikrofon

Grafik
Intel HD Grafik
Shared VRAM

Sound
B&O PLAY mit 2 Lautsprechern

Kommunikation
Wireless LAN 802.11 ac
Bluetooth

Schnittstellen
1x USB2.0 (Typ C, Tablet)
1x USB3.0 (Tablet)
Micro-HDMI
Audio-Kombianschluss
Mikrofoneingang
Line-Out / Kopfhörerausgang
Dockinganschluss
Card Reader
MicroSD-Lesegerät

Eingabekomponenten
Island-Style-Design mit einer Größe von 93%

Sofern nicht anders angegeben, werden Notebooks mit deutschem Tastaturlayout (QWERTZ) geliefert. Die Produktbilder können ein abweichendes Layout zeigen.

Akku
Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit (2-Zellen-Akku, 33 Wh)

Netzteil
15-Watt-Micro-USB-Adapter

Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit

Software
Evernote
Netflix
Skype

Abmessungen (B x H x T)
264 x 10 x 174 mm

Gewicht
0,58 kg

Besonderheiten
Gehäuse in Turbo Silver
HP TrueVision HD Webcam (nach vorne gerichtet) mit integriertem Digitalmikrofon
B&O Play™ Lautsprecher
Touch Screen
2 in 1 Notebook und Tablet
Beschleunigungsmesser
Gyroskop
Umgebungslichtsensor
eCompass
Hall-Sensor
Temperatursensor

Lieferumfang
Notebook, Netzteil
Herstellergarantie/-service

1 Jahr Pickup and Return Service

1 Jahr eingeschränkte Garantie auf Teile, Arbeitszeit und Abhol- und Lieferservice

Sie können die Garantieabdeckung Ihres Produkts auf insgesamt bis zu 3 Jahre erweitern; weitere Informationen finden Sie im Internet auf den

hp.com-Produktseiten in den Bereichen für Optionen und Zubehör.

Danke für deine Ergänzung Um den Deal nicht zu unübersichtlich zu machen habe ich extra einen Link zum Datenblatt in den ersten Kommentar gesetzt.

Performance

Mit 4 CPU-Kernen und einer Taktrate von 1,44 bis 1,84 GHz ähneln die technischen Daten dem Vorgängermodell Atom Z3745 (1,33 - 1,86 GHz). Im Vergleich mit konkurrierenden ARM-SoCs sollte sich die CPU-Performance dennoch im unteren High-End-Bereich ansiedeln und etwa auf Augenhöhe mit einem Snapdragon 801 liegen. Damit bewältigt der Atom x5-Z8300 sämtliche Android-Apps spielend und ist auch unter Windows für einfache Alltagsanwendungen geeignet.

Grafik

Die HD Graphics (Cherry Trail) basiert auf Intels Gen8-Architektur, welche DirectX 11.2 unterstützt und auch bei den Grafiklösungen der Broadwell-Serie (z.B. HD Graphics 5300) zum Einsatz kommt. Mit 12 EUs und einer Taktrate von maximal 500 MHz fällt die Leistung allerdings deutlich niedriger aus. Wir erwarten, das sich die 3D-Performance knapp unterhalb einer Qualcomm Adreno 330 oder PowerVR G6430 befindet. Eine Adreno 420 oder GX6450, aber auch Nvidias Tegra-SoCs K1 und X1 rechnen weitaus schneller.

Unter Windows werden sich Anwender deshalb weiter auf sehr alte und anspruchslose Spiele beschränken müssen, wohingegen moderne Android-Games auch in hohen Auflösungen zumeist flüssig dargestellt werden sollten. Videos soll die GPU auch in 4K/H.265 problemlos wiedergeben können.

Zitat: notebookcheck.com/Int…tml

Finde ich persönlich zu langsam

Kyau

Finde ich persönlich zu langsam



Dies sind bisher allerdings nur Annahmen von Notebookcheck. Ich habe hier eine Seite gefunden die den Prozessor bereits dem älteren Atom Z3736F gegenübergestellt hat. In fast allen Bereichen schlägt der neue x5-z8300 diesen und kann vor allem mit der neuen GPU Punkten. Ferner müsste durch die 14nm Fertigung der Stromverbrauch geringer sein. Hier der Link zum Test.

Aber selbstverständlich darf man bei solch einem Gerät kein Gaming Laptop oder Surfacebook Klon erwarten. Als Reisebegleiter oder kleines 2in1 für die Uni meiner Meinung nach absolut ausreichend.

Erster Eindruck zum Nachlesen:
windowsarea.de/?p=…698

350€ ist noch okay dafür.

erro0x0000034

Erster Eindruck zum Nachlesen: http://windowsarea.de/?p=75698 350€ ist noch okay dafür.



Bezieht sich zwar auf das Modell mit dem älteren Atom Prozessor, da es das neue scheinbar nicht mehr in Rot gibt, aber im Bezug auf die Verarbeitung trifft es natürlich nach wie vor zu. Ansonsten kann man sich auch einfach den Testbericht von Notebookcheck aus meinem ersten Kommentar durchlesen, dort wird im Detail auf Verarbeitung und Eingabegeräte eingegangen.

Also, wenn man bedenkt, was diverse Samsung oder Sony Tablets ohne anklappbare Tastatur und ohne 4GB RAM und meist nicht mit 64GB SSD Speicher kosten, dann ist das doch echt günstig.

hatte nen asus mit nem 3775 und da lief sogar visual studio drauf. Hätte das hier bloß nen digitizer.

64 GB ... na ja ... also wenigstens magere 128 GB dürfen es schon sein.
Nutze ein ähnliches Gerät von Sony. Damals auch für 400 Euro gekauft.
Leider ist der Prozessor etwas schwach ...

Warte auf ein gutes Angebot für das Surface Pro 4 ... mit i5 ...
Habe keinen Bock mehr auf lame ducks.

Vonti

64 GB ... na ja ... also wenigstens magere 128 GB dürfen es schon sein. Nutze ein ähnliches Gerät von Sony. Damals auch für 400 Euro gekauft.



Das hier kostet 344,-

Außerdem, selbst für Windows braucht man keine 128GB im internen Speicher.

Nice! Hab es mir schon selber vorher angeschaut, wusste aber nix vom Cashback.
Dadurch wird das Teil ja echt attraktiv.
Sobald ich den 5 € Gutschein von Cyberport bekomme wird es bestellt!

Vonti

64 GB ... na ja ... also wenigstens magere 128 GB dürfen es schon sein. Nutze ein ähnliches Gerät von Sony. Damals auch für 400 Euro gekauft.


Ich mag es ein wenig Reserve zu haben.
Wenn es Dir reicht und Du happy damit bist ... freut mich das für Dich.

Vonti

64 GB ... na ja ... also wenigstens magere 128 GB dürfen es schon sein. Nutze ein ähnliches Gerät von Sony. Damals auch für 400 Euro gekauft.


Ich mag auch 4 TB, aber man sollte doch seine persönlichen Präferenzen nicht immer kund tun müssen. Dass "mehr" in den meisten Fällen, speziell bei Speicherkapazitäten, besser sind, ist denke ich selbst redend.
Von daher muss man das, in Anbetracht des Preises, kaum noch kommunizieren.

Wenn dann den Intel Core M. Finde ich für lüfterlose Windows Geräte erstaunlich leistungsfähig.

Kann jemand bestätigen, dass dieses Gerät 4GB Ram hat? Laut Intels Datenblatt kann der Atom x5-Z8300 nur max. 2GB benutzen?

RamboR

Kann jemand bestätigen, dass dieses Gerät 4GB Ram hat? Laut Intels Datenblatt kann der Atom x5-Z8300 nur max. 2GB benutzen?



Das liegt irgendwie an den unterschiedlichen Arten von RAM. Dieser LPDDR3 ist nochmal was anderes als DDR3 RAM und deswegen werden mehr als 2GB unterstüzt. Da gibt es irgendwo im Netz n Forum wo darüber diskutiert wird.

Finn4uw

Nice! Hab es mir schon selber vorher angeschaut, wusste aber nix vom Cashback. Dadurch wird das Teil ja echt attraktiv. Sobald ich den 5 € Gutschein von Cyberport bekomme wird es bestellt!



Ganz genau so ging es mir auch hatte zuerst das ältere Model mit dem alten Atom im Blick und jetzt die mit dem neuen Prozessor und den 4 GB hat mich überzeugt. Das Gerät ist aber auch noch gar nicht so präsent. Hatte es zufällig gefunden als ich auf der HP Seite rumgestöbert habe.

Ah und den Speicher kann man übrigens mit Micro SD erweitern falls es nicht allen bewusst ist. Also man kann da theoretisch nochmal bis zu 128 GB reinschieben falls einem die 64 GB nicht reichen.

hot

Genau so etwas habe ich gesucht, hot und danke für den Deal!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text