Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Nioh (PS4) für 14,42€ (Amazon)
988° Abgelaufen

Nioh (PS4) für 14,42€ (Amazon)

14,42€21€-31%base.com Angebote
38
aktualisiert 29. Jul (eingestellt 24. Mai)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Jetzt bei Base.com für 14,42€
Moinsen, bei Base.com erhaltet ihr das Spiel Nioh (PS4) für 14,42€ inkl. Versand. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte, bezahlt in Pfund für eine besseren Kurs. Das Spiel ist auf Deutsch spielbar.

Preisvergleich 21€

Nimm dein Schwert und reise in Japans blutige Sengoku-Zeit - eine Epoche gezeichnet von sich bekriegenden Reichen und dunklen, bösartigen Mächten - und bahne dir als herrenloser Samurai William deinen Weg durch das Land.
1383823.jpg
Kreuze in schonungslosem Nahkampf die Klingen und schwinge Schwerter, Äxte, Speere und sogar Kriegshämmer gegen deine menschlichen und dämonischen Feinde. Überstehe die gefährlichen Begegnungen und lerne aus deinen Fehlern: Nach jedem Tod wirst du wiederauferstehen und mit jeder Wiederauferstehung wirst du entschlossener sein, deine Feinde zu besiegen.
1383823.jpg
Inspiriert von den Spielereihen Ninja Gaiden und Dark Souls lädt dich Nioh dazu ein, die Seelenstärke eines wahren Samurai aufzubringen: das Können und die Geduld, um auch die tödlichsten Gegner zu besiegen, und den Mut, um selbst im Angesicht des Todes standhaft zu bleiben.

Zusätzliche Info
Update 1
Über den Marketplace bei Amazon (auch ganz ohne Prime) jetzt für 14,99€ inkl. Versand zu haben, danke @mensch_meier
Base.com Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Nioh hat viel Langzeitmotivation. Schwierigkeit um Welten leichter als Sekiro, komme mit dem Tastenspammen nicht so klar.

Es gibt diverse Wege ans Ziel, auch wenn es goldenere Pfade gibt, die Tiefe des Spiels ist unglaublich.

Für mich eines der Besten Spiele was ich je gespielt habe.

Grinden für Loot, dann machst du was falsch, man grindet zum aufleveln, wobei das ja auch irgendwann durch ist und das Spiel noch lange nicht fertig.
Den guten Stuff bekommt man nur im Abgrund.

Complete ist auf jeden Fall ein Muss, mit dem normalen kratzt man nur die Oberfläche an, dazu PS Plus zwecks Hilfe.

P.S. Bin glaube ich bei knapp 1000Spielstunden.
Bearbeitet von: "markus-maximus" 24. Mai
38 Kommentare
Hot!
So langsam wird's interessant! Weiss jemand ob es mehr "Ninja Gaiden" oder eher "Dark Souls" ist? Der Schwierigkeitsgrad soll wohl nicht ohne sein
Geht mehr in Richtung Dark Souls. Macht Spaß und nach NG wird es richtig gut. Davor ist es schon eine Herausforderung
Sollte da nicht noch ne Complete Edt. kommen?
TheScor24.05.2019 15:34

Sollte da nicht noch ne Complete Edt. kommen?


Nicht als Disk. Zumindest nicht bei uns. Gibt das glaub ich in Asien als Disk.

Im Store landet das immer bei 15€ Basegame und 25€ Complete, wenns im Angebot ist.

@wecco2017
Mix aus beidem. Haste aber einmal deinen Spielstil gefunden, ist das eigentlich recht machbar, vor allem weil du jederzeit Leveln kannst um dir das Spiel zu vereinfachen.

Ich fand das, obwohl ich diesen asiatischen Kram nicht mag extrem gut. Ich steh aber auch auf die Soulsborne Games.

Teil 2 wird day one bei mir werden.
gutes Spiel,allerdings mit sehr langweiligen Nebenquests.Kampfsystem finde Ich sehr gelungen,für mich besser als das von DS oder Sekiro.Vom Schwierigkeitsgrad her fand Ich es jetzt nicht schwerer oder leichter als Sekiro oder DS.
Hab die Complete letztens mal mitgenommen. Macht schon Laune, aber um die beste Ausrüstung zu bekommen muss man viel grinden, was teils hart nervt weil du die gleiche Mission immer und immer wieder machen musst .(zombie)
Nioh hat viel Langzeitmotivation. Schwierigkeit um Welten leichter als Sekiro, komme mit dem Tastenspammen nicht so klar.

Es gibt diverse Wege ans Ziel, auch wenn es goldenere Pfade gibt, die Tiefe des Spiels ist unglaublich.

Für mich eines der Besten Spiele was ich je gespielt habe.

Grinden für Loot, dann machst du was falsch, man grindet zum aufleveln, wobei das ja auch irgendwann durch ist und das Spiel noch lange nicht fertig.
Den guten Stuff bekommt man nur im Abgrund.

Complete ist auf jeden Fall ein Muss, mit dem normalen kratzt man nur die Oberfläche an, dazu PS Plus zwecks Hilfe.

P.S. Bin glaube ich bei knapp 1000Spielstunden.
Bearbeitet von: "markus-maximus" 24. Mai
wecco201724.05.2019 15:25

So langsam wird's interessant! Weiss jemand ob es mehr "Ninja Gaiden" oder …So langsam wird's interessant! Weiss jemand ob es mehr "Ninja Gaiden" oder eher "Dark Souls" ist? Der Schwierigkeitsgrad soll wohl nicht ohne sein


mehr dark souls, aber schneller. ninja gaiden war fast nur button smashing, hier gibt es mehr taktik im kampf.
Der Nachfolger soll auf der e3 vorgestellt werden
Ich fand das Game noch besser als Sekiro! Sekiro war zuu hart hahah
TheBladeRunner25.05.2019 11:06

Ich fand das Game noch besser als Sekiro! Sekiro war zuu hart hahah



Sekiro musste man doch nur das Parry System hinbekommen,dann lief das von ganz allein
@Search85 grad für 14,99 als Playstation Hits Version bei Amazon.de
Bearbeitet von: "mensch_meier" 15. Jul
Prime ist vermutlich nicht mal nötig, oder?
Wieviel Zusatzwert hat man in der Complete Edition verglichen mit dieser hier? Bin unentschlossen ob ich zugreifen soll.
Sind da wie bei Horizon Zero Dawn die Bonusinhalte mit drauf?
TheScor24.05.2019 15:34

Sollte da nicht noch ne Complete Edt. kommen?


die gibts leider nur digital in europa. hab nioh 2 mal durch aufm pc aber hoffe noch auf ne complete edition auf disk für ps4- man will halt alle dlcs auf disk haben
ausverkauft?
@team jetzt bei Base.com für 14,42€
Kann mir bitte jemand sagen, wie lang die Wege bis zu den Bosskämpfen sind? Wenn es etwas gibt, was mich an den Games von "From Software" stört, dann sind es die Runs bis zu den Endgegner. Find ich persönlich einfach unnötig und langweilig.

Danke
Trickdaddy29.07.2019 18:15

Kann mir bitte jemand sagen, wie lang die Wege bis zu den Bosskämpfen …Kann mir bitte jemand sagen, wie lang die Wege bis zu den Bosskämpfen sind? Wenn es etwas gibt, was mich an den Games von "From Software" stört, dann sind es die Runs bis zu den Endgegner. Find ich persönlich einfach unnötig und langweilig.Danke


Das ist nicht von From Software....
Die Wege sind kurz, wenn du die Abkürzungen findest.

Ich kann nur sagen..Das Spiel war GEIL!
Trickdaddy29.07.2019 18:15

Kann mir bitte jemand sagen, wie lang die Wege bis zu den Bosskämpfen …Kann mir bitte jemand sagen, wie lang die Wege bis zu den Bosskämpfen sind? Wenn es etwas gibt, was mich an den Games von "From Software" stört, dann sind es die Runs bis zu den Endgegner. Find ich persönlich einfach unnötig und langweilig.Danke


Ist ähnlich von der Länge wie bei den Souls Titeln. Es kam aber ein kostenloser Content patch mit einem Bossrush Modus...von daher kanmst du theoretisch auch NUR Bosse spielen.
Wie kann man dort zahlen ?
Trickdaddy29.07.2019 18:15

Kann mir bitte jemand sagen, wie lang die Wege bis zu den Bosskämpfen …Kann mir bitte jemand sagen, wie lang die Wege bis zu den Bosskämpfen sind? Wenn es etwas gibt, was mich an den Games von "From Software" stört, dann sind es die Runs bis zu den Endgegner. Find ich persönlich einfach unnötig und langweilig.Danke



man genauso wie bei den FromSoft Spielen auch, einfach immer bis zu den Bossen durchrennen
Fand es leichter als Sekiro, das Endgame (DLCs etc) ist aber echt quatsch. Grinden ohne Ende, teils unfassbar unfaire Bossfights, da muss man schon Masochist sein. Aber dennoch absolute Empfehlung, freue mich auf Teil 2
Auch für Leute empfehlenswert, die mit Dark Souls überhaupt nichts anfangen können?
markus-maximus24.05.2019 17:58

Nioh hat viel Langzeitmotivation. Schwierigkeit um Welten leichter als …Nioh hat viel Langzeitmotivation. Schwierigkeit um Welten leichter als Sekiro, komme mit dem Tastenspammen nicht so klar.Es gibt diverse Wege ans Ziel, auch wenn es goldenere Pfade gibt, die Tiefe des Spiels ist unglaublich.Für mich eines der Besten Spiele was ich je gespielt habe. Grinden für Loot, dann machst du was falsch, man grindet zum aufleveln, wobei das ja auch irgendwann durch ist und das Spiel noch lange nicht fertig. Den guten Stuff bekommt man nur im Abgrund. Complete ist auf jeden Fall ein Muss, mit dem normalen kratzt man nur die Oberfläche an, dazu PS Plus zwecks Hilfe.P.S. Bin glaube ich bei knapp 1000Spielstunden.


1000 Spielstunden ist schon gewagt. Soviel bekomme ich erst mit 4000 Matches in Starcraft 2 seit 2010 hin.
Schrott
Mehlkloss30.07.2019 11:10

Auch für Leute empfehlenswert, die mit Dark Souls überhaupt nichts a …Auch für Leute empfehlenswert, die mit Dark Souls überhaupt nichts anfangen können?


Ich habe nie DS gespielt, Nioh ist genial.
LaBam29.07.2019 18:18

Das ist nicht von From Software....


You don't say
zebirke130.07.2019 11:53

You don't say


"..Wenn es etwas gibt, was mich an den Games von "From Software" stört..."
Wollts nur klarstellen
GamesforLive25.05.2019 11:35

Sekiro musste man doch nur das Parry System hinbekommen,dann lief das von …Sekiro musste man doch nur das Parry System hinbekommen,dann lief das von ganz allein



Ja genau, kann so ich bestätigen.
Trickdaddy29.07.2019 18:15

Kann mir bitte jemand sagen, wie lang die Wege bis zu den Bosskämpfen …Kann mir bitte jemand sagen, wie lang die Wege bis zu den Bosskämpfen sind? Wenn es etwas gibt, was mich an den Games von "From Software" stört, dann sind es die Runs bis zu den Endgegner. Find ich persönlich einfach unnötig und langweilig.Danke


Das, was zwischen den Bossen liegt nennt sich das Spiel ... wozu auch die Bosse zählen. Aber halt nicht nur.

Bei DS kannst du relativ fix von Boss zu Boss rennen indem du vieles (/alles) einfach ignorierst. Renn von Bonfire zu Bonfire um so schneller zu reisen. Gelevelt oder optionale Gegner werden nur dann gelegt, wenn du vor hast zu leveln, nicht aber auf deiner eigentlichen Reise von a nach b oder direkt beim Erkunden neuer Gebiete.
Das finde ich ist irgendwo der "Key" der es einfach und frustfreier macht.
Weltenfresser30.07.2019 12:29

Das, was zwischen den Bossen liegt nennt sich das Spiel ... …Das, was zwischen den Bossen liegt nennt sich das Spiel ... wozu auch die Bosse zählen. Aber halt nicht nur.Bei DS kannst du relativ fix von Boss zu Boss rennen indem du vieles (/alles) einfach ignorierst. Renn von Bonfire zu Bonfire um so schneller zu reisen. Gelevelt oder optionale Gegner werden nur dann gelegt, wenn du vor hast zu leveln, nicht aber auf deiner eigentlichen Reise von a nach b oder direkt beim Erkunden neuer Gebiete.Das finde ich ist irgendwo der "Key" der es einfach und frustfreier macht.


Ich mache natürlich alles was außerhalb der Bossareale zu erledigen ist. Mich langweilt nur, dass ich nach jedem Tod, erstmal eine gefühlte Ewigkeit zum Boss laufen muss. Manchmal geht das ja noch, aber einige Wege sind halt extrem lang wie z.b Logarius bei Bloodborne oder der Finale Gegner in DS1.
Ich bin durch Sekrio so durch gerannt, habe aber richtig Probleme mit Nioh gehabt. Ich habe aber auch mit dieser komischen "Ball&Chain"-Waffe gespielt. Einige Bosse sind damit echt hart.
Kann das Spiel jedem empfehlen.
AnhVu.Nguyen30.07.2019 11:27

1000 Spielstunden ist schon gewagt. Soviel bekomme ich erst mit 4000 …1000 Spielstunden ist schon gewagt. Soviel bekomme ich erst mit 4000 Matches in Starcraft 2 seit 2010 hin.


1000 Spielstunden sind einfach nur krank
Wer auf die Disk verzichten kann (oder will, aufstehen und zur PS4 gehen ist ja fast wie Sport) bekommt das Spiel auch für 19.99 im Kanadischem PS Store. 20 Kanadische Dollar kosten bei PC Game Supply 13,60€.

Keine Ahnung ob es da auch Deutsch als Sprache gibt, ich spiel eh alles auf Englisch. Darum bin ich da sehr uninformiert.
Bearbeitet von: "DrRadon" 31. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text