NEUWERTIGES ThinkPad T400 (6474-CTO) inkl. NEUER 128GB SSD
165°Abgelaufen

NEUWERTIGES ThinkPad T400 (6474-CTO) inkl. NEUER 128GB SSD

250,95€
42
eingestellt am 25. Feb 2015heiß seit 25. Feb 2015
ThinkPad T400 (6474-CTO) "NEW SSD Edition Win7 Home"
mit neuer 128GB SSD, 4GB RAM, WLAN, Windows 7 Home 64 Bit

- Intel Core 2 Duo Prozessor P8400
- 4GB PC3-8500 DDR3
- neue 128GB SSD (Intenso TOP III)
- 14,1" WXGA 1280x800
- Intel GMA 4500MHD
- Tastaturlayout: Deutsch

"Sonderposten: Neuwertige Geräte aus der Auflösung Austauschlager!
Es handelt sich um neuwertige, bisher nicht eingesetzte Geräte aus dem Austauschlager unseres Projektkunden. Diese Maschinen waren für den Sofortaustausch im Falle eines nicht kurzfristig zu behebenden Ausfalls einer Einsatzmaschine vorgesehen. Genutzt wurden aber lediglich Akku & Netzteil, nicht das Notebook selbst. Wir bieten Ihnen das Gerät nun nochmals geprüft und mit einer nagelneuen 128GB SSD sowie RAM / WLAN Upgrade an."

Li-Ion Akku gebraucht / auf Funktion getestet*

* Hinweis: Akku auf Ladefunktion und Laufzeit > 45 Minuten getestet. Umtausch bei Totalausfall innerhalb 14 Tagen nach Kauf. Keine weitere Gewährleistung auf den Akku. Im Falle eines Ersatzes erfolgt Lieferung je nach Verfügbarkeit.


- wwwwww

Gruppen
  1. Elektronik
Beste Kommentare

meluxe

Das ist ein TOP Gerät aus der BUSINESS Serie von Lenovo...



jaja. Das war ein TOP Gerät aus der BUSINESS Serie von Lenovo...

Ist mir zu teuer für das Gerät. Das Gerät an dich finde ich auch heute noch solide aber für 250€?
Wer ist den hier Zielgruppe? Business wohl kaum, also Consumer und die müssen dann wohl den Vergleich mit Consumergerät heran ziehen. Deswegen Cold.

Übrigens von nem Besitzer eines Thinkpads

steinalt! bj 2009

42 Kommentare

steinalt! bj 2009

Verfasser

Und wen interessiert das wenn es nie genutzt wurde?

Das ist ein TOP Gerät aus der BUSINESS Serie von Lenovo...

meluxe

Das ist ein TOP Gerät aus der BUSINESS Serie von Lenovo...



jaja. Das war ein TOP Gerät aus der BUSINESS Serie von Lenovo...

Hab ich seit 6 Jahren im Betrieb. Läuft wie immer noch 1A.

Das ThinkPad und der Parkettboden wurden von mir auch schon mal bekannt gemacht. Die zwei haben sich aber nicht Vertragen. Das Parkett hat eine Abbekommen. Die Narbe ist heute noch zu sehen. Seitdem steht das ThinkPad immer noch ohne Macke auf dem Schreibtisch.

Verfasser

Ist ok Jungs.. ihr müsst es ja nicht kaufen.

Könnt ja eins aus der qualitativ hochwertigen Consumer Serie kaufen

meluxe

Das ist ein TOP Gerät aus der BUSINESS Serie von Lenovo...



Das bleibt immer noch ein TOP Gerät !

Für Office Anwendungen reicht es vollkommen !

Notebook gut, Deal ok, leider nicht 1440x900 Pixel Display ...

Es handelt sich um neuwertige, bisher nicht eingesetzte Geräte


Li-Ion Akku gebraucht



Seriös ist irgendwie anders

Da war das T420 Angebot von gestern aber deutlich besser.

Kein FullHD, kein Touchscreen, COLD!!!!!!!!!!111111111einseinself

Verfasser

Es handelt sich um neuwertige, bisher nicht eingesetzte Geräte

Li-Ion Akku gebraucht


Lesen sollte man halt auch können

Steht doch klipp und klar dran, dass die Akkus und NTs gebraucht sind.

Es handelt sich um neuwertige, bisher nicht eingesetzte Geräte

Li-Ion Akku gebraucht


hehe jo. allerdings auf zwei Arten erklärbar:
- niemand lagert Akkus 6 Jahre; die IT des Unternehmens wird einen separaten AKkustapel haben. Bei uns lagern die Ersatznotebooks komplett nackt, ohne sämtliches Zubehör
- offensichtlich hat der Anbieter die AKkus "geprüft", also kurz die verbleibende Laufzeit ausgelesen - und steckt die guten natürlich in teure Modell oder vertreibt sie einzeln. Oder hat sie gar nicht erst angekauft, da gute teurer gehandelt werden.

Ist mir zu teuer für das Gerät. Das Gerät an dich finde ich auch heute noch solide aber für 250€?
Wer ist den hier Zielgruppe? Business wohl kaum, also Consumer und die müssen dann wohl den Vergleich mit Consumergerät heran ziehen. Deswegen Cold.

Übrigens von nem Besitzer eines Thinkpads

Shild

Ist mir zu teuer für das Gerät. Das Gerät an dich finde ich auch heute noch solide aber für 250€? Wer ist den hier Zielgruppe? Business wohl kaum, also Consumer und die müssen dann wohl den Vergleich mit Consumergerät heran ziehen. Deswegen Cold. Übrigens von nem Besitzer eines Thinkpads



sehe ich genauso. Man muss bedenken, dass man höchstwahrscheinlich einen neuen Akku kaufen muss bei den Teilen.
Dan kommt dazu, dass die Akkulaufzeit sowieso für heutige Verhältnisse relativ bescheiden ist.

Wenn man aber einen Laptop sucht, der unkaputtbar sein soll, hauptsächlich für einfache Arbeiten eingesetzt wird und hauptsächlich am Arbeitsplatz bleiben soll, sicherlich nicht schlecht. Wobei dann auch nicht ganz so robuste Notebooks reichen dürften.

Der Prozessor reicht für vieles noch aus, habe selbst bis vor einem Jahr mit nem Dell E6400 und dem gleichen Prozessor gearbeitet. Die Unterschiede zu einem aktuellen Quad-Core merkt man hauptsächlich erst bei Bild/Videobearbeitung/Spielen...

Das Gerät wäre für 150€ absolut interessant. Aber so...
Habe trotzdem mal ein hot gegeben, da es einige geben wird die genauso ein Angebot suchen werden und man normalerweise keine Möglichkeit hat mehr an ein neuwertiges T400 zu gelangen.

Ebenfalls von einem Besitzer eines Thinkpads ;-)

edit:
Für 222€ mit Linux:
nbwn.de/pro…tml

Ist doch optimal für die technophobe Verwandtschaft bei der man ständig IT-Support leisten muss.
Wie oft habe ich schon gehört "Das Gerät ist einfach so von heute auf morgen kaputt gegangen" und mich dann nicht über solche Aussagen gewundert, nachdem ich gesehen habe, wie viele Leute die keine Ahnung haben, dass in dem schwarzen Kasten auch noch empfindliche Bauteile sind, mit ihren Notebooks umgehen.

Absolut cold. Steinalte Ware, die technisch nicht im Ansatz noch zeitgemäß ist. Mit Windows 7 Home wohl auch kaum im Office brauchbar. kann damit nicht in ein Domänennetzwerk eingebunden werden. Hier wäre mindestens Win 7 Prof. erforderlich. Seltsam, dass ein angebliches Business Notebook nur mit WIN 7 Home ausgeliefert wird. Hier spart der Anbieter wohl auch noch bei der Windows-Lizenz. Apropos: Mit diesem Notebook ist noch nicht einmal ein Upgrade auf Windows 8.1 (ungeachtet der Frage, ob man es für gut hält oder nicht) oder gar später auf Windows 10 möglich. Für Lenovo hört beim T400/500 die Treiberunterstützung bei Win 7 auf. Habe selbst ein T500 (Bj. 2009).

Hot dafuer das es ungebraucht ist!

Hab den Prozessor in meinen alten MSI eingebaut läuft super. Und vorallem werden die P Prozessoren nicht sonderlich heiß.

Verfasser

Da vergeht einem ja fast die Lust Deals zu suchen und einzustellen so krass wie hier rumgenörgelt wird...

Das t400 ist nach vor ein sehr zuverlässiges Gerät. Kann ich jedem nur empfehlen der schon mal das Haltbarkeitsdatum von consumer Notebooks zu spüren bekam. :o)
Hab aus dem Bekanntenkreis einige da gehabt...
Selbst nutze ich ein t410 aus dem Deal vor ein paar Wochen. Läuft prima mit win 8.1 und Ssd..

ambilighter

Absolut cold. Steinalte Ware, die technisch nicht im Ansatz noch zeitgemäß ist. Mit Windows 7 Home wohl auch kaum im Office brauchbar.



Kann Dir da absolut nicht zustimmen. Mein Dell E6400 von 2008 hatte genau die gleiche Hardware (glaube es war aber ein P8600er, der Unterschied zum P8400er ist aber minimal) und lief mit Win7 Pro und einer SSD sehr schnell (4GB Ram). Ebenso Win 8.1 lief ohne Probleme und schnell.

Mein aktuelles Thinkpad hat einen i7-4800MQ Quad-Core Prozessor und 8GB Ram. Die Unterschied beim normalen Arbeiten ist gering. Wiegesagt merkt man es hauptsächlich bei der Bildbearbeitung und großem Rechenaufwand, Spielen etc..

Für normale Office-Tätigkeiten, Video-Streaming usw...ist der Unterschied kaum der Rede wert. Es kommt auch immer darauf an wie gut die Hardware abgestimmt ist.

Daher ist das Angebot sicherlich für Leute die mit dem Teil nur surfen wollen und die nächsten Jahre Ruhe haben wollen interessant. Auch kommt man billigst an gebrauchte Dockingstation (8€) und Ersatzakkus.

Ich finde es kommt ganz auf den Anwendungsbereich an!

@meluxe
Danke fürs reinstellen und nicht unterkriegen lassen!


Sogar für mich als Fan von gebrauchten Lenovo ThinkPads cold, weil: ebay.de/itm…186

Das hat ein besseres Display, neuen Akku und wenn wir noch 20 Euro für 2 GB RAM und 50 Euro für eine SSD dazuzählen ist es immer noch günstiger (kann man direkt auf eBay konfigurieren).

Gibt auch andere T400 (A-Ware) für deutlich weniger: ebay.de/sch…are


Mir persönlich ist der Core 2 Duo inzwischen zu langsam, aber je nach dem wofür man es braucht, zum Surfen sollte es reichen.

display hat eine mittlerweile unbenutzbare auflösung.

COLD!!!!!

Für den Preis kriegt man auch das etwas modernere Thinkpad T420. Und eine SSD haben die meisten hier bestimmt eh rumliegen, bzw. kosten die heutzutage auch fast nichts mehr.

schlechtes Display (normal 1400x900) und Preis für's gebotene zu hoch, kein deal

Verarschung mit überteuerten Gebrauchtwaren. Bei mir im Unternehmen werden die gebrauchten Geräte gegen eine Spende von ein paar Euro an wohltätige Institutionen an die Mitarbeiter verteilt.

Hab selbst seit einem halben Jahr ein gebrauchtes Thinkpad, aber das hier ist kein guter Deal. Das Gerät ist für Office und Co sicher noch gut geeigner, aber klar zu teuer. Für 100 Euro weniger wärs ein Deal.

Leider nur mit VGA-Anschluss und 1280x800 Auflösung. Sonst sicher ein feines Gerät.

Thinkpad 400 cold gebraucht autocold... Aber gut fürs Gästeklo. Oh, falscher Deal (ja ok, nicht lustig...)

Ich suche ein Notebook für das Gästeklo.

Ist das Notebook Spritzgeschützt ? und lässt sich die Kamera abschalten..........

123405

Ich suche ein Notebook für das Gästeklo. Ist das Notebook Spritzgeschützt ? und lässt sich die Kamera abschalten..........


youtube.com/wat…4mE

Ich find den Deal gut. Wenn ich nicht schon 2 T400 hätte würde ich mir den kaufen.

Achtung, die Linux-Version hat nur 3GB RAM/schlechteres wlan

Nette Gelegenheit an ein neuwertiges T400 zu kommen (Gerät ist super, hab auch eins), aber 250,- Euro find ich trotzdem zu teuer - > enthalte mich.

Ich habe meinen T400 auch schon seit 6 Jahren im Einsatz.
Der läuft seit 6 Jahren JEDEN VERDAMMTEN TAG! ich hatte den mit in der Uni, Firma und privat immer an, praktisch ist auch das Ultra-Bay für ne zweite Festplatte... und ich bin immer noch zufrieden.. hat mich noch nie im Stich gelassen..neue SSD drin bringt natürlich noch ordentlich Performance, läuft jetzt bei mir mit SSD und Win8... Klar ist das jetzt ultra schnelles mehr im heutigen Vergleich. Aber für Uni, Alltag, Business 1a, hab mir sogar letztens zum Spass DOTA2 und Path of Exile installiert.. läuft..

Die Kiste ist ausreichend schnell für Office und Multimedia.. Erst recht mit SSD.. Ob der Preis jetzt gut oder schlecht ist, mag ich nicht zu beurteilen.. Mal wieder viele Experten unterwegs hier..

zu teuer im Verhältnis zu den Nachfolgemodellen wie T410 oder T420
davon mal abgesehen ist es auch eine sehr alte Plattform. Z.B. kann die nur maximal 8GB Ram nutzen... und hat die ganzen VT funktionen nicht.
Vergleichen kann man hier recht gut
thinkwiki.de/T400
thinkwiki.de/T410
thinkwiki.de/T420

P.S.:Hab ein T410 (mit 1400x900) vor genau 1Jahr für 280Euro gekauft und vor ca. 1Monat ein T420 für 180Euro gekauft(Gebraucht mit vielen Kratzern auch auf dem Display) dazu ein neues (LED) Display mit 1400x900 für 100Euro
Da stimmt dann auch das Preis / Leistungsverhältnis!

Viel zu teuer für das gebotene.
(Der P8400 ist auch nicht mehr so ganz up to date, ein Core i ist absolutes Minimum)

Hab letztes Jahr fürn Schwiegervater ein HP Elitebook 8460p mit i5 u. UMTS für den gleichen Preis erstanden.

Habe auch ein gebrauchtes Thinkpad - ich würde es mir immer wieder kaufen! Qualität ist halt einfach viel besser als bei diesen Standard MediaMarkt Teilen, die nach 4 Jahren den Geist aufgeben!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text