189°
Newest Syma X8C Venture incl. HD-Kamera für 97,86€ @GearBest (China)

Newest Syma X8C Venture incl. HD-Kamera für 97,86€ @GearBest (China)

ElektronikGearbest Angebote

Newest Syma X8C Venture incl. HD-Kamera für 97,86€ @GearBest (China)

Preis:Preis:Preis:97,86€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,
Bei GearBest gibt es den neuen "Syma X8C Venture" mit HD-Ready-Kamera für 97,86€.

Features:
- Kamera (720p)
- 485mm x 485mm (L x B) (250mm x 250mm von Motorachse zu Motorachse)
- Selbstverständlich 2,4GHz (4 Kanäle)
- Flugzeit 10-12min
- Incl. SD-Karte (2GB)
- Schönes Design, den Phantoms ähnlich
- In orange, schwarz, weiß erhältlich
- LEDs, gut für Nachtflug geeignet

Vergleichspreise:
Amazon: 119,99€
Banggood: 100,64€

Viel Spaß!

Da so viele unzufrieden sind: Ja, es kann durchaus zu "zoll"-zahlungen kommen. Ob ich das jedoch erwähnen sollte, finde ich persönlich fragwürdig, da der zoll euch uU noch zusätzliche Gebühren aufzwingen kann. Zoll in etwa: 18€ - falls zahlung erforderlich. Allerdings sollte wohl klar sein, dass bei Versand aus China nunmal immer das Risiko auf Zoll besteht.

Hier ein anderer Tipp, die gute Nachricht: Es gibt eine Befestigung für GoPro (eignet sich -habe nachgefragt- wohl auch für diesen Quadcopter): gearbest.com/rc-…tml
Wichtig, wenn ihr das Kauft: Getrennt bestellen, um ggf weitere Umsatzsteuer zu vermeiden, da unter 5€ Gesamtgebühren auf keinen Fall etwas anfällt!!!

Ich hoffe, damit einige besser gestimmt zu haben. LG
- kitzelfritze

32 Kommentare

von mir ein hot

die Flugzeiten sind das einzige was mich vom kauf von solchen dingern abhält

Spearminator11

die Flugzeiten sind das einzige was mich vom kauf von solchen dingern abhält



Da muss ein Benziner her

Hast du da nicht den Zoll vergessen?

Den oder doch ein v686g?

Taugt die Kamera was?

Zane

Hast du da nicht den Zoll vergessen?



Einfuhrumsatzsteuer fehlt leider.....

10 Minuten ist doch nicht so schlecht

gbw

10 Minuten ist doch nicht so schlecht



Im Vergleich vielleicht nicht - aber grundsätzlich. 10 Minuten sind nichts.. sind halt so Geschichten die kaufst du dir, spielst 1-2x damit und dann verschwinden Sie in der Versenkung.

Man muss schon echter Enthusiast sein und ordentlich Geld in die Hand nehmen, damit man daraus wirklich ein Hobby machen kann.

Zane

Hast du da nicht den Zoll vergessen?



Hat er nicht, sobald das in die Hände des Zoll fällt kannst du den zum China Mann zurücksenden lassen. (gilt zumindest für den Süden deutschlands zu fast 100%, andere Bundesländer sind Kulanter/ haben noch nicht die Anweisung das seit Januar geltende Gesetz für 2,4Ghz Netze so strickt duchzusetzen)
Ist mir beim Dm007 so passiert (trotz Versand über Niederlande).

Kommentar

Zane

Hast du da nicht den Zoll vergessen?


Doch hat er vergessen!!!

Zurücksenden geht, aber wenn es durchkommt muss er laut Gesetz es versteuern. Tut er das nicht, was sicher nicht auffallen würde, begeht er eine Straftat. Da wir hier keinen dazu bewegen wollen dies zu begehen, gehört der Zoll eben in den Dealpreis! Ganz easy oder?

Denker

Den oder doch ein v686g?


genau das überlege ich auch. beim v686 gibts die ganzen coolen Extras und die Fernbedienung ist angeblich besser.

Ich habe schon drei verschiedene Modele zuhause, als mini, aber nächste kaufe ich nur mit dem Kamera, also von mir ein Hot.

ich würde dazu raten solche "billigcopter" immer ohne kamera zu kaufen.

die kameras an den teilen taugen nie etwas
youtube.com/wat…UG0
ab minute 9 sieht man das ganz gut.

lieber eine mobius anbringen.

Mal abgesehen davon, dass ich Quadrocopter mag und mich über jeden Deal dazu freue, finde ich das hier nicht so prickelnd.

Unter 3% Preisersparnis. Und ja, den Zoll würde ich wenigstens erwähnen...

Trotzdem hot

sTOrM41

ich würde dazu raten solche "billigcopter" immer ohne kamera zu kaufen.die kameras an den teilen taugen nie etwashttps://www.youtube.com/watch?v=tADH3yCzUG0ab minute 9 sieht man das ganz gut.lieber eine mobius anbringen.



Ne Mobius/GoPro kostet dann aber wieder nicht unerheblich weniger als das Gerät selbst.
Also lieber gleich ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und einen brauchbaren Quadrocopter kaufen - so kauft man nur zwei mal.

kann mir jemand was vernümpfitges empfehlen? Kann momentan keine 1000€ für ne DJI Phantom ausgeben (obwohl die 3 mich schon verdammt reitzt) bin aber bisher auch noch nie son ding geflogen ....

also quasi was für den Einstieg was aber auch kein Müll ist

mfg

reggaehead

kann mir jemand was vernümpfitges empfehlen? Kann momentan keine 1000€ für ne DJI Phantom ausgeben (obwohl die 3 mich schon verdammt reitzt) bin aber bisher auch noch nie son ding geflogen .... also quasi was für den Einstieg was aber auch kein Müll ist mfg


Quadcopter allgemein können immer für den Einstieg verwendet werden. Wenn du vorsichtig bist, kannst du auch mit einem 1000€-Teil anfangen. Allerdings sollte dir klar sein, wie man die Viecher steuert (ggf vorher mal am Simulator testen) und, dass die einen Crash nicht unbedingt einfach wegstecken. Aber du hast bestimmt Freunde und Bekannte die bereits sowas kennen, die können dir dann gut beim Einstieg helfen. Für das simple Training kannst du auch optional einen "Cheerson cx10" (4cm x 4cm, 15€) kaufen und damit so die Grundfunktionen testen.
Link:
banggood.com/Che…tml
(CX10A - neue Version mit Headlessmode - Dazu rate ich dir, weil zur zeit sogar billiger)
banggood.com/Che…tml
(CX-10 - alte Version)

sTOrM41

ich würde dazu raten solche "billigcopter" immer ohne kamera zu kaufen. die kameras an den teilen taugen nie etwas https://www.youtube.com/watch?v=tADH3yCzUG0 ab minute 9 sieht man das ganz gut. lieber eine mobius anbringen.



Diese billigcopter sind durchaus brauchbar, die kameras nur eben nicht.

Eine ordentliche Kamera (wie zb die 60€ mobius) braucht man für ordentliche Fotos/videos also sowieso, egal ob der copter 60 oder 600€ kostet.

Zane

Hast du da nicht den Zoll vergessen?



Welches Gesetz, denn? Ich bitte um Quellenangabe.

Ergänzung. Du meinst sicherlich EN 300 328. Die ist ja schon seit 2013 angekündigt. Haben das die Hersteller verpennt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text