327°
ABGELAUFEN
NFC Tag Set für 12x19mm NXP NTAG203 für 3,79€ @ Ebay

NFC Tag Set für 12x19mm NXP NTAG203 für 3,79€ @ Ebay

ElektronikEbay Angebote

NFC Tag Set für 12x19mm NXP NTAG203 für 3,79€ @ Ebay

Moderator

Preis:Preis:Preis:3,79€
Zum DealZum DealZum Deal
Cashback via Qipu möglich.

ACHTUNG - beschäftigt euch vor dem Kauf bitte ein wenig mit dem Thema. Schaut ob euer Smartphone unterstützt wird. (Es gibt viele unterschiedliche NFC TAGs)

Zahlung via Paypal.

Da viele User hier mittlerweile NFC (=Near Field Communication) -fähige Smartphones besitzen, und ich dieses Feature eigentlich noch nie ausprobiert habe, wollte ich die Möglichkeiten mal testen. Durch einen Hinweis auf China Gadgets habe ich mir diese 5 Sticker für 3,79€ bestellt.
Die Programmierung ist kinderleicht. Anfänger nutzen das kostenlose Tool NFC Aufgaben-Launcher aus dem Market:

play.google.com/sto…=de

Damit könnt ihr die Tags beschreiben.

Ein Beispiel:

Ich habe einen Tag neben mir am Bett befestigt und ihn mit den Aufgaben

- Ton aus
- Wecker an
- Flugmodus

programmiert.

Wenn ich ins Bett gehe, halte ich mein Phone kurz an den Tag und BÄM - alle Aufgaben werden erledigt und ich kann ohne lästiges manuelles Einstellen pennen gehen.

Man könnte aber auch einen an die Haustür kleben, um z.B. WLAN zu aktivieren etc.

Viel Spaß mit den kleinen Biestern.

Ach ja - ihr könnt die Tags bis zu 10.000 Mal beschreiben.
137 Byte passen auf die Winzlinge.

________________________________________________________


Chip: NXP NTAG203: NFC Forum Type 2 Tag
► Standards: ISO 14 443-2 A, ISO 14 443-3 A
► Speicherkapazität: 168 Byte, davon frei beschreibbar: 137 Byte;
Unique 7 byte Seriennummer, Schreibschutz aktivierbar
► Maße, Material: 12 x 19 mm, eckig, selbstklebend
► kompatibel zu Android, Windows Mobile und BlackberryKompatibilität: Der Tag ist zu allen gängigen NFC-Smartphones und -Tablets kompatibel, u. a. auch zu Nokia Lumia 920, Blackberry und LG Nexus 4 Smartphones
► Lebensdauer: Kann bis zu 10.000 mal beschrieben und beliebig oft gelesen werden.
► Befestigung: Selbstklebend. Kann auf nicht-metallischen Untergründen eingesetzt werden.
► Zum beschreiben der NFC Tags empfehlen wir den NFC Aufgaben-Launcher von Tagstand (Android).
► Klimaneutral hergestellt
► Neuware in Spitzen-Qualität
► Mit Rechnung und ausgewiesener MwSt.
► Menge: Streifen mit 5 Stück
► Schnellversand: Wir versenden nach Zahlungseingang an Werktagen täglich!

In Zusammenarbeit mit unserer Schwesterfirma smart-TEC GmbH & Co. KG (smart-tec.com) können wir Ihnen NFC-fähige 3D-Sticker, Etiketten und Karten anbieten. Auf Anfrage realisieren wir Ihre NFC-Projekte und Ideen mit unserem starken Partner.

NFC-Anwendungen
Mögliche NFC-Anwendungen:
► Kommunikation bzw. Dateien versenden (z. B. Bilder oder Kontakte über „Android Beam“)
zwischen zwei NFC-fähigen Geräten.
► Verbindungsaufbau zwischen einem Smartphone/Tablet und Kopfhörer bzw. Lautsprecher.
► Aufrufen einer festgelegten URL/Website.
► Automatische Anpassung des Umgebungsprofils an den Aufenthaltsort (z. B. am Bett das Nachtprofil ein- und ausschalten: Klingeltöne an/aus, Vibration an/aus, Benachrichtigungslicht an/aus, Displayhelligkeit, ...)
► Starten/Stoppen der Medien-Wiedergabe (z. B. MP3-Player-App) oder das Starten jeder anderer auf dem Gerät installierten App.
► Alarm stellen (festgelegte Uhrzeit oder Timer-Funktion)
► WLAN oder Bluetooth ein-/ausschalten bzw. umschalten – eine besonders praktische Funktion,
um WLAN zu aktivieren oder eine schnelle Koppelung im Auto zur Freisprechanlage zu ermöglichen.

Beste Kommentare

Da ich meine Bachelorarbeit zum Thema schreib, erlaub ich mir mal eine paar eurer Fragen zu beantworten:
Wie groß sollte die Speichergröße sein?
- Kommt drauf an, wie viel Daten ihr drauf speichern wollt! Die Aktionen/ Aktions"kette" können ja auch auf dem Handy gespeichert sein und auf dem Chip ist nur "Starte Aktionskette 17" gepeichert. Es passen nicht viele Infos auf solche Chips, aber das lässt sich ja z.B. mit einer Txt ausprobieren.

Kompabilität
- Wer sich letztes oder dieses Jahr ein mindestens mittelklassige Smartphone ohne Apfel hinten drauf angeschafft hat, hat wahrscheinlich auch NFC. Allerdings gibt es dabei zwei Typen, die u.U. inkompatibel sind. Lässt sich recht schnell über Google herausfinden, das trau ich euch zu

Funktionieren sämtliche Funktionen auch ohne Root?
- Wer hier unterwegs ist und sich mit NFC beschäftigt, der darf sich auch ans Rooten drantrauen. Ansonsten gilt: Probieren geht über studieren/ Googlen!

Wann ist NFC aktiviert?
- Auf Android wird NFC standardmäßig bei entsperrtem Display aktiviert. Die Energie die das verbraucht, ist vernachlässigbar.

Reichweite?
- Wenige Centimeter, normalerweise wird das Handy einfach ne Sekunde auf den Tag gelegt, bis das Handy vibriert.

Diebstahlschutz?
- Ungeeignet, lad dir "Cerberus" runter

Brauch ich ein Lesegerät?
- Bei NFC muss mindestens eine Seite aktiv sein, sprich am Strom hängen. Bei angeschaltetem Display wird dein Handy sowohl zum Lesegerät, kann aber auch ausgelesen werden (keine Sorge, nur ganz eingeschränkt und auf Nachfrage)

Gibt es irgendwo günstige Tags auf die eine Visitenkarte passt?
- Es gibt sowohl NFC-Sticker als auch Visitenkarten, in denen der Chip schon drin ist. Fraglich ist, ob Du alle deine Daten darauf ablegst. Du kannst aber auch von dem Chip ins Internet verlinken, erfüllt den selben Zweck und da ist der Speicherplatz mehr oder weniger unlimitiert.

Wo bekomme ich mehr Infos?
- Google Plus ist eine gute Quelle, da gibts diverse Communitys - ich empfehle euch, meiner Community beizutreten und meinem Profil zu folgen bzw. einfach mal rein zu schauen -
plus.google.com/com…809 und
plus.google.com/109…sts

31 Kommentare

VerfasserModerator

12x19_NTAG203_Midas_5erSet.pngnfc_tag_reader.jpg

Das Tool:
gSTuLUe8jwEd3iBmKZOcC9Lx5TcdvRXhmIUMmrQgwAslXV6FPNINMSOcXMOIpwcKb98WceDyBn7nYBS0

Speicherkapazität zu klein, nehmt lieber Tags mit 1KB...

Hier erste Erfahrungsberichte

china-gadgets.de/gad…gs/

und eine Alternative für 2,99 Euro, allerdings mit längerer Lieferungsdauer und Kompatibilitätproblemen

ebay.de/itm…943

Kommt drauf an was man vor hat...

Ich würde das gerne mal ausprobieren, funktionieren die auch mit nen Nokia Lumia 920?
Sind die dinger zu empfehlen, oder sollte man andere kaufen? Welche?
Danke für die Hilfe!

Wenn dein Phone NFC fähig ist denke ich das es keine Probleme gibt.

Allerdings geht bei mir der Deal button nicht... :-/

Ich hab genau diese. Die Tags reichen mir. Man kann 2 Aufgaben pro Tag vergeben. Beispiel. Ich gehe zum Auto. Halte mein Handy kurz ans Tag. Dann ändert sich das Profil und das Handy koppelt sich per BT mitder freisprechanlage und schaltet mobiles internet an und wlan aus.

2. Aufgabe, also am Zielort dranhalten, BT geht aus, anderes Profil usw.


Mir erleichtert es die Einstellungen an bestimmten Orten manuell vorzunehmen.

Vorsicht, was die Kompatibilität angeht!

Die Deal-/Artikelbeschreibung ist in diesem Punkt falsch. Meine eigenen bei meinem S3 eingesetzten NFC-Tags kann ich bei dem S4 des Hauses nicht einsetzen, da dessen Controller mit den NXP-Tags nicht zurechtkommt. Entsprechendes scheint für Nexus 4 und 10 zu gelten, egal was der Anbieter sagt -

Weiteres z. B. hier und hier und hier.

Und zweitens, bevor falsche Erwartungen entstehen: GPS automatisch für's Navigieren einschalten, wenn man sich ins Auto setzt - das geht damit NICHT, oder genauer gesagt NUR DANN, wenn man bereit ist, sein Gerät zu rooten, zumindest bei neueren Android-Versionen.


@Krueck83: danke für den hinweis. und hier gilt: probieren geht über studieren!!

VerfasserModerator

Danke beeker06 für den Hinweis - hab mal ein Achtung in den Deal übernommen.

wolkentreiber

Speicherkapazität zu klein, nehmt lieber Tags mit 1KB...


Hast du da mal einen Deal parat?

"Unique 7 byte Seriennummer"..heisst, es gibt bloss 2000 unterschiedliche tags, dann wiederholen sie sich. angenommen die sitzen bald überall, und dein smartfone liest zufällig einen den er erkennt..plötzlich wundern sich die leute, warum ihre einstellungen sich verändert haben.
wird sich bald auch nen neues betätigungsfeld für hacker auftun, absichtlich sowas herbeizuführen..
naja zum rumprobieren sicher interessant.

Fragt sich nur wenn jetzt NFC aktiviert ist wie das das Akku fordert.

Denn im besten Fall schaltet man das WLAN damit aus hat aber nichts davon da die NFC Funktion die ja ständig an ist das Akku genau so viel schröpft..

maddoccc

Fragt sich nur wenn jetzt NFC aktiviert ist wie das das Akku fordert.Denn im besten Fall schaltet man das WLAN damit aus hat aber nichts davon da die NFC Funktion die ja ständig an ist das Akku genau so viel schröpft..


also ich habe nfc durchgehend an da ich es oft nutze, habe keine große Akku Veränderung(Laufzeit) fest gestellt
WLAN geht mehrere Meter weit und NFC nur 2-3cm
einziges Problem bei WindowsPhones ist das man immer nur einen Befehl schreiben und lesen kann und auch immer selbst bestätigen muss
Das liegt aber nicht am Handy sondern an Microsofts Sicherheitssystem
(Lumia 620)

Als Beispiel: Wenn ich Bluetooth an machen will.
-NFC Tag ans Handy halten
-Handy fragt Aktion Akzeptieren oder ablehnen
-Handy geht in Bluetooth Einstellung
-Dann muss ich noch den schiebe Regler von AUS auf AN stellen.

Bei Musik ist das besser, rangalten, akzeptieren, Musik hören

Hoffe das ändern sie bei WindowsPhone noch weil das eigtl. eine super Funktion ist aber so zu umständlich. Da ist es schneller wenn ich das App "QuickStart" nutze.

maddoccc

Fragt sich nur wenn jetzt NFC aktiviert ist wie das das Akku fordert. Denn im besten Fall schaltet man das WLAN damit aus hat aber nichts davon da die NFC Funktion die ja ständig an ist das Akku genau so viel schröpft..



laut diverser Foren 1-2% pro 24h. ist also vernachlässigbar. nfc läuft auch nur wenn das display an ist.

wolkentreiber

Speicherkapazität zu klein, nehmt lieber Tags mit 1KB...



Wenn man der Seriennummer des Tags auf dem Smartphone ein bestimmtes Profil zuordnet und davon abhängig dann Aktionen durchführen lässt, ist die Speicherkapazität doch völlig irrelevant. Davon abgesehen dürften auch die 137 Byte ganz gut reichen wenn man sich ein eigenes System überlegt (1096 Bit dürften ausreichen um eine vernünftige binäre Kodierung hinzukriegen) anhand dessen man die Informationen interpretiert. Wenn man mehr machen will braucht man vermutlich auch deutlich mehr als die 1kb.

Oder habe ich da irgendeinen Anwendungsbereich übersehen (ernstgemeinte Frage, vielleicht habe ich ja was nicht bedacht)?

VerfasserModerator

wäre ein Diebstahlschutz mit NFC möglich?
Also im Urlaub in der Tasche?

Krueck83

wäre ein Diebstahlschutz mit NFC möglich? Also im Urlaub in der Tasche?


Dafür wäre Bluetooth Low Energy besser geeignet.

matte1987

Ich würde das gerne mal ausprobieren, funktionieren die auch mit nen Nokia Lumia 920?Sind die dinger zu empfehlen, oder sollte man andere kaufen? Welche?Danke für die Hilfe!



Proiers erst gar nicht. So lange die NFCs sich nicht als "Sicher" einstufen lassen und somit automatisch erkannt werden (momentan muss man jeweils immer bestätigen) ist das sinnfrei. Außerdem ist es nicht möglich z.B. WLAN ein/auszuschalten. Man wird lediglich zu den WLAN Einstellungen gebraucht. Somit absolut unnütz mit einem 920er.

Hallo,
mit dem Thema habe ich mich mal kurz beschäftigt, da es sich doch recht interessant anhört.
allerdings habe ich des öfteren gelesen, dass man für die Tags ein Tag Lesegerät benötigt.

Da hier jetzt im Thread ein Link zur nötigen APP eingestellt wurde, nehme ich an, dass ich dann mit der APP über mein Nexus 7 das Ganze programmieren kann?

Das Ganze hört sich sehr spielerisch an, hatte mal mich mit HTML beschäftigt.


Kann mir jmd die Funktionsweise erklären?
Die Tags sind günstig, aber was benötige ich?

Über eine kurze Aufklärung bin ich sehr dankbar

Gruss

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text