Nischendeal für Riesen _ Schlafsack für winterliche Bedingungen - oder Frostbeulen
276°

Nischendeal für Riesen _ Schlafsack für winterliche Bedingungen - oder Frostbeulen

197,99€219€-10%Campz Angebote
23
eingestellt am 29. MaiBearbeitet von:"Fresse"
Neukunden erhalten per Newsletter zusätzlich Rabatt!
Nahe am Idealo Bestpreis!
idealo.at/pre…tml
Ist mir zufällig aufgefallen - wollte ich euch nicht vorenthalten.. kann zum Schlafsack selbst leider nichts sagen..

Edit_Uberschrift geändert (ist vom Kommentar zu Recht moniert worden) - es ist ein Winterschlaf Sack und keiner für extreme Temperaturen)
Zusätzliche Info
Campz AngeboteCampz Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Komforttemperatur -3 °C hat mit Extrembedingungen genauso wenig zu tun, wie 1650 Gramm mit einem für extreme Bedingungen tauglichen Schlafsack-Gewicht.
Bearbeitet von: "Mills" 29. Mai
17488736-dxCkg.jpg
23 Kommentare
"Nischendeal" - Mein Lieblingsschlagwort
Komforttemperatur -3 °C hat mit Extrembedingungen genauso wenig zu tun, wie 1650 Gramm mit einem für extreme Bedingungen tauglichen Schlafsack-Gewicht.
Bearbeitet von: "Mills" 29. Mai
17488736-dxCkg.jpg
Verfasser
Millsvor 9 m

Komforttemperatur -3 °C hat mit Extrembedingungen genauso wenig zu tun, …Komforttemperatur -3 °C hat mit Extrembedingungen genauso wenig zu tun, wie 1650 Gramm mit einem für extreme Bedingungen tauglichen Schlafsack-Gewicht.


Hab's korrigiert
Millsvor 17 m

Komforttemperatur -3 °C hat mit Extrembedingungen genauso wenig zu tun, …Komforttemperatur -3 °C hat mit Extrembedingungen genauso wenig zu tun, wie 1650 Gramm mit einem für extreme Bedingungen tauglichen Schlafsack-Gewicht.


Das beides zusammen disqualifiziert das Teil ... entweder leicht oder warm, schwer und ungeeignet für wirklich kalt: wer will das?
Mein Mountain Equipment ist ca 20Jahre alt und geht bis extrem -7 oder so, wiegt aber auch um 1kg ... weiß nicht ob oh nochmal nen Schlafsack kaufe(n muss)
Preis war damals in DM ähnlich - 400 Mak ...
Bearbeitet von: "daniu" 29. Mai
Wer kauft denn sowas? Wenn's was vernünftiges sein soll um den Preis, dann ein Carinthia G. Im selben Temperaturbereich mit Newslettergutschein für 229 Euro. Wiegt dafür nur ein Kilo.

carinthia.eu/bag…703
Bearbeitet von: "riot33r" 29. Mai
Nichts für Bear Grylls.
Das Dealbild erinnerte mich zuerst an einen Vibrator. Ein Schelm der Böses dabei deckt
Hab auf ein Dildo Deal gehofft.
Millsvor 33 m

Komforttemperatur -3 °C hat mit Extrembedingungen genauso wenig zu tun, …Komforttemperatur -3 °C hat mit Extrembedingungen genauso wenig zu tun, wie 1650 Gramm mit einem für extreme Bedingungen tauglichen Schlafsack-Gewicht.


Eine Limittemperatur von -10 ist schon recht warm, wenn du unter Extrembedingungen eine Polarexpedition verstehst wird der natürlich nicht ausreichen aber als vollwertigen Winterschlafsack kann man den schon bezeichnen oder? Finde das Gewicht für einen Kunstfaserschlafsack mit der Isolierleistung auch in Ordnung und das Packmaß sogar ziemlich gut Ab einem gewissen Anspruch muss man halt auf Daune ausweichen und mit den einhergehenden Nachteilen leben..
daniuvor 19 m

Das beides zusammen disqualifiziert das Teil ... entweder leicht oder …Das beides zusammen disqualifiziert das Teil ... entweder leicht oder warm, schwer und ungeeignet für wirklich kalt: wer will das?Mein Mountain Equipment ist ca 20Jahre alt und geht bis extrem -7 oder so, wiegt aber auch um 1kg ... weiß nicht ob oh nochmal nen Schlafsack kaufe(n muss)Preis war damals in DM ähnlich - 400 Mak ...


Der hier geht bis extrem -28
riot33rvor 15 m

Wer kauft denn sowas? Wenn's was vernünftiges sein soll um den Preis, dann …Wer kauft denn sowas? Wenn's was vernünftiges sein soll um den Preis, dann ein Carinthia G. Im selben Temperaturbereich mit Newslettergutschein für 229 Euro. Wiegt dafür nur ein Kilo.https://www.carinthia.eu/bags/de/shop/Schlafsack/G+180/?card=1703


Jep, das ist definitiv der beste Kunstfaser. Allerdings gleicher Tempbereich wäre eher ein g280 und der würde in xl vermutlich das gleiche wiegen wenn es ihn in xl geben würde
indifanvor 27 m

Lieber in Daune investieren.Waermer und leichter.


Aber auch wesentlich empfindlicher. In bestimmten Regionen kommt Daune daher erst gar nicht in frage. Ich habe einen Daunenschlafsack, aber oft bevorzuge ich halt einen aus Kunstfaser.
indifan29. Mai

Lieber in Daune investieren.Waermer und leichter.Beispiele: …Lieber in Daune investieren.Waermer und leichter.Beispiele: http://schlafsacke-cumulus.de/de/kategorien/schlafsacke


Jo, seit Jahren sehr zufrieden. Mehr Wärme fürs Geld/Gewicht/Packmaß geht nicht.
Trummivor 1 h, 18 m

Das Dealbild erinnerte mich zuerst an einen Vibrator. Ein Schelm der Böses …Das Dealbild erinnerte mich zuerst an einen Vibrator. Ein Schelm der Böses dabei deckt



Kriegste nicht rein. Glaub´s mir
schon 7 Deal und so eine Beschreibung....
vom yeti empfohlen
Trummivor 6 h, 50 m

Das Dealbild erinnerte mich zuerst an einen Vibrator. Ein Schelm der Böses …Das Dealbild erinnerte mich zuerst an einen Vibrator. Ein Schelm der Böses dabei deckt


Mich erinnert das Foto an meinen ersten Blähungsstopper. Ich nannte ihn Furzi.
Pipapo55vor 8 h, 9 m

Der hier geht bis extrem -28


Ok ... hatte ich nicht gesehen - vielleicht weil die Dealbeschreibung so schlecht ist?

Allerdings wär mir dann die Komfortbereichangabe deutlich zu weit weg vom Extrembereich. Es ist schon klar dass Extrembereich heißt dass man gerade so nicht erfriert, aber 20° Unterschied ist schon heftig. Keine Ahnung ob das heut so ist - zu meiner Zeit war die Differenz einstellig
schwachkopp3vor 2 h, 16 m

Mich erinnert das Foto an meinen ersten Blähungsstopper. Ich nannte ihn … Mich erinnert das Foto an meinen ersten Blähungsstopper. Ich nannte ihn Furzi.


Blähungsstopper?

Wieder was gelernt.
daniuvor 4 h, 0 m

Ok ... hatte ich nicht gesehen - vielleicht weil die Dealbeschreibung so …Ok ... hatte ich nicht gesehen - vielleicht weil die Dealbeschreibung so schlecht ist?Allerdings wär mir dann die Komfortbereichangabe deutlich zu weit weg vom Extrembereich. Es ist schon klar dass Extrembereich heißt dass man gerade so nicht erfriert, aber 20° Unterschied ist schon heftig. Keine Ahnung ob das heut so ist - zu meiner Zeit war die Differenz einstellig


Hier die Infos zu den Temperaturangaben von Bergfreunde.de

Der obere Grenzbereich (T max): Dieser Wert wird so gut wie nie angegeben, gibt er doch den Wert an, bei dem ein Mensch anfängt zu schwitzen, und dann öffnet man den Schlafsack in der Regel sowieso. Also ein eher praxisferner Wert.

Der Komfortbereich (T comf): Dieser Wert gibt immer den Temperaturwert an, bei dem die Norm-Frau gerade noch nicht friert und so komfortabel im Schlafsack schläft.

Der untere Grenzbereich (T lim): Bis zu dieser Temperatur schläft der Norm-Mann noch im Schlafsack, ohne groß zu frieren.

Der extrem Bereich (T ext): Bei diesem Wert geht es für die Norm-Frau nur noch ums Überleben, die Temperatur ist nur sehr eingeschränkt auszuhalten und die Gefahr zu unterkühlen ist hier als sehr hoch einzuschätzen

(Es handelt sich nicht um frei wählbare Herstellerangaben sondern die Schlafsäcke werden einem einheitlichen Testverfahren unterzogen um unterschiedliche Modelle vergleichbar zu machen soweit ich weiß)
Bearbeitet von: "Pipapo55" 30. Mai
riot33r29. Mai

Wer kauft denn sowas? Wenn's was vernünftiges sein soll um den Preis, dann …Wer kauft denn sowas? Wenn's was vernünftiges sein soll um den Preis, dann ein Carinthia G. Im selben Temperaturbereich mit Newslettergutschein für 229 Euro. Wiegt dafür nur ein Kilo.https://www.carinthia.eu/bags/de/shop/Schlafsack/G+180/?card=1703


Die beiden Catinthia g180/g280 kriegt man jetzt grade übrigens mit dem vente privee gutschein zu einem ganz guten kurs bei campz: 150/160€. Ist ziemlich gut weil die praktisch nie im angebot sind historischer idealo bestpreis vom g180 ist zb. 107
Bearbeitet von: "Pipapo55" 31. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text