Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Next Level Burger - Lidl Zuffenhausen [Lokal]
-175° Abgelaufen

Next Level Burger - Lidl Zuffenhausen [Lokal]

2,09€2,99€-30%
73
eingestellt am 6. AugVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Lidl in Stuttgart-Zuffenhausen hat den Next Level Burger auf 2.09 reduziert (16 Packungen sind noch da)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!


Weil einem Wurst und Fleisch schmecken, man aber keine Tiere dafür opfern will.
Man sagt ja auch nicht man verzichtet auf Licht um Strom zu sparen, sondern man benutzt LED Lampen.
Bearbeitet von: "3mbr1o" 6. Aug
9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten ....
Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!

Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!
Bearbeitet von: "Lecretia" 6. Aug
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!


Weil du vllt. Bock auf Burger hast, aber nicht, dass ein Rind dafür draufgeht?
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!


Es gibt sehr wohl Menschen, die auf tierische Produkte verzichten wollen, jedoch nicht auf den Geschmack oder die Konsistenz. Ich bin z.B. sehr froh über solche Alternativen. Und zu jedem noch so "günstigen" Cent Produkt gehören Arbeitskräfte die diese herstellen müssen und auch davon leben wollen.
Es steht dir zum Glück frei zu kaufen und zu essen was du möchtest. Lass anderen auch diese Option.
73 Kommentare
Der übliche Resteverkauf kurz vor Ende des MHD
Das ist doch kein Deal. Im Kaufland regelmäßig mit 50 bis 90 % Abschlag rausgeworfen.
Bearbeitet von einem Moderator "unnötiger Kommentar" 6. Aug
stdr06.08.2019 20:40

Das ist doch kein Deal. Der vegane Scheiß wird im Kaufland regelmäßig mit 5 …Das ist doch kein Deal. Der vegane Scheiß wird im Kaufland regelmäßig mit 50 bis 90 % Abschlag rausgeworfen.


Der hier mit Sicherheit nicht. Du bekommst die beyond/next level/incredible usw da nicht.
Nino06.08.2019 20:42

Du bekommst die beyond/next level/incredible usw da nicht.


Das scheint ja für Kaufland zu sprechen Wenn ich schon die diese infantilen Pdoduktnamen lese,..
Error50006.08.2019 20:38

Der übliche Resteverkauf kurz vor Ende des MHD


Wahrscheinlich, hab nicht drauf geschaut. Aber bevor man jetzt auf das Angebot für 2.49 wartet (weil man das Ding bspw. wie ich halt mal testen will), kann man ja auch für 2.09 zulangen.
fatfred06.08.2019 20:46

Das scheint ja für Kaufland zu sprechen Wenn ich schon die …Das scheint ja für Kaufland zu sprechen Wenn ich schon die diese infantilen Pdoduktnamen lese,..


Musst ihn ja nicht essen
Wo ist denn da der Burger
Bearbeitet von: "Backautomat" 6. Aug
9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten ....
Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!

Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!
Bearbeitet von: "Lecretia" 6. Aug
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!


Weil du vllt. Bock auf Burger hast, aber nicht, dass ein Rind dafür draufgeht?
Backautomat06.08.2019 20:58

Wo ist denn da der Burger


In der Packung, 2 mal.
Bearbeitet von: "Nino" 6. Aug
Hab die heute mal getestet und zum selben Preis gekauft. Von mir ein Hot!
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!


Weil einem Wurst und Fleisch schmecken, man aber keine Tiere dafür opfern will.
Man sagt ja auch nicht man verzichtet auf Licht um Strom zu sparen, sondern man benutzt LED Lampen.
Bearbeitet von: "3mbr1o" 6. Aug
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!


Es gibt sehr wohl Menschen, die auf tierische Produkte verzichten wollen, jedoch nicht auf den Geschmack oder die Konsistenz. Ich bin z.B. sehr froh über solche Alternativen. Und zu jedem noch so "günstigen" Cent Produkt gehören Arbeitskräfte die diese herstellen müssen und auch davon leben wollen.
Es steht dir zum Glück frei zu kaufen und zu essen was du möchtest. Lass anderen auch diese Option.
Nino06.08.2019 21:12

Weil du vllt. Bock auf Burger hast, aber nicht, dass ein Rind dafür …Weil du vllt. Bock auf Burger hast, aber nicht, dass ein Rind dafür draufgeht?


Aha...gibt es so wenig auswahl an essen daa ich das dann nachbauen muss?! Was ist wenn ich Bock auf Bacon habe und kein Schwein draufgehen soll?
Dann ißt man es einfach nicht und baut es nicht nach!
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!


Was für eine Logik. Da kommt es mir ja schon wieder hoch.
Lecretia06.08.2019 21:17

Aha...gibt es so wenig auswahl an essen daa ich das dann nachbauen muss?! …Aha...gibt es so wenig auswahl an essen daa ich das dann nachbauen muss?! Was ist wenn ich Bock auf Bacon habe und kein Schwein draufgehen soll?Dann ißt man es einfach nicht und baut es nicht nach!


Ich würde Mal sagen, dass das viele Leute anders sehen als du. Siehe den Run auf die Beyond Burger bei Lidl und Netto.
3mbr1o06.08.2019 21:15

Weil einem Wurst und Fleisch schmecken, man aber keine Tiere dafür opfern …Weil einem Wurst und Fleisch schmecken, man aber keine Tiere dafür opfern will.Man sagt ja auch nicht man verzichtet auf Licht um Strom zu sparen, sondern man benutzt LED Lampen.


Ich mag den Vergleich
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!


Doch. So in etwa entstehen heute Supermaktmelonen
Ich steig jetzt nicht auf die Veggie vs Fleischesser Diskussion ein, aber mir ist der Next Level Burger letzte Woche im Lidl auch aufgefallen obwohl ich nicht nach solchen Produkten suche. Mir sind die Paddies allerdings aufgefallen, weil die so unappetitlich grau aussahen. Ähnlich wie gekochtes Fleisch oder Fleisch, dass unabgedeckt in der Sonne lag. Wirklich nicht gerade appetitlich.

Sah das bei Euch auch so aus und es schmeckt trotzdem oder war das nur in meinem Lidl so?

Auf dem Deal-Bild sehen die auch nicht wirklich lecker aus.
Bearbeitet von: "kleysten" 6. Aug
3mbr1o06.08.2019 21:15

Weil einem Wurst und Fleisch schmecken, man aber keine Tiere dafür opfern …Weil einem Wurst und Fleisch schmecken, man aber keine Tiere dafür opfern will.Man sagt ja auch nicht man verzichtet auf Licht um Strom zu sparen, sondern man benutzt LED Lampen.


Naja der Vergleich hinkt schon .... auf keinen Fall Opfern zu sparen ..
Next Level Burger gingen neulich noch groß durch die Presse - fleischlos und ausverkauft bei Lidl und so. Das weiß doch inzwischen jeder. Den Deal jetzt wegen fleischlos cold zu voten finde ich nicht in Ordnung. Der Deal wurde mit Lokal gemarkert, ist formal also auch korrekt.
Lest also bitte weiter und hört mit dem Geeise auf
Hat die jemand schon probiert?
Die Dinger sollen ja zu über 90 % aus Champignons bestehen brrrrr
Wie die schmecken, interessiert mich eher nicht. Wenn man mir die zum Probieren anböte, täte ich vielleicht mal danach greifen. Aber so? Nö
Redwhite81x06.08.2019 21:41

Hat die jemand schon probiert?Die Dinger sollen ja zu über 90 % aus …Hat die jemand schon probiert?Die Dinger sollen ja zu über 90 % aus Champignons bestehen brrrrr


Von der Konsistenz her ähnelt es dem Fleisch schon ein wenig aber geschmacklich sind sie nicht so der Hit.
Cold weil kein Fleisch
Koeniglich06.08.2019 21:29

Was für eine Logik. Da kommt es mir ja schon wieder hoch.


Jup. Irgendwie schade, dass Leute vegane Sachen immer negativ kommentieren müssen.
Für alle die darüber herziehen...
Schlachtet ihr eure Tiere auch selbst oder was soll der Quark? Jeder sollte mal selbst ein Tier geschlachtet haben, bevor man über gute Alternativen herzieht. Dann sieht man ein Schnitzel oder Burger auch mit ganz anderen Augen. Und warum nicht auch mal ein Burger aus Gemüse essen. Ich finde es Interessant was man mit Gewürzen und Pflanzen alles machen kann. Ob es einem schmeckt, ist doch jedem selbst überlassen. Am besten sollte man dann, auch keine nachgebaute billig Cola trinken, wah?
Bearbeitet von: "Joujo" 6. Aug
In mein Lidl gab's die Fake-Meat-Patties auch mit 30%.
Ebenso die Fränkische Bratwurst (echt Schwein) - der bessere Deal.
H0NDO06.08.2019 22:05

In mein Lidl gab's die Fake-Meat-Patties auch mit 30%.Ebenso die …In mein Lidl gab's die Fake-Meat-Patties auch mit 30%.Ebenso die Fränkische Bratwurst (echt Schwein) - der bessere Deal.


Weil...? Schweine-30% besser sind als vegane 30%?
kleysten06.08.2019 21:33

Ich steig jetzt nicht auf die Veggie vs Fleischesser Diskussion ein, aber …Ich steig jetzt nicht auf die Veggie vs Fleischesser Diskussion ein, aber mir ist der Next Level Burger letzte Woche im Lidl auch aufgefallen obwohl ich nicht nach solchen Produkten suche. Mir sind die Paddies allerdings aufgefallen, weil die so unappetitlich grau aussahen. Ähnlich wie gekochtes Fleisch oder Fleisch, dass unabgedeckt in der Sonne lag. Wirklich nicht gerade appetitlich. Sah das bei Euch auch so aus und es schmeckt trotzdem oder war das nur in meinem Lidl so?Auf dem Deal-Bild sehen die auch nicht wirklich lecker aus.


Die sind eigentlich ziemlich rosa, etwas heller als gemischtes hack (liegt auf dem Bild auch daneben). Grau sind sie auf keinen Fall. Auch nach dem Braten sind sie innen noch rosa.

Geschmacklich sind sie besser als die Standard-Vegie-Patties, aber jetzt halt kein medium gebratenes Rinderhack-Pattie.

Die Konsistenz ist etwas fester als Hack, etwa so wie Wurst ohne Darm.

Redwhite81x:
Hat die jemand schon probiert?
Die Dinger sollen ja zu über 90 % aus Champignons bestehen brrrrr

Nach Champignons schmecken die Patties auf jeden Fall nicht
Bearbeitet von: "Nino" 6. Aug
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!


Weil die Leute eigentlich gar nicht verzichten wollen, deswegen wird nachgebaut.
Redwhite81x06.08.2019 21:41

Hat die jemand schon probiert?Die Dinger sollen ja zu über 90 % aus …Hat die jemand schon probiert?Die Dinger sollen ja zu über 90 % aus Champignons bestehen brrrrr


Ich mag Pilze nicht und war entsprechend skeptisch - für mich schmecken sie sehr überzeugend nach industriebulette, einer freundin (vegetarierin) haben sie tatsächlich zu sehr nach fleisch geschmeckt
Bearbeitet von: "Ce1991" 6. Aug
An alle Zweifler von veganen Burgern: Die Dinger werden verkauft, weil man damit riesige Gewinne einfahren kann, viel mehr als bei Fleisch.
Der Körper ist willig, der Geist ist schwach. Oder so...

Wenn ich einen überzeugenden Veggie Pattie finde, also einen, bei dem ich im Blindtest nicht sofort merke, dass es kein Fleisch ist, würde ich sofort umsteigen.

Respekt für jeden Veg(wasauchimmer) aus Überzeugung.
Ich konnte mich bisher nicht dazu durchringen...
Von den absurden Auswüchsen jetzt Mal abgesehen (kein Wein weil Fischblase z.B.)
Lecretia06.08.2019 21:06

9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn …9.20 €/ kg für was .... ausgangsprodukte die wenige Cent kosten .... Wenn ihr kein Fleisch etc essen wollt ist das doch ok... aber warum werden ständig Wurst und Fleisch "nachgebaut"?!Wenn ich keinen Melone essen will bauen ich mir diese doch auch nicht aus gefärbten und hergerichteten Äpfeln nach um diese dann zu essen!


stell dir vor...auch Veganer haben Bock auf nen geilen ungesunden Burger.

Dich gehts im Übrigen irgendwie auch nix an, was Andere Essen. Oder meld ich mich bei dir wenn du nen Fleischburger isst mit den Worten „Wenn ich Tiere quälen will, geh ich in Wald und schlachte nen Wolf“... anstatt nen Burger zu Essen... häää?
WasIsLetzePrais06.08.2019 22:49

An alle Zweifler von veganen Burgern: Die Dinger werden verkauft, weil man …An alle Zweifler von veganen Burgern: Die Dinger werden verkauft, weil man damit riesige Gewinne einfahren kann, viel mehr als bei Fleisch.


Endlich einer, der es erfasst hat!
wenn euch die Veganer und deren Essen so stört, ignoriert sie doch einfach.. Genauso wie die Massentierhaltung.

Weiß nicht, was die Leute jedes mal davon haben und ständig den gleichen Mist schreiben müssen, ungesund, nachbau, chemiebaukasten usw Lasst doch die Leute essen, was sie wollen. was geht das euch an. Sterbt ihr davon?
Nino06.08.2019 21:12

Weil du vllt. Bock auf Burger hast, aber nicht, dass ein Rind dafür …Weil du vllt. Bock auf Burger hast, aber nicht, dass ein Rind dafür draufgeht?


was ist denn ein Bürger ohne Rindfleisch ?! Dann kannst auch ein trockenes Brötchen essen
Ist der Hype schon vorbei???
Also ich muss schon sagen....das du dich echt traust hier "30%-deals" von Lidl zu Posten ...mutigmutig...
3mbr1o06.08.2019 21:15

Weil einem Wurst und Fleisch schmecken, man aber keine Tiere dafür opfern …Weil einem Wurst und Fleisch schmecken, man aber keine Tiere dafür opfern will.Man sagt ja auch nicht man verzichtet auf Licht um Strom zu sparen, sondern man benutzt LED Lampen.



Absolut unsinniger Vergleich!
Wer zudem ohne tierische Produkte leben will, sollte eben auch seinen Geschmack an das veränderte Verhalten anpassen. Diese Fleisch- und Wurstnachbauten enthalten nicht unbedingt gesunde Zutaten. Zudem wird SOJA, die Ausgangsbasis vieler vegetarischer Produkte, weltweit sehr oft in riesigen Monokulturen angebaut, mit entsprechenden Pflanzenschutzmitteln behandelt oder gar genetisch verändert.

Dann lieber hin und wieder Fleisch aus tierfreundlicher Zucht.

Übrigens:
Ich esse sehr gerne Gemüse und Salat. Und nichts davon muss nach Fleisch oder Wurst schmecken.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text