Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Nischendeal] Gebäudemodelle aus Papier für z.B. Modelleisenbahn, Warhammer, Steampunk Diorama, Tabletops etc.
3138° Abgelaufen

[Nischendeal] Gebäudemodelle aus Papier für z.B. Modelleisenbahn, Warhammer, Steampunk Diorama, Tabletops etc.

0,85€5,08€-83% Kostenlos Kostenlos
52
3138° Abgelaufen
[Nischendeal] Gebäudemodelle aus Papier für z.B. Modelleisenbahn, Warhammer, Steampunk Diorama, Tabletops etc.
eingestellt am 18. Okt 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Dave Graffam bietet seine wunderschönen Papiermodelle wieder mal zum Sale an, diesmal nicht nur prozentual reduziert, sondern enorm viele Modelle (über 200!) für gerade mal einen Dollar (!!). Verfügbar bei den folgenden zwei Shops, die beide irgendwie gleich aussehen:

Wargame Vault:
wargamevault.com/bro…els

DriveThruRPG:
drivethrurpg.com/bro…els


Dave stellt superschöne Gebäudemodelle aus Papier her (also PDFs zum Ausdrucken und selber basteln), die standardmäßig auf 28-30mm Tabletops ausgerichtet sind (also Warhammer (40k, Fantasy, Age of Sigmar) und dergleichen), aber auch Anleitungen enthalten um sie auf andere Größen anzupassen (man kann schlicht und einfach auch nur die Druckgröße ändern). Zusätzlich sind sehr viele seiner Modelle sogar "begehbar" und mit mehreren unterschiedlichen Skins ausgestattet; d.h. man kann ein Gebäude mehrfach, aber mit verschiedenen Texturen ausdrucken, so dass nur die Form gleich bleibt. Das ermöglicht eine noch größere Variation beim Städtebau.
Wer sich ein wenig auskennt, kann teilweise auch die PSD-Files erwerben (!) und die Modelle sogar selber noch bearbeiten und variieren.


Es handelt sich hauptsächlich um Ruinen, Sci-Fi- und Mittelalter-Gebäude. Darunter sind aber auch Bodenbeläge und Spielematten, "Clutter" wie Kisten und Fässer und Stadtkarten, also so ziemlich alles was man braucht:


Normale Modelle aus Plastik o.ä. kosten ein halbes Vermögen, daher ist schon die prinzipielle Ersparnis riesig. Und 1$... da muss man eigentlich kaum überlegen


Wer neu im Hobby ist und sich zur Corona-Langeweile-Zeit mal daran versuchen möchte, dem sei die Seite Card Modeling FAQ ans Herz gelegt, dort werden enorm viele Tips zum Thema Papiermodelle gegeben und Fragen beantwortet. Wem das zu trocken und textlastig ist, der kann sich auch wieder bei Dave Graffam bedienen. Er hat eine umfassende, bebilderte und gratis verfügbare Anleitung veröffentlicht. Wer sich erst mal ohne Geld ausgeben daran versuchen möchte, kann z.B. sein ebenfalls kostenfreies ("pay what you want") Observatorium bauen. Er hat auch noch 2-3 weitere "Humblebundle-like" Gebäude im Angebot, einfach mal durchklicken.


PS: Normales 80er Papier reicht theoretisch aus, ich finde aber Stärken zwischen 160 g/m2 und 250 g/m2 angenehmer, weil stabiler.

PPS: Das Haus aus dem Dealbild ist das Inventor's House, worauf auch der schöne Dealpreis beruht. Das Observatorium passt ideal auf die Dachplattform.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
52 Kommentare
Dein Kommentar