Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Nintendo Switch KFZ-Ladegerät von Amazon Basics. 3,74 Euro (Prime Student)
448° Abgelaufen

Nintendo Switch KFZ-Ladegerät von Amazon Basics. 3,74 Euro (Prime Student)

4,40€7,82€-44%Amazon Angebote
39
eingestellt am 18. Jun
Wer auf der Suche nach einem günstigen und vermeintlich brauchbaren Kfz Ladegerät für die Nintendo Switch ist, wird aktuell bei Amazon fündig. Dort gibt es aktuell eins für 4,40 Euro. Wer Prime Mitglied ist spart nochmal 15% und erhält das Ladegerät für 3,74. Durchschnittliche Kundenbewertungen liegen bei 4 Sternen (jedoch inklusive Vine Bewertungen). Als Vergleichspreis habe ich die UVP (7,82) von Amazon genommen, da vergleichbare Kfz-Ladegeräte bei Idealo mit 9,99 aufwärts beginnen.

Positiv hervorzuheben ist sicherlich die großzügige Kabellänge (1,82m). Als Nachteil sehe ich die einjährige eingeschränkte Garantie. Ob das Ladegerät was taugt kann ich aktuell noch nicht sagen. Meins wird morgen geliefert. Eventuell hat jemand schon Erfahrungen mit diesem oder ähnlichen Ladegeräten gemacht. Laut den Amazon Bewertungen schafft es das Ladegerät die Switch auch während des spielens problemlos aufzuladen


Hier die Details von Amazon:
  • Kfz-Ladegerät für die Nintendo Switch - ideal fürs Spielen unterwegs
  • Zum Einstecken in einen Kfz-Gleichstromanschluss
  • USB-C-Stecker zum Einstecken in die Nintendo Switch
  • 1,82 m langes Kabel mit ABS-Stecker
  • Ausgangsleistung: 5 V / 3,0 A
  • Mit einjähriger, eingeschränkter Garantie durch AmazonBasics
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Jedes Ladegerät mit mind 1,5A und einem USB Typ C Stecker am Schluss?
Also einfach ein Zigarettenanzünder auf USB und dann ein USB auf USB Typ C Kabel ...
Hat das nicht eh jeder schon daheim oder über Gearbest für ein paar Cent gekauft?
39 Kommentare
aha

„wer nach einem brauchbarem kabel sucht“

„ob es etwas taugt kann ich aktuell noch nicht sagen“

BTW: 1,84m viel zu lang für den fahrersitz
Jedes Ladegerät mit mind 1,5A und einem USB Typ C Stecker am Schluss?
Also einfach ein Zigarettenanzünder auf USB und dann ein USB auf USB Typ C Kabel ...
Hat das nicht eh jeder schon daheim oder über Gearbest für ein paar Cent gekauft?
Danke für den Deal!
lolzi18.06.2019 17:07

Jedes Ladegerät mit mind 1,5A und einem USB Typ C Stecker am Schluss?Also …Jedes Ladegerät mit mind 1,5A und einem USB Typ C Stecker am Schluss?Also einfach ein Zigarettenanzünder auf USB und dann ein USB auf USB Typ C Kabel ...Hat das nicht eh jeder schon daheim oder über Gearbest für ein paar Cent gekauft?


Mit 1,5A wird sich der Akku nicht aufladen lassen während man spielt oder?
Keyneye18.06.2019 17:43

Mit 1,5A wird sich der Akku nicht aufladen lassen während man spielt oder? …Mit 1,5A wird sich der Akku nicht aufladen lassen während man spielt oder?


Doch, solange nicht in der Docking Station kannst du eine Switch mit maximal 1,5A laden...
In der Docking Station gehen bis zu 2,5A

Ich spielbetrieb braucht die Switch so um die 1,2 - 1,4A... Und läd daher nur extrem langsam oder gar nicht sofern man gleichzeitig als handheld spielt und läd
lolzi18.06.2019 17:44

Doch, solange nicht in der Docking Station kannst du eine Switch mit …Doch, solange nicht in der Docking Station kannst du eine Switch mit maximal 1,5A laden...In der Docking Station gehen bis zu 2,5AIch spielbetrieb braucht die Switch so um die 1,2 - 1,4A... Und läd daher nur extrem langsam oder gar nicht sofern man gleichzeitig als handheld spielt und läd


Danke für die Info! Das wusste ich tatsächlich noch garnicht
lolzi18.06.2019 17:07

Jedes Ladegerät mit mind 1,5A und einem USB Typ C Stecker am Schluss?Also …Jedes Ladegerät mit mind 1,5A und einem USB Typ C Stecker am Schluss?Also einfach ein Zigarettenanzünder auf USB und dann ein USB auf USB Typ C Kabel ...Hat das nicht eh jeder schon daheim oder über Gearbest für ein paar Cent gekauft?


Da du dich ja scheinbar auskennst, muss ich Mal ne Frage stellen. Ich habe zu meinem Huawei Mate 10 pro ein Netzteil und Kabel bekommen. Mit diesem habe ich versucht die Switch zu laden, leider negativ. Die Switch hat sich kein Stück aufgeladen, im Gegenteil...
Das Netzteil macht bis 5A und das Kabel dementsprechend auch. Woran hat es gelegen, dass die Switch sich nicht aufgeladen hat ?
eLm3x18.06.2019 17:54

Da du dich ja scheinbar auskennst, muss ich Mal ne Frage stellen. Ich habe …Da du dich ja scheinbar auskennst, muss ich Mal ne Frage stellen. Ich habe zu meinem Huawei Mate 10 pro ein Netzteil und Kabel bekommen. Mit diesem habe ich versucht die Switch zu laden, leider negativ. Die Switch hat sich kein Stück aufgeladen, im Gegenteil... Das Netzteil macht bis 5A und das Kabel dementsprechend auch. Woran hat es gelegen, dass die Switch sich nicht aufgeladen hat ?


Das sollte eigentlich klappen. Mein normales Handyladegerät vom S8/S9 lädt die auch ganz normal, selbst meine alte Powerbank ohne PD/QC und dergleichen kriegt das hin, selbst beim. spielen. Lädt dann zwar megalahm, aber wird zumindest nicht leerer - man kann also weiter zocken
Bashing18.06.2019 18:04

Das sollte eigentlich klappen. Mein normales Handyladegerät vom S8/S9 lädt …Das sollte eigentlich klappen. Mein normales Handyladegerät vom S8/S9 lädt die auch ganz normal, selbst meine alte Powerbank ohne PD/QC und dergleichen kriegt das hin, selbst beim. spielen. Lädt dann zwar megalahm, aber wird zumindest nicht leerer - man kann also weiter zocken


Lag es evtl daran, das die Switch schon so leer gespielt war, das man schon fast von einer Tiefentladung sprechen kann ?
Weil man absolut nix mehr machen konnte, kein einschalten, keine Reaktion auf laden via Huawei Netzteil. Erst wo wir wieder zu Hause waren und sie in die Docking gesteckt haben, wurde sie wiederbelebt.
Wie schaut das aus mit dieser Nintendo Info, dass viele drittanbieter Ladegeräte die switch kaputt machen? Ich meine Nutzerberichte haben es ja teilweise bestätigt, ist also anscheinend nicht nur Marketing
Timmey0431918.06.2019 18:12

Wie schaut das aus mit dieser Nintendo Info, dass viele drittanbieter …Wie schaut das aus mit dieser Nintendo Info, dass viele drittanbieter Ladegeräte die switch kaputt machen? Ich meine Nutzerberichte haben es ja teilweise bestätigt, ist also anscheinend nicht nur Marketing


Nur wenn man nicht aufpasst. Ich weiß jetzt nicht genau, wie die richtigen Termini sind, aber ich versuch es mal zu erklären. Es gibt anscheinend normale Kabel und "intelligente", wobei letztere erkennen was gerade für ein Gerät angesteckt ist und dementsprechend die Spannung Anpassung können. Die billigen Kabel können das nicht, sondern merken sich die Spannung von dem was vorher dran steckte. Steckst du dann beispielsweise so ein Kabel in ein MacBook und lädst das damit, und dann - ohne Ladegerät und Kabel zwischen durch abzustecken - in die Switch, röstet es dir das Ding. Wobei natürlich alles "resetted" wird wenn man einfach mal alles trennt zwischendurch. Bei einer einfachen Powerbank oder einem Handyladegerät dürfte es da keine Probleme geben.
Bashing18.06.2019 18:17

Nur wenn man nicht aufpasst. Ich weiß jetzt nicht genau, wie die richtigen …Nur wenn man nicht aufpasst. Ich weiß jetzt nicht genau, wie die richtigen Termini sind, aber ich versuch es mal zu erklären. Es gibt anscheinend normale Kabel und "intelligente", wobei letztere erkennen was gerade für ein Gerät angesteckt ist und dementsprechend die Spannung Anpassung können. Die billigen Kabel können das nicht, sondern merken sich die Spannung von dem was vorher dran steckte. Steckst du dann beispielsweise so ein Kabel in ein MacBook und lädst das damit, und dann - ohne Ladegerät und Kabel zwischen durch abzustecken - in die Switch, röstet es dir das Ding. Wobei natürlich alles "resetted" wird wenn man einfach mal alles trennt zwischendurch. Bei einer einfachen Powerbank oder einem Handyladegerät dürfte es da keine Probleme geben.


Also kann ich das Dingen da jetzt bedenkenlos kaufen oder nicht? =)
Kauft euch einfach alle ein Sinuswechselrichter mit 3000W, dann habt ihr auch ein Gerät um sogar eure Vollautomatische Kaffemaschine zu betreiben.
Timmey0431918.06.2019 18:12

Wie schaut das aus mit dieser Nintendo Info, dass viele drittanbieter …Wie schaut das aus mit dieser Nintendo Info, dass viele drittanbieter Ladegeräte die switch kaputt machen? Ich meine Nutzerberichte haben es ja teilweise bestätigt, ist also anscheinend nicht nur Marketing


Sicher das du von Ladegerät redest anstatt die USB C Dockingstation? Von Ladegeräten habe ich nichts gehört und hatte selber bis jetzt keine Probleme mit Powerbank usw.
Die nicht originalen Dockingstationen wo man auch HDMI usw anschließen kann, die sollen zu einem Ausfall der Switch führen.
eLm3x18.06.2019 17:54

Da du dich ja scheinbar auskennst, muss ich Mal ne Frage stellen. Ich habe …Da du dich ja scheinbar auskennst, muss ich Mal ne Frage stellen. Ich habe zu meinem Huawei Mate 10 pro ein Netzteil und Kabel bekommen. Mit diesem habe ich versucht die Switch zu laden, leider negativ. Die Switch hat sich kein Stück aufgeladen, im Gegenteil... Das Netzteil macht bis 5A und das Kabel dementsprechend auch. Woran hat es gelegen, dass die Switch sich nicht aufgeladen hat ?


Passiert willkürlich... Warum? Keine Ahnung. Problem hab ich auch. An den meisten Ladegeräten läd sie u.a. Auch im Auto... Nur an einem von ugreen und meinem vom S10 nicht.
Muss irgendwas mit der adaptiven laderegelung oder so etwas sein...
DekeyDuce18.06.2019 18:36

Sicher das du von Ladegerät redest anstatt die USB C Dockingstation? Von …Sicher das du von Ladegerät redest anstatt die USB C Dockingstation? Von Ladegeräten habe ich nichts gehört und hatte selber bis jetzt keine Probleme mit Powerbank usw. Die nicht originalen Dockingstationen wo man auch HDMI usw anschließen kann, die sollen zu einem Ausfall der Switch führen.


Bin mir nicht sicher. Habe nur Angst meine switch zu schrotten
Timmey0431918.06.2019 18:47

Bin mir nicht sicher. Habe nur Angst meine switch zu schrotten


Dann gib lieber mehr Geld aus und Kauf dir die originalen Sachen von Nintendo. Erst dann wirst du mit einem guten Gewissen zocken und ohne Angst 😬
Bearbeitet von: "DekeyDuce" 18. Jun
DekeyDuce18.06.2019 18:50

Dann gib lieber mehr Geld aus und Kauf dir die originalen Sachen von …Dann gib lieber mehr Geld aus und Kauf dir die originalen Sachen von Nintendo. Erst dann wirst du mit einem guten Gewissen zocken und ohne Angst 😬


Das ist garnicht so einfach. Ich glaube die haben nichtmal einen eigenen ladekabel fürs Auto. Zumindest finde ich keinen shop
Timmey0431918.06.2019 18:51

Das ist garnicht so einfach. Ich glaube die haben nichtmal einen eigenen …Das ist garnicht so einfach. Ich glaube die haben nichtmal einen eigenen ladekabel fürs Auto. Zumindest finde ich keinen shop


22047484.jpg



Real online Shop, vielleicht findest du auch wo anders

hier
Bearbeitet von: "DekeyDuce" 18. Jun
Bashing18.06.2019 18:17

Nur wenn man nicht aufpasst. Ich weiß jetzt nicht genau, wie die richtigen …Nur wenn man nicht aufpasst. Ich weiß jetzt nicht genau, wie die richtigen Termini sind, aber ich versuch es mal zu erklären. Es gibt anscheinend normale Kabel und "intelligente", wobei letztere erkennen was gerade für ein Gerät angesteckt ist und dementsprechend die Spannung Anpassung können. Die billigen Kabel können das nicht, sondern merken sich die Spannung von dem was vorher dran steckte. Steckst du dann beispielsweise so ein Kabel in ein MacBook und lädst das damit, und dann - ohne Ladegerät und Kabel zwischen durch abzustecken - in die Switch, röstet es dir das Ding. Wobei natürlich alles "resetted" wird wenn man einfach mal alles trennt zwischendurch. Bei einer einfachen Powerbank oder einem Handyladegerät dürfte es da keine Probleme geben.


Hast du auch irgendeine Quelle für diesen "Blödsinn"? Das Zauberwort heißt USB Power Delivery und dass ein Gerät gegrillt wird, nachdem das Ladegerät an einem anderen Verbraucher hing, halte ich für ein Gerücht.
ByeByeMydealz18.06.2019 20:01

Hast du auch irgendeine Quelle für diesen "Blödsinn"? Das Zauberwort heißt …Hast du auch irgendeine Quelle für diesen "Blödsinn"? Das Zauberwort heißt USB Power Delivery und dass ein Gerät gegrillt wird, nachdem das Ladegerät an einem anderen Verbraucher hing, halte ich für ein Gerücht.


Sicher.
youtube.com/wat…cuI
switchchargers.com/saf…ty/
ByeBye.
*Prime Student
Bashing18.06.2019 18:17

Nur wenn man nicht aufpasst. Ich weiß jetzt nicht genau, wie die richtigen …Nur wenn man nicht aufpasst. Ich weiß jetzt nicht genau, wie die richtigen Termini sind, aber ich versuch es mal zu erklären. Es gibt anscheinend normale Kabel und "intelligente", wobei letztere erkennen was gerade für ein Gerät angesteckt ist und dementsprechend die Spannung Anpassung können. Die billigen Kabel können das nicht, sondern merken sich die Spannung von dem was vorher dran steckte. Steckst du dann beispielsweise so ein Kabel in ein MacBook und lädst das damit, und dann - ohne Ladegerät und Kabel zwischen durch abzustecken - in die Switch, röstet es dir das Ding. Wobei natürlich alles "resetted" wird wenn man einfach mal alles trennt zwischendurch. Bei einer einfachen Powerbank oder einem Handyladegerät dürfte es da keine Probleme geben.


da sind aber eher die stecker intelligent und nicht die kabel soweit ich informiert bin
speedcheat18.06.2019 20:35

da sind aber eher die stecker intelligent und nicht die kabel soweit ich …da sind aber eher die stecker intelligent und nicht die kabel soweit ich informiert bin


Wie gesagt, ich weiß es nicht mehr genau. Der betreffende Artikel war bei Google Plus ausgeführt und das ist ja nun offline. Ist alles schon einige Monate her
Bashing18.06.2019 20:38

Wie gesagt, ich weiß es nicht mehr genau. Der betreffende Artikel war bei … Wie gesagt, ich weiß es nicht mehr genau. Der betreffende Artikel war bei Google Plus ausgeführt und das ist ja nun offline. Ist alles schon einige Monate her


ja wiegesagt.. diese intelligente Funktion heisst bei Anker z.B. powerIQ und befindet sich im Stecker nicht im Kabel
speedcheat18.06.2019 20:40

ja wiegesagt.. diese intelligente Funktion heisst bei Anker z.B. powerIQ …ja wiegesagt.. diese intelligente Funktion heisst bei Anker z.B. powerIQ und befindet sich im Stecker nicht im Kabel


Aber ist der Stecker nicht am Kabel dran?
Bashing18.06.2019 20:18

Sicher.https://www.youtube.com/watch?v=QmgpcG_1cuIhttps://switchchargers.com/safety/#cablesByeBye.


Okay, sorry ich habe irrtümlicherweise angenommen dein Beitrag bezieht sich generell auf USB - PD, da ich den von dir zitierten Kommentar überlesen habe. Das ist ja echt ein "Armutszeugnis" für Nintendo, wenn man sowas nicht richtig implementiert.
Bashing18.06.2019 21:19

Aber ist der Stecker nicht am Kabel dran?


bei diesem ja, gibt doch aber 100te stecker wo kein kabel dran ist? für normale steckdosen und fürs auto wir reden ja auch nicht von exakt diesem exemplar und selbst wenn... das steuert ein chip... der kann nicht im kabel sein
Bearbeitet von: "speedcheat" 18. Jun
DekeyDuce18.06.2019 18:54

[Bild] Real online Shop, vielleicht findest du auch wo andershier


Das ist aber nicht von Nintendo, sondern von HORI. Siehe das kleine Logo unten rechts.
donca18.06.2019 21:58

Das ist aber nicht von Nintendo, sondern von HORI. Siehe das kleine Logo …Das ist aber nicht von Nintendo, sondern von HORI. Siehe das kleine Logo unten rechts.


Ja das stimmt, aber trotzdem Nintendo verifiziert und somit theoretisch sicher
Ja, es ist von Nintendo lizenziert und damit vermutlich sicher. Allerdings sind die PowerA Controller genauso lizenziert und die unterstützen noch nicht mal die Gyro-Funktion. Und auf der Packung ist nirgendwo ein Hinweis darauf...

Ergo: Auf das Nintendo-Siegel sollte man nichts geben
speedcheat18.06.2019 21:35

bei diesem ja, gibt doch aber 100te stecker wo kein kabel dran ist? für …bei diesem ja, gibt doch aber 100te stecker wo kein kabel dran ist? für normale steckdosen und fürs auto wir reden ja auch nicht von exakt diesem exemplar und selbst wenn... das steuert ein chip... der kann nicht im kabel sein


Es geht um Widerstände im Kabel, nicht um irgendwelche Chips, und die Widerstände sind bei USB-C tatsächlich im Kabel.
Bashing19.06.2019 05:40

Es geht um Widerstände im Kabel, nicht um irgendwelche Chips, und die …Es geht um Widerstände im Kabel, nicht um irgendwelche Chips, und die Widerstände sind bei USB-C tatsächlich im Kabel.


die technik dazu ist im stecker, aber lassen wir die diskussion
speedcheat19.06.2019 06:47

die technik dazu ist im stecker, aber lassen wir die diskussion


Sicher ist sie das. Deswegen gibt es auch Kabel, die Probleme machen, und Kabel die keine Probleme machen. Am selben "Stecker".
Bashing19.06.2019 06:48

Sicher ist sie das. Deswegen gibt es auch Kabel, die Probleme machen, und …Sicher ist sie das. Deswegen gibt es auch Kabel, die Probleme machen, und Kabel die keine Probleme machen. Am selben "Stecker".


du hattest also schon mehrere switches und benutzt bei deiner neuen ein anderes ladekabel am selben stecker?
speedcheat19.06.2019 06:55

du hattest also schon mehrere switches und benutzt bei deiner neuen ein …du hattest also schon mehrere switches und benutzt bei deiner neuen ein anderes ladekabel am selben stecker?


Dir ist schon klar, dass USB-C Kabel deutlich komplexer aufgebaut sein können als die alten USB-A, oder? Worauf du mit deiner Frage heraus willst, weiß ich nicht. Tatsache ist, dass die Kabel unterschiedlich sind, und nicht nur die "Stecker" - die ich jetzt mal Ladegeräte nenne, da ich bei diesem Trivialbegriff "Stecker" erst dachte, du meinst die Anschlüsse. Natürlich steckt die Technik für Power Delivery im Ladegerät, der Widerstand (sofern er da ist) aber im Kabel. Daher die Unterschiede, die je nach Kabel auftreten können.
Bearbeitet von: "Bashing" 19. Jun
Bashing19.06.2019 07:07

Dir ist schon klar, dass USB-C Kabel deutlich komplexer aufgebaut sein … Dir ist schon klar, dass USB-C Kabel deutlich komplexer aufgebaut sein können als die alten USB-A, oder? Worauf du mit deiner Frage heraus willst, weiß ich nicht. Tatsache ist, dass die Kabel unterschiedlich sind, und nicht nur die "Stecker" - die ich jetzt mal Ladegeräte nenne, da ich bei diesem Trivialbegriff "Stecker" erst dachte, du meinst die Anschlüsse. Natürlich steckt die Technik für Power Delivery im Ladegerät, der Widerstand (sofern er da ist) aber im Kabel. Daher die Unterschiede, die je nach Kabel auftreten können.


du vermischst hier verschiedene themen.. und ich habe keinen nerv dafür hier weiter zu diskutieren
speedcheat19.06.2019 07:52

du vermischst hier verschiedene themen.. und ich habe keinen nerv dafür …du vermischst hier verschiedene themen.. und ich habe keinen nerv dafür hier weiter zu diskutieren


Wer hat denn angefangen mit dem Quatsch ich hab ausschließlich von den unterschiedlichen Kabeln gesprochen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text