Nicaragua [September / Oktober / Januar / Februar] Hin- und Rückflug von Amsterdam nach Managua ab 397 €
273°

Nicaragua [September / Oktober / Januar / Februar] Hin- und Rückflug von Amsterdam nach Managua ab 397 €

11
eingestellt am 25. Mai
Moin,

zur Zeit geht es von Amsterdam nach Nicaragua für nur 397 €. Geflogen wird mit Delta. Alternativ geht es auch ab Luxemburg im September oder Oktober für 412 €.

Vergleichspreis ab Deutschland sind so zwischen 500 und 550 € zur Zeit. Wenn ich es richtig sehe, ist kein Gepäckstück inklusive. Die Verfügbarkeit ist recht groß, aber aufpassen:
Im September und Oktober gibt es das ganze mit einen Stopp, z.B. 09.10. - 18.10., im Januar und Februar mit zwei Stopps.


Wichtiger Hinweis aus den Kommentaren:
auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/nicaragua-node/nicaraguasicherheit/223316

Von nicht erforderlichen Reisen nach Nicaragua wird derzeit dringend abgeraten.
Auf Grund von Protesten gegen eine Reform des Sozialversicherungssystems kam es ab dem 18. April 2018 in der Hauptstadt Managua und in verschiedenen Städten des Landes zu mehreren gewalttätigen Auseinandersetzungen mit zahlreichen Toten und Verletzten sowie Brandstiftungen und Plünderungen.

Airline: Delta Air Lines

Allianz: SkyTeam

Skytrax Bewertung:‌5/10Punkten (1061 Reviews)

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: Handtasche, Laptoptasche o.ä. - Kostenlos
  • Handgepäck: ohne Gewichtsbeschränkung (56 x 35 x 23) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 23kg (L + B + H max. 157cm) - 100€ für Hin- und Rückflug


Klima in Nicaragua:
1178914.jpg
Beispieldaten mit einem Stopp:
18.09. - 30.09.
27.09. - 11.10.
24.10. - 04.11

Mit zwei Stopps:
23.01. - 01.02.

Edit:
Ich nehme mal aus Sicherheitsgründen den Mai und Juni als Termine raus.
Zusätzliche Info
Momondo Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ich bin gestern aus Nicaragua zurück gekommen und kann nur jedem empfehlen erst Mal nicht dort hin zu fliegen. Man sollte abwarten bis die Ausschreitungen beendet sind. Besonders Managua ist für Ausländer aktuell sehr unsicher. Deutschen vor Ort wird sogar aktiv von der Botschaft empfohlen auszureisen. Reisen innerhalb des Landes sind quasi nur noch per Taxi und dazu noch zu Mondpreisen möglich!
11 Kommentare
Ich musste erst mal googlen wo das ist. Dann stand da "Mörser statt Mathe". Alles klar.
Gebannt
OMG
Ich bin gestern aus Nicaragua zurück gekommen und kann nur jedem empfehlen erst Mal nicht dort hin zu fliegen. Man sollte abwarten bis die Ausschreitungen beendet sind. Besonders Managua ist für Ausländer aktuell sehr unsicher. Deutschen vor Ort wird sogar aktiv von der Botschaft empfohlen auszureisen. Reisen innerhalb des Landes sind quasi nur noch per Taxi und dazu noch zu Mondpreisen möglich!
Redaktion
Denkt dran, dass auch wenn ihr nur einen Umstieg in der USA habt, ihr ein ESTA Antrag stellen müsst und dieser auch genehmigt werden muss.
Verfasser
Dealdodovor 7 m

Ich bin gestern aus Nicaragua zurück gekommen und kann nur jedem empfehlen …Ich bin gestern aus Nicaragua zurück gekommen und kann nur jedem empfehlen erst Mal nicht dort hin zu fliegen. Man sollte abwarten bis die Ausschreitungen beendet sind. Besonders Managua ist für Ausländer aktuell sehr unsicher. Deutschen vor Ort wird sogar aktiv von der Botschaft empfohlen auszureisen. Reisen innerhalb des Landes sind quasi nur noch per Taxi und dazu noch zu Mondpreisen möglich!



Danke für den Hinweis, das hatte ich nicht auf dem Schirm. Habs in der Beschreibung ergänzt und sicherheitshalber den Mai und Juni mal als Termine rausgenommen.
Managua kann man ja sowieso ganz gut meiden. Bin grad gar nicht informiert über die Ausschreitungen, aber allgemein ein sehr schönes Reiseziel!
Dealdodovor 1 h, 14 m

Ich bin gestern aus Nicaragua zurück gekommen und kann nur jedem empfehlen …Ich bin gestern aus Nicaragua zurück gekommen und kann nur jedem empfehlen erst Mal nicht dort hin zu fliegen. Man sollte abwarten bis die Ausschreitungen beendet sind. Besonders Managua ist für Ausländer aktuell sehr unsicher. Deutschen vor Ort wird sogar aktiv von der Botschaft empfohlen auszureisen. Reisen innerhalb des Landes sind quasi nur noch per Taxi und dazu noch zu Mondpreisen möglich!


Echt? Als ich im Februar da war, war alley ruhig. Da ging es eher in Honduras hoch her
naja die Sicherheit wurde schon immer bemängelt, wer schonmal abends in San Jose, Rio oder Buenos Aires unterwegs war sollte klarkommen.
ricochetvor 45 m

Echt? Als ich im Februar da war, war alley ruhig. Da ging es eher in …Echt? Als ich im Februar da war, war alley ruhig. Da ging es eher in Honduras hoch her


Es fing im April kurz nach den Rentenreformen an.
blumenhundvor 1 h, 26 m

Managua kann man ja sowieso ganz gut meiden. Bin grad gar nicht informiert …Managua kann man ja sowieso ganz gut meiden. Bin grad gar nicht informiert über die Ausschreitungen, aber allgemein ein sehr schönes Reiseziel!


Die Ausschreitungen sind leider in jeder größeren Stadt und breiten sich auch in die touristischen Dörfer aus. Kurz vor meiner Abreise sogar in San Juan del Sur. Alle deutschen die dort leben mit denen ich mich unterhalten habe waren auf dem Sprung nach Costa Rica bis es sich beruhigt. Als wir mit dem Taxi von Managua nach Granada gefahren sind musste der Taxifahrer an den Straßenbarikaden (es waren 3) die Aufständischen teilweise bestechen damit wir überhaupt durch kommen.

Vermummte Aufständische mit selbstgebauten Waffen die böse in das Taxi gucken sind keine spaßige Urlaubserinnerung! In Deutschland bekommt man in den Nachrichten leider nichts davon mit weswegen ich das auch stark unterschätzt habe.
Bearbeitet von: "Dealdodo" 25. Mai
Ich habe gute kontakte nach Nicaragua (einheimische). Bin auch jedes Jahr dort. im moment sollte man nicht unbedingt hin und warten bis sich die Lage beruhigt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text