Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Ninebot ES-2 Scooter für 300€
-218° Abgelaufen

Ninebot ES-2 Scooter für 300€

AvatarGelöschterUser7167545
eingestellt am 14. AprLieferung aus Afghanistan
Momentan bei Gearbest Viel Spass beim Diskutieren illegal verboten strafbar usw.

PayPal Safe
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
21415630-BUsgy.jpgLos geht's!
45 Kommentare
21415630-BUsgy.jpgLos geht's!
Dadurch, dass er so selten zu sehen ist, hot.
Avatar
GelöschterUser71675
Illegal
Wurde angehalten!
Bin weitergefahren!
Knapp 100€ zu viel. Kein toller Deal.
Edelzart_der_Schlaffevor 1 m

Knapp 100€ zu viel. Kein toller Deal.


Ist der Mi Scooter nicht auch von ninebot?
Avatar
GelöschterUser71675
Edelzart_der_Schlaffe14.04.2019 23:00

Knapp 100€ zu viel. Kein toller Deal.


Dann suche ihn Mal billiger 💪 viel Glück
Bearbeitet von: "GelöschterUser71675" 14. Apr
Alles um die 330,- € ist hot.
Avatar
GelöschterUser71675
Das ist der momentan Bestpreis
mydealz.de/dea…e=2


gerade da noch geordert. Gibts immer mal wieder zu dem Preis.
Avatar
GelöschterUser71675
Datenschutz
GelöschterUser7167514.04.2019 23:08

Kommentar gelöscht


Ist der Mi Scooter/youth schlecht als der von Ninebot. Ninebot/Segway ist nämlich eine Tochtergesellschaft von Xiaomi. Und der Mi Scooter ist günstiger.
GelöschterUser7167514.04.2019 23:02

Dann suche ihn Mal billiger 💪 viel Glück


Danke hab 2 Stück für 306€ gekauft gehabt. Lieferung aus Polen

Alles paar Monate gibt es dazu doch Angebote.
Magicmikevor 11 m

https://www.mydealz.de/deals/ninebot-segway-es2-aus-spanien-1358276?page=2#comment-21275958gerade da noch geordert. Gibts immer mal wieder zu dem Preis.


Gerade ist 2 Wochen her
Edelzart_der_Schlaffe14.04.2019 23:19

Danke hab 2 Stück für 306€ gekauft gehabt. Lieferung aus PolenAlles paar Mo …Danke hab 2 Stück für 306€ gekauft gehabt. Lieferung aus PolenAlles paar Monate gibt es dazu doch Angebote.


Gekauft gehabt ??? Auweia
Jonny014.04.2019 23:27

Gekauft gehabt ??? Auweia


Wo ist das Problem ein doppeltes Perfekt einzusetzen, welches die Betonung des damaligen Kaufs hervorhebt? Schreibst wohl bald deine Masterarbeit in den Mydealz-Kommentaren über dicke Nutella-Esser und Elektroroller-Bingo-Spieler
Für den Preis bekommt man ja schon einen echten Scooter.
Hab meinen um 300€ innerhalb von 3 Tagen aus Polen bekommen. Von daher Eiskalt.
Werde aber verkaufen, da nicht legalsierbar. Macht so einfach kein Spaß.
mikurovor 12 m

Hab meinen um 300€ innerhalb von 3 Tagen aus Polen bekommen. Von daher E …Hab meinen um 300€ innerhalb von 3 Tagen aus Polen bekommen. Von daher Eiskalt.Werde aber verkaufen, da nicht legalsierbar. Macht so einfach kein Spaß.


Hab meinen ES1 auch gleich verkauft als ich den Gesetzesvorschlag zur e-mobilität überflogen habe.
mikuro15.04.2019 00:09

Hab meinen um 300€ innerhalb von 3 Tagen aus Polen bekommen. Von daher E …Hab meinen um 300€ innerhalb von 3 Tagen aus Polen bekommen. Von daher Eiskalt.Werde aber verkaufen, da nicht legalsierbar. Macht so einfach kein Spaß.


Würde erst mal abwarten, evtl werden die ja noch zugelassen. Später kann man ihn immer noch verkaufen und einen neuen holen
tobias.horn15.04.2019 00:21

Würde erst mal abwarten, evtl werden die ja noch zugelassen. Später kann m …Würde erst mal abwarten, evtl werden die ja noch zugelassen. Später kann man ihn immer noch verkaufen und einen neuen holen


Nein das ist nicht im Rahmen des möglichen. Fährt ja mit 25 km/h zu schnell und bei mir mit Zusatzakku sinds sogar 10 zu viel.
Von daher weg damit und irgendwann in 2020 wenn die Dinger dann mal legal sind hol ich mir vllt einen der hier zulassungsfähig ist. Mit geilen 20 km/h und schickem Nummernschild. Mitnahme in der Bahn ist dann nach derzeitigem Stand also auch nicht legal und macht die Dinger dann wieder ein fettes Stück weit unnutzbar. Danke dummer deutscher Staat sag ich da nur.
mikurovor 35 m

Hab meinen um 300€ innerhalb von 3 Tagen aus Polen bekommen. Von daher E …Hab meinen um 300€ innerhalb von 3 Tagen aus Polen bekommen. Von daher Eiskalt.Werde aber verkaufen, da nicht legalsierbar. Macht so einfach kein Spaß.


Gebe dir 200€ dafür 😜
mikuro15.04.2019 00:35

Nein das ist nicht im Rahmen des möglichen. Fährt ja mit 25 km/h zu s …Nein das ist nicht im Rahmen des möglichen. Fährt ja mit 25 km/h zu schnell und bei mir mit Zusatzakku sinds sogar 10 zu viel.Von daher weg damit und irgendwann in 2020 wenn die Dinger dann mal legal sind hol ich mir vllt einen der hier zulassungsfähig ist. Mit geilen 20 km/h und schickem Nummernschild. Mitnahme in der Bahn ist dann nach derzeitigem Stand also auch nicht legal und macht die Dinger dann wieder ein fettes Stück weit unnutzbar. Danke dummer deutscher Staat sag ich da nur.


Nummernschild braucht man nicht, nur einen Versicherungsaufkleber. Und in der Bahn kann man die auch mitnehmen. Die Absegnung der Verordnung soll mitte Mai stattfinden. Und das der Eq2 erlaubt wird, dafür stehen die Chancen gar nicht so schlecht. Siehe: Pilotprojekt München und Hamburg
tobias.horn15.04.2019 01:05

Nummernschild braucht man nicht, nur einen Versicherungsaufkleber. Und in …Nummernschild braucht man nicht, nur einen Versicherungsaufkleber. Und in der Bahn kann man die auch mitnehmen. Die Absegnung der Verordnung soll mitte Mai stattfinden. Und das der Eq2 erlaubt wird, dafür stehen die Chancen gar nicht so schlecht. Siehe: Pilotprojekt München und Hamburg


Bitte nicht wieder mit demselben bullshit anfangen, nur weil man die eKFV lediglich vom Hörensagen kennt. Lies §§ 2-6 und denk nochmal drüber nach.

Es wird keine nachträgliche Zulassung geben und das hat mit Chancen mal garnix zu tun, sondern einzig und allein mit Typzulassung durch den Hersteller. Kein Firmware-Update und keine Anbaubeleuchtung dieser Welt können die ersetzen. Und genau die wird es nicht geben, weil das ein absolutes Minusgeschäft für den Hersteller wäre.

Bestandsroller werden keine nachträgliche Zulassung erhalten, weil die Auflagen aus der eKFV nicht so ohne weiteres umzusetzen sind. Die Pilotprojekte haben damit überhaupt nichts zu tun und finden außerdem auf Privatgelände statt. Damit keinerlei Relevanz.
Bearbeitet von: "riot33r" 15. Apr
Bingo
Lucas1991915.04.2019 09:08

Kommentar gelöscht


Denk mal nach, welches Tier sich bei Minusgraden wohl fühlt..
riot33r15.04.2019 06:58

Bitte nicht wieder mit demselben bullshit anfangen, nur weil man die eKFV …Bitte nicht wieder mit demselben bullshit anfangen, nur weil man die eKFV lediglich vom Hörensagen kennt. Lies §§ 2-6 und denk nochmal drüber nach.Es wird keine nachträgliche Zulassung geben und das hat mit Chancen mal garnix zu tun, sondern einzig und allein mit Typzulassung durch den Hersteller. Kein Firmware-Update und keine Anbaubeleuchtung dieser Welt können die ersetzen. Und genau die wird es nicht geben, weil das ein absolutes Minusgeschäft für den Hersteller wäre.Bestandsroller werden keine nachträgliche Zulassung erhalten, weil die Auflagen aus der eKFV nicht so ohne weiteres umzusetzen sind. Die Pilotprojekte haben damit überhaupt nichts zu tun und finden außerdem auf Privatgelände statt. Damit keinerlei Relevanz.


§2 (1)
es einem Typ entspricht, für den eine Allgemeine Betriebserlaubnis erteilt worden ist,

oder für das Fahrzeug eine Einzelbetriebserlaubnis erteilt worden ist.

Du musst das Fahrzeug durch den TÜV prüfen lassen, und erhälst ein Gutachten, damit gehst Du zu deiner Zulassungsstelle, und erhälst deinen Fahrzeugschein. Kosten Gesamt: 35-70€
Bearbeitet von: "tobias.horn" 15. Apr
tobias.horn15.04.2019 12:11

§2 (1)es einem Typ entspricht, für den eine Allgemeine Betriebserlaubnis e …§2 (1)es einem Typ entspricht, für den eine Allgemeine Betriebserlaubnis erteilt worden ist, oder für das Fahrzeug eine Einzelbetriebserlaubnis erteilt worden ist.Du musst das Fahrzeug durch den TÜV prüfen lassen, und erhälst ein Gutachten, damit gehst Du zu deiner Zulassungsstelle, und erhälst deinen Fahrzeugschein. Kosten Gesamt: 35-70€


Mal angenommen, ich läge nicht schon vor Lachen am Boden: die EBE nach § 21 StVZO richtet sich nach typabhängigen Betriebsvoraussetzungen und gilt nicht für Serienfahrzeuge, die anderweitig bereits als nicht zulassungsfähig klassifiziert wurden. Ich hatte Dich gebeten, hier keinen weiteren bullshit zu verbreiten. Das fängt bei Gutachtenkosten an, die Du nicht vollständig überblickst, und hört bei offensichtlich vollständiger Ahnungslosigkeit auf. Meine Toleranzschwelle für Schwachsinn übrigens auch.

Lies die eKFV mal gesamt und nicht Satz für Satz, bevor Du mit der nächsten Ladung um die Ecke kommst. Dann mach bei StVO und StVZO weiter. StVG ist sicherlich auch eine wertvolle Ergänzung. GIbts eigentlich spezielle Führerscheinshredder, die man sich zu Ostern wünschen kann?
Bearbeitet von: "riot33r" 15. Apr
riot33r15.04.2019 12:25

Mal angenommen, ich läge nicht schon vor Lachen am Boden: die EBE nach § 2 …Mal angenommen, ich läge nicht schon vor Lachen am Boden: die EBE nach § 21 StVZO richtet sich nach typabhängigen Betriebsvoraussetzungen und gilt nicht für Serienfahrzeuge, die anderweitig bereits als nicht zulassungsfähig klassifiziert wurden. Ich hatte Dich gebeten, hier keinen weiteren bullshit zu verbreiten. Das fängt bei Gutachtenkosten an, die Du nicht vollständig überblickst, und hört bei offensichtlich vollständiger Ahnungslosigkeit auf. Meine Toleranzschwelle für Schwachsinn übrigens auch. Lies die eKFV mal gesamt und nicht Satz für Satz, bevor Du mit der nächsten Ladung um die Ecke kommst. Dann mach bei StVO und StVZO weiter. StVG ist sicherlich auch eine wertvolle Ergänzung. GIbts eigentlich spezielle Führerscheinshredder, die man sich zu Ostern wünschen kann?


Anscheinend kennst du dich nicht aus..
Die EBE ist gemäß § 21 StVZO für die Zulassung von Fahrzeugen am öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland in folgenden Beispielen nötig:
einzeln gefertigte Fahrzeuge

Fahrzeuge, die in Kleinserien produziert sind
umfangreiche bauliche Veränderung von Fahrzeugen nach individuellen Vorstellungen

Fahrzeuge, die aus dem Ausland ohne EG-Typgenehmigung importiert worden sind

Fahrzeuge für besondere Einsatzzwecke mit Umbauten

Fahrzeuge nach sieben Jahren Außerbetriebsetzung, sofern nicht die Übereinstimmungsbescheinigung, Datenbestätigung oder EBE vorgelegt werden kann (bzw. der alte Fahrzeugbrief)
tobias.horn15.04.2019 12:28

Anscheinend kennst du dich nicht aus..Die EBE ist gemäß § 21 StVZO für die … Anscheinend kennst du dich nicht aus..Die EBE ist gemäß § 21 StVZO für die Zulassung von Fahrzeugen am öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland in folgenden Beispielen nötig:einzeln gefertigte FahrzeugeFahrzeuge, die in Kleinserien produziert sindumfangreiche bauliche Veränderung von Fahrzeugen nach individuellen VorstellungenFahrzeuge, die aus dem Ausland ohne EG-Typgenehmigung importiert worden sindFahrzeuge für besondere Einsatzzwecke mit UmbautenFahrzeuge nach sieben Jahren Außerbetriebsetzung, sofern nicht die Übereinstimmungsbescheinigung, Datenbestätigung oder EBE vorgelegt werden kann (bzw. der alte Fahrzeugbrief)


Ja und? Nach welchem Regelwerk wird die EBE denn dann beantragt? Nach der eKFV mit einer Klassifizierung als Elektrokleinstfahrzeug und anschließender Einordnung in die neue Fahrzeugklasse. Und damit folgt die BE den Regeln der eKFV. Du bleibst immer am selben Grundsatzproblem hängen: mangelndes Verständnis. Die EBE rettet Dich vor keiner einzigen Betriebsvoraussetzung der eKFV und deshalb ist die Diskussion hinfällig.
Bearbeitet von: "riot33r" 15. Apr
riot33r15.04.2019 12:39

Ja und? Nach welchem Regelwerk wird die EBE denn dann beantragt? Nach der …Ja und? Nach welchem Regelwerk wird die EBE denn dann beantragt? Nach der eKFV mit einer Klassifizierung als Elektrokleinstfahrzeug und anschließender Einordnung in die neue Fahrzeugklasse. Und damit folgt die BE den Regeln der eKFV. Du bleibst immer am selben Grundsatzproblem hängen: mangelndes Verständnis. Die EBE rettet Dich vor keiner einzigen Betriebsvoraussetzung der eKFV und deshalb ist die Diskussion hinfällig.


§2 (1) 3.b
anstelle der in § 59 Absatz 1 Satz 1 Nummer 5 und 6 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung genannten Angaben muss auf dem Fabrikschild die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit und die Genehmigungsnummer der Allgemeinen
Betriebserlaubnis oder der Einzelbetriebserlaubnis für das Fahrzeug angegeben sein
Bearbeitet von: "tobias.horn" 15. Apr
tobias.horn15.04.2019 12:53

§2 (1) 3.banstelle der in § 59 Absatz 1 Satz 1 Nummer 5 und 6 der S …§2 (1) 3.banstelle der in § 59 Absatz 1 Satz 1 Nummer 5 und 6 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung genannten Angaben muss auf dem Fabrikschild die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit und die Genehmigungsnummer der Allgemeinen Betriebserlaubnis oder der Einzelbetriebserlaubnis für das Fahrzeug angegeben sein


Es wird wärmer. Auch wenn sich die Katze in den Schwanz beisst, denn wo soll das herstellerseitig anzubringende Fabrikschild denn herkommen, wenn der Hersteller keine Fabrikschilder ausgeben kann, ohne den Roller zurückzunehmen und sie anzubringen? Merkste langsam was?

Lies die eKFV vollständig. Du ziehst einzelne Bestandteile aus dem Kontext und lügst Dir damit in erster Linie selber in die Tasche. Das ist zwar süß, aber auch ziemlich dämlich. Dazu ist das extrem langweilig, weil das auf dieser Plattform zwischen 8 bis 14 Menschen dauerhaft tun, ohne dass die hanebüchenen Behauptungen dabei irgendwie besser, origineller oder realistischer würden.
Bearbeitet von: "riot33r" 15. Apr
riot33r15.04.2019 13:08

Es wird wärmer. Auch wenn sich die Katze in den Schwanz beisst, denn wo …Es wird wärmer. Auch wenn sich die Katze in den Schwanz beisst, denn wo soll das herstellerseitig anzubringende Fabrikschild denn herkommen, wenn der Hersteller keine Fabrikschilder ausgeben kann, ohne den Roller zurückzunehmen und sie anzubringen? Merkste langsam was?Lies die eKFV vollständig. Du ziehst einzelne Bestandteile aus dem Kontext und lügst Dir damit in erster Linie selber in die Tasche. Das ist zwar süß, aber auch ziemlich dämlich. Dazu ist das extrem langweilig, weil das auf dieser Plattform zwischen 8 bis 14 Menschen dauerhaft tun, ohne dass die hanebüchenen Behauptungen dabei irgendwie besser, origineller oder realistischer würden.


Jedes Produkt hat ein Fabrikschild, wo Seriennummer, Nennleistung usw draufsteht.. Dort druckst du dann einfach die Höchstgeschwindigkeit und Einzelzulassung nummer drauf.
tobias.horn15.04.2019 13:53

Jedes Produkt hat ein Fabrikschild, wo Seriennummer, Nennleistung usw …Jedes Produkt hat ein Fabrikschild, wo Seriennummer, Nennleistung usw draufsteht.. Dort druckst du dann einfach die Höchstgeschwindigkeit und Einzelzulassung nummer drauf.


Aha. Und wie erreichst Du die bbH von 20 km/h bei diesem Modell, ohne die Voraussetzungen der DIN EN 15194:2018-11 zu reißen? Bin gespannt.
tobias.hornvor 1 h, 52 m

§2 (1)es einem Typ entspricht, für den eine Allgemeine Betriebserlaubnis e …§2 (1)es einem Typ entspricht, für den eine Allgemeine Betriebserlaubnis erteilt worden ist, oder für das Fahrzeug eine Einzelbetriebserlaubnis erteilt worden ist.Du musst das Fahrzeug durch den TÜV prüfen lassen, und erhälst ein Gutachten, damit gehst Du zu deiner Zulassungsstelle, und erhälst deinen Fahrzeugschein. Kosten Gesamt: 35-70€


Schau mal, hier hat jemand die ganze eKFV durchgelesen (immerhin), verstanden (besser) und auf die aktuelle Situation bezüglich Bestandsrollern angewendet (Sternchen!):

"Die bittere Erkenntnis: Alle bereits verkauften und ausgelieferten E Scooter Modelle besitzen weder eine ABE, noch eine COC, und erhalten daher auch kein reguläres Typenschild."
e scooter.blog/2019/02/06/kann-ein-e-scooter-im-nachhinein-eine-strassenzulassung-erlangen/


PS: In der eKFV findest Du übrigens auch Kostenindikationen für die Typprüfung - und den vorgeschriebenen Prüfumfang. Die gelten analog für Einzelabnahmen. Der Lenker-Genick-Bruch für Bestandsroller wird mit Sicherheit der fehlende Schutz gegen Manipulation (DIN EN 15194). Steht ebenfalls in der Verordnung.

Insofern hast Du mit Deinem Eingangsargument "Würde erst mal abwarten" Recht.
Mit nachträglicher Zulassung wird das leider nix. Siehe oben.
riot33r15.04.2019 14:02

Aha. Und wie erreichst Du die bbH von 20 km/h bei diesem Modell, ohne die …Aha. Und wie erreichst Du die bbH von 20 km/h bei diesem Modell, ohne die Voraussetzungen der DIN EN 15194:2018-11 zu reißen? Bin gespannt.


Durch ein Firmwareupdate vom Hersteller, welches sich nicht manipulieren lässt.
tobias.horn15.04.2019 14:28

Durch ein Firmwareupdate vom Hersteller, welches sich nicht manipulieren …Durch ein Firmwareupdate vom Hersteller, welches sich nicht manipulieren lässt.


Und wie kommt das update DIN-konform auf das Gerät?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text