Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Nischendeal/Homerecording: Sonarworks Reference 4 Headphone Edition (VST Plugin / eigenständige Software) für Lineares Mischen)
220° Abgelaufen

Nischendeal/Homerecording: Sonarworks Reference 4 Headphone Edition (VST Plugin / eigenständige Software) für Lineares Mischen)

57€92€-38%
27
220° Abgelaufen
Nischendeal/Homerecording: Sonarworks Reference 4 Headphone Edition (VST Plugin / eigenständige Software) für Lineares Mischen)
eingestellt am 27. Nov 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Darauf hatte ich gewartet, nachdem meine Trialversion letzte Woche abgelaufen ist Als VGP habe ich den nächsten Preis bei Idealo hinterlegt, ich denke aber es werden heute noch einige Shops mitziehen und ggf. unterbieten. Wer was günstigeres findet kann es gerne posten!

Für alle die, die beim mischen über die Kopfhörer den "echten" linearen Sound bevorzugen und keine drölftausend Euro Headphones nutzen (wollen).

Ich nutze es als VST Plugin im Stereo Out Kanal meines DAW. Ab und an aber auch "Computerweit" als Standalone Software um z.B. bestehende Songs linear zu hören und zu vergleichen.

Nach 3 Wochen Trial und ausgiebigen Testens, hat es mich auf jedenfall überzeugt!

REFERENCE 4 HEADPHONE EDITION
Sonarworks bietet im Zuge des Black Friday seine "Reference 4 Headphone Edition" für 59 Euro (statt 99 UVP an). Auch Thomann (58 Euro) ist mitgezogen.

Am günstigsten finde ich die Software aber bei Digital Audionetworx für 57 Euro.
Da ich den Shop nicht kannte, habe ich mich kurz bei Trusted Shops informiert. Dort wird er aber hervorragend bewertet.

Auch die "REFERENCE 4 STUDIO EDITION WITH MEASUREMENT MICROPHONE" ist im Angebot für 179 Euro (UVP 299 Euro) bei Sonarworks, daher bei anderen Musicstores bestimmt auch.

Hier ein guter Kommentar von der Thomannseite, der es gut zusammenfasst:
Wem nicht das Budget zur Verfügung steht, sein Musikzimmer entsprechend zum Studio umzubauen und zu Kalibrieren, der ist mit Reference 4 HE von Sonarworks gut bedient. Für die meisten (guten) Kopfhörer auf dem Markt bietet Reference 4 bereits die entsprechenden Profile und kann den Frequenzgang entsprechend ausgleichen. So besteht die Möglichkeit, den vom Studiomischer gewünschten 'flachen' Sound zu bekommen, um den Mix entsprechend für eine möglichst große Bandbreite von Abhörgeräten zu optimieren.

Die Software ist dabei intuitiv und selbsterklärend, lediglich die Profile-Bibliothek ist etwas 'versteckt' untergebracht und kann nur durch einen Klick auf das Sonarworks-Logo in der Benutzeroberfläche aufgerufen werden. Ein kleiner Hinweis darauf könnte nicht schaden. Ich musste dafür nämlich im Internet erst einmal recherchieren.


Hier ein kurzer Videoreview.

Hier noch ein paar Infos zu der Software:
Kopfhörer-Kalibrierungs-Plug-in
  • Frequenzgang-Korrektur für Kopfhörer für möglichst lineare Wiedergabe
  • ermöglicht die bessere Beurteilung von Aufnahmen und Mischungen über Kopfhörer
  • Kopfhörermessung der nächste Generation
  • enthält 30 neue Kopfhörermodelle
  • aktuelle Liste kompatibler, ausgemessener Hörer: sonarworks.com/hea…nes
  • simuliert verschiedene Abhörmonitore und -situationen
  • bietet Null-Latenz und arbeitet CPU-schonend
  • drei wählbare Filtermodi: Minimum-Phase-Mode mit kürzestmöglicher Latenz
  • Linear-Phase-Mode für perfekte klangliche Ergebnisse ohne Rücksicht auf Latenz und Systemauslastung
  • Mixed-Phase-Mode für den besten Kompromiss zwischen Rechenzeit und natürlichem Phasenverlauf
  • inklusive Reference 4 Systemwide
Spezifikationen:

  • unterstützte Formate: VST2 / AU / AAXnative / RTAS
  • Systemvoraussetzungen: ab Win7, ab Mac OSX 10.12, 1 GHz CPU, 2 GB RAM, Internetverbindung
Zusätzliche Info
27 Kommentare
Dein Kommentar