Nikon 1 J2 inkl. NIKKOR VR 10-30mm für 210€ *UPDATE*

Home & LivingRedcoon Deals

Nikon 1 J2 inkl. NIKKOR VR 10-30mm für 210€ *UPDATE*

Admin

UPDATE 8

Mit unter 210€ ist der Preis sogar noch attraktiver geworden:



Berlinhouse und dejonghl haben im HUKD darauf hingewiesen.



Ursprüngliches UPDATE 7 vom 17.3.2014

Auch wenn die Kamera schon etwas älter ist, kann man bei dem Preis getrost zuschlagen:




Ursprüngliches UPDATE 6 vom 15.4.2013

Ich mach mal ausnahmsweise keinen neuen Artikel, weil nur noch 9 Stück auf Lager sind. 1989stefan hat darauf hingewiesen, dass es gerade in den Amazon Warehouse Deals das Nachfolgemodell Nikon 1 J2 zu einem wirklich guten Kurs gibt:



Es gibt die Kamera auch noch im Zustand “Gebraucht – sehr gut”, allerdings würde ich für den geringen Aufpreis dann eben eher zu den wirklich neuwertigen Modellen greifen.

Die Neuerungen gegenüber die Nikon 1J1:



  • Verbesserter, hochauflösender Monitor mit 921.000 Pixel
  • Neuer Fotoautomatik-Modus für noch mehr Bedienkomfort
  • Schnellerer Zugriff auf manuelle Einstellmöglichkeiten (P/S/A/M)
  • Zusätzliche Kreativprogramme (z.B. Einfach-Panorama, Selektive Farbe, Nachtaufnahme, Nachtporträt, HDR)
  • Neue Ein- und Ausschaltfunktion über Drehen des Objektivs
  • Texturierte Oberflächen bei dem Modellen in Rot und Pink
  • Gebürstete Metalloberfläche bei den Modellen in Schwarz, Silber und Rot
  • Überarbeitetes Tastenlayout für noch einfachere Bedienung
  • Haptische Detailverbesserungen wie hochwertige Metallringe um die Auslösertasten für gesteigerten Bedienkomfort


sh84 hat auf ein interessantes Kamera-Angebot bei Amazon hingewiesen:



Wie so oft wurden auch die Preise für die Warehouse Deals automatisch angepasst und so gibt es die Kamera (in weiß) auch schon für 229,07€ im Zustand “gebraucht – wie neu”. Wenn es unbedingt die schwarze sein soll gibt es diese ab 250,58€ ebenfalls im Zustand “gebraucht – wie neu” als Warehouse Deal.


nikon_1_j1.jpg


Der Nachfolger ist bereits auf dem Markt und so erklärt sich natürlich auch der Preisrutsch. Das macht die 1 J1 allerdings keinesfalls zu einer schlechten Kamera. Sie verfügt über einen 10.1 Megapixel Sensor, ein 3″ großes Display, einen integrierten Blitz und kann Videos in 1080p aufnehmen. Eine Besonderheit ist auch noch die Serienbildfunktion mit bis zu 60fps. Da es die Kamera bereits eine Zeit lang gibt, finden sich auch einige Testberichte (Note 2,2) und Kundenrezensionen (4 Amazonsterne). Gelobt werden die Schnelligkeit, die logische Bedienführung und die allgemein gute Bildqualität. Kritik gibt es für den recht schwachen Akku, der fehlende optische Sucher sowie das bei höheren ISO-Leveln recht starke Bildrauschen. Einen wirklich ausführlichen Testbericht mit jeder Menge Beispielfotos in englischer Sprache findet sich bei PhotographyBLOG.


Pro


+ Gute Bildqualität

+ Schneller Autofokus

+ Logische Bedienführung

+ Wertige Verarbeitung


Contra


– Kein optischer Sucher

– Recht schwacher Akku

– Teilweise starkes Bildrauschen


Technische Daten (Herstellerhomepage):


10.1 Megapixel CMOS (13.2×8.8mm) • max.3840×2160(16:9)/3872×2592(3:2) Pixel (JPEG/RAW) • Nikon 1 Wechselobjektivfassung • 3.0″ Farb-LCD-TFT (Live View, 460000 Pixel) • integrierter Blitz • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920×1080(16:9)@29.97 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-6400 • Serienaufnahme: max.10.3 Bilder/Sek. • SD-Card Slot (SDHC-/SDXC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out) • Li-Ionen-Akku (EN-EL20) • Abmessungen (BxHxT): 106x61x30mm • Gewicht: 234g • inkl. Objektiv 1 NIKKOR VR 10-30mm 3.5-5.6 • inkl. Objektiv 1 NIKKOR 10mm 2.8


Ursprüngliches UPDATE5 vom 06.04.2013:


Ursprüngliches UPDATE 5 vom 6.4.2013

Heute bei Saturn im Angebot:




 
Ursprüngliches UPDATE 4 vom 28.3.2013

Und wieder redcoon mit einem guten, aber speziellen Angebot:



Die V1 hat im Gegensatz zur J1 einen elektronischen Sucher, ein doppelt so hoch aufgelöstes Display, einen mechanischen und elektronischen Shutter (J1 nur elektronisch), eine bessere Akkulaufzeit und ist über den Zubehörschuh erweiterbar um GPS-Adapter, externen Blitz oder Mikrofon. Die Nikon 1 J1 hat dafür aber einen eingebauten Blitz, ist kleiner und leichter. Hier nochmal ein Testbericht beider Modelle.



Ursprüngliches UPDATE 3 vom 23.1.2013

Nikon scheint sich bei der V1 irgendwie ziemlich vertan zu haben und so purzeln die Preise weiter:




Ursprüngliches UPDATE 2 vom 24.12.2012

Bei iBOOD ist heute der große Bruder:



Bestellt man über qipu gibt es noch 5% (~10,50€) Cashback. Wie immer gilt es die Lieferzeit von ~2 Wochen zu beachten.


Die V1 hat im Gegensatz zur J1 einen elektronischen Sucher, ein doppelt so hoch aufgelöstes Display, einen mechanischen und elektronischen Shutter (J1 nur elektronisch), eine bessere Akkulaufzeit und ist über den Zubehörschuh erweiterbar um GPS-Adapter, externen Blitz oder Mikrofon. Die Nikon 1 J1 hat dafür aber einen eingebauten Blitz, ist kleiner und leichter. Hier nochmal ein Testbericht beider Modelle.



Ursprüngliches UPDATE 1 vom 21.12.2012

Leider bei Amazon und damit auch in den Warehousedeals wieder teurer, aber bei Media Markt gibt es bis morgen früh 8 Uhr nochmal ein Angebot:




66 Kommentare

finde kein Angebot ab 230,00€

weil die schon weg sind, hab zugeschlagen da gabs noch 15 stück.

Admin

Ist leider leergeräubert

für 250 zugeschlagen

und wieder storniert. die belichtungszeit ist nicht manuell einstellbar? ist die aus der steinzeit oder was

halt nur bis 30 sek wie ich das verstehe

Na klar kann man die Belichtungszeit manuell einstellen (ich besitze das Modell).

Dazu nur kurz: Für den Preis bekommt man auch eine gebrauchte (oder sogar neue) EPL-1. Die ist nicht nennenswert unpraktischer, hat welten (sic!) bessere bildquali und man kann vernünftige Objektive mounten.

Bei dem Preis tatsächlich ne Überlegung wert Aber ohne optischen Sucher nichts für mich...

Bildqualität eher mässig. Dann doch lieber gleich was gescheites kaufen wenn schon Wechselobjektiv...
Preis ansich sonst gnz gut.

Auch interessant: Nikon V1 mit 10-30mm Kit für 324, dazu die 60 Euro Cashback-Aktion für Zubehör, also z.B. mit Systemblitz für 355 Euro...

ipaschke ich überlege mir die V1 zu holen, hast du noch mal etwas mehr info zur cashback-aktion?



Raphi85:
ipaschke ich überlege mir die V1 zu holen, hast du noch mal etwas mehr info zur cashback-aktion?




Bei gleichzeitigem Kauf von V1 und Blitz oder Objektivadapter bei Amazon kriegst du direkt 60 Euro (Blitz) oder 120 Euro (Objektivadapter) abgezogen.

Ich hatte die V1 und war nicht zufrieden. Habe nun als Alternative Sony HX20V bestellt (keine Systemcam).

Wer so nen Ding eh mal haben wollte hat sicher zugeschlagen

Als die Kamera vor nicht einmal einem halben Jahr auf den Markt kam, kostete sie 800 Euro !!!
Die Leute, die damals die Kamera zu diesem Preis erworben habe und dachten, sie hätten sich eine hochwertige Kamera gekauft, werden sich ärgern. Was für eine beschissene Preispolitik.



38102:
Als die Kamera vor nicht einmal einem halben Jahr auf den Markt kam, kostete sie 800 Euro !!!
Die Leute, die damals die Kamera zu diesem Preis erworben habe und dachten, sie hätten sich eine hochwertige Kamera gekauft, werden sich ärgern. Was für eine beschissene Preispolitik.



Stimmt, mit dem Preis ist mit der Zeit auch die Bildqualität gesunken. Mann, diese Verschleißtechnik ist schon blöd!

Na, dann doch lieber die V für weniger Geld. Für mich zwar immer noch zu teuer - wenn man bedenkt was man für wenig mehr sonst so bekommen kann, aber dennoch ja auch nicht so schlecht das sie das Geld nicht wert wäre.

Deswegen ist die Kamera ja immer noch hochwertig. Kauf Dir mal nen 3er oder ähnlich und frag Deinen Händler nach nem halben Jahr was er dafür zahlen will...



38102:
Als die Kamera vor nicht einmal einem halben Jahr auf den Markt kam, kostete sie 800 Euro !!!
Die Leute, die damals die Kamera zu diesem Preis erworben habe und dachten, sie hätten sich eine hochwertige Kamera gekauft, werden sich ärgern. Was für eine beschissene Preispolitik.


38102: Als die Kamera vor nicht einmal einem halben Jahr auf den Markt kam, kostete sie 800 Euro !!!
Die Leute, die damals die Kamera zu diesem Preis erworben habe und dachten, sie hätten sich eine hochwertige Kamera gekauft, werden sich ärgern. Was für eine beschissene Preispolitik.

Wer für diese Kamera 800 € ausgegeben hat wird sich nicht nur über den gesunkenen Preis aufregen. Für 800 bekommt man zwei Kameras, die beide deutlich besser und durchdachter sind.
Das Teil ist witzig, aber bis auf den Stylefaktor und den Autofokus schlechter als jedes Konkurrenz Produkt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text