New York Times Abos aktuell um 50% reduziert - sehr günstig dadurch
400°

New York Times Abos aktuell um 50% reduziert - sehr günstig dadurch

4€8€-50%
23
eingestellt am 10. AugBearbeitet von:"piratenrocker"
Kostet aktuell die Hälfte als sonst - Ersparnis 50%

Basic für 1 Euro die Woche
All Access für 2,75 die Woche
All Access plus für 4 Euro die Woche

Mindestlaufzeit 28 Tage - 4 Wochen
für alle die gerne viel und englisch lesen wollen.

genauere Angaben auf der Homepage
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
dahoamvor 1 m

Warum?


Lass mich raten: Du kommst aus Bayern und kannst kein Englisch?
SerkanKaradeniz10. Aug

New York Times = Bild 🤮


Es gibt in Deutschland zu viele Leute, die gut Englisch sprechen und sich von Deinem plumpen Täuschungsversuch nicht beirren lassen. Pfui.
23 Kommentare
Warum?
dahoamvor 1 m

Warum?


Lass mich raten: Du kommst aus Bayern und kannst kein Englisch?
New York Times = Bild 🤮
Fake news
Fake News = Cold
Was ist der Unterschied?
SerkanKaradeniz10. Aug

New York Times = Bild 🤮


Es gibt in Deutschland zu viele Leute, die gut Englisch sprechen und sich von Deinem plumpen Täuschungsversuch nicht beirren lassen. Pfui.
SerkanKaradenizvor 33 m

New York Times = Bild 🤮



ähm, nein, eigentlich nicht.
Die Preise sind mehr oder weniger dauerhaft so niedrig. Ich hab grade nochmal nachgeschaut: Im November 2016 habe ich das bereits zu dem Preis abgeschlossen.
Auch bekannt als Parteizeitung der Demokratischen Partei!
Sergio.Marquinavor 1 m

Auch bekannt als Parteizeitung der Demokratischen Partei!


Ist Trump ein Demokrat?
Bearbeitet von: "piratenrocker" 10. Aug
Nicht unbedingt das Medium meiner Wahl. Meiner Meinung nach gibt es für US-News nichts, was auch nur im Ansatz an die Huffington Post heranreicht. Das deutsche Portal der HuffPost ist aber nicht mehr als eine bessere Bildzeitung. Die NYT ist jetzt keine schlechte Zeitung und besser als die meisten Publikationen aber, naja, sie wirken manchmal zu sehr Sensation und bestimmte politische Ideologien getrimmt. Ein wenig wie Die ZEIT in Deutschland, wobei die meiner Meinung nach qualitativ noch mit die besten Artikel im deutschsprachigen Raum liefert … und es gibt keine echte Alternative.
SerkanKaradenizvor 1 h, 34 m

New York Times = Bild 🤮


NYT mit Bild zu vergleichen ist eine schande
NYT is Fake news

Meine seriösen News Quellen sind Trump Tweets Facebook
Bearbeitet von: "Stollen123" 10. Aug
Bringt das was wenn man Englisch lernen möchte
spelvanvor 32 m

Bringt das was wenn man Englisch lernen möchte


Naja, von Beginn an sicher nicht.
Basis sollte eher minimum Level B2 sein, dann kann man sich verbessern.
Zum Einstieg und zum erweiterten Lernen ist folgendes ganz gut:

shop.spotlight-verlag.de/spo…BwE

da gibt es aktuell folgendes Angebot (4 für 3

shop.spotlight-verlag.de/som…BwE

wär ja auch ein Deal ;-)
Fake news?
"failing NYT"
Nach einem Jahr gilt der Normalpreis, das bitte nicht Vergessen. Kündigung über Chat war nicht möglich und telefonisch hat es so lange gedauert, dass die Ersparnis beim Abopreis wieder weg war.
KPHXvor 2 m

Nach einem Jahr gilt der Normalpreis, das bitte nicht Vergessen. Kündigung …Nach einem Jahr gilt der Normalpreis, das bitte nicht Vergessen. Kündigung über Chat war nicht möglich und telefonisch hat es so lange gedauert, dass die Ersparnis beim Abopreis wieder weg war.


Die Kündigung über den freundlichen Callcenter-Inder fand ich auch sehr langatmig. Tausend Fragen wieso man kündigt und ob man nicht weiter beziehen will.

Die Zeitung ist aber top!
Die NYT hat das gleiche Probleme wie viele deutschprachige Medien... politisch ideologischer Kampagnenjournalismus. Trotz der selbst gebetsmühlenartig propagierten Neutralität macht die NYT keinen Hehl um den Hass gegen Trump und seine Republikaner wogegen seit Jahren alles der Demokraten abgefeiert wird ohne Ende, bissle Sektenartig das ganze schon. Wer in seiner Filterbubble unterwegs bleiben möchte ist mit der New York Times gut bedient.
Stormheartvor 3 h, 36 m

Die NYT hat das gleiche Probleme wie viele deutschprachige Medien... …Die NYT hat das gleiche Probleme wie viele deutschprachige Medien... politisch ideologischer Kampagnenjournalismus. Trotz der selbst gebetsmühlenartig propagierten Neutralität macht die NYT keinen Hehl um den Hass gegen Trump und seine Republikaner wogegen seit Jahren alles der Demokraten abgefeiert wird ohne Ende, bissle Sektenartig das ganze schon. Wer in seiner Filterbubble unterwegs bleiben möchte ist mit der New York Times gut bedient.


Russische Propaganda aus der Konserve. Hat es sich bis RT/Sputnik/IRA nicht herumgesprochen, daß Englisch die häufigste erste Fremdsprache in Deutschland ist?
Und dann kommt Ihr her unerzählt was vom Pferd?
Instamaticvor 5 h, 48 m

Russische Propaganda aus der Konserve. Hat es sich bis RT/Sputnik/IRA …Russische Propaganda aus der Konserve. Hat es sich bis RT/Sputnik/IRA nicht herumgesprochen, daß Englisch die häufigste erste Fremdsprache in Deutschland ist?Und dann kommt Ihr her unerzählt was vom Pferd?


hä? Was haben die Russen damit zu tun?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text