102°
ABGELAUFEN
Nikon AF S DX 55-200/4-5.6G ED NIKKOR [@amazon.de]
11 Kommentare

Deal ist hot! Linse sehr speziell (hatte sie mal), also von der Anwendbarkeit weder Reisezoom noch richtiges Telezoom, da nur 200mm. Autofokus war aber ganz gut! Man muss sich halt überlegen, wofür man sie nutzen möchte. (Im Zoo ist sie ganz gut!) (_;)

EDIT: doch nicht so hot, ich meinte die VR-Variante.

Achtung, ohne Bildstabilisator
Vergleichspreis ab 91,80 €
idealo.de/pre…tml

Das macht den Deal dann eher cold...



ramtam

Achtung, ohne BildstabilisatorVergleichspreis ab 91,80 €http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/296179_-af-s-dx-nikkor-55-200mm-f4-0-5-6-g-ed-nikon.htmlDas macht den Deal dann eher cold...



Habe ich mich gerade gefreut meiner alten D40 ein neues Objektiv aufsetzen zu können und nun das....

Danke für den Hinweis.

ich hätte noch ein gebrauchtes mit VR abzugeben. bei interesse pn.

Die VR Version, also die mit der Stabilisierung, kostet immer noch 128€.
Diese ist ohne Stabi und im tele kaum zu gebrauchen falls kein Stativ dabei.

Wasser2011

....Habe ich mich gerade gefreut meiner alten D40 ein neues Objektiv aufsetzen zu können und nun das.... :(Danke für den Hinweis.


um himmels willen! einen älteren, gut funktionierenden body wertet man doch mit anständigem glas auf und nicht mit sowas.
das 50-200 ist nix, weder von der abbildungsleistung, noch von der verarbeitungsqualität oder dem autofokus. abblenden bringt absolut null schärfegewinn und solang draußen nicht die sonne scheint, brauchst du es im grunde nicht ranmachen.
das tamron 70-300 mit usd ist ok (hat mich allerdings auch nicht überzeugt), kostet aber ne stange mehr. unter 70mm würde ich nur zu festbrennweiten oder einem 17-55 f2.8 greifen, darüber wirds eben teuer. telebereich kostet eben geld.

hentoman

Die VR Version, also die mit der Stabilisierung, kostet immer noch 128€.Diese ist ohne Stabi und im tele kaum zu gebrauchen falls kein Stativ dabei.


information:
man kann belichtungszeiten/belichtungskorrektur und iso bei spiegelreflexkameras per hand einstellen!

das dieses objektiv nur bei gutem licht zu gebrauchen ist sollte klar sein - man wird also schlichtweg nie in verschlusszeiten vordringen (können), die man nicht mehr halten kann. die vibrationsreduktion ist bei so einem lichtschwachen objektiv nahezu unnötig, man fotografiert einfach nie mit solchen parametern, dass man es braucht - ist ja auch nicht so das der vr solche unterschiede macht, dass er ganz verschlusszeiten oder blendstufen verbessert - dem ist nicht so.

Habe selbst auch erst später gesehen...

Diese trübe Scherbe ist Mist! Das VR-OBJEKTIV davon ist hingegen eine Perle, gemessen am Preis.

nicht gleich steinigen. Ich habe mich leider noch nicht so tief mit der Materie beschäftigt da Anfänger noch nicht mal Hobbyfotograf

60_seconds_alone

Diese trübe Scherbe ist Mist! Das VR-OBJEKTIV davon ist hingegen eine Perle, gemessen am Preis.

Ich hab auch von der VR-Variante gesprochen.. Ist mir nicht aufgefallen. Hm, doof.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text