-292°
Nintendo 3DS Knaller

Nintendo 3DS Knaller

ElektronikLapado Angebote

Nintendo 3DS Knaller

Preis:Preis:Preis:124,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich weis das Gras ein Deal da ist für 139,- euronen aber ich glaub hier kann man nochmal sparen

Der Nintendo 3DS verfügt über zwei Bildschirme. Der untere, ein Touchscreen, wird mit Hilfe eines ausziehbaren Touchpens bedient, der in einer Halterung im Gerät Platz findet. Der obere Bildschirm lässt die Spieler dreidimensionale Bilder mit bloßem Auge sehen. Sie blicken wie durch ein Fenster in eine Welt, deren Gestalten und Objekte plastische Tiefe besitzen. Und dank des 3D-Tiefenreglers kann jeder genau die 3D Intensität wählen, die ihm am meisten zusagt. So lässt sich der 3D-Effekt je nach Wunsch bis zum Maximum hochfahren - aber auch reduzieren oder ganz abschalten.

Zusätzlich zu den herkömmlichen Tasten und dem Steuerkreuz verfügt der Nintendo 3DS über ein
Schiebepad, das eine stufenlose 360-Grad-Steuerung ermöglicht. Es verleiht den Spielern die Bewegungsfreiheit, die sie in einer dreidimensionalen Welt benötigen. Sie erhalten darüber eine ebenso direkte Rückmeldung wie damals, als sie in Super Mario 64 für Nintendo 64 ihre Figur erstmals mit einem Analog-Stick lenken konnten.

Die eingebauten Bewegungs- und Beschleunigungssensoren registrieren jede Bewegung des Nintendo 3DS: Ob die Spieler die Konsole drehen, kippen oder auf und ab neigen - bewegungsgesteuerte Spiele reagieren auf jede dieser Aktionen sofort. Keine andere Konsole gibt den Software-Entwicklern so viele Werkzeuge und damit Möglichkeiten an die Hand, mit denen sie den Spiele-Fans witzige und überraschende Erlebnisse bieten können.

Zwei Features erlauben es den Nintendo 3DS Besitzern, Verbindung aufzunehmen. Während sie ihrem Alltag nachgehen, erhalten sie über die Features Bonus-Inhalte. So kann es durchaus sein, dass jedes Mal eine neue Überraschung auf sie wartet, sobald sie ihren Nintendo 3DS öffnen. Haben Spieler z.B. die Funktion StreetPass aktiviert, tauschen sie automatisch Inhalte miteinander aus, wenn sie sich zufällig begegnen. Dieser Transfer eignet sich für kleine Datenpakete, wie sie etwa für die Übertragung von Mii, oder anderen selbst gestalteten Charakteren, von Landkarten oder Punkteständen benötigt werden. Die Funktion SpotPass dagegen sorgt über öffentliche Hotspots oder private Breitbandverbindungen für einen drahtlosen Internetzugang – selbst wenn sich das Gerät im Standby-Modus befindet. So empfängt der Nintendo 3DS regelmäßig neue Inhalte.

Für die Lieferung solcher Inhalte hat Nintendo of Europe Vereinbarungen mit zahlreichen Partnern geschlossen. Dazu gehört z.B. Eurosport, Europas führendes Unternehmen in Sachen Sport- Entertainment. Aardman Animations wiederum bietet eine ganze Serie von Original- Kurzfilmen über Shaun das Schaf an – natürlich gleichfalls in 3D.

Jedes Exemplar des Nintendo 3DS ist bereits ab Werk mit einer Vielzahl vorinstallierter Spiele, Anwendungen und Features ausgestattet, z.B. mit der Nintendo 3DS-Kamera. Insgesamt verfügt die Konsole über drei Kameras: Eine richtet sich auf den Spieler, zwei auf seine Umgebung. Mit diesen beiden äußeren Kameras ist er in der Lage, eigene 3D-Bilder aufzunehmen. Das integrierte Spiel Face Raiders lädt dazu ein, auf drollige Verfremdungen des eigenen Gesichts zu ballern. Im Standby-Modus dient der Nintendo 3DS auch als Schrittzähler. Mit jedem Schritt kassieren die Nutzer Spielmünzen, mit denen sie zusätzliche Inhalte für bestimmte Spiele und Anwendungen erwerben können. Der Aktivitätslog informiert sie über die Zahl ihrer Schritte und darüber, wie viel Zeit sie mit einzelnen Titeln verbracht haben. Darüber hinaus können sie auf ihrem Nintendo 3DS Werkzeuge zur Sound-Bearbeitung nutzen, sowie Musik im MP3- oder AAC-Format hören.

Mit dem Programm Mii-Maker lassen sich Mii-Charaktere nun einfacher denn je erstellen: Die Spieler können sie entweder mit Hilfe einer SD Card von ihrer Wii importieren oder mit der Kamera eine Person fotografieren und deren Bild dann automatisch in ein Mii verwandeln. Sie
dürfen ihre Mii-Charaktere sogar als Bilder auf einer SD Card speichern und sie dann wie normale digitale Fotos für die unterschiedlichsten Zwecke einsetzen, etwa als Profilbild in einem
sozialen Netzwerk.

Im Nintendo eShop erhalten die Nutzer nach einem einfachen System-Update Zugang zu einem erweiterten Browser und zu Download-Spielen - einschließlich Nintendo DSiWare und Titeln, die speziell für Nintendo 3DS entwickelt werden.

Zum Lieferumfang des Nintendo 3DS gehören zudem sechs AR-Karten für Spiele mit Augmented Reality, also erweiterter Realität. Richtet man die beiden äußeren Kameras auf eine solche Karte, wird diese gelesen. So entstehen Bilder und Animationen, die in die Szene auf dem Bildschirm eingeblendet werden. Man sollte also nicht allzu überrascht sein, wenn plötzlich ein kleiner Drache auf dem Küchentisch auftaucht. Auch die Software-Entwickler können dieses Feature nutzen, um kreative neue Spielideen zu verwirklichen.

Über die integrierte Option "Altersbeschränkungen" legen Eltern fest, inwieweit ihre Kinder den Internetzugang oder die drahtlosen Verbindungen des Nintendo 3DS nutzen dürfen. Ein PINCode versetzt sie außerdem in die Lage, die 3D Wiedergabe und bestimmte Spiele je nach Altersfreigabe ganz zu sperren.

Freunde von Online-Spielen werden sich freuen, dass Freundescodes beim Nintendo 3DS spezifisch für jede Konsole vergeben werden, nicht mehr für jedes einzelne Spiel. Haben also zwei Freunde einmal ihre Geräte-Codes ausgetauscht, können sie auf ihrer Freundesliste jederzeit sofort sehen, ob der andere gerade online ist und was er spielt.

Auf dem Nintendo 3DS lassen sich auch Nintendo DS-Titel in herkömmlicher 2D-Optik spielen. Außerdem verfügt das Gerät über einen SD Card- Steckplatz. Damit die Spieler sofort loslegen können, wird eine SD Card mit 2 GB gleich mitgeliefert. Es eignen sich aber auch Karten mit anderer, beliebig großer Speicherkapazität. Nach dem Marktstart des Handhelds wird Nintendo einen Service anbieten, der es Nintendo DSi- und Nintendo DSi XL-Besitzern ermöglichen wird, Spiele, die sie aus dem Nintendo DSi Shop heruntergeladen haben, auf ihren
neuen Nintendo 3DS zu übertragen.

Beliebteste Kommentare

Wieso cold? Im Titel steht doch, dass es ein Knaller sei. oO

9 Kommentare

Das ist nicht der New 3DS, daher kalt.

Kein Knaller, für ca. 10€ mehr, bekommt man das neue Modell


Wo ? Shop ? Lokal / online ?
VGP ?
...
-> cold as ice

Auf diese Eiszeit hast du's mit Titel und Dealbeschreibung aber wirklich angelegt.

Wieso cold? Im Titel steht doch, dass es ein Knaller sei. oO

Cold

holy shit... kalt...

Längste copy&paste-Dealbeschreibung ever!

"Ich weis das Gras"... vier Wörter, vier Fehler inkl. fehlendem Komma. Krank.


Aber es ist der geile alte 3DS mit knackscharfem Display, nicht das riesen Bollenteil mit dem verwaschenen Bild. Ich hab den hier und find den viel geiler als die Nachfolger! ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text