157°
ABGELAUFEN
NiMH Akkus in allen Größen (AA, AAA, C, D, 9V) für 2,99 EUR bei Lidl (ab 01.08.11)
NiMH Akkus in allen Größen (AA, AAA, C, D, 9V) für 2,99 EUR bei Lidl  (ab 01.08.11)

NiMH Akkus in allen Größen (AA, AAA, C, D, 9V) für 2,99 EUR bei Lidl (ab 01.08.11)

Preis:Preis:Preis:2,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Lidl hat ab Montag wieder Ni-MH Akkus im Angebot. Der Preis liegt bei 2,99 EUR, wobei die enthaltene Stückzahl sich nach der Größe richtet (z.B. 4 Stück bei AA und AAA, s. unten).

Die Akkus werden sowohl in den Filialen als auch auf Lidl.de verkauft (bei Bestellung fallen pauschal 3,95 EUR Versand an).

Auf Amazon fangen die AA und AAA Versionen bei ca. 8 EUR an, also ein fairer Preis wie ich denke.

Qualitativ kann ich diese nicht einschätzen, ich war aber damals von den Aldi Top-Craft Akkus ziemlich begeistert und benutze diese immer noch.
Einzig die Selbstentladung wird wohl höher sein als bei den Eneloops, aber dafür kosten diese auch deutlich mehr.

Zitat:

"Eigenschaften:

Auslaufgeschützte Metallkonstruktion, gasdicht
Wiederaufladbar

2x Mono-NiMH-Akkus (4.500 mAh, 1,2 V)
1x 9-Volt-Block-NiMH-Akku (200 mAh, 9 V)
4x Mignon-NiMH-Akkus (2.500 mAh, 1,2 V)
4x Micro-NiMH-Akkus (900 mAh, 1,2 V)
2x Baby-NiMH-Akkus (4.000 mAh, 1,2 V)"

Es werden übrigens auch Knopfzellen sowie ein Universal-Ladegerät für 15 EUR angeboten:

lidl.de/de/…-A1

Beste Kommentare

Immer wieder das selbe...

Diese Akkus sind i.d.R. wirklich billig und halten keine 50 Zyklen bei normaler Nutzung durch ohne rasch durch hohe Selbstentladung und deutlichen Kapazitätseinbußen aufzufallen.

Tut euch den gefallen und kauft z.B. Eneloops, die wesentlich robustere Kathoden / Anoden haben und chemisch wesentlich stabiler sind.

Ihr spart auf Dauer nicht nur Geld, ihr belastet auch die Umwelt nicht unsinnig mit diesen Billig-Akkus.

16 Kommentare

wer also nicht die 4 Eneloops für nur einen Euro mehr bestellt hat muss sich jetzt ärgern

Verfasser

Nö, muss nicht

die lidl dinger haben mehr mah

Gibt es die Lidlloops noch zu kaufen?

Die Micro 900er sind recht gut und haben nach 2 Jahren nur 200 verloren, wobei ein Akku von 4 leider hin ist. Aber die Selbstentladung ist bei den Teilen so eine Sache... Habe mir Enerloops für ein Euro mehr gekauft und ohhh mein Gottt, das ist ja tatsächlich deutlich teurer :). Muss jetzt auf eine Eiskugel verzichten, wie konnte ich nur.

Immer wieder das selbe...

Diese Akkus sind i.d.R. wirklich billig und halten keine 50 Zyklen bei normaler Nutzung durch ohne rasch durch hohe Selbstentladung und deutlichen Kapazitätseinbußen aufzufallen.

Tut euch den gefallen und kauft z.B. Eneloops, die wesentlich robustere Kathoden / Anoden haben und chemisch wesentlich stabiler sind.

Ihr spart auf Dauer nicht nur Geld, ihr belastet auch die Umwelt nicht unsinnig mit diesen Billig-Akkus.

bei Meinpakat mit dem 5 € Gutschein billiger...

jjaa

die lidl dinger haben mehr mah



Wieder einer der nur auf die Zahlen guckt... *rolleyes*

Lieber 2100er Eneloops als 3000er normale nimh... Die Eneloops halten in Geräten die ne entsprechende Spannung benötigen viel länger.. Da nutzen dir auch 100000000000000 mAh in den standard nimhs nix...

Wer einmal Eneloops oder Ähnliche im Einsatz hatte, wird sich nichts anderes mehr kaufen

leute:

die dinger taugen einfach nix!

spart euch das geld...

ich sag s aus eigener, leidvoller erfahrung...!


lieber ein paar mark mehr ausgeben in diesem bereich und dann WIRKLICH sparen!

Ich kann die Erfahrungen von anderen nicht bestätigen, habe vor langer Zeit bei Lidl Akkus gekauft und die waren top.
Ob diese Serie hier auch gut ist kann ich nicht beurteilen.

richieisjoecool

leute:die dinger taugen einfach nix!spart euch das geld...ich sag s aus eigener, leidvoller erfahrung...!:(lieber ein paar mark mehr ausgeben in diesem bereich und dann WIRKLICH sparen!


Da muss ich 100% zustimmen.

P.S. Ist das Adam Ant in Deinem Avatar?

Ladegerät lieber BC700, wie es die meisten schon gekauft haben oder hatten.

Nur dass das BC700 nicht alle Akkus ladet, sondern nur AAA und AA. Und was wird für den Rest empfohlen?

Ich finde das IPC-1L besser.

Friday13th

Nur dass das BC700 nicht alle Akkus ladet, sondern nur AAA und AA. Und was wird für den Rest empfohlen?


Ich mir Adapter gebastelt...

Der LIDL-Lader hat keinen einstellbaren Ladestrom. Dadurch werden die AAA meist heiss. Ausserdem hat er keine Spannungsanzeige für die Akkus. Ausserdem hat er keinen richtigen Kapazitätstest. Aber es gibt sicher schlechtere Lader zu kaufen als den ...

Zu den Akkus: Nach meiner Erfahrung hochgelabelte Billigakkus die die Ladung nicht halten. Ich bleibe bei Eneloop, die lügen nicht mit den Angaben.

Hot!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text