193°
ABGELAUFEN
Nikon Spiegelreflexkamera D 5100 KIT AF-S DX 18-55 VR Kit - bei Ebay - Versand kostenlos / qipu möglich

Nikon Spiegelreflexkamera D 5100 KIT AF-S DX 18-55 VR Kit - bei Ebay - Versand kostenlos / qipu möglich

ElektronikEbay Angebote

Nikon Spiegelreflexkamera D 5100 KIT AF-S DX 18-55 VR Kit - bei Ebay - Versand kostenlos / qipu möglich

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Ebay gibt es aktuell von d-Living die Nikon D5100 günstig mit einem Standard Objektiv zu schießen.

Vergleichspreise gehen für das Kit bei rund 426,00€ los.

Kommentare zur Kamera spare ich mir. Das Nachfolgermodell ist bereits auf dem Markt (D5200) aber auch deutlich teurer.

Ach ja mit qipu wird es noch etwas günstiger.

Beliebteste Kommentare

Kamera TOP / Kit eher nicht so.

Ein Kit mit 18-105mm bzw. Body+Wunschlinse(n) wird unterm Strich günstiger, da mit großer Wahrscheinlichkeit das hier gekaufte Objektiv schnell überflüssig wird.

Noch ein Wort zum Thema D5200.
Sicher ein sehr guter Body mit einigen Detailverbesserungen zur D5100.
Ob diese allerdings einen Aufpreis von derzeit 175,- wert sind, sollte man sich angesichts der Tatsache, dass das Resultat 'Bild' von identischer Qualität ist überlegen.
Die knapp 200,- sind imho in Richtung Objektiv besser investiert.

de.pixel-peeper.com/

18 Kommentare

Die D5100 ist eine sehr gute Kamera, die D5200 aber hervorragend und wegen des genialen neuen Sensors in ihrer Klasse nahezu Referenz. Ich hatte die D5100 und habe sie durch den Standard-KIT der D5200, den ich lokal in einem Angebot für 559.- bekommen habe, ersetzt. Es hat sich gelohnt!

Der Preis ist gut, daher für mich HOT, ich würde aber den Mehrpreis für die D5200 hinnehmen...

besser wäre das Kitobjekt 18-105 weil mit dem vorhandenen Objektiv keiner glücklich wird mit der 5100. Lieber die 3100 und ein gutes Objektiv

Preis ist sehr gut, würde mir aber auch zusätzlich das 18-105er holen

Vergleichspreis ist €409,40 bei MeinPaket.de!

Sehr guter Preis!

vagus66

Die D5100 ist eine sehr gute Kamera, die D5200 aber hervorragend und wegen des genialen neuen Sensors in ihrer Klasse nahezu Referenz. Ich hatte die D5100 und habe sie durch den Standard-KIT der D5200, den ich lokal in einem Angebot für 559.- bekommen habe, ersetzt. Es hat sich gelohnt! Der Preis ist gut, daher für mich HOT, ich würde aber den Mehrpreis für die D5200 hinnehmen...


Nie im Leben hat sich das "gelohnt". Du hast fast Gleiches gegeneinander getauscht.
Klar, dass du dir das gren öffentlich schönreden möchtest.

vagus66

Die D5100 ist eine sehr gute Kamera, die D5200 aber hervorragend und wegen des genialen neuen Sensors in ihrer Klasse nahezu Referenz. Ich hatte die D5100 und habe sie durch den Standard-KIT der D5200, den ich lokal in einem Angebot für 559.- bekommen habe, ersetzt. Es hat sich gelohnt!Der Preis ist gut, daher für mich HOT, ich würde aber den Mehrpreis für die D5200 hinnehmen...


Wie meinst Du es?

vagus66

Die D5100 ist eine sehr gute Kamera, die D5200 aber hervorragend und wegen des genialen neuen Sensors in ihrer Klasse nahezu Referenz. Ich hatte die D5100 und habe sie durch den Standard-KIT der D5200, den ich lokal in einem Angebot für 559.- bekommen habe, ersetzt. Es hat sich gelohnt!Der Preis ist gut, daher für mich HOT, ich würde aber den Mehrpreis für die D5200 hinnehmen...



Wenn man keine Ahnung hat, den direkten Vergleich mit beiden Kameras nicht ausgiebig durchgeführt hat und seine Schlüsse daraus gezogen hat sollte man sich mit seinen Wischiwaschi-Kommentaren zurückhalten.
Alleine Die wesentlich bessere Auflösung und korrespondierend hierzu die herausragenden Rauscheigenschaften des neuen Sensors rechtfertigen den Umstieg - und das sind nicht die einzigen Vorteile.

Der meint das so, was ich ebenfalls denke

Der Tausch von 5100 auf die 5200 lohnt sich im Preis Leistungsverhältnis nicht. Wenn man keine besitzt kann man sich überlegen ob man die 5100 udn die 5200 nimmt, aber Tausch ist Schwachsinn

P.S. habe auch die 5100, super Kamera, bin sehr zufrieden, aber gebe auch mein Tip, die Kitscherbe ist ok, aber man brauch definitiv ein weiteres Objektiv, um draußen richtig Spaß zu haben

Meine Wahl für die Ergänzung war Nikon AF-S DX Nikkor 55-300 mm 1:4,5-5,6G ED VR <<< super Preis Leistung

&

Wenn Du die D5100 hast und nicht gesteigerten Wert auf den manuellen Video-Modus und den verbesserten Bedienkomfort legst, und den besseren Autofokus legst, dann behalte sie. Aus Sicht der Bildergebnisse lohnt sich das Upgrade auf die D5200 nicht unbedingt. Der Sensor der D5100/D7000 wird noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Allerdings gebe ich zu: die Überlegung, die D5100 zu verkaufen und gegen die D5200 zu ersetzen hat, wenn man die Summe der Verbesserungen sieht, schon Charme.

Quelle : gwegner.de/rev…00/

Greetz Cok3


Warum werden hier den reisezoom objektive empfohlen? Falls ihr einfach nur nen großen Brennweiten bereich sucht kann man auch geld sparen und ne bridge kaufen

Kamera TOP / Kit eher nicht so.

Ein Kit mit 18-105mm bzw. Body+Wunschlinse(n) wird unterm Strich günstiger, da mit großer Wahrscheinlichkeit das hier gekaufte Objektiv schnell überflüssig wird.

Noch ein Wort zum Thema D5200.
Sicher ein sehr guter Body mit einigen Detailverbesserungen zur D5100.
Ob diese allerdings einen Aufpreis von derzeit 175,- wert sind, sollte man sich angesichts der Tatsache, dass das Resultat 'Bild' von identischer Qualität ist überlegen.
Die knapp 200,- sind imho in Richtung Objektiv besser investiert.

de.pixel-peeper.com/

Wenn Du Ahnung hättest, hättest Du den Aufpreis, den der Wechsel auf die 5200 gekostet hat, eher in gute Objektive investiert... In der Kette Objektiv - Body - Fotograf ist der Body nämlich genau das Teil mit der geringsten Auswirkung auf die Bildqualität.

vagus66

Wenn man keine Ahnung hat, den direkten Vergleich mit beiden Kameras nicht ausgiebig durchgeführt hat und seine Schlüsse daraus gezogen hat sollte man sich mit seinen Wischiwaschi-Kommentaren zurückhalten. Alleine Die wesentlich bessere Auflösung und korrespondierend hierzu die herausragenden Rauscheigenschaften des neuen Sensors rechtfertigen den Umstieg - und das sind nicht die einzigen Vorteile.

Neuerungen der 5200 gg 5100:
Höhere Auflösung (24,2 statt 16,2 Megapixel)
Höhere Serienbildgeschwindigkeit (5 statt 4 B/s)[2]
Mehr Autofokus-Messfelder (39 statt 11)
Kompatibilität mit Nikon-Funkadapter WU-1a und WR-T10
Videoaufnahmen in 1080i (60 FPS; neu) bzw. 1080p (30/25/24 FPS) und 720p (60/50 FPS statt max. 30 FPS)

Diese Seite sagt noch das die 5200 einfach super für Video Filmer wäre:
slashcam.de/art…tml

Und zu dem dem Thema alte Kameras, ich habe mir die Canon EOS 40D kürzlich gekauft von 2007 mit 10 Megapixel und auch die macht heutzutage noch gute Fotos.

vagus66

Wenn man keine Ahnung hat, den direkten Vergleich mit beiden Kameras nicht ausgiebig durchgeführt hat und seine Schlüsse daraus gezogen hat sollte man sich mit seinen Wischiwaschi-Kommentaren zurückhalten. Alleine Die wesentlich bessere Auflösung und korrespondierend hierzu die herausragenden Rauscheigenschaften des neuen Sensors rechtfertigen den Umstieg - und das sind nicht die einzigen Vorteile.



Kann es vielleicht sein, dass ich schon gute Objektive habe und das Set nur deshalb gekauft habe, da der Aufpreis zum Body minimal war? Geil, hier bekommt man einfach Sachen unterstellt...

Ist okay...wenn Du mit dem "Aufstieg" von der 5100 zur 5200 zufrieden bist, passts ja.
Nur würde ich keine allgemeingültige Empfehlung aussprechen und irgendwem, der die D5100 hat, eine D5200 empfehlen. Da ist das Geld einfach sinnvoller in gute Objektive investiert - und in einem Beitrag, in dem über ein Angebot der D5100 mit 18-55er Kit diskutiert wird, gehe ich davon aus, dass die Interessenten eher keine guten Optiken besitzen. Falls jemand doch den Body upgraden will, dann doch bitte eine Geräteklasse nach oben, also min. D7100.

bingerbub

Ist okay...wenn Du mit dem "Aufstieg" von der 5100 zur 5200 zufrieden bist, passts ja. :{Nur würde ich keine allgemeingültige Empfehlung aussprechen und irgendwem, der die D5100 hat, eine D5200 empfehlen. Da ist das Geld einfach sinnvoller in gute Objektive investiert - und in einem Beitrag, in dem über ein Angebot der D5100 mit 18-55er Kit diskutiert wird, gehe ich davon aus, dass die Interessenten eher keine guten Optiken besitzen. Falls jemand doch den Body upgraden will, dann doch bitte eine Geräteklasse nach oben, also min. D7100.



Klar, obwohl die D7100 den gleichen Sensor wie die D5200 besitzt, aber natürlich viel professioneller aufgebaut und besser ausgestattet ist (z.B. auch der Tiefpassfilter, der heftig diskutiert wird). Es ist aber einfach unglaublich, welche genialen Nachtaufnahmen mit 24 MP möglich sind.
Kommt immer auf die Anforderungen an, die man an die Ergebnisse stellt. So gibt es auch Leute, die auf einer Safari in Ostafrika die Fotos mit ihrem Smartphone machen (selbst erlebt).

Wer noch nicht bei Qipu angemeldet ist kann ich gerne werben und würde 50% abgeben von der Freunde werben Freunde Prämie! Einfach eine PN mit E-Mail Adresse an mich senden. Danke.

bingerbub

Ist okay...wenn Du mit dem "Aufstieg" von der 5100 zur 5200 zufrieden bist, passts ja. :{Nur würde ich keine allgemeingültige Empfehlung aussprechen und irgendwem, der die D5100 hat, eine D5200 empfehlen. Da ist das Geld einfach sinnvoller in gute Objektive investiert - und in einem Beitrag, in dem über ein Angebot der D5100 mit 18-55er Kit diskutiert wird, gehe ich davon aus, dass die Interessenten eher keine guten Optiken besitzen. Falls jemand doch den Body upgraden will, dann doch bitte eine Geräteklasse nach oben, also min. D7100.



oO
Jetzt weiss ich es iegt nciht an mir oder meinen Objektiven.
Kein wunder das ich mit meiner D7000 nur noch schlechte Bilder mache .
Liegt definitiv an der Kamera,da bin ich mir jetzt sicher.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text