300°
ABGELAUFEN
Nikon AF-S DX Micro-Nikkor 40mm 1:2,8G Objektiv

Nikon AF-S DX Micro-Nikkor 40mm 1:2,8G Objektiv

ElektronikAmazon Angebote

Nikon AF-S DX Micro-Nikkor 40mm 1:2,8G Objektiv

Preis:Preis:Preis:180,01€
Zum DealZum DealZum Deal
Mit Nikon Cashback und tolle preis bei amazon.de kann man gutes einsteiger Makro-Objektiv für guten Preis kaufen. Nikkor AF-S DX Micro 40mm 1:2,8G für 220,01€ - 40€ Cashback = 180,01€.

Noch letzte Woche war es bei Amazon ca. 250€... Bei andere Anbieter zufällig auch ein Paar Euro weniger.

Artikel:
amazon.de/Nik…0mm

Und so geht's:
amazon.de/b/r…H2Y

Nikon Website
nikon.de/cas…ck/

Testberichte:
testberichte.de/p/n…tml

14 Kommentare

Dann doch lieber das 35er oder 50er mit 1:1,8

nice

wenn man einen 10€ Gutschein (sovendus) bei Foto Koch hat kommt man auf ~169€. Ich habe hier noch einen Gutschein, den ich nicht brauche.

djvandeflow

Dann doch lieber das 35er oder 50er mit 1:1,8



Guter Vergleich X) oO

djvandeflow

Dann doch lieber das 35er oder 50er mit 1:1,8



Und damit macht du dann tolle Makro-Aufnahmen X)

Sorry, dachte das wäre eine normale Festbrennweite

was will man mit 40mm macro schon machen? zu kurz

nicht jeder braucht ein 180er Makro ich selbst würde zwar auch eher zum 60/2.8 greifen, aber das spielt hier ja nun keine Rolle

Nicht jeder braucht ein Makro wäre richtiger.
Wenn man Makroaufnahmen mit 1:1 Abbildungsmaßstab oder grösser machen möchte, ist mehr Brennweite und grössere Naheinstellgrenze in der Regel besser.
Die 16 cm Naheinstellgrenze (ab der Sensorebene) beim 40 mm Micro Nikkor sind in der Praxis relativ unbrauchbar. Beim 60 mm Micro Nikkor ist der Minimalabstand zur Frontlinse sogar noch geringer. Wirklich interessant für Macrofotografie ist erst das 105 mm Micro Nikkor wobei das 105 mm Sigma billiger und besser ist.

Realist2408

Nicht jeder braucht ein Makro wäre richtiger. Wenn man Makroaufnahmen mit 1:1 Abbildungsmaßstab oder grösser machen möchte, ist mehr Brennweite und grössere Naheinstellgrenze in der Regel besser. ...



Nicht jeder möchte ausschließlich Makros im Aufnahmeverhältnis 1:1 machen
Natürlich sind für 1:1-Aufnahmen längere Brennweiten mit einhergehenden größeren Arbeitsabständen notwendig, aber für 180 Euro in die Makrofotografie schnuppern ist schon einmal nicht so schlecht. Sicherlich besser als eine Achromatlösung...

Das Objektiv ist ein super Immerdrauf. Von Portrait bis Macro ist alles drin. Absolut überzeugend in der Abbildung und es ersetzt sehr gut das 35&50mm. Zu dem Preis ein Kracher.

Als Immerdrauf Objektiv ist das Sigma 2.8er 17-50 mm EX DC OS HSM was es kürzlich bei Amazon für unter 300 Euro gab, ideal und für den Preis ein Schnäppchen. Und morgen 15 Uhr gibts wieder das 105 mm 2.8er Sigma Makro als Blitzangebot. Mit den beiden Objektiven hat man von Makro bis Telebereich alles mit guter Lichtstärke abgedeckt. Das Makro ist so scharf dass die billigen 200 mm Tele wie z.b. das Nikon 55-200 trotz knapp doppelter Brennweite beim gleichen Motiv auch nicht mehr Details bringen.

Ich verwende es sogar an der D800 mit manuell eingestelltem Faktor 1,2.
Die Qualität ist sehr gut und man hat auch die Makrofunktion.
Für den Preis - kaufen.

vorsicht, cashback gilt nur für Händler mit Sitz in DE ("Bei Online-Verkäufen gilt der Sitz des anbietenden Verkäufers").
Dieser hier hat folgende Adresse:

16192 Coastal Highway
Lewes
Delaware
19958
US
Somit kein Cashback möglich. Amazon selbst jedoch nur 2 EUR teurer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text