2471°
ABGELAUFEN
Nintendo Wii inkl. Controller für 34,89€ [gebraucht - gut] [Rebuy]
Nintendo Wii inkl. Controller für 34,89€ [gebraucht - gut] [Rebuy]
ElektronikGroupon Angebote

Nintendo Wii inkl. Controller für 34,89€ [gebraucht - gut] [Rebuy]

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:34,89€
Zum DealZum DealZum Deal

Moinsen.

Derzeit ist bei Rebuy alles versandkostenfrei ab 30€. Zusätzlich könnt ihr den Gutschein "SEMESTERSPAR" ab 40€ Warenwert einsetzen (= 7€ Rabatt).

Somit erhaltet ihr die Nintendo Wii inkl. Controller im Zustand gut für 33,99€.


847068.jpg
Alternativ verkauft Rebuy sie auch über Groupon, dort könnt ihr den 10€-Neukunden-Gutschein "Spare10" oder "Hallo10" einsetzen (ihr müsst euch nur mit einer neuen Emailadresse registrieren) und zahlt ~35€ (Zustand: refurbished).


847068.jpg
Über Groupon erhaltet ihr auch die Playstation 3 mit 80GB günstig - für 59,90€. Nutzt auch hierfür einen der beiden o.g. Gutscheine. Auch diese ist im Zustand "refurbished" verfügbar.

847068.jpg


Die Vergleichspreise sind unterschiedlich, für eine Wii inkl. Controller liegen diese so etwa bei 50€ aufwärts, für die PS3 mit Controller so etwa bei 75€ aufwärts.

Beste Kommentare

Fezivor 4 m

Bekommt man da nach wie vor leicht Homebrewkram drauf? Für SNES Spiele mit Classic SNES Controller gibt es nichts besseres.


Doch, einen originalen SNES

125 Kommentare

ist denn gut oder refurbished besser?

Verfasser Deal-Jäger

DeltaACvor 3 m

ist denn gut oder refurbished besser?


Nimmt sich nix, ich glaube nicht, dass Rebuy da separate "Verfahren" anwendet^^

Die Wii für den Preis kann ich echt empfehlen, dazu noch Xenoblade Chronicles und The Last Story kaufen

Bekommt man da nach wie vor leicht Homebrewkram drauf? Für SNES Spiele mit Classic SNES Controller gibt es nichts besseres.
Bearbeitet von: "Fezi" 17. Okt 2016

ist die konsole bei groupon in schwarz?

Fezivor 4 m

Bekommt man da nach wie vor leicht Homebrewkram drauf? Für SNES Spiele mit Classic SNES Controller gibt es nichts besseres.


Doch, einen originalen SNES

chunkylover53vor 37 m

Die Wii für den Preis kann ich echt empfehlen, dazu noch Xenoblade Chronicles und The Last Story kaufen



Find ich jetzt übertrieben. Man merkt auch ohne, dass man Last Story extra dazu kauft, dass Xenoblade wesentlich besser als ein mittelmäßiges RPG ist

haste mal die Preise von The Last Story gesehen ? locker dass doppelte der Konsole, habe es nirgends günstig gesehen

Ach komm. Für 35 hol ich mir auch nochmal eine. Hackbar sollten die ja alle sein, oder?

Bei Groupon steht im Text

  • Nintendo Wii Plus in Schwarz refurbished - Konsole ohne Spiel für 44,89 €

In der Dropdown-Box sollte das "Konsole ohne Spiel" sein - allerdings sind 44,89-10% nicht ~35€.
Bearbeitet von: "fbx" 17. Okt 2016

fbx

Ach komm. Für 35 hol ich mir auch nochmal eine. Hackbar sollten die ja alle sein, oder?



​Jap jede Wii abgesehen von der Wii Mini sind einfach hackbar

Wie siehts bei der PS3 bzgl. Jailbreak aus? Welche der angebotenen Versionen könnte passen?

Seeligervor 6 m

​Jap jede Wii abgesehen von der Wii Mini sind einfach hackbar




Das ist ja auch keine Konsole sondern eine Brotdose

Zugeschlagen. Perfektes Weihnachtsgeschenk für Top Preis.

fbx

Bei Groupon steht im TextNintendo Wii Plus in Schwarz refurbished - Konsole ohne Spiel für 44,89 €In der Dropdown-Box sollte das "Konsole ohne Spiel" sein - allerdings sind 44,89-10% nicht ~35€.



​Es sind 10€ für Neukunden nicht 10%

Kann man hier eigentlich auch 2 Gutscheine gleichzeitig einlösen?

Fezivor 31 m

Bekommt man da nach wie vor leicht Homebrewkram drauf? Für SNES Spiele mit Classic SNES Controller gibt es nichts besseres.


Ja, das ist sehr einfach.

Du benötigst nur eine 2GB SD Karte und einen passenden USB Stick (z.B. SanDisk Cruzer)

Credion

Wenn jemand eine geflashte Wii mit 20 Spielen und einer Wii Motion plus möchte bitte pm



​Was willst denn dafür haben ?

gatnomvor 47 m

Doch, einen originalen SNES



Dann aber auch nur mit ner alten Röhre. Das ist n Traum.

hier stand mist.

Bearbeitet von: "humus" 17. Okt 2016

Fezivor 6 m

Dann aber auch nur mit ner alten Röhre. Das ist n Traum.



Wer setzt sich denn noch freiwillig vor so einer (im wahrsten Sinne des Wortes) Flimmerkiste?
Ich bekomme schon Kopfschmerzen wenn irgendwo im Umkreis von 20 Metern so ein Ding eingeschaltet wird, einzig die letzten Generationen mit 100Hz gehen da einigermaßen gut.

Ustrofvor 22 m

Wer setzt sich denn noch freiwillig vor so einer (im wahrsten Sinne des Wortes) Flimmerkiste?Ich bekomme schon Kopfschmerzen wenn irgendwo im Umkreis von 20 Metern so ein Ding eingeschaltet wird, einzig die letzten Generationen mit 100Hz gehen da einigermaßen gut.



Sehe ich auch so - manche blicken einfach etwas zu verklärt in die Vergangenheit. Warum soll man sich so etwas wie ein vermatsches, flimmerndes Bild über FBAS - oder gar Antennenausgang - an einem Röhren-TV heute noch antun. Am besten vielleicht noch den knatternden Mono-Ton über den Fernseher-Lautsprecher dazu...
Das man an der Originalkonsole spielen will, verstehe ich ja noch. Aber dann kauft man sich doch lieber ein Komponentenkabel und schliesst die Konsole an einem aktuellen TV an, solche Kabel gibt es auch für die alten Konsolen noch. Dann hat man bestmögliches Bild und Stereosound. Oder man bastelt selber. Ich habe mir für die erste Xbox aus dem alten Scart-Kabel mit zusätzlichem optischen Ausgang ein Komponentenkabel zusammengelötet - somit hat man sogar Dolby 5.1, plus bestes Bild.
Bearbeitet von: "Bockel" 17. Okt 2016

leider keine ps3 mehr da (80gb):( wieso kostet die 60gb version mehr?
Bearbeitet von: "Neki" 17. Okt 2016

Für die Wii würde ich mir auf jeden Fall ein YUV-Kabel bei Amazon (auch Komponentenkabel genannt) zulegen und in den Einstellungen die Bildausgabe auf EDTV/HDTV (480p) stellen, so ist das Bild auf einem FHD TV noch in Ordnung und zu ertragen!

Softmod in Verbindung mit einem USB Loader (nicht ganz legal^^) und den ganzen Emulatoren für NES,SNES,N64 und co. ist natürlich Pflicht

ich sag nur Dolphin

boesunterwegs

Für die Wii würde ich mir auf jeden Fall ein YUV-Kabel bei Amazon (auch Komponentenkabel genannt) zulegen und in den Einstellungen die Bildausgabe auf EDTV/HDTV (480p) stellen, so ist das Bild auf einem FHD TV noch in Ordnung und zu ertragen!Softmod in Verbindung mit einem USB Loader (nicht ganz legal^^) und den ganzen Emulatoren für NES,SNES,N64 und co. ist natürlich Pflicht



​danke für den Tipp

Bockelvor 1 h, 2 m

Sehe ich auch so - manche blicken einfach etwas zu verklärt in die Vergangenheit. Warum soll man sich so etwas wie ein vermatsches, flimmerndes Bild über FBAS - oder gar Antennenausgang - an einem Röhren-TV heute noch antun. Am besten vielleicht noch den knatternden Mono-Ton über den Fernseher-Lautsprecher dazu... Das man an der Originalkonsole spielen will, verstehe ich ja noch. Aber dann kauft man sich doch lieber ein Komponentenkabel und schliesst die Konsole an einem aktuellen TV an, solche Kabel gibt es auch für die alten Konsolen noch. Dann hat man bestmögliches Bild und Stereosound. Oder man bastelt selber. Ich habe mir für die erste Xbox aus dem alten Scart-Kabel mit zusätzlichem optischen Ausgang ein Komponentenkabel zusammengelötet - somit hat man sogar Dolby 5.1, plus bestes Bild.



Das mag dich vielleicht verwundern, aber es gab bereits Konsolen vor der XBOX! Ja wirklich!! Und jetzt kommts: Die hatten gar keinen Komponentenausgang!!! Da kannst du rumlöten wie du willst, du musst dann leider bestenfalls einen SCART Stecker benutzen, was nun mal auf einem Röhrenbildschirm besser aussieht. Und aus diesem Grund benutzen Leute die Retrospiele auf Retrokonsolen zocken eben auch Retrobildschirme. Das hat nur in seltenen Fällen etwas mit Verklärtheit oder Retroromantik zu tun, sondern es ist der einfachste und günstigste Weg ein gutes Bild zu bekommen.

boesunterwegsvor 32 m

Für die Wii würde ich mir auf jeden Fall ein YUV-Kabel bei Amazon (auch Komponentenkabel genannt) zulegen und in den Einstellungen die Bildausgabe auf EDTV/HDTV (480p) stellen, so ist das Bild auf einem FHD TV noch in Ordnung und zu ertragen!Softmod in Verbindung mit einem USB Loader (nicht ganz legal^^) und den ganzen Emulatoren für NES,SNES,N64 und co. ist natürlich Pflicht



Hach, ist schon wieder ganz schön lange her, dass ich meine Wii gemodded hab. Aber ehrlich gesagt verstaubt das Teil mittlerweile. Am Anfang war das mit dem Wii Sports Zeug ja ganz nett, aber man verliert schnell die Lust dran. Die Wii ist für mich eher eine Party- und Kids-Konsole. Die Xbox 360 hatte da für mich spieletechnisch deutlich mehr zu bieten. Selbst Mario Kart Wii sah gegen Sonic All Star Racing auf der 360 ziemlich angestaubt aus.
Ich hoffe, dass die NX (soll ja in Kürze vorgestellt werden) hardwaretechnisch diesmal den anderen Konsolen das Wasser reichen kann, denn sonst sieht es düster für Nintendo aus. Man kann sich heute nicht mehr auf neue Ideen beschränken, sondern die Hardware muss auch State-of-the-Art sein, sonst lassen sich die immer unfangreicheren Spiele nicht in adäquater Qualität umsetzen. Und von Mario- und Zelda-Nostalgie allein kann Nintendo nicht leben.

Kennt jemand noch nen guten Deal für Wii Controller bzw. GameCube Controller( besser für viele Games)

Ist bei der schwarzen Wii von Groupon ein Controller dabei? Entweder bin ich blind oder das steht da nicht dabei..

Falls jemand noch eine PS 3 sucht:
2,5 Jahre alte Konsole mit 2 fast neuen original Controllern (gekauft 04/16) + Fifa 17 + Fifa 16 + Fifa 14
Gebrauchspuren auf der Blende der Konsole.
Konsole funktioniert und befindet sich in Topzustand!
VB: 159.-
Abholung PLZ 82223

PN an mich bitte

KurtNoBrainvor 27 m

Das mag dich vielleicht verwundern, aber es gab bereits Konsolen vor der XBOX! Ja wirklich!! Und jetzt kommts: Die hatten gar keinen Komponentenausgang!!! Da kannst du rumlöten wie du willst, du musst dann leider bestenfalls einen SCART Stecker benutzen, was nun mal auf einem Röhrenbildschirm besser aussieht. Und aus diesem Grund benutzen Leute die Retrospiele auf Retrokonsolen zocken eben auch Retrobildschirme. Das hat nur in seltenen Fällen etwas mit Verklärtheit oder Retroromantik zu tun, sondern es ist der einfachste und günstigste Weg ein gutes Bild zu bekommen.



Ich bezweifle ja, dass man mit einem ausgelutschten Uralt-Röhrenfernseher tatsächlich ein besseres Bild bekommt, aber OK. Möglichkeiten für den Anschluss an moderne TVs gibt es auf jeden Fall, allerdings geht es wohl nicht ohne Bastelei ab. Und da mag der Sammler beim Gedanken an Rumbasteleien an seiner schönen alten Originalkonsole die Nase rümpfen.
Aber die günstigste Möglichkeit für alte NES/SNES-Spiele ist dann wohl doch wie schon angesprochen eher eine gebrauchte Wii, denn für die gibts ein Komponentenkabel.

Sorry dass ich die Infos häppchenweise gebe.
Ps3 SuperSlim mit 500 Gb

Falls wer eine Wii gemoddet haben will kann ich das auch machen. Bin zwar wieder etwas eingerostet da das letzte mal über ein Jahr her ist, aber ich habe schon 6 im Freundeskreis fertig gemacht. SD Karte bräuchte ich dann aber vorher.

Benutze meine Wii übrigens mit einem HDMI Adapter. Läuft seit Jahren ohne Probleme.

dx.com/p/w…174

Hab mir mal die Schwarze Konsole für 35€ mitgenommen :-)
Brauche sie zwar eigentlich nicht aber für den Preis kann man sie ja trotzdem mal mitnehmen ^^

Das ist dann aber die normale ursprüngliche Version mit Gamecubekompatibilität bzw. den GC-Controlleranschlüssen, richtig?

Bockelvor 1 h, 13 m

Ich bezweifle ja, dass man mit einem ausgelutschten Uralt-Röhrenfernseher tatsächlich ein besseres Bild bekommt, aber OK. Möglichkeiten für den Anschluss an moderne TVs gibt es auf jeden Fall, allerdings geht es wohl nicht ohne Bastelei ab. Und da mag der Sammler beim Gedanken an Rumbasteleien an seiner schönen alten Originalkonsole die Nase rümpfen.Aber die günstigste Möglichkeit für alte NES/SNES-Spiele ist dann wohl doch wie schon angesprochen eher eine gebrauchte Wii, denn für die gibts ein Komponentenkabel.




Das kannst du dem User ruhig glauben, dass das auf nem guten Röhrenfernseher besser (Ja sogar schärfer!) aussieht. Alles was vor der Dreamcast war, ist auf ner ordentlichen Röhre samt RGB-Kabel besser aufgehoben, wer sich das Signal per Composite oder gar Antennenkabel antut, ist doch selber schuld (wenngleich es zumindest ein paar wenige Konsolen gibt, die kein RGB ohne Mod unterstützen (zB. NES oder n64). Mich nervt da außerdem allein schon das aufm Flatscreen das Bild nicht ausgefüllt werden kann, da die Spiele nun mal für 4:3 konzipiert wurden.
Die Wii kann aber soweit ich weiß, auch nicht die natürliche Auflösung solcher Spiele darstellen (240p?), dürfte also immer n bisschen hochskaliert sein. Keine Ahnung wie gut das Bild daher zum Original aussieht.
Für Wii und GC-Spiele sollte man freilich das Komponentenkabel nehmen, das sieht auch auf dem Flatscreen sehr gut aus.

Überhaupt was Farbwiedergabe betrifft, müssen Röhren sich bis heute nicht vor den modernen Fernsehern verstecken.
Mit einem Punkt hast du aber recht, es kann durchaus etwas dauern bis man eine gute, noch einwandfrei funktionierende Röhre gefunden hat, da eben viele schon sehr viele Stunden aufm Buckel haben, aber das Angebot ist auch riesig und idR kostenlos, von daher stellt das auch kein Problem dar. Man sollte halt bloß nicht jede x-beliebige nehmen, sondern schon nach den damaligen Topmodellen Ausschau halten.

Nebenbei: Gibt es mittlerweile wirklich TVs, die keinen Scartanschluss mehr bieten, damit kann man ja alle alten Konsolen anschließen, sollte doch zumindest per Adapter ohne jegliches Gebastel stets möglich sein.
Bearbeitet von: "Alexokrat" 17. Okt 2016

Bockelvor 1 h, 30 m

...Ich hoffe, dass die NX (soll ja in Kürze vorgestellt werden) hardwaretechnisch diesmal den anderen Konsolen das Wasser reichen kann, denn sonst sieht es düster für Nintendo aus....



Das hoffe ich eben nicht. Nintendo soll sich mal wieder um den Casual Markt kümmern.
Die Wii konnte man abends mal anmachen, Freunden zeigen und dann Stunden spielen. Jetzt hab ich 'se verkauft und eine XBox 360. Wenn da jemand was sehen will, kann ich die Unreal 3 Engine zeigen und das war's. Ich wüsste nicht, was man mal schnell zocken sollte. FPS im Couch-Coop sind nicht schlecht, Kinect sorgt auch mal für kurzweil aber für mehrere kenn ich nix gutes.

Alexokratvor 21 m

Das kannst du dem User ruhig glauben, dass das auf nem guten Röhrenfernseher besser (Ja sogar schärfer!) aussieht. Alles was vor der Dreamcast war, ist auf ner ordentlichen Röhre samt RGB-Kabel besser aufgehoben, wer sich das Signal per Composite oder gar Antennenkabel antut, ist doch selber schuld (wenngleich es zumindest ein paar wenige Konsolen gibt, die kein RGB ohne Mod unterstützen (zB. NES oder n64). Mich nervt da außerdem allein schon das aufm Flatscreen das Bild nicht ausgefüllt werden kann, da die Spiele nun mal für 4:3 konzipiert wurden.Die Wii kann aber soweit ich weiß, auch nicht die natürliche Auflösung solcher Spiele darstellen (240p?), dürfte also immer n bisschen hochskaliert sein. Keine Ahnung wie gut das Bild daher zum Original aussieht.Für Wii und GC-Spiele sollte man freilich das Komponentenkabel nehmen, das sieht auch auf dem Flatscreen sehr gut aus.Überhaupt was Farbwiedergabe betrifft, müssen Röhren sich bis heute nicht vor den modernen Fernsehern verstecken.Mit einem Punkt hast du aber recht, es kann durchaus etwas dauern bis man eine gute, noch einwandfrei funktionierende Röhre gefunden hat, da eben viele schon sehr viele Stunden aufm Buckel haben, aber das Angebot ist auch riesig und idR kostenlos, von daher stellt das auch kein Problem dar. Man sollte halt bloß nicht jede x-beliebige nehmen, sondern schon nach den damaligen Topmodellen Ausschau halten.Nebenbei: Gibt es mittlerweile wirklich TVs, die keinen Scartanschluss mehr bieten, damit kann man ja alle alten Konsolen anschließen, sollte doch zumindest per Adapter ohne jegliches Gebastel stets möglich sein.


Komponentenkabel für den Gamecube ist leider nicht bezahlbar, da findest nix mehr unter 100 Euro . Natürlich geht es auch über "Umwege" über die Wii die Gamecubespiele zu spielen.
Bearbeitet von: "demekian" 17. Okt 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text