Nike Romaleos 3 Gewichtheberschuh - Rot
399°Abgelaufen

Nike Romaleos 3 Gewichtheberschuh - Rot

119,97€160€-25%Nike Store Angebote
19
eingestellt am 28. JulBearbeitet von:"Welly"
Heyho,

und wieder einmal ein Schuhdeal
Es ist eher ein Nischendeal, hier gibt es den Nike Romaleos 3 Gewichtheberschuh zu einem ziemlich guten Preis.
Wer also olympisches Gewichtheben betreibt oder regelmäßig Kniebeugen ausführt und dabei einen erhöhten Absatz braucht/mag, ist hier ganz gut aufgehoben.
PVG ist mit 160€ angegeben, da er in den relevanten Größen auch meist das kostet.

PVG ist mit 160€ angegeben, da er in den relevanten Größen meist 160€ kostet. Ab und zu findet man ihn zwar in EINER bestimmten Größe für etwas weniger, aber bei Nike direkt sind viele relevanten Größen[42, 42,5, 43, 44, 44,5, 46, 47, 47,5] noch verfügbar und alle für 119,97€.

Versand ab 50€ kostenlos bei Nike.
Rücksendungen bei Nike auch kostenlos.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Perfekt, um die Europalette Nutella nach Hause zu tragen
Da hat der Rühl schon irgendwie Recht. Früher haben sie 300kg gebeugt mit ausgelatschten Turnschuhen und heute rollt jeder 30min lang mit einer Blackroll im Studio seinen Körper ab und meint bei 50kg schon Gewichtheberschuhe tragen zu müssen.
Mal für die Frau geholt, danke!
19 Kommentare
Perfekt, um die Europalette Nutella nach Hause zu tragen
Die gab es auch schon als es den 20% Gutschein gab vor kurzem. Hätte ich sie damals mal gekauft 😔
Mal für die Frau geholt, danke!
frage. kann man solche schuhe auch einigermassen universell tragen?
butch111vor 10 m

frage. kann man solche schuhe auch einigermassen universell tragen?


Klar. Vorstellungsgespräch, Hochzeit, Beerdigung.. Alles kein Problem

Ja ne, weiß ja nicht was du mit "universell" meinst. Aber zum Krafttraining kannste die schon anziehen. Kreuzheben dann vielleicht eher barfuß machen und statt Laufband zum Aufwärmen eher den Crosswalker oder das Ruderergometer.. Aber alles andere geht auch mit solchen Schuhen
butch111vor 11 m

frage. kann man solche schuhe auch einigermassen universell tragen?


Was meinst du mit universell? Also im Alltag würde ich das absolut nicht empfehlen, denn die Sohle ist sehr steif, der Absatz hoch und der Schuh ansich relativ schwer, um einen festen Stand zu gewährleisten.
Während des Trainings trage ich meine für alles, bis aufs Kreuzheben. Beim Kreuzheben verändert sich durch den Absatz die Startposition meist zum negativen, daher sind da flache Schuhe "besser".
Achja, und aufs Laufband oder sowas würde ich mit den Schuhen nicht gehen, das ist doch sehr unnatürlich damit zu laufen:D
Bearbeitet von: "Welly" 28. Jul
Da hat der Rühl schon irgendwie Recht. Früher haben sie 300kg gebeugt mit ausgelatschten Turnschuhen und heute rollt jeder 30min lang mit einer Blackroll im Studio seinen Körper ab und meint bei 50kg schon Gewichtheberschuhe tragen zu müssen.
Wenn’s der verletzungsprävention dient. Why not
Wellyvor 1 h, 13 m

Was meinst du mit universell? Also im Alltag würde ich das absolut nicht …Was meinst du mit universell? Also im Alltag würde ich das absolut nicht empfehlen, denn die Sohle ist sehr steif, der Absatz hoch und der Schuh ansich relativ schwer, um einen festen Stand zu gewährleisten.Während des Trainings trage ich meine für alles, bis aufs Kreuzheben. Beim Kreuzheben verändert sich durch den Absatz die Startposition meist zum negativen, daher sind da flache Schuhe "besser".Achja, und aufs Laufband oder sowas würde ich mit den Schuhen nicht gehen, das ist doch sehr unnatürlich damit zu laufen:D


thx. wollte wissen obs stabile schuhe sind für in der kfz-werkstatt usw....aber hat sich ja dann erledigt
Weiß jemand, ob die im Vergleich zu den Reebok lifter etwas breiter sind?
Die Reebok finde ich ziemlich unangnehm, wenns länger als 30 min sind.
Geiler Schuh aber ich bleib erst mal beim Adidas powerlift.

Gibt hier jemanden der vom powerlift auf den Nike gewechselt ist?
Lohnt es sich?
shockivor 22 m

Geiler Schuh aber ich bleib erst mal beim Adidas powerlift.Gibt hier …Geiler Schuh aber ich bleib erst mal beim Adidas powerlift.Gibt hier jemanden der vom powerlift auf den Nike gewechselt ist? Lohnt es sich?


Der Keilabsatz vom Romaleo ist höher, als der vom Powerlift. Dadurch kannst du (theoretisch) etwas aufrechter beugen, deshalb ist er für Gewichtheber auch besser geeignet.
Ob es sich lohnt zu wechseln, muss jeder für sich selbst wissen. Ich kann mit beiden gut beugen finde aber, dass sich der Powerlift 2.0 ab etwa 200kg Hantellast etwas schwammiger am Fuß anfühlt, weil sich gefühlt die Sohle etwas komprimiert. Aber das ist nur mein extrem subjektiver Eindruck.
Top Preis Kommen da etwa bald neue colorways oder warum der Preis?
Gibts schon seit Wochen für den Preis und war mir Rabattcode vor 2 Wochen soar für 95 zu haben.
Schuh ist top fürs Gewichtheben ! Aber Achtung, SolarRed ist in der Realität eher pink.
Ultrafearvor 6 h, 4 m

Da hat der Rühl schon irgendwie Recht. Früher haben sie 300kg gebeugt mit a …Da hat der Rühl schon irgendwie Recht. Früher haben sie 300kg gebeugt mit ausgelatschten Turnschuhen und heute rollt jeder 30min lang mit einer Blackroll im Studio seinen Körper ab und meint bei 50kg schon Gewichtheberschuhe tragen zu müssen.


Wieso schon? Macht doch keinen unterschied ob jemand maximal 50kg oder 300kg beugt, die schuhe sollen nur helfen tiefer in die beuge zu kommen...
Ultrafearvor 8 h, 40 m

Da hat der Rühl schon irgendwie Recht. Früher haben sie 300kg gebeugt mit a …Da hat der Rühl schon irgendwie Recht. Früher haben sie 300kg gebeugt mit ausgelatschten Turnschuhen und heute rollt jeder 30min lang mit einer Blackroll im Studio seinen Körper ab und meint bei 50kg schon Gewichtheberschuhe tragen zu müssen.


Wer dem Rühl bei sowas zustimmt beugt mit großer Wahrscheinlichkeit selbst keine 50 kg...

Und ja, ich darf sowas sagen, ich bin selbst Powerlifter, besitze Gewichtheberschuhe und bin glücklich damit.
ViolenceVIIvor 4 m

Wer dem Rühl bei sowas zustimmt beugt mit großer Wahrscheinlichkeit selbst …Wer dem Rühl bei sowas zustimmt beugt mit großer Wahrscheinlichkeit selbst keine 50 kg... Und ja, ich darf sowas sagen, ich bin selbst Powerlifter, besitze Gewichtheberschuhe und bin glücklich damit.


Gleichgesinnte startest du irgendwo?
Wellyvor 1 h, 59 m

Gleichgesinnte startest du irgendwo?


Habe bis jetzt nur mal bei einem Bodybuilding-Wettkampf (bei der GNBF und bei der ANBF) teilgenommen, bin aber aktuell extrem auf der Powerlifting-Schiene weil es einfach bockt viel Gewicht zu bewegen. Die reinen Kraftzuwächse beim klassischen Bodybuilding stagnieren auf meinem Level leider, bzw. gehen nur noch langsam voran, deswegen jetzt erstmal reines Powerlifting. Wie schaut's bei dir aus?
ViolenceVIIvor 31 m

Habe bis jetzt nur mal bei einem Bodybuilding-Wettkampf (bei der GNBF und …Habe bis jetzt nur mal bei einem Bodybuilding-Wettkampf (bei der GNBF und bei der ANBF) teilgenommen, bin aber aktuell extrem auf der Powerlifting-Schiene weil es einfach bockt viel Gewicht zu bewegen. Die reinen Kraftzuwächse beim klassischen Bodybuilding stagnieren auf meinem Level leider, bzw. gehen nur noch langsam voran, deswegen jetzt erstmal reines Powerlifting. Wie schaut's bei dir aus?


Kann den Wechsel vollkommen verstehen. Schwere Gewichte bewegen macht einfach Spaß

Mein drittes Jahr jetzt beim BVDK, ansonsten nur Insanity und sowas mitgenommen. Bin bei rund 600kg im Total in der -83kg Klasse, in 8 Wochen ist wieder die Deutsche Meisterschaft, mal gucken was da so geht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text