668°
ABGELAUFEN
Nexus 4 (8GB) für 174,95€ bei iBOOD incl.Versand (refurbished)
 Nexus 4 (8GB) für 174,95€ bei iBOOD incl.Versand (refurbished)
ElektronikIBOOD Angebote

Nexus 4 (8GB) für 174,95€ bei iBOOD incl.Versand (refurbished)

Preis:Preis:Preis:174,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Entscheidet selbst. Ihr kennt Es Alle. Für mich immer noch zu dem Preis unschlagbar.
Preisvergleich zur Orientierung. Siehe 1.Kommentar

Marke: LG/Google
Android 4.2 Smartphone(Upgrade auf 4.4 verfügbar)
Kapazität: 8 GB
Suchfunktion über Google
Sprachsuche
Aufnahmen in FullHD 1080p
Beeindruckende Foto-Kamera
Einfacher Import von iTunes mit Musik-Manager
Prozessor: 1,5 GHz Snapdragon S4 Pro (Quad-Core)
Kamera: 8 Megapixel hinten, 1,3 Megapixel frontseitig
RAM: 2 GB
4,7 -Zoll-Touchscreen
1280 x 768 Pixel Auflösung (320 ppi)
WXGA IPS
Gorilla Glass 2
WiFi 802.11 a/b/g/n
Bluetooth 4.0
NFC (Android Beam)
Unlocked GSM / UMTS / HSPA +
GSM / EDGE / GPRS (850, 900, 1800, 1900 MHz)
3G (850, 900, 1700, 1900, 2100 MHz)
HSPA + 42
Smart- Port-(TM)
SIM-Karten-Slot: microSIM
Sensoren: Beschleunigungssensor, GPS, Gyroskop, Barometer, Mikrofon, Umgebungslichtsensor, Kompass
Akku: 2100 mAh
Abmessungen: 133,9 x 68,7 x 9,1 mm
Gewicht: 139 Gramm
Garantie: 2 Jahre
Voraussichtliches Versanddatum für dieses Produkt ist der 15 April 2014

Beste Kommentare

Krasser Preis. Der Zustand von ref. Ibood-Geräten ist nach meiner Erfahrung auch gut.

Jedoch 8 GB Speicher ohne Erweiterungsmöglichkeit (kein SD-Slot) sind für mich persönlich ein KO-Kriterium. Und wenn es 100 € kosten würde....


Diese ganzen "8GB, nicht mit mir!!!" Kommentare gehen mir langsam richtig auf die Nüsse. Ob 8GB für euch ein No-Go sind oder nicht, interessiert niemanden.

Bestimmt 80% der Smartphone Nutzer haben null Videos, 20 MP3s und keine 50 Fotos im Speicher.

Ich habe mir günstig das Moto G (16GB) geschossen und bereue es mittlerweile, da ich den Speicherplatz nicht benötige (10,8GB frei). Dennoch renne ich jetzt nicht rum und hau Parolen ala "Boah 16GB ist doch nur was für Arbeitslose/Studenten/Schüler, denn so viel Zeit hat doch kein Mensch ein Handy dermaßen zu nutzen" raus.

Ich finde es immer wieder amüsant wie über Speicher und Akku diskutiert wird. 8Gb sind zu wenig ... da bekomm ich nicht meine ganze Musik und meine Filme drauf. Hat man den Film und die Musik dann endlich auf einem Handy mit viel Speicherplatz drauf , wundert man sich, dass der Akku nur paar Std hällt, wenn man durchgehend rumklickt um Musiktitel zu suchen oder Filme guckt.

Es gibt immer was zu meckern.

Gutes Gerät zu einem guten Preis

Ich habe das Nexus 4 mit 16 GB. Effektiv sind 12,9 GB frei bei Android 4.4.2.
Apps 1,4 GB
Bilder 800 MB
Audio 1,9 GB
Rest vernachlässigbar. Bleiben 8,1 GB frei. Es geht also mit 8 GB, man darf nur nicht die Fotos der letzten drei Urlaube gespeichert haben und mehr als 15 CDs Musik wird dann auch knapp.

74 Kommentare

Krasser Preis. Der Zustand von ref. Ibood-Geräten ist nach meiner Erfahrung auch gut.

Jedoch 8 GB Speicher ohne Erweiterungsmöglichkeit (kein SD-Slot) sind für mich persönlich ein KO-Kriterium. Und wenn es 100 € kosten würde....


Ich habe das Nexus 4 mit 16 GB. Effektiv sind 12,9 GB frei bei Android 4.4.2.
Apps 1,4 GB
Bilder 800 MB
Audio 1,9 GB
Rest vernachlässigbar. Bleiben 8,1 GB frei. Es geht also mit 8 GB, man darf nur nicht die Fotos der letzten drei Urlaube gespeichert haben und mehr als 15 CDs Musik wird dann auch knapp.

Ansonsten: das Gerät: Top!

cold.
Das Padfone 2 kann eigentlich alles besser und hat 64gb Speicher

top Gerät, aber derzeit ein Bug mit KitKat: beim Schießen von Fotos hängt es sich öfters auf und startet neu.

Avatar

GelöschterUser713

8 GB Smartphones sind nahe der Unbenutzbarkeit.
Die Apps werden immer größer, dann dazu ein paar Bilder, Film, Musik- Bam!

Ich finde es immer wieder amüsant wie über Speicher und Akku diskutiert wird. 8Gb sind zu wenig ... da bekomm ich nicht meine ganze Musik und meine Filme drauf. Hat man den Film und die Musik dann endlich auf einem Handy mit viel Speicherplatz drauf , wundert man sich, dass der Akku nur paar Std hällt, wenn man durchgehend rumklickt um Musiktitel zu suchen oder Filme guckt.

Es gibt immer was zu meckern.

Gutes Gerät zu einem guten Preis

Falls jemand ein ORGINALES Ladegerät und Kabel vom N4 hat, was er nicht mehr braucht, möge er sich mit ner fairen Preisvorstellung per PM bei mir melden. Danke.

an sich geiles Gerät aber falls ich nochmal ein Nexus kaufe dann nur noch direkt bei google... mein Nexus ist gerade Mal 8 Monate alt und der Touchscreen funktioniert nicht mehr richtig. Google hätte das Gerät wohl anstandslos ausgetauscht aber da ich damals bei MM zugeschlagen hatte muss ich mich direkt an LG wenden. Die verweigern die Reparatur auf Garantie. Und nein, das Nexus ist mir nicht heruntergefallen...der Touchscreen fing von heute auf morgen an sporadisch auszusetzen.
Habe jetzt ein Moto G und bin damit genauso zufrieden

vanHinden

an sich geiles Gerät aber falls ich nochmal ein Nexus kaufe dann nur noch direkt bei google... mein Nexus ist gerade Mal 8 Monate alt und der Touchscreen funktioniert nicht mehr richtig. Google hätte das Gerät wohl anstandslos ausgetauscht aber da ich damals bei MM zugeschlagen hatte muss ich mich direkt an LG wenden. Die verweigern die Reparatur auf Garantie. Und nein, das Nexus ist mir nicht heruntergefallen...der Touchscreen fing von heute auf morgen an sporadisch auszusetzen.Habe jetzt ein Moto G und bin damit genauso zufrieden


Und aus welchem Grund verweigern sie die Garantie?

Finde den Preis jetzt nicht so den Hammer.
Vor über einem halben Jahr konnte man das Handy direkt über Google neu für 199€ Euro erwerben. Was ich dann auch für meine Freundin getan habe. Schon damals sind die anderen Idealo-Preise nicht unter 270€ gegangen. Auch nicht in den Folgetagen. Vielleicht dürfen sie es auch nicht günstiger anbieten, um den Preis für Nachfolgegeräte künstlich hoch zu halten.

http//hu…744

Diese ganzen "8GB, nicht mit mir!!!" Kommentare gehen mir langsam richtig auf die Nüsse. Ob 8GB für euch ein No-Go sind oder nicht, interessiert niemanden.

Bestimmt 80% der Smartphone Nutzer haben null Videos, 20 MP3s und keine 50 Fotos im Speicher.

Ich habe mir günstig das Moto G (16GB) geschossen und bereue es mittlerweile, da ich den Speicherplatz nicht benötige (10,8GB frei). Dennoch renne ich jetzt nicht rum und hau Parolen ala "Boah 16GB ist doch nur was für Arbeitslose/Studenten/Schüler, denn so viel Zeit hat doch kein Mensch ein Handy dermaßen zu nutzen" raus.

Verfasser

Auf der Hauptseite stehts mit Preissturz.Sowas würde ich mich nie wagen.
Aber ich lass es mal durchgehen.

Das mit dem Preissturz bezieht sich auf einen früheren Deal.

Eden260V

Bestimmt 80% der Smartphone Nutzer haben null Videos, 20 MP3s und keine 50 Fotos im Speicher.



Hast du eine Umfrage durchgeführt? Oder ist das dein intuitiv falscher Eindruck?

Ich halte 8 GB ebenso zu wenig.

Verfasser

Kimba

Das mit dem Preissturz bezieht sich auf einen früheren Deal.



Weiß ich.Haste kein Humor.Bezieht sich auf das 199€ Angebot von "damals".

wintersbone

Haste kein Humor.



Sorry, ach so, das sollte lustig sein? Kann den Witz nicht erkennen. Trotz Fettdruck, Augenzwinker-Emoticon & Co.

Find den Preis zwar gut aber nicht so gut, wie es die Gradzahl vorgibt.
Neu kostet es ein Zwanni mehr und wie schon oben geschrieben wurde, gibt es Konkurrenzprodukte, die bei dem Preis besser aufgestellt sind.

Eden260V

Diese ganzen "8GB, nicht mit mir!!!" Kommentare gehen mir langsam richtig auf die Nüsse. Ob 8GB für euch ein No-Go sind oder nicht, interessiert niemanden.Bestimmt 80% der Smartphone Nutzer haben null Videos, 20 MP3s und keine 50 Fotos im Speicher.Ich habe mir günstig das Moto G (16GB) geschossen und bereue es mittlerweile, da ich den Speicherplatz nicht benötige (10,8GB frei). Dennoch renne ich jetzt nicht rum und hau Parolen ala "Boah 16GB ist doch nur was für Arbeitslose/Studenten/Schüler, denn so viel Zeit hat doch kein Mensch ein Handy dermaßen zu nutzen" raus.



Zumindest bei der Einschätzung mit den Fotos dürftest Du daneben liegen.
DAnk Whatsapp und dem einfachen sharen von Fotos sind 8GB ruck zuck voll. Sind ja dann nicht mal nur die eigenen Fotos, die Speicher belegen, sondern auch die, die man bekommen hat.

Ganz schnell ist der Ofen aus, wenn man auf die Idee kommt, die Videofunktion der Kamera zu nutzen ...

Ich halt selbst 16GB mittlerweile bei einem Smartphone zu wenig, nämlich genau aus dem Grund: das Smartphone ersetzt sukkzessive die Digitalkamera. Bei 12+MP und HD-Video sind auch 16GB recht schnell geflutet.

IMCARLOS

Neu kostet es ein Zwanni mehr ...



Wo? Geizhals spuckt für die 8GB Variante Preise jenseits von 300€ aus und für die 16GB Variante knapp unter 300€

IMCARLOS

Zumindest bei der Einschätzung mit den Fotos dürftest Du daneben liegen. DAnk Whatsapp und dem einfachen sharen von Fotos sind 8GB ruck zuck voll....


Ja, da auch jeder WhatsApp oder sonstige Messenger auf dem Gerät verwendet /Ironie aus* ... Ich selbst würde mit noch weniger als 8GB klar kommen ... Für Fotos habe ich ne lichtstarke Kompaktkamera + DSLR, MP3s brauch ich nicht und Filme ist das letzte was ich auf einem Smartphone schauen würde (dafür wird das Tablet eingepackt ...)
Versteht es doch einfach, dass jeder(!!) ein anderes Nutzungsprofil hat und pauschale Aussagen, egal von welcher Seite, absolut idiotisch sind ... Es muss jeder für sich selbst entscheiden ob ihm der Speicher reicht oder nicht ... Da bringen auch hundert Beiträge ala "zu wenig" nichts, da es für manche eben doch ausreichend ist ... Diskutiert über Alternativen, vergleicht die Performance, aber pauschal zu sagen "ist zu wenig" ist idiotisch

Eden260V

Bestimmt 80% der Smartphone Nutzer haben null Videos, 20 MP3s und keine 50 Fotos im Speicher.



Wenn man dieser Statistik Glauben schenken darf, sind 2/3 aller Nutzer Ü35 (2012), die mit Sicherheit Wichtigeres zu tun haben als sich stundenlang Videos/Songs reinzuziehen oder 20 Selfies am Tag vor dem Spiegel zu schießen.

Wenn man dann noch davon ausgeht, dass die 25-34er auch meist schon mit beiden Beinen im Leben stehen, kommen wir summa summarum auf rund 80%.

de.statista.com/sta…nd/

Des Weiteren gibt es für Bilder GDrive oder ähnliche Cloud Services.

Wer das Gerät u. a. als Offline-Navi nutzen möchte, der hat bei 8GB ja schon halbwegs schlechte Karten.

Unberechtigt finde ich den Hinweis nicht, zumal trotz 8GB Speicherkapazität ja meist nur 3,xGB zur Verfügung stehen. Wenn man dann die Europa-Karten und ein paar Standard-Apps drauf packt, wird's ganz schnell eng.

Schnapperfuchs

Wer das Gerät u. a. als Offline-Navi nutzen möchte, der hat bei 8GB ja schon halbwegs schlechte Karten. Unberechtigt finde ich den Hinweis nicht, zumal trotz 8GB Speicherkapazität ja meist nur 3,xGB zur Verfügung stehen. Wenn man dann die Europa-Karten und ein paar Standard-Apps drauf packt, wird's ganz schnell eng.



Naja, knapp 6GB sollten es schon sein, allerdings wird es bei 2GB Karten, ein paar Alben und ein paar Apps schon sehr eng!

Schnapperfuchs

Wer das Gerät u. a. als Offline-Navi nutzen möchte, der hat bei 8GB ja schon halbwegs schlechte Karten.


was hat das mit der qualität der karten zu tun? *schenkelklopf ;-)

hansemeierleier

Ja, da auch jeder WhatsApp oder sonstige Messenger auf dem Gerät verwendet /Ironie aus* ... Ich selbst würde mit noch weniger als 8GB klar kommen ... Für Fotos habe ich ne lichtstarke Kompaktkamera + DSLR, MP3s brauch ich nicht und Filme ist das letzte was ich auf einem Smartphone schauen würde (dafür wird das Tablet eingepackt ...)Versteht es doch einfach, dass jeder(!!) ein anderes Nutzungsprofil hat und pauschale Aussagen, egal von welcher Seite, absolut idiotisch sind ... Es muss jeder für sich selbst entscheiden ob ihm der Speicher reicht oder nicht ... Da bringen auch hundert Beiträge ala "zu wenig" nichts, da es für manche eben doch ausreichend ist ... Diskutiert über Alternativen, vergleicht die Performance, aber pauschal zu sagen "ist zu wenig" ist idiotisch



Die Frage ist dann: Warum überhaupt ein Smartphone in der Kategorie Nexus 4 - Für solche Leute wie dich reicht offenbar nach wie vor ein Nokia 3310

Bei normaler Nutzung sind 8GB (von denen 4GB! real nutzbar sind) hart an der Grenze... Ich schiesse wenig Fotos und hab trotzdem über 4GB im letzten halben Jahr zusammen bekommen.... Ich habe NULL MP3/Videos auf dem Gerät... Aber es gibt Apps die haben locker schon mal 100MB... Ich habe fast nur Standardsachen installiert und vielleicht 1-2 Games und belege aktuell rund ~10GB

fraugeschichte

Die Frage ist dann: Warum überhaupt ein Smartphone in der Kategorie Nexus 4 - Für solche Leute wie dich reicht offenbar nach wie vor ein Nokia 3310


Ich entwickle nebenher Apps und habe dennoch keinen wahnsinnig hohen Speicherbedarf ... Ich reize die Phones die ich habe vermutlich mehr aus als der Großteil hier (XDA gehört bspw. zum Standardaufruf am Morgen ;)) da wird an der build.prop rumgepfuscht, Symlinks gesetzt, etc. ...

Irgendwann kommt man aus dem "ich installiere jedes Gameloft-Spiel"-Alter raus und schon ist die App mit dem größten Speicherverbrauch maximal 1 Naviapp. Der Rest läppert sich zwar auch zusammen, aber sollte überschaubar sein. Wozu braucht eine DeutscheBahn-App, ÖPVN-App, Spritmonitor, etc. wahnsinnig viel Speicher? Richtig, braucht es nicht!

Lasst mal die Spiele weg und zählt auf was wirklich viel Speicher benötigt? Navi-App mitsamt Karten. Was noch? Hmm, mir fällt da nichts ein ...

IMCARLOS

Neu kostet es ein Zwanni mehr ...

IMCARLOS

Zumindest bei der Einschätzung mit den Fotos dürftest Du daneben liegen. … Zumindest bei der Einschätzung mit den Fotos dürftest Du daneben liegen. DAnk Whatsapp und dem einfachen sharen von Fotos sind 8GB ruck zuck voll....



Sorry hab gedacht da die Links nicht durchgestrichen sind, wären die Preise noch aktuell:

mydealz.de/?s=…hen

Und richtig, jeder hat ein anderes Nutzerverhalten, aber wenn ich auf dem Spielplatz beim Festival im Stadtpark oder sonstwo unterwegs bin wird die Mehrzahl aller Schnappschüsse mittlerweile mit dem Smartphone geschossen, gerade weil man diese dann auch recht easy sharen kann. Whatsapp mit knapp einer halben Milliarde regelmäßiger Nutzer verdankt seinen ERfolg genau aus dem Grund dass es das gleiche kann was MMS kann, aber kein Geld kostet.

Und Cloud-Dienst hin oder her ... die Mehrzahl der in DE abgeschlossenen Verträge hat ein monatliches Inklusiv-Volumen unterhalb der 1GB-Marke, was Cloundnutzung doch arg beschränkt. Selbst wenn ich mit nur 128 kBit Musik stream komm ich damit höchstens 17 Stunden weit im gesamten Monat. Von Video-Stream mal ganz zu schweigen.

Ich versteh sowieso nciht warum man zum Nex4 mit 8GB greifen mag, wenn es das Padfone2 mit 64GB, dass dem Nex4 in fast allen technischen Aspekten überlegen ist vorziehen sollte. Geschweige denn, warum man sein eingeschränktes (um nicht zu sagen beschränkte Sicht) Nutzungsverhalten vehement verteidigt, wenn das Konkurrenzprodukt zum selben Preis besser ist. Wegen der aktuelleren Android-Version, die für höheren Stromverbrauch und Abstürze sorgt? 4.4 kommt auch fürs Padfone2. Und selbst mit ICS ist es für die viel beschworenen 80% der Nutzer das bessere Smartphone.

btw. Nutzer die neben dem Smartphone auch noch Digitalkamera, DSLR und Tablet jederzeit mit sich rumschleppen haben den Sinn eines Smartphones nicht ganz verstanden. Ich hab auch den vollen Gerätepark, teilweise in mehrfacher Ausführung und trotzdem mach ich mit meinem Smartphone auch Fotos, Videos und schau mir gelegentlich auch welche drauf an (hab immer ein zwei Staffeln drauf) und hör ausgiebig Musik. Warum? Weil es genug Speicher hat, all das auch kann. Sicher nicht so gut wie dedizierte Geräte, aber doch ausreichend gut und mit der größte möglichen Flexibilität. Sicher ich bin nur einer von vielen udn maße mir nciht an zu sagen mein Nutzungsverhalten spiegle das Nutzungsverhalten der Gesamtgesellschaft wieder. Aber allein die Beobachtung, dass die Digitalkamera zumindest aus dem Alltagsleben verschwunden ist sagt mir, dass 8GB zu wenig sind. ODer wie oft begegnet jemand der noch mit der Digicam protokolliert oder Schnappschüsse anfertigt. Einzig in urlaublichem Umfeld seh ich noch Digitale, von DSLR ganz zu schweigen. Leider beschränkt sich meine Urlaubszeit auf wenige Wochen im Jahr. Die meiste Zeit ist leider Alltag, also Smartphone-Foto-Zeit.

Ich jedenfalls würde bestenfalls noch Fotomuffeln und Musik- und Videoverweigerern zu 8GB raten.

Eden260V

Bestimmt 80% der Smartphone Nutzer haben null Videos, 20 MP3s und keine 50 Fotos im Speicher.



Schon lustig, 2/3 der User sind deiner Meinung nach zu alt für Fotos, aber nutzen intensiv Cloud-Services ... die MaFo die das bestätigt möcht ich sehn!

8 GB, useless...

fraugeschichte

Die Frage ist dann: Warum überhaupt ein Smartphone in der Kategorie Nexus 4 - Für solche Leute wie dich reicht offenbar nach wie vor ein Nokia 3310



Fotos?
WEnn Du was protokollierst schreibst Du auf, kramst eine Digicam heraus oder greifst zum Smartphone?
Die Mehrheit der Nutzer kommuniziert tatsächlich mit einem Smartphone und dazu gehört das Sharen von Content der dummerweise auch im Speicher landet.

Ein Navi mit DACH-Karten belegt in der Regel auch nur rund 600MB.

Außerdem sagt mir meine Erfahrung, dass es wenig ratsam seien Speiche bis zum letzten Byte auszunutzen, weil dads der Stabilität und vor allem Performance von Speicher und Phone nicht gerade zuträglich ist, speziell bei älteren Modellen, wie dem hier.

Bei mir belegt übrigen noch PlayMusic recht viel, wegen des Music Caches, aber da bin ich sicher in der Minderheit.


Und aus welchem Grund verweigern sie die Garantie?[/quote]
vanHinden

an sich geiles Gerät aber falls ich nochmal ein Nexus kaufe dann nur noch direkt bei google... mein Nexus ist gerade Mal 8 Monate alt und der Touchscreen funktioniert nicht mehr richtig. Google hätte das Gerät wohl anstandslos ausgetauscht aber da ich damals bei MM zugeschlagen hatte muss ich mich direkt an LG wenden. Die verweigern die Reparatur auf Garantie. Und nein, das Nexus ist mir nicht heruntergefallen...der Touchscreen fing von heute auf morgen an sporadisch auszusetzen.Habe jetzt ein Moto G und bin damit genauso zufrieden




Weil auf der Rückseite ein Stück vom Glas gebrochen ist...ist aber wirklich nur ein kleiner Splitter der fehlt -> LG bzw. die Werkstatt sagt (übrigens ohne das Handy aufgemacht zu haben) es kann sich deshalb nur um einen mechanischen Defekt handeln und verweigert die Reparatur. Desweiteren darf die Werkstatt (in meinem Fall w-support) nicht einfach nur den Touchscreen auswechseln (107€) sondern MUSS zusätzlich die beschädigte Rückseite austauschen (70€) und das obwohl ICH die Rechnung zahle. Für das Geld bekomm ich auch ein neues Nexus...ich finds frech! Von daher ist LG für mich gestorben und wenn nochmal Nexus dann wie gesagt nur über Google direkt -> die tauschen nämlich ohne Murren direkt aus!

Eden260V

Wenn man dieser Statistik Glauben schenken darf, sind 2/3 aller Nutzer Ü35 (2012), die mit Sicherheit Wichtigeres zu tun haben als sich stundenlang Videos/Songs reinzuziehen oder 20 Selfies am Tag vor dem Spiegel zu schießen. Wenn man dann noch davon ausgeht, dass die 25-34er auch meist schon mit beiden Beinen im Leben stehen, kommen wir summa summarum auf rund 80%.http://de.statista.com/statistik/daten/studie/255605/umfrage/altersverteilung-der-smartphone-nutzer-in-deutschland/Des Weiteren gibt es für Bilder GDrive oder ähnliche Cloud Services.



Du drehst mir die Worte im Mund um. 2/3 der User haben nicht die Zeit sich 5h lang am Tag mit dem Smartphone zu beschäftigen (Videos/Musik/Bilder, whatever). Kinder, Job, Hobbies, etc.

Der Satz mit den Cloud Services war an die Menschen gerichtet, denen 8/16GB zu wenig sind, da Sie ja anscheinend jeden Tag mehrere hundert MB an Videos und Bildern kreieren.

Liest sich eigentlich auch so aus meinem Post.

Eden260V

Wenn man dieser Statistik Glauben schenken darf, sind 2/3 aller Nutzer Ü35 (2012), die mit Sicherheit Wichtigeres zu tun haben als sich stundenlang Videos/Songs reinzuziehen oder 20 Selfies am Tag vor dem Spiegel zu schießen. Wenn man dann noch davon ausgeht, dass die 25-34er auch meist schon mit beiden Beinen im Leben stehen, kommen wir summa summarum auf rund 80%.http://de.statista.com/statistik/daten/studie/255605/umfrage/altersverteilung-der-smartphone-nutzer-in-deutschland/Des Weiteren gibt es für Bilder GDrive oder ähnliche Cloud Services.



Hab selber ein Kind und seh deshalb sicher die Hälfte der Eltern auf dem Spielplatz ab und an auf Ihr Smartphone schauen (Väter in der Mehrheit) und auch das ein oder ander Foto machen. GERADE wenn man Kinder hat werden mehr Fotos gemacht. Man möchte halt jeden Haufen für die Nachwelt festhalten, jedes vom Kind gesungene Lied oder einfach mehr oder weniger lustige Altagssituationen in Foto und Video. ;-)

hot, auch wenn der speicherkrüppel mit der cam nix für mich wär


junker

Finde den Preis jetzt nicht so den Hammer.Vor über einem halben Jahr konnte man das Handy direkt über Google neu für 199€ Euro erwerben. Was ich dann auch für meine Freundin getan habe. Schon damals sind die anderen Idealo-Preise nicht unter 270€ gegangen. Auch nicht in den Folgetagen. Vielleicht dürfen sie es auch nicht günstiger anbieten, um den Preis für Nachfolgegeräte künstlich hoch zu halten. http://hukd.mydealz.de/deals/nexus-4-199-8gb-bzw-249-16gb-euro-im-playstore-100-euro-ersparnis-245744




gabgabgab GAB, merkst was

vanHinden

Weil auf der Rückseite ein Stück vom Glas gebrochen ist...ist aber wirklich nur ein kleiner Splitter der fehlt -> LG bzw. die Werkstatt sagt (übrigens ohne das Handy aufgemacht zu haben) es kann sich deshalb nur um einen mechanischen Defekt handeln und verweigert die Reparatur. Desweiteren darf die Werkstatt (in meinem Fall w-support) nicht einfach nur den Touchscreen auswechseln (107€) sondern MUSS zusätzlich die beschädigte Rückseite austauschen (70€) und das obwohl ICH die Rechnung zahle. Für das Geld bekomm ich auch ein neues Nexus...ich finds frech! Von daher ist LG für mich gestorben und wenn nochmal Nexus dann wie gesagt nur über Google direkt -> die tauschen nämlich ohne Murren direkt aus!


Da versuchen sie sich wohl wirklich raus zureden. Hatte das Teil für meinen Sohn auch von MM.

vanHinden

...


Ähm, sorry aber objektiv betrachtet: Wie soll ein Stück Glas einfach so aus der Rückseite herausbrechen, wenn nicht durch einen Sturz? LG handelt da meiner Meinung nach absolut korrekt. Was glaubst du was Leute versuchen um ihre in Wasser getränkten oder vom Auto gefallenen Smartphones für lau reparieren zu lassen? Da wird immer erstmal versucht "Ach ich hab doch Garantie". Irgendwo muss(!) ein Unternehmen eine Grenze ziehen und sagen bei bestimmten Merkmalen wird nicht repariert und ein rausgebrochenes Stück Glas ist mMn eben im ersten Moment ein Indiz auf einen Sturzschaden, wenn dann noch zusätzlich der Touchscreen die defekte Komponente ist, dann passt das wie Faust aufs Auge

@die die immer noch schreien "zu wenig Speicher": Ich habe es doch so schön gesagt: Jeder muss für sich selbst entscheiden, pauschale Abwertungen (von beiden Seiten) sind idiotisch! Punkt! Aus! Ende! Der eine kommt damit klar, der andere nicht. Jeder hat ein individuelles Nutzungsprofil und muss anhand dessen seine Entscheidung treffen!

vanHinden

an sich geiles Gerät aber falls ich nochmal ein Nexus kaufe dann nur noch direkt bei google... mein Nexus ist gerade Mal 8 Monate alt und der Touchscreen funktioniert nicht mehr richtig. Google hätte das Gerät wohl anstandslos ausgetauscht aber da ich damals bei MM zugeschlagen hatte muss ich mich direkt an LG wenden. Die verweigern die Reparatur auf Garantie. Und nein, das Nexus ist mir nicht heruntergefallen...der Touchscreen fing von heute auf morgen an sporadisch auszusetzen.Habe jetzt ein Moto G und bin damit genauso zufrieden



durch irgendeinen sturz muss das stück ja abgesplittert sein, von daher finde ich das jetzt nicht soooo frech.
sturz -> dein pech wenn der digitizer spinnt, da kann man nur auf kulanz hoffen

hmm ist deine Meinung 8 gb sind bei mir schnell erreicht,sei es duch Musik,Videos oder einfach nur Bilder.
Viele nutzen heutzutage, ihr smartphone als Kamera und da kommt man mit 8 Gb schnell an seine Grenzen.
16 Gb sollten es dann doch schon sein oder die Möglichkeit den Speicher zu erweitern,ging doch früher auch immer bei den meisten Smartphones.
Denke das man keine Speicherkarten in die neuen Geräte einlegen kann ist eine billige Verkaufsmasche,die Appel seit Jahren erfolgreich vorrantreibt und immer mehr Nacharmer findet.

Eden260V

Diese ganzen "8GB, nicht mit mir!!!" Kommentare gehen mir langsam richtig auf die Nüsse. Ob 8GB für euch ein No-Go sind oder nicht, interessiert niemanden.Bestimmt 80% der Smartphone Nutzer haben null Videos, 20 MP3s und keine 50 Fotos im Speicher.Ich habe mir günstig das Moto G (16GB) geschossen und bereue es mittlerweile, da ich den Speicherplatz nicht benötige (10,8GB frei). Dennoch renne ich jetzt nicht rum und hau Parolen ala "Boah 16GB ist doch nur was für Arbeitslose/Studenten/Schüler, denn so viel Zeit hat doch kein Mensch ein Handy dermaßen zu nutzen" raus.

Die Statistik zeigt die Altersverteilung der Smartphone-Nutzer. Dass die >35 keine Fotos machen oder Selfies oder Musik hören ist schon sehr an den Haaren herbeigezogen.
Ich sehe schon an meinem Smartphone, dass 3 GB alleine auf Apps drauf gehen. Betriebssystem nicht mit eingerechnet. Fotos und Videos machen bei mir über 3,6 GB aus. Und ich habe vielleicht ein Dutzend Videos drauf. 8 GB sind für eine normale Smartphone Nutzung viel zu wenig.
In den USA werden 8 GB Smartphones von Google glaube ich gar nicht erst angeboten. In Europa wolle man paar Euros sparen.

Eden260V

Bestimmt 80% der Smartphone Nutzer haben null Videos, 20 MP3s und keine 50 Fotos im Speicher.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text