Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Ninja OP500EU Multi Cooker Multikocher, Brushed Stainless Ceramic Coated Cooking Pots/Plastic, Steel/Black [Amazon]
214° Abgelaufen

Ninja OP500EU Multi Cooker Multikocher, Brushed Stainless Ceramic Coated Cooking Pots/Plastic, Steel/Black [Amazon]

177,59€204,67€-13% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
Expert (Beta)6
Expert (Beta)
214° Abgelaufen
Ninja OP500EU Multi Cooker Multikocher, Brushed Stainless Ceramic Coated Cooking Pots/Plastic, Steel/Black [Amazon]
eingestellt am 12. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin bei Amazon bekommt ihr derzeit den Ninja OP500EU Multi Cooker Multikocher, Brushed Stainless Ceramic Coated Cooking Pots/Plastic, Steel/Black für 177,59€ inkl Versandkosten.

Preisvergleich 204,67€

  • Multikocher mit großem Fassungsvermögen
  • Der Schnellkochtopf, der das Essen auch knusprig macht – Kochen mit feinster Knusprigkeit dank exklusiver TenderCrisp-Technologie
  • Mehrere Funktionen: Schnellkochen, Luftfrittieren, langsames Kochen, Dämpfen, scharfes Anbraten/Sautieren, Backen/Braten, Grillen, Joghurt-Funktion und Trockenfunktion
  • Zaubern Sie komplette Mahlzeiten in einem Topf
  • Enthält: Wendegestell mit zwei Etagen, spülmaschinenfesten 7, 5-Liter-Kochtopf, Cook-&-Crisp-Korb mit 3, 6 l Fassungsvermögen
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
Sean12.08.2020 13:22

Wie schlägt er sich verglichen zu Krups Cook4me+ Serie bzw. was sind hier …Wie schlägt er sich verglichen zu Krups Cook4me+ Serie bzw. was sind hier die wesentlichen Unterschiede?



Hatte auch die Cook4Me+, womit ich auch mega zufrieden war. Da aber mein AirFryer den Geist aufgegeben hat und ich nicht mehr so viele Geräte rumstehen haben wollte, hab ich mich für den Ninja Foodie entschieden, da er Schnellkochtopf und Airfryer vereint.

Der Ninja Foodie hat halt durch die zwei unterschiedlichen Betriebsarten mehr Funktionen (Dörren, Joghurt etc.) als die Cook4Me und der Topf ist größer und hell. Jedoch ist durch die Größe die Aufheizzeit gefühlt länger. Man muss aber beachten, dass das Essen dabei schon gart, weshalb man die Garzeit anpassen sollte. Außerdem ist die Community in Deutschland noch nicht so groß, aber man kann ja auch Cook4Me oder InstantPot Rezepte nehmen.

Ein ganzes Hähnchen unter Druck garen und dann mit der AirFry Funktionen rösten klappt super.

Bearbeitet von: "dailydealz" 12. Aug
6 Kommentare
Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil? Meine Mutter würde sich den gern zulegen. Daher bitte her mit euren Erfahrungsberichten.
Wie schlägt er sich verglichen zu Krups Cook4me+ Serie bzw. was sind hier die wesentlichen Unterschiede?
mydealz_fufu12.08.2020 13:08

Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil? Meine Mutter würde sich den gern …Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil? Meine Mutter würde sich den gern zulegen. Daher bitte her mit euren Erfahrungsberichten.



Nach dem check auf reviemeta.com reichen für mich die 241 bewertungen auf Amazon aus mit 4,6 von 5 Sternen
Bewertungs Check

Mir wurde auf Amazon noch ein alternativ Produkt angezeigt. Ich vermag das nicht zu bewerten, aber dieser kostet 65€. Was der unterschied ist oder ob der für 177€ mehr kann, weiß ich nicht. Ich wollte es nur mitteilen, da ggf. der billige reicht wenn man in 2 mal im Jahr benötigt.
Alternative Produkt
Sean12.08.2020 13:22

Wie schlägt er sich verglichen zu Krups Cook4me+ Serie bzw. was sind hier …Wie schlägt er sich verglichen zu Krups Cook4me+ Serie bzw. was sind hier die wesentlichen Unterschiede?



Hatte auch die Cook4Me+, womit ich auch mega zufrieden war. Da aber mein AirFryer den Geist aufgegeben hat und ich nicht mehr so viele Geräte rumstehen haben wollte, hab ich mich für den Ninja Foodie entschieden, da er Schnellkochtopf und Airfryer vereint.

Der Ninja Foodie hat halt durch die zwei unterschiedlichen Betriebsarten mehr Funktionen (Dörren, Joghurt etc.) als die Cook4Me und der Topf ist größer und hell. Jedoch ist durch die Größe die Aufheizzeit gefühlt länger. Man muss aber beachten, dass das Essen dabei schon gart, weshalb man die Garzeit anpassen sollte. Außerdem ist die Community in Deutschland noch nicht so groß, aber man kann ja auch Cook4Me oder InstantPot Rezepte nehmen.

Ein ganzes Hähnchen unter Druck garen und dann mit der AirFry Funktionen rösten klappt super.

Bearbeitet von: "dailydealz" 12. Aug
dailydealz12.08.2020 13:33

Hatte auch die Cook4Me+, womit ich auch mega zufrieden war. Da aber mein …Hatte auch die Cook4Me+, womit ich auch mega zufrieden war. Da aber mein AirFryer den Geist aufgegeben hat und ich nicht mehr so viele Geräte rumstehen haben wollte, hab ich mich für den Ninja Foodie entschieden, da er Schnellkochtopf und Airfryer vereint.Der Ninja Foodie hat halt durch die zwei unterschiedlichen Betriebsarten mehr Funktionen (Dörren, Joghurt etc.) als die Cook4Me und der Topf ist größer und hell. Jedoch ist durch die Größe die Aufheizzeit gefühlt länger. Man muss aber beachten, dass das Essen dabei schon gart, weshalb man die Garzeit anpassen sollte. Außerdem ist die Community in Deutschland noch nicht so groß, aber man kann ja auch Cook4Me oder InstantPot Rezepte nehmen. Ein ganzes Hähnchen unter Druck garen und dann mit der AirFry Funktionen rösten klappt super.[Video]


Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Sehr hilfreich!
Leider abgelaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text