Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Nikon D750 Body mit Nikon Cashback
563° Abgelaufen

Nikon D750 Body mit Nikon Cashback

799,99€949€-16%Saturn Angebote
87
eingestellt am 16. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update: Der Preis wurde jetzt angehoben (Danke an Amazonjünger). Viel Spaß mit der Kamera an alle!

Update: Online bei Saturn nicht mehr lieferbar, nur noch in ein paar Märkten zur Abholung, MediaMarkt hat nachgelegt

Update: Saturn und MediaMarkt haben den regulären Preis auf 995€ gesenkt!

Moin,

mit dem Nikon-Wintercashback (bis zum 15.01.2020; wird an der Kasse abgezogen) gibt es die D750 bei Saturn und MediaMarkt für 799,99€ (inkl. Versand). Vergleichspreis wäre 949€ (idealo).
Günstiger wird es bei Marktabholung (-4,99€) und evtl. mit dem 5% Shoop Angebot (wenn das klappt - ca. 41,81€).
Die Kameras von Nikon & Canon sind ja eher preisstabil, deshalb halte ich das für ein gutes Angebot.

Viel Spaß damit.
Anmerkungen zum und konstruktive Kritik am Deal ist gerne gesehen.

Edit: Ich hab jetzt nicht alle Angebot durchgesehen, aber zumindest für den D850 Body ergibt sich bei Saturn auch ein ganz guter Preis (2383,99 inkl. Versand)
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Meine Fresse ist das günstig geworden.
Top-Kamera.
Black_Hawk16.10.2019 18:47

Doppelt so viel ausgeben und eine Sony 7III kaufen


Dieser Hype um die Sony, hach
Preisbewusste kaufen die d750 und freuen sich über günstige drittanbieter objektive ala sigma und tamron mit F-Bajonett und guter Abbildungsleistung.

Das Gewicht der D750 mit nem 24-70 2.8 oder 70-200 2.8 ist natürlich nicht zu unterschätzen.
Hot für Nikon! Beste Bildqualität!
87 Kommentare
Meine Fresse ist das günstig geworden.
Top-Kamera.
Boa was mach ich jetzt?! Kaufen oder doppelt so viel ausgeben für n Z6 😳 Vor und Nachteile beider Kameras und Systeme sollten bekannt sein...
Chris10816.10.2019 18:38

Boa was mach ich jetzt?! Kaufen oder doppelt so viel ausgeben für n Z6 …Boa was mach ich jetzt?! Kaufen oder doppelt so viel ausgeben für n Z6 😳 Vor und Nachteile beider Kameras und Systeme sollten bekannt sein...



Doppelt so viel ausgeben und eine Sony 7III kaufen
Pesimann16.10.2019 18:35

Meine Fresse ist das günstig geworden.Top-Kamera.


Naja, die Kamera ist nun auch schon 5 Jahre auf dem Markt.
Black_Hawk16.10.2019 18:47

Doppelt so viel ausgeben und eine Sony 7III kaufen


Dieser Hype um die Sony, hach
Chris10816.10.2019 18:38

Boa was mach ich jetzt?! Kaufen oder doppelt so viel ausgeben für n Z6 …Boa was mach ich jetzt?! Kaufen oder doppelt so viel ausgeben für n Z6 😳 Vor und Nachteile beider Kameras und Systeme sollten bekannt sein...


Z6 kaufen und sich freuen.😁
blubsi16.10.2019 18:50

Naja, die Kamera ist nun auch schon 5 Jahre auf dem Markt.


Pro oder contra, wie meinst du das?
Chris10816.10.2019 18:38

Boa was mach ich jetzt?! Kaufen oder doppelt so viel ausgeben für n Z6 …Boa was mach ich jetzt?! Kaufen oder doppelt so viel ausgeben für n Z6 😳 Vor und Nachteile beider Kameras und Systeme sollten bekannt sein...


Vielleicht noch warten bis zum cyber monday... Z6 als WHD mit 20% Rabatt bzw. 10% on top aufgrund "fehlendem Akku". Waren bei mir so ~ 1.280 Euro
Immer noch eine top Kamera. Ob die Z6 den Preisunterschied rechtfertigt,puhhh schwierig zu sagen. Denke je nach Bedürfnis ja und nein. Zur Z6 müsste man ja jetzt direkt beim 70-200 2.8 zuschlagen
verc16.10.2019 18:56

Pro oder contra, wie meinst du das?


Es ist nur der Grund, weshalb der Preis mittlerweile gefallen ist, er hat ja geschrieben die Kamera sei günstig geworden.
Black_Hawk16.10.2019 18:47

Doppelt so viel ausgeben und eine Sony 7III kaufen


Ja aber die Ergonomie der Sony hinkt der der Z6 meilenweit hinterher...
cosmic_holocaust16.10.2019 19:01

Vielleicht noch warten bis zum cyber monday... Z6 als WHD mit 20% Rabatt …Vielleicht noch warten bis zum cyber monday... Z6 als WHD mit 20% Rabatt bzw. 10% on top aufgrund "fehlendem Akku". Waren bei mir so ~ 1.280 Euro


Gut zu wissen, danke
Preisbewusste kaufen die d750 und freuen sich über günstige drittanbieter objektive ala sigma und tamron mit F-Bajonett und guter Abbildungsleistung.

Das Gewicht der D750 mit nem 24-70 2.8 oder 70-200 2.8 ist natürlich nicht zu unterschätzen.
Hot für Nikon! Beste Bildqualität!
vickal9316.10.2019 18:51

Dieser Hype um die Sony, hach



Hach, dieser Hype hat dazu geführt, dass auf einmal jeder auf diesen spiegellosen "Hype" aufspringt???
Und mittlerweile die DSLR Preise in den unwirtschaftlichen Raum purzeln....aber jeder wie er es braucht ...
Black_Hawk16.10.2019 18:47

Doppelt so viel ausgeben und eine Sony 7III kaufen


Sony ist tot. Und wer fotografiert denn noch ohne Spiegel... tsss
D750 ist immer noch der "Geheimtipp" für Astrophotographie oder?
Das neue Nikon 24-70 2.8s ist in Sachen Bildqualität das Beste Zoomobjektiv dass es auf dem Markt gibt. Change my mind
ChevyCruzer201016.10.2019 19:15

Preisbewusste kaufen die d750 und freuen sich über günstige drittanbieter o …Preisbewusste kaufen die d750 und freuen sich über günstige drittanbieter objektive ala sigma und tamron mit F-Bajonett und guter Abbildungsleistung. Das Gewicht der D750 mit nem 24-70 2.8 oder 70-200 2.8 ist natürlich nicht zu unterschätzen.



... und freuen sich über nicht abgestimme Sigma & Tamron Objektive mit Front oder Backfokus Fehlern?
Sigma muss ja leider Ihren Adapter zum Abstimmen verkaufen -.-*

quasimodos16.10.2019 19:15

Hot für Nikon! Beste Bildqualität!

Laut diversen Berichten sollte weiterhin Fuji die beste Bildqualität "Out of Camera" liefern
han12316.10.2019 19:16

D750 ist immer noch der "Geheimtipp" für Astrophotographie oder?


Echt?sowas such ich.Will eigentlich eine pentax kp die soll auch gut sein....Nikon ist auch cool...mmhhh
Pesimann16.10.2019 19:15

Sony ist tot. Und wer fotografiert denn noch ohne Spiegel... tsss


blubsi16.10.2019 18:50

Naja, die Kamera ist nun auch schon 5 Jahre auf dem Markt.


Ändert nichts daran, wie gut die Kamera ist.
Chris10816.10.2019 18:38

Boa was mach ich jetzt?! Kaufen oder doppelt so viel ausgeben für n Z6 …Boa was mach ich jetzt?! Kaufen oder doppelt so viel ausgeben für n Z6 😳 Vor und Nachteile beider Kameras und Systeme sollten bekannt sein...


Gehst du ab und zu mal 30 Minuten spazieren und paar Bilder machen dann reicht die Z6 samt Speicherkarte. Wenn du öfters mal unterwegs bist und auch gerne mal filmst, dann ist die Z6 die aktuell schlechteste Wahl unter den Kameras.

Müsste ich meine SD Karten gegen XQD Karten tauschen, würde mich das in etwa 3500€ kosten. Ich weiß nicht welcher Schwachkopf da bei Nikon es für eine gute Idee hielt absolute Profi-Speicherkarten in einer Einsteiger-Kamera zu verbauen.
LL_16.10.2019 19:28

Echt?sowas such ich.Will eigentlich eine pentax kp die soll auch gut …Echt?sowas such ich.Will eigentlich eine pentax kp die soll auch gut sein....Nikon ist auch cool...mmhhh



Ich denke ja. Für den Preis kriegt man wohl keine bessere Kamera für Low Light-Fotos und die Kamera hat halt auch alle Features, die man für Langzeitbelichtungen braucht.
Ich gimpe selbst mit einer Canon EOS M10 rum und das ist einfach nur Qual, weil Du maximal 30 Sekunden belichten kannst und mit einer vernünftigen Kamera kannst Du halt auch ohne weiteres mehrere Minuten belichten. Dafür braucht man natürlich eine Nachführung um die Bewegung der Erde auszugleichen, ansonsten hast Du nur noch Striche im Bild :P

Aber wie gesagt, ich hab selbst gefragt und vielleicht schreibt noch jemand mit mehr Ahnung was dazu...

Klar eine Sony Alpha für 2000 Euro ist vermutlich noch besser in der Nacht, aber für den Preis hier kriegt man wohl nichts besseres. Zumindest nicht als Neuware.
Sony hier, Sony da. Aber was bringt einem ein sehr guter Body mit krassen Specs mit nicht so tollen Objektiven?
han12316.10.2019 19:36

Ich denke ja. Für den Preis kriegt man wohl keine bessere Kamera für Low L …Ich denke ja. Für den Preis kriegt man wohl keine bessere Kamera für Low Light-Fotos und die Kamera hat halt auch alle Features, die man für Langzeitbelichtungen braucht.Ich gimpe selbst mit einer Canon EOS M10 rum und das ist einfach nur Qual, weil Du maximal 30 Sekunden belichten kannst und mit einer vernünftigen Kamera kannst Du halt auch ohne weiteres mehrere Minuten belichten. Dafür braucht man natürlich eine Nachführung um die Bewegung der Erde auszugleichen, ansonsten hast Du nur noch Striche im Bild :PAber wie gesagt, ich hab selbst gefragt und vielleicht schreibt noch jemand mit mehr Ahnung was dazu...Klar eine Sony Alpha für 2000 Euro ist vermutlich noch besser in der Nacht, aber für den Preis hier kriegt man wohl nichts besseres. Zumindest nicht als Neuware.


Meinst du die Nikon oder pentax?welche hast du jetzt:-).

Klar Vollformat ist Vollformat,aber die Bedienung etc.ist auch wichtig.
vickal9316.10.2019 19:37

Sony hier, Sony da. Aber was bringt einem ein sehr guter Body mit krassen …Sony hier, Sony da. Aber was bringt einem ein sehr guter Body mit krassen Specs mit nicht so tollen Objektiven?



Sind ja alle shice bei Sony... Ich weiß nicht.... hab alles was ich brauche. Was fehlt denn oder was ist "nicht so toll"? Wobei das in einem Sony Deal besser aufgehoben wäre

AMD vs. Intel
iPhone vs. Android
MacBook vs. alles andere
Sony vs. den Rest der Welt
Audi vs. BMW...

...was habe ich vergessen hier bei Mydealz?
Die Nikon Preise sind ja Wahnsinn Vollformatkamera für 850 Euro
Sie ist zwar älter aber immer noch Top, da sich sensortechnisch die letzten 5 Jahre nicht mehr so viel getan hat. Das Angebot an kompatiblen Linsen ist mit 100 Stück mehr als führend. Da kann keine spiegelose mithalten.
Black_Hawk16.10.2019 19:21

... und freuen sich über nicht abgestimme Sigma & Tamron Objektive mit …... und freuen sich über nicht abgestimme Sigma & Tamron Objektive mit Front oder Backfokus Fehlern? Sigma muss ja leider Ihren Adapter zum Abstimmen verkaufen -.-* Laut diversen Berichten sollte weiterhin Fuji die beste Bildqualität "Out of Camera" liefern


Hmmm Fuji, noch nie davon gehört
Black_Hawk16.10.2019 19:21

Laut diversen Berichten sollte weiterhin Fuji die beste Bildqualität "Out …Laut diversen Berichten sollte weiterhin Fuji die beste Bildqualität "Out of Camera" liefern


Mir als Fotograf ist es reichlich egal, wie die Jpegs aus der Kamera aussehen. Ich fotografiere in RAW (bzw. NEF), wenn ich eine optimale Bildqualität und genug Spielraum zur Nachbearbeitung haben möchte.
Also zufälligerweise besitze ich die D750... Die Bildqualität ist hinsichtlich des Dynamikumfanges hervorragend mit wirklich geringem Rauschverhalten. Selbst das günstige Nikkor 50 mm F1.8 ist sehr empfehlenswert. Grundsolide DSLR. Zum hier aufgerufenen Preis wirklich hervorragend.

Allerdings ist der Autofokus mehr als mäßig im Vergleich zu Sony und das geringere Gewicht und der komplett leise Betrieb der Sony-Systemkameras sollten auch bedacht werden (Hochzeiten, Street Photography z.B.). Ich hätte also wesentlich lieber eine Alpha 7 M3, aber das ist ein unfairer Vergleich aufgrund des jahrelangen technischen Fortschritts.

Und die gestrigen Schlaumeier, die spiegellose Kameras für schlechter halten, würden bei einem anonymisierten Test nie im Leben das System anhand der Bilder unterscheiden können. Und wenn man keine Spezialfälle wie Spiegelvorauslösung braucht o.ä., stehen Systemkameras mit Vollformatsensor einer DSLR in nichts nach, bzw., bieten eigentlich nur Vorteile.
Bearbeitet von: "jayjay2626" 16. Okt 2019
Black_Hawk16.10.2019 19:21

... und freuen sich über nicht abgestimme Sigma & Tamron Objektive mit …... und freuen sich über nicht abgestimme Sigma & Tamron Objektive mit Front oder Backfokus Fehlern? Sigma muss ja leider Ihren Adapter zum Abstimmen verkaufen -.-* Laut diversen Berichten sollte weiterhin Fuji die beste Bildqualität "Out of Camera" liefern


Sehe das Problem nicht, wenn man eines davon erwischt korrigiert man es über die tap in Konsole (tamron 50 EUR einmalig für F Bajonett) oder eben händisch über einer der objektiv Speicher in der D750 oder läßt es sich an einem der Standorte flott kostenlos mit seiner Cam einstellen.

Und jetzt komm nicht mit Sony und da gibt's so was nicht mit Front und back Fokus.
LL_16.10.2019 19:38

Meinst du die Nikon oder pentax?welche hast du jetzt:-).Klar Vollformat …Meinst du die Nikon oder pentax?welche hast du jetzt:-).Klar Vollformat ist Vollformat,aber die Bedienung etc.ist auch wichtig.



Die D750 war jetzt gemeint :-) Zur Pentax kann ich leider nicht viel sagen... Aber soweit ich weiß, gibt es es dort ein Modell mit eingebauten Astro-Tracer, was wohl nur(?) Pentax anbietet.
Black_Hawk16.10.2019 19:21

... und freuen sich über nicht abgestimme Sigma & Tamron Objektive mit …... und freuen sich über nicht abgestimme Sigma & Tamron Objektive mit Front oder Backfokus Fehlern? Sigma muss ja leider Ihren Adapter zum Abstimmen verkaufen -.-*


Hab ich mich anfangs auch geärgert, kräftiger Backfocus beim neuen Sigma. Also bei Kleinanzeigen das Dock für 30€ gezogen. Und halt korrigiert. 4+ Stunden Aufwand für ein perfektes Ergebnis? Gerne

Vor allem kann ich selbst Firmware-Updates einspielen und diverse andere Dinge anpassen - z.B. ob ich den Autofokus manuell überstimmen darf, und wie sensitiv der Fokusring reagiert. Wie geil ist das bitte?
Ah ja und das sonstige übliche Gelaber hier - wer auch immer was für "besser" hält - es gibt kein "besser". Es gibt Datenblätter für den nüchternen technischen Teil. Es gibt Features die der eine hat und der andere nicht, und die der eine braucht und der andere wieder nicht. Es gibt zudem genug Dinge die sich nicht messen lassen - der eine mag lieber in den Spiegel schauen, der andere in einen elektronischen Sucher, der dritte nutzt das Display. Der eine mag ne griffige Kamera, der andere was zierliches. Und? Was ist jetzt besser?

Wer mir erklären will welche Kamera "besser" ist, ohne zu wissen welche Ansprüche ich habe, wie ich damit arbeite, was ich brauche, was ich damit anstellen will, was ich ausgeben will und kann... der hat es nicht verstanden. Ich empfehle in diesem Fall gelegentliches M@sturbi€ren zur mentalen Entspannung.
Mkarlin16.10.2019 19:01

Immer noch eine top Kamera. Ob die Z6 den Preisunterschied …Immer noch eine top Kamera. Ob die Z6 den Preisunterschied rechtfertigt,puhhh schwierig zu sagen. Denke je nach Bedürfnis ja und nein. Zur Z6 müsste man ja jetzt direkt beim 70-200 2.8 zuschlagen


Was meinst du? Finde es eher ein Argument für die D750, weil man das 70-200 2.8 daran ohne Adapter nutzen kann und es noch kein 70-200 für Nikons Z Bajonett gibt.
soweit ich weiß, gibt's shoop nur auf den Netto-Wert, das wären dann "nur" ca. 36 EUR
vickal9316.10.2019 19:37

Sony hier, Sony da. Aber was bringt einem ein sehr guter Body mit krassen …Sony hier, Sony da. Aber was bringt einem ein sehr guter Body mit krassen Specs mit nicht so tollen Objektiven?


Ja. Von dem gesparten Aufpreis kann man sich auch noch mehr Equipment holen wie bessere Objektive/gute Lichter/Blitze oder Studioequipment. Bringt vermutlich den meisten mehr als ein theoretisch etwas besserer Body.
jayjay262616.10.2019 19:51

Und die gestrigen Schlaumeier, die spiegellose Kameras für schlechter …Und die gestrigen Schlaumeier, die spiegellose Kameras für schlechter halten, würden bei einem anonymisierten Test nie im Leben das System anhand der Bilder unterscheiden können. Und wenn man keine Spezialfälle wie Spiegelvorauslösung braucht o.ä., stehen Systemkameras mit Vollformatsensor einer DSLR in nichts nach, bzw., bieten eigentlich nur Vorteile.


Ist es nicht eher die spiegellose Fraktion die schon längere Zeit das Totenlied der Spiegelreflexkameras singt, und nicht umgekehrt? So oder so ist das Unfug, weil es zu kurz gedacht ist Fotografie am Vorhandensein eines Spiegels (oder nicht) zu bewerten.

Der Rest ist individuell - soll Leute geben die elektronische Sucher nicht mögen. Und Leute die eine lautlose Kamera brauchen. Und Leute die keine Menschen fotografieren und denen Augen-Autofokus komplett egal ist. Und so weiter. Wir leben doch nicht im Labor.
Das ist mal ne Preis!!!
diehard16.10.2019 20:21

Was meinst du? Finde es eher ein Argument für die D750, weil man das …Was meinst du? Finde es eher ein Argument für die D750, weil man das 70-200 2.8 daran ohne Adapter nutzen kann und es noch kein 70-200 für Nikons Z Bajonett gibt.


Hab eigentlich das 24-70 gemeint
Mit dem 70-200 war wohl mehr Wunschdenken
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Exprofihallenhalma. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text