426°
Nike FREE RUN 2 alle Größen für Männer -50% Rabatt!!!
Nike FREE RUN 2 alle Größen für Männer -50% Rabatt!!!
Fashion & AccessoiresRunners Point Angebote

Nike FREE RUN 2 alle Größen für Männer -50% Rabatt!!!

Preis:Preis:Preis:59,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Gibt nich viel zu sagen, jeder kennt sie....

50% Ersparnis hab ich noch nich gesehen, nichma aus UK.

es gibt zwei Farben zu dem Preis.

runnerspoint.com/de/…62&

runnerspoint.com/de/…62&

+4% Cashback!
qipu.de/cas…nt/
-crenzy

Beste Kommentare

JNK

[quote=elkgrin]Habe bei Puma Sneakern 47, bei den Nike Free nehme ich 48,5 (48 gibt es nicht). Wobei 49 sicher auch gehen würde. Bei Adidas habe ich auch immer 48 2/3, 49,5 geht auch. Adidas fällt extrem klein aus.


Vergiss die Paddel nicht! ^^

Hässlich!

Super hot, aber ich brauch doch eigentlich keine neuen..

39 Kommentare

gute auswahl, hot!

Der Preis ist sehr gut, gab es schon mal mit einzelnen Paaren Die beiden Farben für 60€ sind cool Danke.

Wie verhalten sich denn die Nikegrößen im Vergleich zu Puma? Bei Puma passt mir immer die 46 wie angegossen, Sneaker oder Runner ist dabei egal.

Bei adidas habe ich immer das Gefühl, Kinderschuhe anzuprobieren. Da passt nicht mal die 47/48.

Super hot, aber ich brauch doch eigentlich keine neuen..

elkgrin

Wie verhalten sich denn die Nikegrößen im Vergleich zu Puma? Bei Puma passt mir immer die 46 wie angegossen, Sneaker oder Runner ist dabei egal.Bei adidas habe ich immer das Gefühl, Kinderschuhe anzuprobieren. Da passt nicht mal die 47/48.

Ich hab sonst 43-43,5 und nehme bei den frees immer 44,5. Also eine Größe drüber, im zweifel lieber 1,5...

hot hot hot

elkgrin

Wie verhalten sich denn die Nikegrößen im Vergleich zu Puma? Bei Puma passt mir immer die 46 wie angegossen, Sneaker oder Runner ist dabei egal.Bei adidas habe ich immer das Gefühl, Kinderschuhe anzuprobieren. Da passt nicht mal die 47/48.



Adidas ist wirklich winzig.

Habe bei Puma Sneakern 47, bei den Nike Free nehme ich 48,5 (48 gibt es nicht). Wobei 49 sicher auch gehen würde. Bei Adidas habe ich auch immer 48 2/3, 49,5 geht auch. Adidas fällt extrem klein aus.

Hässlich!

das sind wohl keine echten Running Schuhe, sondern "HERREN FREIZEITSCHUHE"...

Ist zwar leicht über meinem Einkaufsschnitt für die letzten 3 Paare aber ~57 mit Qipu is noch ziemlich gut für die Farbe....

Die Sohle hier sieht ziemlich dick aus, was ist das für ne Sohlen"größe"? Kann mit +2 nix anfangen.

Also die sehen ja mal richtig scheisse aus :). Die Free Run 3+ sehen wesentlich besser aus (wenn es schon das Run-Modell sein soll).

metalheart666

Also die sehen ja mal richtig scheisse aus :).


Also ich bin ja treuer und stolzer Anhänger der 2er Serien, aber diese Farben gehen definitiv NICHT!

JNK

[quote=elkgrin]Habe bei Puma Sneakern 47, bei den Nike Free nehme ich 48,5 (48 gibt es nicht). Wobei 49 sicher auch gehen würde. Bei Adidas habe ich auch immer 48 2/3, 49,5 geht auch. Adidas fällt extrem klein aus.


Vergiss die Paddel nicht! ^^

Was sind denn die ganzen Unterschiede zwischen den Modellen?
Komm da gar nicht mehr klar...

JNK

[quote=elkgrin]Habe bei Puma Sneakern 47, bei den Nike Free nehme ich 48,5 (48 gibt es nicht). Wobei 49 sicher auch gehen würde. Bei Adidas habe ich auch immer 48 2/3, 49,5 geht auch. Adidas fällt extrem klein aus.



Hätte manchmal auch lieber kleinere Füße

Hässlich.

Preis ist definitiv Hot!!

..

buffalos lassen grüßen

mal bestellt. Danke!

Preis ist gut, aber die Farben finde ich nicht gerade toll. Auch finde die '' glatten'' schöner als die '' Kunstleder '' Variante. Aber das ist ja Geschmackssache.

megahässlich!

Nur zwei Modelle und dann auch noch hässlich. Gut Nike Free sind generell hässlich und qualitativ schrott. Ich verstehe den Hype um die Dinger ohnehin nicht.

Lieber ein paar vernünftige Nike Air, oder gleich andere Schuhe.

Hantuchova

Gut Nike Free sind generell hässlich und qualitativ schrott.



Hässlich: subjektiv
Qualitativ Schrott: Woran machst du das fest? Ich habe 3 Paare und finde die Qualität gut, täglichen Gebrauch sieht man nun mal...

Hantuchova

Gut Nike Free sind generell hässlich und qualitativ schrott.



Ich habe mir mal testweise ein paar geholt gehabt, allerdings ein + Modell, weil ich damit wirklich laufen wollte. Es ist ohnehin schon schlimm genug, dass die Dinger alle als Laufschuhe angepriesen werden, aber die Dämpfung selbst bei den 5.0 einfach nur schlecht ist.

Jedenfalls sind mir die Teile nach fünfmal Laufen kaputt gegangen. Es löste sich seitlich die Verbindung zwischen Schuh und Sohle. Das Zeug ist billigster Plastikkram, der zwar auf den ersten Blick bequem ist, aber für Sport bedingt bis gar nicht taugt und qualitativ wirklich einem 30 Euro Schuh entspricht.

Ps. Auch die Abnutzung der "Noppen", also der Gummikammern war nach den paar Kilometern schon deutlich zu sehen. Wer die Dinger zum Rumlaufen anzieht, der mag das tun, aber für den Preis von 60-120 Euro für die Dinger kriegt man nun wahrlich andere Schuhe. Die Zigtech von Reebok sind mit dem Kammerdesign ja ein ähnlicher Murks....

Pps. Zur Ehrenrettung von Nike: Sowohl mit den Nike Air Max, als auch den normalen Air Modellen habe ich beim Sport keinerlei Probleme, wobei ich auch hier in der Regal Asics bevorzuge.

Bis 47,5...und da muss man eh immer größer nehmen...mist ich hab normal schon 50/51 X)

Hantuchova

Gut Nike Free sind generell hässlich und qualitativ schrott.



Also das Nike Free Prinzip ist, dass man auf die ganze Dämpfung verzichtet, da sich diese nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen, eher negativ auf das Laufverhalten auswirkt.
Der Oberbegriff ist Natural Running!
Das die von der Verarbeitung teilweise nicht optimal sind stimmt!

sebi1392

Bis 47,5...und da muss man eh immer größer nehmen...mist ich hab normal schon 50/51 X)



Das ist aber schon eine Mutantengröße X)

Hantuchova

Jedenfalls sind mir die Teile nach fünfmal Laufen kaputt gegangen. Es löste sich seitlich die Verbindung zwischen Schuh und Sohle. Das Zeug ist billigster Plastikkram, der zwar auf den ersten Blick bequem ist, aber für Sport bedingt bis gar nicht taugt und qualitativ wirklich einem 30 Euro Schuh entspricht.



Ich weiß nicht, auf was für einer Oberfläche du läufst, aber ich habe mit dem 2+ Modell schon mehrere Kilometer auf verschiedensten Wegen zurückgelegt und der Schuh hält. Wahrscheinlich hast du ein Montagsmodell erwischt.
Für längere Strecken ziehe ich sie auch nicht an, da man wenig Halt darin hat, aber das steht ja hier nicht zur Debatte.

Hantuchova

Ps. Auch die Abnutzung der "Noppen", also der Gummikammern war nach den paar Kilometern schon deutlich zu sehen.



Du meinst doch nicht ernsthaft, dass du nach ein paar KM Testlauf eine Abnutzung erkennen kannst?
Ganz ehrlich: Du hast zu viel Fantasie.

Für alle anderen: Ich laufe 3-5x wöchentlich mit den Free Run 2+ Strecken von 3-7km (je nach Laune) und habe die Schuhe seit September in Gebrauch, das geht natürlich nicht spurlos an denen vorbei, aber eine Abnutzung der Sohle ("Noppen") geschweige denn ein Lösen des Schuhs von der Sohle kann ich bei keinem meiner Paare feststellen. Man darf bzw. sollte bei dem Preis auf jeden Fall zuschlagen, wenn man eh schon mit dem Gedanken gespielt hat, sie sich zu kaufen!

hier gibts aber 6 varianten nicht nur 2??? ansonsten sorry

ueber qipu link sind mehr zur auswahl als bei der hauptseite!!

mamic77

hier gibts aber 6 varianten nicht nur 2??? ansonsten sorry



allerdings teurer als 60€

Hantuchova

Es ist ohnehin schon schlimm genug, dass die Dinger alle als Laufschuhe angepriesen werden, aber die Dämpfung selbst bei den 5.0 einfach nur schlecht ist.


37740873.jpg

Ist doch für Nik

Hantuchova

Es ist ohnehin schon schlimm genug, dass die Dinger alle als Laufschuhe angepriesen werden, aber die Dämpfung selbst bei den 5.0 einfach nur schlecht ist.



Mal zur Erinnerung: Die Dinger werden offiziell als Sportschuhe/Laufschuhe verkauft. Jetzt könnte man ja auf irre Idee kommen, sie tatsächlich für Sport einsetzen zu wollen. Dafür taugen sie aber wegen der reduzierten Dämpfung nicht, weil es Knie, Gelenke etc. zu stark belastet. Jeder mittelschwere bis schwere Läufer/Sportler kriegt bei dauerhafter Nutzung massive Probleme!

Schaut euch mal in den Laufforen um und bildet euch selbst euer Urteil. Als Fashionschuh nett, wenn man das Design mag. Aber wenn man sich vor Augen hält, was die Schuhe regulär kosten, dann ist die Qualität einfach lachhaft.

@phil138
Ich hatte mehrer Steine nach dem Laufen im Schuhwerk und einer hat mir u.a. die "Noppen" platt gedrückt. Da ist also eine Delle drin! Ist also kein Quatsch...

Hantuchova

Mal zur Erinnerung: Die Dinger werden offiziell als Sportschuhe/Laufschuhe verkauft. Jetzt könnte man ja auf irre Idee kommen, sie tatsächlich für Sport einsetzen zu wollen. Dafür taugen sie aber wegen der reduzierten Dämpfung nicht, weil es Knie, Gelenke etc. zu stark belastet. Jeder mittelschwere bis schwere Läufer/Sportler kriegt bei dauerhafter Nutzung massive Probleme!


Das ist jedem selbst überlassen. Manch einer mag es ja, so unglaublich gefährlich zu leben.

Abgesehen davon: Die Free 5 sind ja so ungefähr auf derselben Stufe wie die Free Run+... die 3er Version habe ich gerade zum ersten Mal an und das fühlt sich alles andere als ungedämpft an. Eher nach einem relativ normalen, weichen Schuh. Klar gibt es keine dicken Dämpfungsschichten, aber dafür ist der Schuh ja nicht ausgelegt. Wenn dir die Free 5 bereits ungedämpft vorkamen, dann solltest du Zehen von den Free 3 oder von ähnlichen Minimal-Schuhen lassen... und mit stark gedämpften Tretern durch die Gegend rennen.

sebi1392

Bis 47,5...und da muss man eh immer größer nehmen...mist ich hab normal schon 50/51 X)



Ja...danke

phil138

...Ich laufe 3-5x wöchentlich mit den Free Run 2+ Strecken von 3-7km (je nach Laune) und habe die Schuhe seit September in Gebrauch, das geht natürlich nicht spurlos an denen vorbei, aber eine Abnutzung der Sohle ("Noppen") geschweige denn ein Lösen des Schuhs von der Sohle kann ich bei keinem meiner Paare feststellen. ...


Naja, bei so kurzen Strecken und der kurzen Nutzungsdauer wirst du natürlich wenig Abnutzung feststellen.
Rein vom In-Der-Hand-Halten denke ich, das die Quali "professionelleren" Ansprüchen nicht genügt.

laxroth

Naja, bei so kurzen Strecken und der kurzen Nutzungsdauer wirst du natürlich wenig Abnutzung feststellen.Rein vom In-Der-Hand-Halten denke ich, das die Quali "professionelleren" Ansprüchen nicht genügt.



Ich habe 3 Paare, wovon mindestens eins täglich in Gebrauch ist. Ich weiß also, wovon ich rede. Es war speziell aufs Laufen bezogen. Und nach einem Testlauf werden sich garantiert keine Noppen lösen, selbst wenn man zum Test einen Marathon läuft (Kenne übrigens auch Leute, die mit den Free Run einen laufen).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text