Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Nikon Z6 + 24-70mm 1:4 S Kit bei Foto Erhardt für 2119 €
470° Abgelaufen

Nikon Z6 + 24-70mm 1:4 S Kit bei Foto Erhardt für 2119 €

2.119€2.149€-1%Foto-Erhardt Angebote
50
aktualisiert 15. Mai (eingestellt 3. Mai)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Der Preis ist deutlich gesunken auf 2119€ durch einen Direkabzug. Der Vergleichspreis ist allerdings auch inzwischen niedriger, wodurch es nur noch 4% Ersparnis sind. Danke @crapSen

edit: Es hat sich noch ein niedrigerer Vergleichspreis ergeben. Somit gibt es hier keinen Deal zu sehen, bitte weitergehen. //Barney
Bei Foto Erhardt gibt es zum 20 jährigen Jubiläum die Nikon Z6 im Kit mit dem 24-70mm 1:4 S für 2299 €. PVG laut Idealo 2527 €
Zusätzliche Info
jetzt kostet das Kit mit Direktabzug nur noch 2015,00 €
Im aktuellen Prospekt (vom 24.06.19) von Foto Erhardt wurde der Preis noch einmal auf 1999 € reduziert! Online wurde noch nicht angepasst. Zudem gibt es noch eine 32 GB Sony XQD Karte dazu.

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn die Preise so weiter fallen werde ich demnächst schwach(:I
MyDealz ist definitiv die App mit der ich das meiste Geld ausgebe auch ohne InApp Käufe
Alex_V03.05.2019 20:43

24-70 ist ja schön und gut. Wenn ich aber weiter weg will, kostet das sehr …24-70 ist ja schön und gut. Wenn ich aber weiter weg will, kostet das sehr viel.Ist das Ergebnis mit z6+Adapter +aps-c objektiv am Ende nicht ein ähnliches Bild wie das apd-c objektiv +nikon d7200?Wer kann da Auskunft geben?


Die Frage ist, wieso um alles in der Welt man ein APS-Objektiv vor einen KB-Sensor schnallen sollte. Das gibt logischerweise massive Vignettierung - also kreisrund schwarz - weil die Linse den Sensor gar nicht ausleuchtet.. Aber ja, wenn du dann den verfügbaren Ausschnitt rausschneidest, wirst du vermutlich ein ähnliches Bild erhalten wie von der APS-D7200
50 Kommentare
Fehlt nur noch das FTZ Adapter und eine Speicherkarte für den Preis, dann wäre es top!
Wenn die Preise so weiter fallen werde ich demnächst schwach(:I
MyDealz ist definitiv die App mit der ich das meiste Geld ausgebe auch ohne InApp Käufe
Nur ein Kartenslot und dann XQD, dazu noch die geringe Auswahl an nativen Objektiven.
Hammer Kamera. Die XQD-Karten sind zwar teuer, aber irre schnell.
Der FTZ-Adapter funktioniert (mit Nikon-Linsen) perfekt. Angeblich auch mit den meisten anderen.
Bis vor kurzem gab es die Speicherkarte mit dazu.
Alternativ kann man bei ebay schauen. Avides bietet immer wieder Versandrückläufer günstig an. Bzw. mit Preis vorschlagen. Hab die Z6 (ohne Auslösungen) für 2400 mit 24-70 und FTZ bekommen. Hätte vielleicht weniger vorschlagen sollen
Bearbeitet von: "SevNex" 3. Mai
Geiles Set, leider als Hobby Fotograf zu teuer für mich
Bearbeitet von: "dealcatcher007" 3. Mai
So, genug Verführung. D750 ersetzt.
Dummchen03.05.2019 15:02

So, genug Verführung. D750 ersetzt.


Wo hast Du Deine D750 verkauft? Bekomme meine ums Verrecken nicht los.
Ich würde noch warten, da in Kürze wieder eine Cashback-Aktion startet. Siehe nikonusa.com
Carnologe03.05.2019 15:16

Wo hast Du Deine D750 verkauft? Bekomme meine ums Verrecken nicht los.


Pro tip: geh mal mit dem Preis runter.
Bashing03.05.2019 15:36

Pro tip: geh mal mit dem Preis runter.


Pro Antwort: Ist bereits passiert (D750 , Shutter Count ca. 15.000 für 1.099€)
Bearbeitet von: "Carnologe" 3. Mai
Carnologe03.05.2019 16:04

Pro Antwort: Ist bereits passiert (D750 , Shutter Count ca. 15.000 für …Pro Antwort: Ist bereits passiert (D750 , Shutter Count ca. 15.000 für 1.099€)


Tja, wenn man dann bei ebay eine mit 700 Klicks für 1050€ und eine mit 3k Klicks für 920€ findet, dann ist auch klar, wieso du deine nicht los wirst
Bearbeitet von: "Bashing" 3. Mai
Bashingvor 8 m

Tja, wenn man dann bei ebay eine mit 700 Klicks für 1050€ und eine mit 3k …Tja, wenn man dann bei ebay eine mit 700 Klicks für 1050€ und eine mit 3k Klicks für 920€ findet, dann ist auch klar, wieso du deine nicht los wirst


Ja, aber aber aber! Du weißt ja...Man versucht es mal
24-70 ist ja schön und gut. Wenn ich aber weiter weg will, kostet das sehr viel.

Ist das Ergebnis mit z6+Adapter +aps-c objektiv am Ende nicht ein ähnliches Bild wie das apd-c objektiv +nikon d7200?

Wer kann da Auskunft geben?
Alex_V03.05.2019 20:43

24-70 ist ja schön und gut. Wenn ich aber weiter weg will, kostet das sehr …24-70 ist ja schön und gut. Wenn ich aber weiter weg will, kostet das sehr viel.Ist das Ergebnis mit z6+Adapter +aps-c objektiv am Ende nicht ein ähnliches Bild wie das apd-c objektiv +nikon d7200?Wer kann da Auskunft geben?


Die Frage ist, wieso um alles in der Welt man ein APS-Objektiv vor einen KB-Sensor schnallen sollte. Das gibt logischerweise massive Vignettierung - also kreisrund schwarz - weil die Linse den Sensor gar nicht ausleuchtet.. Aber ja, wenn du dann den verfügbaren Ausschnitt rausschneidest, wirst du vermutlich ein ähnliches Bild erhalten wie von der APS-D7200
Hätte ich mir nicht erst vorgestern die EOS RP gekauft, hätte ich schwach werden können.
Ab 15.05. gibt es die Nikon Cashback-Aktion. 200€ auf Body und 400€ auf Body+Kitobjektiv.
Wird gekauft aber erst zum 15. wenn es Cashback gibt! Braucht jemand meine D610?(:I
TheLegendOfWasLetztePreis3. Mai

Nur ein Kartenslot und dann XQD, dazu noch die geringe Auswahl an nativen …Nur ein Kartenslot und dann XQD, dazu noch die geringe Auswahl an nativen Objektiven.


Xqd ist sicherer als sd. Sd Karten sind mitlerweise nur noch Monolith Karten die sehr anfällig sein koennen. Objektive gibt es 5 aber die alten Nikon kann man bestens mit ftz nutzen. Nur bei ei jgen tamron objektiven gibt es Probleme.
Ich hatte vor ca 2,5 Monaten versucht einen Deal zu posten dieser wurde leider gelöscht. Mediamarkt hat die cam mit 24-70 ftz Adapter und 64 GB xqd fuer 2343 Euro INKLS MwSt verkauft
Bashing04.05.2019 03:02

Die Frage ist, wieso um alles in der Welt man ein APS-Objektiv vor einen …Die Frage ist, wieso um alles in der Welt man ein APS-Objektiv vor einen KB-Sensor schnallen sollte. Das gibt logischerweise massive Vignettierung - also kreisrund schwarz - weil die Linse den Sensor gar nicht ausleuchtet.. Aber ja, wenn du dann den verfügbaren Ausschnitt rausschneidest, wirst du vermutlich ein ähnliches Bild erhalten wie von der APS-D7200


Über Sinn und Unsinn lässt sich trefflich streiten, aber soweit ich weiß haben alle Nikon FX Bodies eine automatische Erkennung von DX Linsen und schalten passend um. Hast dann im Prinzip ne DX Kombi mit entsprechenden Crop und geringeren Auflösung.
mirfaelltkeinnickeinvor 1 h, 48 m

Über Sinn und Unsinn lässt sich trefflich streiten, aber soweit ich weiß ha …Über Sinn und Unsinn lässt sich trefflich streiten, aber soweit ich weiß haben alle Nikon FX Bodies eine automatische Erkennung von DX Linsen und schalten passend um. Hast dann im Prinzip ne DX Kombi mit entsprechenden Crop und geringeren Auflösung.


Ah.
Das muss man natürlich erstmal wissen, als nicht-Nikon User.
2.275,09 Euro @team
crapSen15.05.2019 06:54

2.275,09 Euro @team


Sind es nicht sogar 2119€, oder übersehe ich etwas?
Barney15.05.2019 07:01

Sind es nicht sogar 2119€, oder übersehe ich etwas?


Stimmt, Idealo hat mir irgendwie was anderes angezeigt
Und 4% Ersparnis reichen für einen Deal
cbweb15.05.2019 08:54

Und 4% Ersparnis reichen für einen Deal


Sie reichen im Zweifelsfall für ein Update, wenn der Preis sinkt. Natürlich nicht im Cent-Bereich, aber hier macht die Differenz ja immerhin noch 80€ aus.
mirfaelltkeinnickein06.05.2019 17:56

Über Sinn und Unsinn lässt sich trefflich streiten, aber soweit ich weiß ha …Über Sinn und Unsinn lässt sich trefflich streiten, aber soweit ich weiß haben alle Nikon FX Bodies eine automatische Erkennung von DX Linsen und schalten passend um. Hast dann im Prinzip ne DX Kombi mit entsprechenden Crop und geringeren Auflösung.


Guter Hinweis, ich hatte es auch vergessen, weil ich die DX-Objektive nur ein paar Mal zum Testen versuchte.

Eine Funktion, die man eher nicht nehmen sollte, wenn man die Bilder sowieso nachbearbeitet. Die meisten DX-Objektive decken mehr ab als nur den DX-Bereich und nachher den Ausschnitt wählen kann dann nicht schaden. Extremes Beispiel ist hier wohl das DX35er.

Schön, dass die z6 im Preis fällt. Die Richtung passt doch.
Vergleichspreis sollte zumindest 2149 € (Calumet) sein.

21704127-3EWYV.jpg
mirfaelltkeinnickein06.05.2019 17:56

Über Sinn und Unsinn lässt sich trefflich streiten, aber soweit ich weiß ha …Über Sinn und Unsinn lässt sich trefflich streiten, aber soweit ich weiß haben alle Nikon FX Bodies eine automatische Erkennung von DX Linsen und schalten passend um. Hast dann im Prinzip ne DX Kombi mit entsprechenden Crop und geringeren Auflösung.


Kann ich bestätigen. Man kann den Crop manuell einstellen, also auch vom FX nur einen Ausschnitt nehmen, oder ein DX mit Adapter vorsetzen und die Z6 erkennt es. Leider lässt sich das auch nicht verhindern, sonst könnte man den kleinere Bildkreis kreativ einsetzen. Sinn mach das ganze vor allem beim Filmen, wenn man für DX noch sinnvolle Brennweiten hat, da ist die Auflösung ja nicht niedriger sondern höchstens das Rauschen etwas höher. Im Gegensatz zur DSLR sieht man natürlich im Sucher auch mit DX-Objektiv alles in normaler Größe.
Bearbeitet von: "ToniToastbrot" 15. Mai
David_ZRB15.05.2019 08:59

Vergleichspreis sollte zumindest 2149 € (Calumet) sein.[Bild]


Taucht nicht bei idealo auf, daher habe ich das nicht gesehen. Unter den Voraussetzungen hätte ich natürlich nicht geupdatet, aber nun ist es zu spät...
Bei diesem händler kein cashback?
TheLegendOfWasLetztePreis03.05.2019 14:13

Nur ein Kartenslot und dann XQD, dazu noch die geringe Auswahl an nativen …Nur ein Kartenslot und dann XQD, dazu noch die geringe Auswahl an nativen Objektiven.



Wenn ich so etwas schon wieder lese. Ein Karten Slot und dann nur xqd. Denkst du die Alpha 7 III oder SIII wird noch SD Karten haben?? Ich glaube nicht.
Hast du dir mal die Backup Verfahren der Nikon Z 6 angeguckt?? Ich glaube nicht.
Wo ich dir rcht gebe ist das mit den Nativen Objektiven. Da fehlen leider noch welche. Das wird sich auch ändern. Das war bei Sony nicht anders. Wenn Sigma und Tamron auch die ersten Z Objektive rausbringt ist das Thema auch erledigt.
Wir werden in 5 Jahren einen Ausgeglichenen Markt haben.
Wenn Nikon ein 85 mm 1.8 dazu ein Preislich moderates Standardzoom mit Blende 2.8 (wie das Tmaron 28-75mm) hätte und eine Spiegellose APSC schon im Sortiment hätte, würde ich meine Alpha 7iii, 6500, 28mm f2, 50 1.8, 85 1.8 und mein Tamron verkaufen und sofort auf Nikon wechsel.
Ich habe noch keinen Fotografen gehört der eine SD Karte geschrottet. Man höhrt eher, dass die schreibmechanik in der Kamera mal defekt. Da helfen auch keine zwei Karten Slots.
rev_berlin15.05.2019 10:12

Wenn ich so etwas schon wieder lese. Ein Karten Slot und dann nur xqd. …Wenn ich so etwas schon wieder lese. Ein Karten Slot und dann nur xqd. Denkst du die Alpha 7 III oder SIII wird noch SD Karten haben?? Ich glaube nicht.Hast du dir mal die Backup Verfahren der Nikon Z 6 angeguckt?? Ich glaube nicht.Wo ich dir rcht gebe ist das mit den Nativen Objektiven. Da fehlen leider noch welche. Das wird sich auch ändern. Das war bei Sony nicht anders. Wenn Sigma und Tamron auch die ersten Z Objektive rausbringt ist das Thema auch erledigt.Wir werden in 5 Jahren einen Ausgeglichenen Markt haben.Wenn Nikon ein 85 mm 1.8 dazu ein Preislich moderates Standardzoom mit Blende 2.8 (wie das Tmaron 28-75mm) hätte und eine Spiegellose APSC schon im Sortiment hätte, würde ich meine Alpha 7iii, 6500, 28mm f2, 50 1.8, 85 1.8 und mein Tamron verkaufen und sofort auf Nikon wechsel.Ich habe noch keinen Fotografen gehört der eine SD Karte geschrottet. Man höhrt eher, dass die schreibmechanik in der Kamera mal defekt. Da helfen auch keine zwei Karten Slots.


Erkläre mir mal bitte, warum du die A7III gegen eine Nikon Z6 tauschen willst. Gerade beim Thema Fremdobjektivhersteller ist Sony doch weit voraus, da sie ihre Schnittstelle offen legen, Canon und Nikon schotten sich eher ab.
rev_berlin15.05.2019 10:12

Wenn ich so etwas schon wieder lese. Ein Karten Slot und dann nur xqd. …Wenn ich so etwas schon wieder lese. Ein Karten Slot und dann nur xqd. Denkst du die Alpha 7 III oder SIII wird noch SD Karten haben?? Ich glaube nicht.Hast du dir mal die Backup Verfahren der Nikon Z 6 angeguckt?? Ich glaube nicht.Wo ich dir rcht gebe ist das mit den Nativen Objektiven. Da fehlen leider noch welche. Das wird sich auch ändern. Das war bei Sony nicht anders. Wenn Sigma und Tamron auch die ersten Z Objektive rausbringt ist das Thema auch erledigt.Wir werden in 5 Jahren einen Ausgeglichenen Markt haben.Wenn Nikon ein 85 mm 1.8 dazu ein Preislich moderates Standardzoom mit Blende 2.8 (wie das Tmaron 28-75mm) hätte und eine Spiegellose APSC schon im Sortiment hätte, würde ich meine Alpha 7iii, 6500, 28mm f2, 50 1.8, 85 1.8 und mein Tamron verkaufen und sofort auf Nikon wechsel.Ich habe noch keinen Fotografen gehört der eine SD Karte geschrottet. Man höhrt eher, dass die schreibmechanik in der Kamera mal defekt. Da helfen auch keine zwei Karten Slots.


Sorry aber das ist dummes Gequatsche. Schaubdir mal das XQD Karten Angebot an, es gibt quasi nur einen Anbieter und das ist Sony.

Völlig überteuerte Karten die ursprünglich für die Sony eigenen professionellen Camcorder entwickelt wurden, während alle anderen Hersteller die klassischen SD Karten anbieten. Und dann noch der Knaller mit dem nur einen einzigen Slot.

Eine Nikon Z6 kann mam nicht einmal mit in den Urlaub nehmen und freudig was Filmen. Auf meiner Island Reise hatten ich etwa 1TB Filmmaterial. Kosten für SD Karten - 160€.

XQD Karten 1TB.. etwa 1700€...mehr als 10x so viel.

Entweder kauft man sich also Karten die etwa so viel Kosten wie die Kamera selber oder man schleppt auf jeder Rucksackreise in der Wildnis ein Notebook mit.
cosssmos15.05.2019 10:29

Erkläre mir mal bitte, warum du die A7III gegen eine Nikon Z6 tauschen …Erkläre mir mal bitte, warum du die A7III gegen eine Nikon Z6 tauschen willst. Gerade beim Thema Fremdobjektivhersteller ist Sony doch weit voraus, da sie ihre Schnittstelle offen legen, Canon und Nikon schotten sich eher ab.



Ganz einfach sie liegt sehr viel besser in der Hand egal ob mit oder ohne L Winkel. Sie ist sehr viel besser abgedichtet. Der Sucher ist um welten besser genauso wie das Display. Touch funktion nicht nur rudimentär. Mit den Objektiven gebe ich dir Vollkomen recht. Wie gesagt eine APS-C gute APS-C dazu die Objektive die ich benötige und weg bin ich.
Ich bin absoluter Fan vom Aufen AF von Sony. Der von Nikon soll auch einen sehr guten Job machen. Die ersten Videos dazu gibt es ja schon. Am Wocheende hat der Augen AF bei meiner A7III bei einem Shooting mit viel Puder um die Augen immer Versagt.
TheLegendOfWasLetztePreis15.05.2019 11:00

Sorry aber das ist dummes Gequatsche. Schaubdir mal das XQD Karten Angebot …Sorry aber das ist dummes Gequatsche. Schaubdir mal das XQD Karten Angebot an, es gibt quasi nur einen Anbieter und das ist Sony. Völlig überteuerte Karten die ursprünglich für die Sony eigenen professionellen Camcorder entwickelt wurden, während alle anderen Hersteller die klassischen SD Karten anbieten. Und dann noch der Knaller mit dem nur einen einzigen Slot.Eine Nikon Z6 kann mam nicht einmal mit in den Urlaub nehmen und freudig was Filmen. Auf meiner Island Reise hatten ich etwa 1TB Filmmaterial. Kosten für SD Karten - 160€.XQD Karten 1TB.. etwa 1700€...mehr als 10x so viel.Entweder kauft man sich also Karten die etwa so viel Kosten wie die Kamera selber oder man schleppt auf jeder Rucksackreise in der Wildnis ein Notebook mit.



Klar die Karten sind teuer. Aber es soll ja vielleicht eine Alternative geben zu den XQD.
Wenn Filmen für dich so wichtig ist, dann ist es klar. Da würde ich auch bei der Alpha bleiben bzw. mir sogar die XT-3 angucken. Mir ist es aber sehr viel wichtiger, wie die Kamera in der Hand liegt. Macht es spaß mit ihr zu Fotografieren. Kann ich mich mit der Kamera entwickeln. Das sind die wichtigsten themen bei mir.
Nicht 2 SD Slots und noch ein Log Profil mehr etc. alles komplett unwichtig und Marketing scheiß bzw. eingeprägter YouTube scheiß!!! Und wenn mir Filmen so wichtig ist.
Die Preise der XQD werden auch noch fallen!
DimiXXX15.05.2019 15:23

https://www.fotocash24.de/


Danke. Die haben, im Vergleich zu anderen Plattformen, einen ziemlich guten Kurs. Gabs bei Dir Probleme?
Carnologe15.05.2019 15:36

Danke. Die haben, im Vergleich zu anderen Plattformen, einen ziemlich …Danke. Die haben, im Vergleich zu anderen Plattformen, einen ziemlich guten Kurs. Gabs bei Dir Probleme?


ich selbst hab da noch nichts verkauft - hab den tipp erst letzte woche von einem kollegen bekommen der dort schon einiges verkauft hat. keine probleme ausser lange wartezeit. die plattform wird oft von profis benutzt die keinen bock auf private oder ärger haben.
Bearbeitet von: "DimiXXX" 15. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text