Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Nigrin Bremsflüssigkeit DOT 4, 500ml für 2,99 Euro [Kaufland]
507° Abgelaufen

Nigrin Bremsflüssigkeit DOT 4, 500ml für 2,99 Euro [Kaufland]

2,99€7,99€-63%Kaufland Angebote
Expert (Beta)44
Expert (Beta)
eingestellt am 1. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Kaufland bekommt ihr ab Donnerstag, den 09.01.20 die 500ml-Flasche Nigrin Bremsflüssigkeit DOT 4 für nur 2,99 Euro.

Der Preis liegt normalerweise bei 7,99 Euro.
Beim Bauhaus gibt es den gleichen Artikel für 8,35 Euro. Mit der Bauhaus-Tiefpreisgarantie könnt ihr ein richtiges Schnäppchen machen.

1510111-OvAQX.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

44 Kommentare
Durch einen Wechsel bremst ein Auto nicht stärker
Blueallroad01.01.2020 14:33

Durch einen Wechsel bremst ein Auto nicht stärker



Also ab und an sollte man die Flüssigkeit erneuern.
Weiss jetzt nicht, ob Nigrin bei BFL so der Brüller ist....online bekommt man für etwas mehr ATE, Textar o.ä.
Seit wann ist der UVP = PVG? VGP falsch.
Blueallroad01.01.2020 14:33

Durch einen Wechsel bremst ein Auto nicht stärker


Fährt auch schneller 🙈(popcorn)
@Dealersteller gibt es ein Direktlink vom Prospekt wo dies beworben wird. Weil dies wird ne Bauhaus benötigt.
Blueallroad01.01.2020 14:33

Durch einen Wechsel bremst ein Auto nicht stärker


Mist, meine Belägen und Scheiben sind schon auf Eisen und ich dachte jetzt, ich könnte so machen.
lisbo01.01.2020 15:48

Mist, meine Belägen und Scheiben sind schon auf Eisen und ich dachte …Mist, meine Belägen und Scheiben sind schon auf Eisen und ich dachte jetzt, ich könnte so machen.


Dafür brauchst du doch DOT5
Sehr guter Preis!
Werd mir dann mal zwei Flaschen holen.
Eine pro Achse reicht locker leute.
Dann einfach kräftig auf auf Scheibe und Beläge pinseln.

Eignet sich übrigens auch sehr gut um Vogelkot und Harzflecken vom Lack zu entfernen.
Passend für GT3 RS?
larry02001.01.2020 17:28

Passend für GT3 RS?


Deine Matchbox Autos brauchen das nicht...
Warum muss jetzt jeder auf Krampf lustig sein (einige Kommentare)?
Blueallroad01.01.2020 14:33

Durch einen Wechsel bremst ein Auto nicht stärker


Aber länger.
Z.b. bergabfahrten
HeckTiger01.01.2020 14:39

Weiss jetzt nicht, ob Nigrin bei BFL so der Brüller ist....online bekommt …Weiss jetzt nicht, ob Nigrin bei BFL so der Brüller ist....online bekommt man für etwas mehr ATE, Textar o.ä.


Alles das gleiche DOT 4 ist streng geregelt
Blueallroad01.01.2020 15:54

Dafür brauchst du doch DOT5


DOT5 Ist auf miniral basis nicht syntese.
5 benutzen amis gerne
5.1 ist max der standart
Wiedehopf01.01.2020 14:38

Also ab und an sollte man die Flüssigkeit erneuern.


Muss man immer einen kompletten Wechsel machen? Bei Bremsflüssigkeit ist ja das Problem, dass die Siedetemperatur durch Aufnahme von Feuchtigkeit, also Wasser aus der Luft, sinkt und dadurch die Bremswirkung bei starker Belastung abnehmen kann. Wirklich verbraucht oder verschlissen wird Bremsflüssigkeit nicht.

Meine Idee nun: Man saugt (z. B. mit einer Spritze) die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter im Motorraum soweit ab, dass nur eine geringe Menge verbleibt, die verhindert, dass Luft in das Bremssystem eindringt, was ein echtes Problem wäre. Dann füllt man mit frischer Bremsflüssigkeit nach.

Dadurch wird die Feuchtigkeit in der gesamten Bremsflüssigkeit durch die dann erfolgte Vermischung verringert und der Siedepunkt sollte wieder im grünen Bereich sein. So was muss man dann häufiger machen als eine komplette Erneuerung, aber es dauert 10 Minuten und kostet 3-6 Euro (eine bis max. 2 Flaschen wie die aus dem Deal).

Was sagen die Spezialisten dazu?
aiaijava902.01.2020 13:03

Muss man immer einen kompletten Wechsel machen? Bei Bremsflüssigkeit ist …Muss man immer einen kompletten Wechsel machen? Bei Bremsflüssigkeit ist ja das Problem, dass die Siedetemperatur durch Aufnahme von Feuchtigkeit, also Wasser aus der Luft, sinkt und dadurch die Bremswirkung bei starker Belastung abnehmen kann. Wirklich verbraucht oder verschlissen wird Bremsflüssigkeit nicht.Meine Idee nun: Man saugt (z. B. mit einer Spritze) die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter im Motorraum soweit ab, dass nur eine geringe Menge verbleibt, die verhindert, dass Luft in das Bremssystem eindringt, was ein echtes Problem wäre. Dann füllt man mit frischer Bremsflüssigkeit nach. Dadurch wird die Feuchtigkeit in der gesamten Bremsflüssigkeit durch die dann erfolgte Vermischung verringert und der Siedepunkt sollte wieder im grünen Bereich sein. So was muss man dann häufiger machen als eine komplette Erneuerung, aber es dauert 10 Minuten und kostet 3-6 Euro (eine bis max. 2 Flaschen wie die aus dem Deal).Was sagen die Spezialisten dazu?



Es ist nur ein Vorratsbehälter. Damit kannst Du den TÜV täuschen, wenn sie es mal für nötig halten,
die Flüssigkeit zu testen, was nicht immer passiert, aber nicht das System selbst.

Absaugen, auffüllen und an allen Bremszängen ablassen und dabei auspassen, dass der
Behälter nicht leer läuft. Sonst kannst Du den Tausch oben sein lassen.
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 2. Jan
aiaijava902.01.2020 13:03

Was sagen die Spezialisten dazu?


Wenn man da schon rangeht, dann direkt richtig machen oder direkt ganz sein lassen. An den Bremsen würde ich grundsätzlich als letztes sparen...^^
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 2. Jan
Daniel_081502.01.2020 13:27

Es ist nur ein Vorratsbehälter. Damit kannst Du den TÜV täuschen, wenn sie …Es ist nur ein Vorratsbehälter. Damit kannst Du den TÜV täuschen, wenn sie es mal für nötig halten,die Flüssigkeit zu testen, was nicht immer passiert, aber nicht das System selbst.Absaugen, auffüllen und an allen Bremszängen ablassen und dabei auspassen, dass derBehälter nicht leer läuft. Sonst kannst Du den Tausch oben sein lassen.


Na ja, es soll ja kein richtiger Tausch sein. Mir ist übrigens bei der HU, fahre immer selbst direkt zu Dekra, noch nie passiert, dass jemand irgendwelche Flüssigkeiten kontrolliert hat. Da wird ja die Bremswirkung gemessen, was völlig ausreichend ist.
Wiedehopf02.01.2020 13:56

Wenn man da schon rangeht, dann direkt richtig machen oder direkt ganz …Wenn man da schon rangeht, dann direkt richtig machen oder direkt ganz sein lassen. An den Bremsen würde ich grundsätzlich als letztes sparen...^^


Deine alles oder nichts Maxime gefällt mir nicht. Es geht primär nicht um das Sparen.

Das Problem mit der Bremsflüssigkeit ist die Feuchtigkeitsaufnahme und diese passiert hauptsächlich durch den Behälter, der nicht 100%-ig luftdicht ist. Warum also nicht das Problem gezielt dort beheben, wo es vorhanden ist?
aiaijava902.01.2020 15:45

Deine alles oder nichts Maxime gefällt mir nicht. Es geht primär nicht um d …Deine alles oder nichts Maxime gefällt mir nicht. Es geht primär nicht um das Sparen.Das Problem mit der Bremsflüssigkeit ist die Feuchtigkeitsaufnahme und diese passiert hauptsächlich durch den Behälter, der nicht 100%-ig luftdicht ist. Warum also nicht das Problem gezielt dort beheben, wo es vorhanden ist?



Das ist kein gezieltes Beheben. Sowas ist Pfusch vom feinsten. Und ja, ich bin teilweise radikal. Alles oder nichts. ;-)
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 2. Jan
@Nietzsche
Es wäre gut wenn du direkt zum Prospekt verlinkst, da bei uns das Angebot nicht gibt und das braucht man für TPG, wir OTTO-Normalposter sollen das auch machen!
anho2703.01.2020 12:42

@Nietzsche Es wäre gut wenn du direkt zum Prospekt verlinkst, da bei uns …@Nietzsche Es wäre gut wenn du direkt zum Prospekt verlinkst, da bei uns das Angebot nicht gibt und das braucht man für TPG, wir OTTO-Normalposter sollen das auch machen!



Das Prospekt wird es öffentlich noch nicht geben
Daniel_081503.01.2020 12:45

Das Prospekt wird es öffentlich noch nicht geben


Gerade durch geblättert und nichts gefunden.
aiaijava902.01.2020 15:45

Deine alles oder nichts Maxime gefällt mir nicht. Es geht primär nicht um d …Deine alles oder nichts Maxime gefällt mir nicht. Es geht primär nicht um das Sparen.Das Problem mit der Bremsflüssigkeit ist die Feuchtigkeitsaufnahme und diese passiert hauptsächlich durch den Behälter, der nicht 100%-ig luftdicht ist. Warum also nicht das Problem gezielt dort beheben, wo es vorhanden ist?


Moin,
nette Diskussion.

Bei deinem Gedanken fehlt etwas ganz Wichtiges.
Die Bremsflüssigkeit nimmt über die Zeit Flüssigkeit auf, richtig. Nicht nur im Bereich des Behälters, sondern auch an jeder Verbindungsstelle zwischen Bremse und Behälter.
Vergiss nicht all die Schläuche mit den Verbindungen.
Ich gebe dir Recht, dass rein physikalische die Wassermenge reduziert wird, wenn ein Teil gegen frische Bremsflüssigkeit ausgetauscht wird.
Die Frage ist, wie viel ist tatsächlich im System und wie viel ist im Behälter.
Halbe Menge ausgetauschte Bremsflüssigkeit würde die Hälfte an reduzierter Wassermenge im System bedeuten.

Ich Frage mich, ist Bremsflüssigkeit nicht stark krebserregend erregend, oder ist das nur Panikmache?

Gruß
Bearbeitet von: "DamiSan" 8. Jan
DamiSan08.01.2020 23:13

Moin,nette Diskussion.Bei deinem Gedanken fehlt etwas ganz Wichtiges.Die …Moin,nette Diskussion.Bei deinem Gedanken fehlt etwas ganz Wichtiges.Die Bremsflüssigkeit nimmt über die Zeit Flüssigkeit auf, richtig. Nicht nur im Bereich des Behälters, sondern auch an jeder Verbindungsstelle zwischen Bremse und Behälter. Vergiss nicht all die Schläuche mit den Verbindungen.Ich gebe dir Recht, dass rein physikalische die Wassermenge reduziert wird, wenn ein Teil gegen frische Bremsflüssigkeit ausgetauscht wird.Die Frage ist, wie viel ist tatsächlich im System und wie viel ist im Behälter.Halbe Menge ausgetauschte Bremsflüssigkeit würde die Hälfte an reduzierter Wassermenge im System bedeuten.Ich Frage mich, ist Bremsflüssigkeit nicht stark krebserregend erregend, oder ist das nur Panikmache?Gruß


Moin, moin. Es geht, wie du beschrieben hast, lediglich um das Auffrischen. Es ist dabei unerheblich, ob nun 50 Prozent oder nur 20 Prozent durch neue Bremsflüssigkeit ausgetauscht werden, solange alles im grünen Bereich ist. Die alte und die neue Bremsflüssigkeit werden sich im Betrieb nach 1-2 Monaten komplett vermischt haben und wenn dann das Prüfgerät am Behälter grün leuchtet, sollte für ein Jahr erstmal Ruhe sein. Dann wiederholt man das Prozedere.

Mir ist nicht bekannt, dass Bremsflüssigkeit krebserregend ist. Ich weiß nur, dass sie giftig und ätzend ist. Aber ich werde weder die alte noch die neue trinken oder auf den Autolack kippen. Man kann sie in einem Behälter sammeln und dann irgendwann bei kommunalen Entsorger abgeben.
aiaijava909.01.2020 00:01

Moin, moin. Es geht, wie du beschrieben hast, lediglich um das …Moin, moin. Es geht, wie du beschrieben hast, lediglich um das Auffrischen. Es ist dabei unerheblich, ob nun 50 Prozent oder nur 20 Prozent durch neue Bremsflüssigkeit ausgetauscht werden, solange alles im grünen Bereich ist. Die alte und die neue Bremsflüssigkeit werden sich im Betrieb nach 1-2 Monaten komplett vermischt haben und wenn dann das Prüfgerät am Behälter grün leuchtet, sollte für ein Jahr erstmal Ruhe sein. Dann wiederholt man das Prozedere.Mir ist nicht bekannt, dass Bremsflüssigkeit krebserregend ist. Ich weiß nur, dass sie giftig und ätzend ist. Aber ich werde weder die alte noch die neue trinken oder auf den Autolack kippen. Man kann sie in einem Behälter sammeln und dann irgendwann bei kommunalen Entsorger abgeben.


OK, ich weiß auch nicht mehr wo ich das mit den Gesundheitsbedenken aufgeschnappt hatte.

Umso mehr man auf einen Schlag auffrischen kann, desto länger hat man Ruhe.
So war das von mir gemeint schönen Abend.
macde01.01.2020 14:51

@Dealersteller gibt es ein Direktlink vom Prospekt wo dies beworben wird. …@Dealersteller gibt es ein Direktlink vom Prospekt wo dies beworben wird. Weil dies wird ne Bauhaus benötigt.


Wäre schön wenn der Dealersteller auch mal Antworten würde. Die genaue Quelle fehlt noch immer und nur ein Bild ist kein wirklicher Beweis für den Deal.
anho2708.01.2020 23:04

Gerade durch geblättert und nichts gefunden.


Habe nun auch selber mal geschaut, da die Qualität des Desls leider etwas mangelhaft ist.
Auf Seite 38 habe ich es online unter Kaufland- Prospekte gefunden.
aiaijava909.01.2020 00:01

Moin, moin. Es geht, wie du beschrieben hast, lediglich um das …Moin, moin. Es geht, wie du beschrieben hast, lediglich um das Auffrischen. Es ist dabei unerheblich, ob nun 50 Prozent oder nur 20 Prozent durch neue Bremsflüssigkeit ausgetauscht werden, solange alles im grünen Bereich ist. Die alte und die neue Bremsflüssigkeit werden sich im Betrieb nach 1-2 Monaten komplett vermischt haben und wenn dann das Prüfgerät am Behälter grün leuchtet, sollte für ein Jahr erstmal Ruhe sein. Dann wiederholt man das Prozedere.Mir ist nicht bekannt, dass Bremsflüssigkeit krebserregend ist. Ich weiß nur, dass sie giftig und ätzend ist. Aber ich werde weder die alte noch die neue trinken oder auf den Autolack kippen. Man kann sie in einem Behälter sammeln und dann irgendwann bei kommunalen Entsorger abgeben.


Ich habe leider noch nie gehört das Bremsflüssigkeit nur teilweise getauscht wird. Diese wird immer komplett gewechselt. Der Aufwand ist je nach Fahrzeugtyp nicht viel aufwendiger. Außerdem geht es hier um Sicherheitsrelevante Baugruppen wo nicht irgend ein Leihe die Bremsflüssigkeit zum Teil oder ganz wechselt. An Bremsen sollten nur Personen Hand anlegen, welche es auch gelernt haben.
macde09.01.2020 03:11

Habe nun auch selber mal geschaut, da die Qualität des Desls leider etwas …Habe nun auch selber mal geschaut, da die Qualität des Desls leider etwas mangelhaft ist. Auf Seite 38 habe ich es online unter Kaufland- Prospekte gefunden.

24611791.jpgDann zeig mir mal das auf Seite 38
Bearbeitet von: "anho27" 9. Jan
anho2709.01.2020 10:43

[Bild] Dann zeig mir mal das auf Seite 38


Dann vermutlich nicht Bundesweit. Aus welcher Region kommst du?
macde09.01.2020 11:35

Dann vermutlich nicht Bundesweit. Aus welcher Region kommst du?


Ruhrgebiet
anho2709.01.2020 11:36

Ruhrgebiet


Da scheinbar nicht im Angebot. Hab es in Essen auch nicht im Prospekt gefunden.
macde09.01.2020 11:42

Da scheinbar nicht im Angebot. Hab es in Essen auch nicht im Prospekt …Da scheinbar nicht im Angebot. Hab es in Essen auch nicht im Prospekt gefunden.


Vielleicht eine kleine Chance im Bauhaus den gleichen Preis zu bekommen.
macde09.01.2020 11:43

Vielleicht eine kleine Chance im Bauhaus den gleichen Preis zu bekommen.


Dann muss aber zum richtigen Prospekt verlinkt werden und Lokal in der Überschrift, wird von uns auch immer verlangt oder sind die Pepper Experten davon befreit.
anho2709.01.2020 11:54

Dann muss aber zum richtigen Prospekt verlinkt werden und Lokal in der …Dann muss aber zum richtigen Prospekt verlinkt werden und Lokal in der Überschrift, wird von uns auch immer verlangt oder sind die Pepper Experten davon befreit.


Ja Lokal bzw. nicht Bundesweit fehlt. Direkte Verlinkung fehlt. Hatte ja auch schon über die Qualität des Deals geschrieben. Aber mydealz ist leider nicht mehr was es mal war.
macde09.01.2020 12:16

Ja Lokal bzw. nicht Bundesweit fehlt. Direkte Verlinkung fehlt. Hatte ja …Ja Lokal bzw. nicht Bundesweit fehlt. Direkte Verlinkung fehlt. Hatte ja auch schon über die Qualität des Deals geschrieben. Aber mydealz ist leider nicht mehr was es mal war.


Kannst Du den direkten Link posten damit ich mir das ausdrucken kann?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text