Nikon D90 nur Body
83°Abgelaufen

Nikon D90 nur Body

26
eingestellt am 14. Feb 2013
Hallo,

die Cam wovon es sehr viel Infos im Netzt gibt ist heute einfach mal ein fünfziger günstiger als sonst.

Wat soll ich sonst groß schreiben:
Hier der Preisverlauf
geizhals.de/?ph…847

Ich habe sie selber und bin ganz zufrieden. Also P/L ist definitiv super und ich würde sie einer Nikon D5100 vorziehen.

26 Kommentare

Also ich finde den Preis super! Gebraucht gabs den Body meist um die 400€.

Gehört zu den Amazon- Wochenangeboten. Preis gilt also bis Sonntag um 23.59 Uhr oder solange Vorrat reicht

Immer noch ne Top Kamera

bestimmt eine gute kamera, aber etwas veraltet.

Verfasser

Endery ich finde meinen Hot und deinen Hotter ;-) Aber guck dir die Welt doch an... es sind nicht alle Menschen nun mal mit Weisheit gesegnet.

Guter Preis, aber der Satz "ich würde sie einer Nikon D5100 vorziehen" stößt mir doch etwas auf.
Im reinen Datenblattvergleich zieht die D90 in sachen Auflösung sowohl beim Fotografieren als auch beim Filmen den kürzeren.
Da für mich die Videofunktion ausschlaggebend war, hatte die D90 mit ihrem HD-Ready gegen die D5100 mit ihrem FullHD keine Chance.

Kommt halt drauf an, auf was man seinen Fokus legt (HA! Wortspiel)

Verfasser

Peargarden sowas stößt bei dir auf. Aber ich schreibe doch deutlich das "ich" sie vorziehe. Und das reizt dich. Interessant!

Du musst auch das Schulterdisplay in die Wagschale werrfenu und ohne zweites Drehrad würde ich nich so schnell klarkommen. Vorne die Blende einstellen hinten die Zeit.. mache ich bei jedem Foto. Aber es soll ja auch DSLR geben nicht über den Sczene Mode hinaus gehen. Jedem das seine...

Nicht zu vergessen, dass die D90 einen Fokusantrieb hat und man sich damit eine Vielzahl guter und preislich attraktiver Linsen erschließt.

Avatar

GelöschterUser124088

Ganz klar: Die D90 bietet popup commander flash. Ich sag nur CLS / iTTL via offcamera flash und alleine schon dieser Grund bombt alles weg. Da müsst Ihr schon mit einer D7000 kommen um die D90 zu schlagen.

Wie dem auch sei. Ich warte auf so ein Kracher für 499€ wie am 13.12.12 und dann hole ich Sie mir als Backup

Ja, die D90 ist eine gute Kamera.
Aber: Die Gute ist mittlerweile 5 Jahre alt
Das AF-Modul (Multi-CAM1000) kommt aktuell nur noch in der Einstiegsklasse (D3x00) zum Einsatz, besitzt nur ein Kreuzsensor (war damals schon lächerlich) (Zwischendurch war das Modul auch in der D5000 und D5100)
Wer eine hat, kann sich über dessen Werterhalt freuen.
Wer eine günstige Kamera auf gleichem Level sucht, dem empfehle ich eine gebrauchte Pentax K20D. Die gibt es bereits mit etwas Zubehör ab 300€ im Forum. Allerdings sollte man sich etwas auskennen, denn Motivprogramme hat die Pentax keine.

Was mir bei der D90 gefällt:
2 Räder zum schnellen einstellen (Blende / Zeit)
Und Display mit Beleuchtung (ich meine nicht den großen, sondern den zwischen den zwei Rädern).

Hat das auch die D5100?

Verfasser

Nein beides nicht...

Die D90 hatte ich vor ein paar Jahren auch mal. Das war ne prima Kamera! Und vor allem: wenn ich mir die Bilder von damals anschaue, bin ich immer wieder überrascht, wie klasse die waren! Trotz "nur" 12 Megapixeln.
Das einzige, was mich immer gestört hat, war der fast nicht nutzbare Autofocus beim filmen.

Nikon D90 oder Canon 60d? Was würdet ihr empfehlen (unabhängig vom Preis)

60D, einfach technologisch viel weiter, da viel Neuer

Hatte gerade schon gedacht, das sei ne ältere Kamera von Nikon (kenn mich bei Nikon ja nicht aus) mit Vollformat Bildsensor.

Schaaaaadeeee!:D

Wo ist der Deal? Preis gibt's schon länger und die anderen Händler mit ihren "jeder Tag steht ein Dummer auf" preispolitik sind einfach komplett ueberzogen.

D50->D80->D90->D7000->D600 Hmm, D50 war am besten

alf123

Wer eine günstige Kamera auf gleichem Level sucht, dem empfehle ich eine gebrauchte Pentax K20D. Die gibt es bereits mit etwas Zubehör ab 300€ im Forum. Allerdings sollte man sich etwas auskennen, denn Motivprogramme hat die Pentax keine.



Alleine von der Objektivauswahl ist eine Nikon oder Canon einer Pentax definitiv vorzuziehen. Sollte man das Fotografieren mehrere Jahre noch weiter ausüben wollen, so ärgert man sich innerhalb kürzester Zeit über eine Pentax einfach wegen der sehr eingeschränkten Auswahl an Objektiven (und generell Zubehör). Habe die D90 auch seit 4 Jahren und ist wirklich TOP! Ob ich sie zum jetzigen Zeitpunkt aber kaufen würde, weiss ich nicht, da sie, wie oben schon beschrieben, schon seit 5 Jahren oder so auf dem Markt ist und andere Kameras da vllt schon ein besseres Preis/Leistungsverhältnis haben (Habe den Body-Markt nicht intensiv verfolgt....)

GeschmackLos

Alleine von der Objektivauswahl ist eine Nikon oder Canon einer Pentax definitiv vorzuziehen.


Das ist Unsinn. Pentax ist gerade aufgrund des ziemlich genialen K-Bajonetts interessant.

Im Prinzip kriegt man hier ein Profi-Gehause mit etwas betagter Technik. Die Bildqualität kann aber durchaus mit der 5100er mithalten und übertrifft diese teilweise sogar noch - natürlich hat sie weniger Pixel, aber wenn man nicht grad ein Wand füllendes Poster von dem Foto machen will ist das irrelevant.
Und dann ist da eben die um Längen bessere Bedienung! Dank der zwei Rädchen und vieler Funktionstasten kann man fast alles mit einem Griff einstellen und muss sich nicht erst immer ins Untermenü vom Untermenü durchwuseln... Das wertige Gehäuse liegt auch viel besser in der Hand, als z.B. eine 5100er oder auch alle Canon Kameras in der Preisklasse - finde ich ;-) Das Gehaüse ist nicht einfach nur ein bisschen anders, es spielt in einer ganz anderen Liga! Ich kann jedem nur dazu raten die Wunschkamera mal wirklich in die Hand zu nehmen und etwas damit zu spielen, das "Gefühl" muss einfach passen, da kann man noch so viele Tests und Datenblätter lesen, wenn die Kamera nicht vernünftig in die Hand liegt und sich gut bedienen lässt wird man keine Freude daran haben - und ob es passt hängt doch sehr individuell von den eigenen Händen (und Vorlieben) ab

Die Vorteile des Fokusantriebs und der Blitzsteuerung wurden ja bereits erwähnt.

Man könnte merken - ich besitze diese Kamera und bin sehr zufrieden damit Würde ich mir heute eine neue Kamera kaufen wär's vielleicht eher die 7000er, aber die liegt ja schon noch in einer anderen Preisklasse. Eine 5100er käme für mich jedenfalls nicht in Frage und auch eine Canon sowohl von der Haptik/Handhabung her, als auch eigentlich schon aus Prinzip nicht^^

Wer gerade eh eine Dslr sucht findet hier in dieser Preisklasse nichts vergleichbares. Besitze diese selbst zeit 2 Jahren und bin immer noch sehr begeistert. Super Preis

Übrigens, der Akku hält fast ewig. Jovialman hast alles richtig beschrieben. Sehr gute zusammenfassung

PS: wenn umsteigen dann auf FX

Gruß atoja

Prenzlauer_Berg

D50->D80->D90->D7000->D600 Hmm, D50 war am besten


yeah, die ist bei mir noch im Einsatz
vielleicht gönne ich mir aber doch bald mal was aktuelleres...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text