-116°
ABGELAUFEN
Nintendo NES Mini Classics (Berlin)
28 Kommentare

Na wie spannend!

Aufgrund der Modbarkeit sind die sicher nun noch schneller weg

Wollte Nintendo nicht bald neue herstellen

Joa, das ist aber der Normalpreis und kein Deal.

shellshockvor 5 m

Aufgrund der Modbarkeit sind die sicher nun noch schneller weg



Ob das Pokerspiel wirklich lohnt? Ich rede jetzt nicht vom Totalverlust des Gerätes (kommt vor), aber wenn ich Roms auf ein Gerät mit begrenztem Speicher schieben will, warum nutze ich dann nicht eine Hardware (RaPi und Co. bzw. Mini HDMI-Steck-PCs u.s.w.) welche das sowieso (für fast alle Retrosysteme) kann?
Bearbeitet von: "Mike19XX" 11. Jan

Gähn...habe ich schon kurz nach Weihnachten im Medimax liegen sehen.
Der Hype um das Ding und der damit verbundenen Verknappung wird bald vorbei sein.
Sony arbeitet bei jeder neuen Playstation mit demselben Trick, und die ganzen Deppen fallen mit schöner Regelmäßigkeit drauf rein und kloppen sich bei Release im Blödmarkt drum.
Bearbeitet von: "Bockel" 11. Jan

Mike19XXvor 15 m

Ob das Pokerspiel wirklich lohnt? Ich rede jetzt nicht vom Totalverlust des Gerätes (kommt vor), aber wenn ich Roms auf ein Gerät mit begrenztem Speicher schieben will, warum nutze ich dann nicht eine Hardware (RaPi und Co. bzw. Mini HDMI-Steck-PCs u.s.w.) welche das sowieso (für fast alle Retrosysteme) kann?



Kann man machen. Aber an sich geht man kein wirkliches Risiko ein. Ist auch hier eine Sache von Minuten.

Zantiiivor 19 m

Wollte Nintendo nicht bald neue herstellen



Wer weiß. Vlt. müssen sie jetzt den USB Port streichen.

Mike19XXvor 34 m

Ob das Pokerspiel wirklich lohnt? Ich rede jetzt nicht vom Totalverlust des Gerätes (kommt vor), aber wenn ich Roms auf ein Gerät mit begrenztem Speicher schieben will, warum nutze ich dann nicht eine Hardware (RaPi und Co. bzw. Mini HDMI-Steck-PCs u.s.w.) welche das sowieso (für fast alle Retrosysteme) kann?


Ja. Weil raspi und Co es eben nicht vernünftig kann. Glaub mal ich hab alles durch. Allein schon wenn die Auflösung des emulators nicht der gui entsprechen soll ist die Emulator Auswahl schnell auf das beschränkt was man nicht will. Nintendo bietet einfach den ultimativen nes Emulator.
Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 11. Jan

Bockelvor 50 m

Gähn...habe ich schon kurz nach Weihnachten im Medimax liegen sehen.


Ich gehe ca. 1x pro Woche zum hiesigen Saturn und habe bisher noch kein einziges dort gesehen.

bloedsinn1212vor 32 m

Ja. Weil raspi und Co es eben nicht vernünftig kann. Glaub mal ich hab alles durch. Allein schon wenn die Auflösung des emulators nicht der gui entsprechen soll ist die Emulator Auswahl schnell auf das beschränkt was man nicht will. Nintendo bietet einfach den ultimativen nes Emulator.




Sehe ich genau so. Hab es auch schon versucht. Sogar einen teuren Bluetooth Controller hab ich gekauft und hab letztendlich aufgegeben,hatte zwar alles durchexerziert aber im Spiel ging der Controller nicht. Nintendo bietet eben eine out of the box Lösung und eine sehr gute obendrein.
Bearbeitet von: "Lol01" 12. Jan

Komisch. Hab das erste mal Raspi ausprobiert und alles konfiguriert. Sony Controller funktioniert bei mir ohne Probleme.

MSchaffrathvor 26 m

Ich gehe ca. 1x pro Woche zum hiesigen Saturn und habe bisher noch kein einziges dort gesehen.


Schau mal regelmäßig bei Amazon. Da hab ich Dienstag erst wieder eine bekommen. Die legen immer mal geringe Mengen nach.

bloedsinn1212vor 1 h, 12 m

Ja. Weil raspi und Co es eben nicht vernünftig kann. Glaub mal ich hab alles durch. Allein schon wenn die Auflösung des emulators nicht der gui entsprechen soll ist die Emulator Auswahl schnell auf das beschränkt was man nicht will. Nintendo bietet einfach den ultimativen nes Emulator.



Muss zugeben, dass ich aktuell nur den openemu.org/ für OSX verwende (es gibt für alle Systeme sehr viele Lösungen), da der RaPi bei den Eltern als Kodi-System im Einsatz ist.

Mike19XX hat schon Recht. Wenn man eh Controller zuhause rumliegen hat fährt man mit dem Pi viel besser, selbst als nicht Informatiker.

Recalbox Image ziehen, auf die SD, an TV anschließen fertig. Keine Ahnung was ihr falsch macht, habe 4 Xbox und 2 PS4 Controller ohne Probleme dran hängen. Auflösung passt nicht? Kein Ding, kann man mit wenig klicks ändern. Bei 200 SNES und NES Games vielleicht 2% Speicher belegt, achja und in KODi kann recalbox auch gleich booten. 40€ und vielleicht ne Stunde Aufwand bis man die Roms zusammen hat und wie gesagt alte Xbox 360 Controller finden auch den Weg aus dem Regal, selbst wenn man keine Controller daheim ist man mit zusätzlich guten fake NES USB insgesamt billiger dran.

Klar dürft ihr Nintendo unterstützen aber preislich gibts in dem Bereich mehr. Und Software für das eigene Versagen verantwortlich machen ist unfair, bei recalbox kann man sogar jeden Controller selber easy mappen
Bearbeitet von: "Sizzle" 12. Jan

Klar kein Deal im eigentlichen Sinne - aber ich suche langer Zeit eine (meine Vorbestellung bei Amazon musste ich wieder löschen) daher finde ich die Info schon gut und daher von mir ein HOT .

Sizzlevor 4 h, 22 m

MUnd Software für das eigene Versagen verantwortlich machen ist unfair, bei recalbox kann man sogar jeden Controller selber easy mappen


Siehst Du und eben das ganze Gefrickel hat man beim NES mini eben NICHT.
Einstöpseln - läuft.

Und mit euren PS und XBox Controllern - was haben die mit den NES Games zu tun?
Da gehört zumindest ein Controller im Original-Nintendo NES-Design dran!

Sizzlevor 4 h, 51 m

Mike19XX hat schon Recht. Wenn man eh Controller zuhause rumliegen hat fährt man mit dem Pi viel besser, selbst als nicht Informatiker.Recalbox Image ziehen, auf die SD, an TV anschließen fertig. Keine Ahnung was ihr falsch macht, habe 4 Xbox und 2 PS4 Controller ohne Probleme dran hängen. Auflösung passt nicht? Kein Ding, kann man mit wenig klicks ändern. Bei 200 SNES und NES Games vielleicht 2% Speicher belegt, achja und in KODi kann recalbox auch gleich booten. 40€ und vielleicht ne Stunde Aufwand bis man die Roms zusammen hat und wie gesagt alte Xbox 360 Controller finden auch den Weg aus dem Regal, selbst wenn man keine Controller daheim ist man mit zusätzlich guten fake NES USB insgesamt billiger dran.Klar dürft ihr Nintendo unterstützen aber preislich gibts in dem Bereich mehr. Und Software für das eigene Versagen verantwortlich machen ist unfair, bei recalbox kann man sogar jeden Controller selber easy mappen


Das gefrickel geht dann los, wenn eben nur wenige Emulatoren nahezu den Original Sound bieten. Das sind dann aber leider wieder andere als die, die eine gute crt Emulation bieten. Der der beides einigermaßen macht vergisst Einstellungen oder spackt beim Auflösung wechseln rum. Spackt da einer nicht rum gibts Artefakte bei super Mario bros 3, da die Ränder zu weit dargestellt werden. Und hast du das alles gemeistert, zeig mir mal den nes USB oder Bluetooth Controller, der Original nes Feeling bietet.

Wem alles scheißegal ist oder nicht wirklich wert auf echtes retro Feeling lebt denkt vermutlich so: irgendein Emulator. Fertig.

Das Mini classic ist aber perfekt. Das bietet alles was ich irgendwo immer vermisse.

Sizzlevor 6 h, 55 m

Mike19XX hat schon Recht. Wenn man eh Controller zuhause rumliegen hat fährt man mit dem Pi viel besser, selbst als nicht Informatiker.Recalbox Image ziehen, auf die SD, an TV anschließen fertig. Keine Ahnung was ihr falsch macht, habe 4 Xbox und 2 PS4 Controller ohne Probleme dran hängen. Auflösung passt nicht? Kein Ding, kann man mit wenig klicks ändern. Bei 200 SNES und NES Games vielleicht 2% Speicher belegt, achja und in KODi kann recalbox auch gleich booten. 40€ und vielleicht ne Stunde Aufwand bis man die Roms zusammen hat und wie gesagt alte Xbox 360 Controller finden auch den Weg aus dem Regal, selbst wenn man keine Controller daheim ist man mit zusätzlich guten fake NES USB insgesamt billiger dran.Klar dürft ihr Nintendo unterstützen aber preislich gibts in dem Bereich mehr. Und Software für das eigene Versagen verantwortlich machen ist unfair, bei recalbox kann man sogar jeden Controller selber easy mappen


Danke für den Tipp

Acronictavor 4 h, 30 m

Siehst Du und eben das ganze Gefrickel hat man beim NES mini eben NICHT.Einstöpseln - läuft.Und mit euren PS und XBox Controllern - was haben die mit den NES Games zu tun?Da gehört zumindest ein Controller im Original-Nintendo NES-Design dran!




Die gängigsten Hersteller sind auch vorkonfiguriert in recalbox, ebenfalls einstecken - läuft. Wenn man einfach nur ne Runde snes spielen will reicht wirklich nur das Image und die Rom auf die SD zu ziehen, da ist ne riesen Community auf Git zusammen dahinter.

Google doch mal SNES/NES USB Controller, mache billig manche aber auch richtig hochwertig (fehlt schlicht nur noch das Nintendo Logo). Sofern die jetzt nicht erkannt werden hast die 4 Buttons in 10 Sekunden Idioten sicher konfiguriert, wirklich.

Dass ich jetzt 8 Jährigen Kindern vielleicht doch eher die NES Mini schenke ist natürlich was anderes. (Eben weil man mit Tastenkombination auch Ingame Roms verändern kann)

bloedsinn1212vor 4 h, 1 m

Das gefrickel geht dann los, wenn eben nur wenige Emulatoren nahezu den Original Sound bieten. Das sind dann aber leider wieder andere als die, die eine gute crt Emulation bieten. Der der beides einigermaßen macht vergisst Einstellungen oder spackt beim Auflösung wechseln rum. Spackt da einer nicht rum gibts Artefakte bei super Mario bros 3, da die Ränder zu weit dargestellt werden. Und hast du das alles gemeistert, zeig mir mal den nes USB oder Bluetooth Controller, der Original nes Feeling bietet.Wem alles scheißegal ist oder nicht wirklich wert auf echtes retro Feeling lebt denkt vermutlich so: irgendein Emulator. Fertig. Das Mini classic ist aber perfekt. Das bietet alles was ich irgendwo immer vermisse.



Von den 200 spielen habe ich ca. 16 SNES und 12 NES durchgespielt und kein einzige Rom davon hatte irgendwelche Sound oder Darstellungs Bugs, lediglich Secret of Mana hatte ein zu grelles Grün welches ich mit einem Klick ingame via shortkey angepasst habe.
Sollte bei den anderen Games etwas sein macht es die Auswahl an Spielen und auch Emus (Dreamcast und PS sind auch kein Problem) wieder wett.
Ich habe die NES Mini schon live gesehen, optisch und soundtechnisch ist recalbox nicht wirklich moderner. Ja selbst eine nes Hülle kann man sich selber drucken oder für ein paar Kreuzer kaufen. Wie gesagt bekomme ich 4 gute NES Controller für 20€ und kann dementsprechend auch zu 4 an einer Konsole spielen (anstatt nur zu 2).

Sollte auch ein SNES Mini kommen hat man mit dem Pi/recalbox ja auch doppelt gewonnen, dann sogar platzsparender (popcorn).

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von faMouSe. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text