158°
Nikon AF-S DX Nikkor 18-140mm für 250€ und weitere Foto-Schnäppchen (ERST LESEN!)

Nikon AF-S DX Nikkor 18-140mm für 250€ und weitere Foto-Schnäppchen (ERST LESEN!)

ElektronikEbay Angebote

Nikon AF-S DX Nikkor 18-140mm für 250€ und weitere Foto-Schnäppchen (ERST LESEN!)

Preis:Preis:Preis:250,38€
Zum DealZum DealZum Deal
Vorsicht!!! Bitte zunächst den gesamten Text lesen!

Bei ebay gibt es eine ganze Reihe von Schnäppchen aus dem Foto-Segment. Der Händler bietet immer 30 Tage Rücknahmegarantie und 1 Jahr Garantie. Der Geizhals-Vergleichspreis des Nikkor liegt bei 350€.

Jetzt die Kröte:
Der Händler "planettelexco" sitzt in London, ist mit diesem Account erst seit 24. Jun. 2014 bei ebay und hat NULL Bewertungen!
Wie kommen diese Preise zustande? In den Produktbeschreibungen steht: "This item is an American domestic version. There is no functional difference between the American and international version...". Zwar sind die Preise in den USA durchaus um einiges niedriger als in der EU, andererseits muss das Zeug dann trotzdem durch den Europäischen Zoll und man will als Händler ja auch etwas verdienen.

Betrug oder nicht? Tja, dass der Deal sauber abläuft, bleibt sehr ungewiss. Der Händer führt fast ausschließlich hochpreisige Foto-Artikel und tritt wie aus dem Nichts mit einem riesen Sortiment auf. Auf der anderen Seite bietet er Paypal-, Lastschrift- und Kreditkarten-Zahlung an, womit der ebay-Käuferschutz greift. Wenn das Ding in die Hose geht, hat man aber auf jeden Fall den ebay-Zirkus beim Einfordern des Käuferschutzes am Hals.

Mein siebter Sinn und mein rechtes Ei sagen mir 30-40% Erfolgsquote - Ob das langt, muss jeder selber wissen.

Nach meinen Recherchen ist der gleiche Händler auch bei amazon.co.uk vertreten und kommt dort auf eine ganz ordentliche Bewertung. Allerdings ist er dort mit einer anderen Londoner Adresse gelistet: amazon.co.uk/gp/…icy

So, jetzt könnt ihr den Deal zerreißen...

54 Kommentare

... und die nächste Runde "Russisches Roulette" ist eröffnet

Freiwillige vor. Ich bin gespannt, würde mich das bei den Kosten aber nicht trauen

Roskooo

Freiwillige vor. Ich bin gespannt, würde mich das bei den Kosten aber nicht trauen




btw.: der vierte Stern fehlt X)

Roskooo

Freiwillige vor. Ich bin gespannt, würde mich das bei den Kosten aber nicht trauen


Einfach die Zahlung per Paypal nutzen.

Roskooo

Freiwillige vor. Ich bin gespannt, würde mich das bei den Kosten aber nicht trauen


Danke, war mir noch nicht aufgefallen

Amazon:

"Recent Feedback:
24 July 2013"

Habe ich auch gerade gesehen... Würde mich sehr sehr Interessieren (Kann man bei einemEinkauf über ebay bei einemFremdhändler noch die MwSt rausholen ?) Wäre ein Kauf mit Paypal auch 100% sicher ?

hab ich gestern auch gesehen auf der suche nach einer nikon d610. die kostet hier nur 1.190,- €, was noch unter dem gebrauchtpreis liegt. habe auch überlegt hierfür nen deal zu machen, aber wenn etwas zu gut ist um wahr zu sein, dann ist es meistens eben nicht wahr. mir wäre das risiko zu hoch. käuferschutz hin oder her, das ist hier keine 2 € burgerpresse oder sowas, sondern ein dicker batzen geld. ich enthalte mich.

"We accept PayPal payments only" vs. "Zahlungen: PayPal, Lastschrift, Kreditkarte"
Der Anbieter sollte sich mal entscheiden.

Seriös sieht anders aus...

aber jeder hat mal angefangen :-D

Deadsmile

Wäre ein Kauf mit Paypal auch 100% sicher ?



So ist die Selbstverpflichtung von Paypal. Auch ist der Käuferschutz nicht mehr gedeckelt. Der Käuferschutz hat bei mir sogar kulanzweise bei einer Vorab-Überweisung gegriffen, da der Verkäufer-Account gekapert war. Insofern kann ich von ganz guten Erfahrungen mit dem Käuferschutz berichten.

Falls das Betrug sein sollte, wird das also richtig teuer für ebay oO

Deadsmile

Wäre ein Kauf mit Paypal auch 100% sicher ?



Wäre doch sehr dumm von dem Verkäufer dann PayPal vorzuschlagen oder ? Kann PayPal/Ebay dann nicht irgendwie sagen, dass der Deal zu gut war und deswegen eben ein ungedecktes Risiko eingegangen wurde ?

Also die Sache ist auf jeden Fall sehr komisch... aber irgendwie auch sehr interessant ^^

PS : Was auch sehr komisch ist, die Person/Firma liefert nur nach DE... nichtmal nach UK obwohl die dort stationiert sind... Was machen die denn gerade ?

Deadsmile

Kann PayPal/Ebay dann nicht irgendwie sagen, dass der Deal zu gut war und deswegen eben ein ungedecktes Risiko eingegangen wurde ?



Das halte ich für ausgeschlossen. Die Paypal-Richtlinien für Käuferschutz haben auch keine derartige Formulierung: cms.paypal.com/de/…_DE

Hier noch ein richtiger Schnapper - 1500€ unter Preisvergleich: ebay.de/itm…182 X)

Was spricht un dem Fall dann dagegen, dass hier auszuprobieren?

Deadsmile

Was spricht un dem Fall dann dagegen, dass hier auszuprobieren?


Die Erfahrung.
Wäre nicht das erste Shop-Fake aus UK.

Ich habe noch weiter nachgeforscht... Es wurden schon ein paar Sachen bei dem Verkäufer bestellt... Mal warten wie lange es dauert bis es eine Rückmeldung dererseits gibt...
Im schlimmsten Fall wäre ja nur PayPal dran... ich frage mich trotzdem ob man es nicht versuchen soll...

Hier noch eine durchaus interessante Zusatzinfo: Ich hatte heute morgen bei diesem Händler eine Anfrage gestellt. Und zwar war beim Lieferumfang eines Objektivs keine Gegenlichtblende aufgeführt. Zwar schreibt der Händler, dass das Objektiv aus einem Bundle mit einer Kamera stammen könne, üblicherweise ist die Geli aber auch im Bundle inkludiert. Also habe ich nachgefragt und soeben Antwort erhalten:

"Thank you for your email. I am sorry, this item does not come with a lens hood. Please let me know if there is anything else I can do to help."

Diese E-Mail klingt doch durchaus glaubwürdig! Er hätte antworten können, dass natürlich alles dabei ist, um die Wahrscheinlichkeit des Kaufs zu erhöhen...oder auch überhaupt gar nicht erst antworten. Natürlich könnte auch diese Antwort Taktik sein, was ich aber eher für unwahrscheinlich halte.

Keine Ahnung warum... Die Preise ändern sich aber bei dem Verkäufer gerade... bei manchen Sachen in die Höhe, bei anderen in die Tiefe... Ich warte auch einmal auf eine seriöse Antwort und würde dann imschlimmsten Fall mit PayPal das Risiko eingehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text