142°
ABGELAUFEN
Nikon Winterdeal Cashback für S9900 D5300 D5500 1J5

Nikon Winterdeal Cashback für  S9900 D5300 D5500 1J5

ElektronikBitly Angebote

Nikon Winterdeal Cashback für S9900 D5300 D5500 1J5

Wer sich demnächst eine der oben genannten Modelle anschaffen will, sollte sich mal die aktuelle Cashback-Aktion von Nikon anschauen.

S9900 30€ Vorteil
D5300 50€ Vorteil
D5500 50€ Vorteil
1 J5 50€ Vorteil

Das Ganze läuft folgendermaßen:
Wenn Ihr bei Amazon, Cyberport, Euronics, Expert, Media Markt, Medimax, Notebooksbilliger.de, Real, Saturn einkauft erhaltet Ihr einen Gutschein in entsprechender Höhe vom Händler.

Wenn Ihr bei einem anderen Händler einkauft könnt Ihr zusätzlich zur Kamera noch andere Produkte kaufen, registriert dann eure Kamera bei Nikon und erhaltet dann den Vorteil von Nikon erstattet.

22 Kommentare

Admin

Mal wieder rechtzeitig zur Wiehnachtszeit

Danke für den Hinweis

was heißt nur gutscheine ausgegeben?
gutscheine für die händler von nikon
oder gutscheine für die händler von den händlern selbst und direkt beim kauf?

Admin

Genau steht es dort so:
Im Rahmen der Nikon Vorteilsaktion stellen nachfolgende Händler oder Händlergruppen eigenständig Gutscheine an den Verbraucher/Käufer aus. Eine Einreichung von Rechnungen mit Aktionsprodukten von diesen Händlern ist nicht möglich. Diese Händler stellen eigenständig Aktionsgutscheine aus: amazon, cyberport, Euronics, Expert, Media Markt, Medimax, notebooksbilliger.de, real,-, Saturn. Diese Aufstellung der Händler gilt vorbehaltlich Änderungen. Eine aktuelle Übersicht über Händler, die eigenständig Gutscheine ausstellen, erhalten Sie auf nikon.de/win…eal.

Bei Amazon sieht es dann so aus:
amazon.de/b/r…OEO

Also ja, erst für den nächsten Einkauf

Zum Glück ist die P610 nicht dabei, sonst hätte ich mich jtzt geärgert.

Find ich wenig interessant. Für mich bedeutet ein Cashback auch,das ich das Geld wieder zurückbekomme. So muss ich es wieder beim Händler ausgeben. Klar bei Amazon kauft man generell öfter ein aber trotzdem. da gabs schon bessere Aktionen

Admin

Einfach nicht bei Amazon kaufen ^^ Bzw. nicht bei den oben genannten Händlern, dann bekommst Du Cash.

Anstatt die D5300 würde ich mir eher die 3300er holen. Bis auf den schwenkbaren Display(konnte man auch lange drauf verzichten), Wlan/GPS und ein paar mehr Autofokuspunkte(39 anstatt 11) die erfahrenere Fotografen eher nicht nutzen sind die nämlich gleichwertig. Gleicher Bildsensor, gleiche Software usw... Ob einem diese Unterschiede 150€-200€ Aufpreis wert sein sollten...

Die D3300 bleibt der Preisleistungshammer und konkurriert mit der Canon 700er nicht mit der 1200er...



am besten direkt mit dem guten 105er Objektiv kaufen. Das 55mm ist nix halbes und nix ganzes

Nur ist die 3300 auch deutlich kleiner als ne 5xxx. Und das kann bei Männerhänden ein Problem sein. War für mich der Grund um von der 5100 auf 7200 zu gehen

beHaind

Nur ist die 3300 auch deutlich kleiner als ne 5xxx. Und das kann bei Männerhänden ein Problem sein. War für mich der Grund um von der 5100 auf 7200 zu gehen



Quark, die D3XXX und die D5XXX Serien sind gleich groß. Erst die D7XXX Serie ist wieder größer.

beHaind

Nur ist die 3300 auch deutlich kleiner als ne 5xxx. Und das kann bei Männerhänden ein Problem sein. War für mich der Grund um von der 5100 auf 7200 zu gehen


camerasize.com/com…ct/

Allein optisch sieht man schon deutlich das bei der D3xxx weniger Abstand zwischen Bajonett und Griff ist, als bei der D5xxx

beHaind

Nur ist die 3300 auch deutlich kleiner als ne 5xxx. Und das kann bei Männerhänden ein Problem sein. War für mich der Grund um von der 5100 auf 7200 zu gehen




sind fast gleich groß. die 5300 ist 1 cm breiter sonst gleich. wiegt dafür aber auch 80 gramm mehr.... erst die 7xxx ist größer und mit ihrem magnesiumgehäuse nochmal um einiges robuster gebaut.

in deinem link wird die 3300 mit der 5100 verglichen. 5300 unterscheidet sich aber in den dimensionen von der x100

siehe cameradecision.com/top…jpg





ich würde die 3er oder direkt die 7er kaufen. die 5er lohnt sich nicht wirklich.



Ich habe die D3300 neulich bei dem tollen Angebot über Amazon gekauft, schöne Zweitkamera!

admin

Einfach nicht bei Amazon kaufen ^^ Bzw. nicht bei den oben genannten Händlern, dann bekommst Du Cash.



Bist du dir da sicher? Konnte das nirgends direkt rauslesen. So wie ich das verstehe kauft man Zubehör beim Händler wenn er keine Gutscheine hat und dafür bekommt man dann Geld von Nikon. Das is dann aber im Endeffekt dasselbe wie ein Gutschein von dem Händler

admin

Einfach nicht bei Amazon kaufen ^^ Bzw. nicht bei den oben genannten Händlern, dann bekommst Du Cash.



Seh ich auch so.
Du kaufst noch etwas zusätzlich zur Kamera und bekommst den Preis des zusätzlichen Artikels von Nikon erstattet (eben max 50€).

toll.
die 5200er gibt's im rakuten superpunkte Angebot
aber dafür leider kein cashback...

f0rza50

Anstatt die D5300 würde ich mir eher die 3300er holen. Bis auf den schwenkbaren Display(konnte man auch lange drauf verzichten), Wlan/GPS und ein paar mehr Autofokuspunkte(39 anstatt 11) die erfahrenere Fotografen eher nicht nutzen sind die nämlich gleichwertig. Gleicher Bildsensor, gleiche Software usw... Ob einem diese Unterschiede 150€-200€ Aufpreis wert sein sollten... Die D3300 bleibt der Preisleistungshammer und konkurriert mit der Canon 700er nicht mit der 1200er... am besten direkt mit dem guten 105er Objektiv kaufen. Das 55mm ist nix halbes und nix ganzes



Du fasst die Kriterien schon im Groben "ganz gut" zusammen, aber gerade ein schwenkbares Display ist schon ein nettes Feature. Sei es die schwierige Zusammensetzung oder einfach das hahezu alltägliche Problem, dass der Fotograf nicht auf dem Foto sein kann. Die 5300er liegt definitiv noch in dem Bereich, den Hobbyfotografen nutzen um die Familie zu fotografieren. Daher durchaus sinnvoll.
39 mit 11 Autofokuspunkten gleichzusetzen grenzt an eine Unverschämtheit. Dass du in dem Zusammenhang von erfahrenen Fofografen sprichst, ist peinlich.
Deine Empfelungen bezüglich der Objektive tun dann den Rest.

Lass sowas in Zukunft besser sein. Danke!

f0rza50

Anstatt die D5300 würde ich mir eher die 3300er holen. Bis auf den schwenkbaren Display(konnte man auch lange drauf verzichten), Wlan/GPS und ein paar mehr Autofokuspunkte(39 anstatt 11) die erfahrenere Fotografen eher nicht nutzen sind die nämlich gleichwertig. Gleicher Bildsensor, gleiche Software usw... Ob einem diese Unterschiede 150€-200€ Aufpreis wert sein sollten... Die D3300 bleibt der Preisleistungshammer und konkurriert mit der Canon 700er nicht mit der 1200er... am besten direkt mit dem guten 105er Objektiv kaufen. Das 55mm ist nix halbes und nix ganzes




Das schwenkbare Display kann definitv nützlich sein. Mir wäre es den ordentlichen Aufpreis nicht wert. Da kommt es auch ganz auf die Motive an.

Was das 105er angeht...dann nenn mir bitte einen besseres immer drauf Reisezoom für 220€. Klar spielt das 200er von Nikon in allen Belangen in einer anderen Liga. Aber sind eben auch 600€...


Ich denke nicht das mein Kommentar peinlich ist ;), sondern das die meisten Fotografen meine Aussage unterstreichen werden...


Du kritisierst, gibst aber nur oberflächlich an was den genau die bahnbrechenden Vorteile sind. Deine letzte Aussage gilt dann wohl eher für dich... Ich selbst hab es aber nicht nötig jemanden zu beleidigen.

Jaade

39 mit 11 Autofokuspunkten gleichzusetzen grenzt an eine Unverschämtheit.


Die 5300 hat also 39 und die 3300 hat 11? Wie macht sich das bemerkbar?

Verkauft werden muss die aber nicht von Amazon werden, oder übersehe ich da was? Demnach würde auch Marketplace gehen.


Korrekt, bei Verkauf durch einen anderen Händler bekommst Du dann halt einen Gutschein von Nikon.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text