497°
ABGELAUFEN
NEUWAGEN Tiguan “Trend + Fun” 1.4l TSI BlueMotion Technologie 1 Jahr Leasing
NEUWAGEN Tiguan “Trend + Fun” 1.4l TSI BlueMotion Technologie 1 Jahr Leasing

NEUWAGEN Tiguan “Trend + Fun” 1.4l TSI BlueMotion Technologie 1 Jahr Leasing

Preis:Preis:Preis:2.068€
Zum DealZum DealZum Deal
NEUWAGEN Tiguan “Trend + Fun” 1.4l TSI BlueMotion Technologie
90 kW (122 PS), 6-Gang, Deep Black Perleffekt, Climatronic, RNS 315 mit Navigationsfunktion,
ParkPilot, Winterpaket, Mittelarmlehne, el. Fensterheber vorne u. hinten, Zentralveriegelung
mit Fernbedienung, Start-Stop-System, Multifunktionsanzeige Plus u.v.m.
Verbrauch l/100km: außerorts/innerorts/kombiniert 5,5/8,3/6,5; CO2-Em. komb. 152 g/km


* Mtl. Leasingrate bei Abschluss eines Leasingvertrages über 12 Monate Laufzeit, 10 tkm. p.a., Sonderzahlung EUR 1.000,-. Inkl. Überführungskosten von EUR 790,-. Ein Angebot der
Volkswagen Leasing GmbH (Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig), Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem
Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Abbildung ähnlich.

Beste Kommentare

Dealbeschreibung

Laufzeit, 10 tkm. p.a



Bist Du ein cooler Typ. Echt...!

So kann man günstig an eine defekte Steuerkette kommen oO

Genau. Und das Auto gehört einem dann nach den 12 Monaten Leasingzeit? Wenn überhaupt, dann kostet es 179 Euro pro Monat + die ganzen Gebühren, die man nachträglich bei Rückgabe bezahlten muss. Kratzer, Innenraumabnutzung, Aufbereitung und evt Inspektionen lässt sich das Autohaus gut bezahlen. Ach ja, Vollkasko ist natürlich Pflicht!

Lohnt net... Keine Kohle haben aber "dicke" karre fahren wollen und anschließend wundern wieso man ~2k für aufbereitung zahlen muss ZUSÄTZLICH

207 Kommentare

geiler Preis! nur 2068€.

ziemlich guter Preis!

Sorry, aber da sind mir noch zu wenige Angaben dabei...Was ist noch dabei? Versicherung, ...?

So kann man günstig an eine defekte Steuerkette kommen oO

erst Mal 10 bestellt

Dealbeschreibung

Laufzeit, 10 tkm. p.a



Haha, das ist ja lächerlich Das fahr ich ja schon in 2 - 3 Monaten

Sorry, hier stand Mist!

Wenn man Überfuhrungskosten und die Sonderzahlung raus rechnet sind es ~ 23€, endlich ein realistischer Preis für VW X)

Kitano

Dealpreis falsch, Leasingrate 12x EUR 89,00 + Sonderzahlung EUR 1.000 + Überführungskosten EUR 790 = Dealpreis EUR 2858,00



Die Überführung IST doch schon drin in den 1000,- Euro.

Dealbeschreibung

Laufzeit, 10 tkm. p.a



Bist Du ein cooler Typ. Echt...!

Kitano

Dealpreis falsch, Leasingrate 12x EUR 89,00 + Sonderzahlung EUR 1.000 + Überführungskosten EUR 790 = Dealpreis EUR 2858,00


....wenn du nur lesen könntest !

Viel zu kurze Laufzeit, bei 36 Monate wäre ich aber dabei gewesen...

Kitano

Dealpreis falsch, Leasingrate 12x EUR 89,00 + Sonderzahlung EUR 1.000 + Überführungskosten EUR 790 = Dealpreis EUR 2858,00



Inkl. Überführungskosten von EUR 790,-.

Genau. Und das Auto gehört einem dann nach den 12 Monaten Leasingzeit? Wenn überhaupt, dann kostet es 179 Euro pro Monat + die ganzen Gebühren, die man nachträglich bei Rückgabe bezahlten muss. Kratzer, Innenraumabnutzung, Aufbereitung und evt Inspektionen lässt sich das Autohaus gut bezahlen. Ach ja, Vollkasko ist natürlich Pflicht!

Der Dealpreis ist korrekt, weil eine Anzahlung von 1.000,-- Euro zu leisten ist und danach mtl. 89,-- Euro zu zahlen sind. Ordentlich ausgestattet, da bereits Winterpaket und Navigation RNS315 enthalten. Die Laufleistung mag nicht für jeden ausreichend sein, aber zum einen kann die Laufleistung angepasst werden und zum anderen wird sie für viele ausreichend bemessen sein.

Sehr günstiges Angebot. 2.068,-- Euro Kosten für einen Neuwagen in der Kategorie ist eine Ansage.

Lohnt net... Keine Kohle haben aber "dicke" karre fahren wollen und anschließend wundern wieso man ~2k für aufbereitung zahlen muss ZUSÄTZLICH

Man sollte immer daran denken, dass das Auto nach der Laufzeit zurück gegeben werden muss und bei Leasingrückläufern schaut man gerne mal genauer hin, da kostet jeder Krümmel und jeder Kratzer Geld! Ganz zu schweigen vom Schufa Eintrag für 1 Jahr mit dem Auto fahren... Was macht ihr nach dem 1 Jahr??

Wie hoch liegt denn der Vergleichspreis für ähnliche Angebote?

also: wie ist der ENDPREIS?

Sehr interessant. Eben noch Privatleasing Angebote verglichen und für Mist befunden.
Ist das mit dem abkassieren bei Schäden/Abnutzung Standard oder müsste man sich bei Interesse den Vertrag mal genauer anschauen?

Ariola

Genau. Und das Auto gehört einem dann nach den 12 Monaten Leasingzeit?



Natürlich nicht..wie bei jedem Leasing...für jemanden der einen Leihwagen braucht aber nicht schlecht.

Wenn überhaupt, dann kostet es 179 Euro pro Monat + die ganzen Gebühren, die man nachträglich bei Rückgabe bezahlten muss. Kratzer, Innenraumabnutzung, Aufbereitung und evt Inspektionen lässt sich das Autohaus gut bezahlen. Ach ja, Vollkasko ist natürlich Pflicht!



Welche Inspektion gibts denn bei VW in den Rahmenbedingungen <12 Monate und <10t km?

Das ist ein Top-Preis.
Wer sich diese ollen Kamellen mit Kratzer zahlen, Innenraumabnutzung und derlei Käse einreden läßt, hat es nicht besser verdient.

Die 2000€ Wertverlust hat die Karre schon, wenn sie nur vom Hof gefahren wird.
Da braucht auch keiner ankommen mit "Privatleasing lohnt sich nicht".

Hier wird wirklich viel Schwachsinn publiziert. Zum einen benötigt der Tiguan innerhalb eines Jahres bzw. der angegebenen Laufleistung keine Inspektion und das Angebot ist für diejenigen interessant, die einen Neuwagen mit überschaubaren Kosten fahren möchten. Klar, bei Rückgabe kann es zu Nachforderungen kommen. Aber wenn man das Fahrzeug pflegt und normal nutzt, dürfte man auf der sicheren Seite sein. Sind im Übrigen 1% des Kaufpreises, da der Händler das identische Modell für 19.950,-- Euro anbietet: tiemeyer.de/Por…pdf

bobbobsen

Man sollte immer daran denken, dass das Auto nach der Laufzeit zurück gegeben werden muss und bei Leasingrückläufern schaut man gerne mal genauer hin, da kostet jeder Krümmel und jeder Kratzer Geld! Ganz zu schweigen vom Schufa Eintrag für 1 Jahr mit dem Auto fahren... Was macht ihr nach dem 1 Jahr??



Schwachsinn. Das Auto aufzubereiten kostet zwischen 50 und 100 Euro.
Und deine Schufe wird nicht schlechter, wenn du regelmäßig zahlst.

Was machst du nach einem Jahr und 10 Reparaturen, wenn dir der Gebrauchtwagen abraucht?

DonJones

Ist das mit dem abkassieren bei Schäden/Abnutzung Standard oder müsste man sich bei Interesse den Vertrag mal genauer anschauen?



Nutzungsübliche Dinge (kleine Steinschläge oder sehr feine Kratzer) muß der Leasinggeber hinnehmen, weil er ja für die NUTZUNG des PKW bezahlt wird.

bobbobsen

Man sollte immer daran denken, dass das Auto nach der Laufzeit zurück gegeben werden muss und bei Leasingrückläufern schaut man gerne mal genauer hin, da kostet jeder Krümmel und jeder Kratzer Geld! Ganz zu schweigen vom Schufa Eintrag für 1 Jahr mit dem Auto fahren... Was macht ihr nach dem 1 Jahr??



Ja beim Leasing kann man pech und glück haben. Bei übergabe sollte das Fahrzeug zumindest sauber sein!

Der Schufa-Eintrag ist doch irrelevant, so lange man die Raten bedient.

Und nach dem Jahr, da holt man sich das nächste Schnäppchen.

Hätte er Automatik, hätte ich ihn mir nur aus Spaß gegönnt

So ein Quatsch - Autos kauft man sich und zahlt sie bar! Alternativ eben nen dicken Firmenwagen mit 1%-Regelung aber das ist wieder ne ganz andere Geschichte!

Dann doch lieber nen guten alten Audi 80 B3 (nur Haftpflicht), den man komplett selbst warten kann, also sowas auf Leasing!

MrBrightside

So ein Quatsch - Autos kauft man sich und zahlt sie bar! Alternativ eben nen dicken Firmenwagen mit 1%-Regelung aber das ist wieder ne ganz andere Geschichte!Dann doch lieber nen guten alten Audi 80 B3 (nur Haftpflicht), den man komplett selbst warten kann, also sowas auf Leasing!



lol.

MrBrightside

Dann doch lieber nen guten alten Audi 80 B3 (nur Haftpflicht), den man komplett selbst warten kann, also sowas auf Leasing!


genau und jeder möchte so eine alte Klapperschüssel gerne fahren und hat dazu auch das Werkzeug, die Bühne, das Know-how, die Zeit und Lust....
Herr lass Hirn regnen und bitte schaut doch ab und zu mal über euren Tellerand hinaus... Das Angebot ist wirklich absolut TOP!

MrBrightside

So ein Quatsch - Autos kauft man sich und zahlt sie bar! Alternativ eben nen dicken Firmenwagen mit 1%-Regelung aber das ist wieder ne ganz andere Geschichte!Dann doch lieber nen guten alten Audi 80 B3 (nur Haftpflicht), den man komplett selbst warten kann, also sowas auf Leasing!



Einer kauft Gebrauchte, der andere mag Neuwagen...und für einen Neuwagen ist das Angebot sehr HOT

MrBrightside

So ein Quatsch - Autos kauft man sich und zahlt sie bar! Alternativ eben nen dicken Firmenwagen mit 1%-Regelung aber das ist wieder ne ganz andere Geschichte!Dann doch lieber nen guten alten Audi 80 B3 (nur Haftpflicht), den man komplett selbst warten kann, also sowas auf Leasing!



Die Zeit, in der andere an ihren Autos rumschrauben, verbringe ich mit - Arbeit.
Davon kann ich mir dann die Leasingraten leisten, muß nicht nach Material rumrennen und eine Hebebühne brauche ich auch nicht.

Dealbeschreibung

Laufzeit, 10 tkm. p.a



Jup
Allerdings ist das auch ein Firmenwagen und wird daher auch für die Arbeit genutzt.
10.000 im Jahr sind aber trotzdem nicht viel. Das sind im Monat knapp 830 km und das ist nun wirklich nicht viel auf einen Monat gerechnet.

Verfasser

2500Km Toleranz


Dealbeschreibung

Laufzeit, 10 tkm. p.a

Emtec

Das sind im Monat knapp 830 km und das ist nun wirklich nicht viel auf einen Monat gerechnet.



Stimmt..nämlich knapp 830km...

ich persönlich würde nie Privat Leasen.. da ist mir das Risiko zu hoch das ich am Ende nachzahlen darf.

MrBrightside

Dann doch lieber nen guten alten Audi 80 B3 (nur Haftpflicht), den man komplett selbst warten kann, also sowas auf Leasing!



An dem guten, alten B3 geht abgesehen von den Querlenkerlagern eh nie was kaputt Und man kann auch mal 100 tkm ohne Ölwechsel rumfahren

MrBrightside

Dann doch lieber nen guten alten Audi 80 B3 (nur Haftpflicht), den man komplett selbst warten kann, also sowas auf Leasing!



War mein aller erstes Auto - ich fands geil

Fahre momentan nen aktuellen A3, der natürlich komfortabler ist aber bin vergleichsweise zum 80er auch ständig in der Werkstatt

Emtec

............ Das sind im Monat knapp 830 km und das ist nun wirklich nicht viel auf einen Monat gerechnet.



Ansichtssache... Fahre (Beruflich) nur knapp 300-520 Km im Monat.
Da würden 310-530 Km im Monat für's Privatleben ausreichen.

Also was hier über schufa Einträge geschrieben wird, ist schon echt grenzwertig. Niemand kann mit Sicherheit sagen, was den score wie beeinflusst. Durch Google kann man jedoch leicht selbst herausfinden, dass JEDER Kredit den score nach unten beeinflusst, egal ob bezahlt oder nicht. Die Frage ist eben nur, wie krass der den score beeinflusst. Wer also demnächst n Haus auf Kredit kaufen will, sollte möglichst wenig Kleinkredite abschließen, da sich das alles eventuell auf den neuen Kreditzins auswirkt. Banken lassen sich Risiko bezahlen.

Leute 122 PS bei einem Benziner würde ich mir 3x überlegen. Habe meinen Tiguan 2.0L tdi mit 140PS soeben verkauft und der war so gerade ok was die Leistung angeht. Leistung bei diesem hier könnte frustrierend sein. Der Tiguan selbst ist super. Bei der Gelegenheit bin ich auf der Suche nach nem Sharan TDI falls wer nen Tipp über hat ;')

hm ich such noch nach dem Haken.
173 Euro / Monat könnt fast schon normal sein für das Fahrzeug.
An Benzin kommen nochmal ca 85 Euro dazu und dann noch die (Pflicht-)Vollkasko und Haftpflicht natürlich bei VW Versicherung.

Müsst man die Konditionen für Mehrkilometer sehen.
Und natürlich, da haben die Vorredner recht: Was kommt auf einen zu für die KLeinschäden bei denen die Leasinggeber in der Tat bei den kurzen Zeiten sehr sensibel sein dürften.

Der Deal mag optisch gut sein. Persönlich halt ich gar nix davon.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text