182°
ABGELAUFEN
NiteCore P36 - 2000 Lumen, taktische Taschenlampe @amazon.it für 85,74€ inkl. Versand
NiteCore P36 - 2000 Lumen, taktische Taschenlampe @amazon.it für 85,74€ inkl. Versand

NiteCore P36 - 2000 Lumen, taktische Taschenlampe @amazon.it für 85,74€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:85,74€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon Italien gibt es gerade die NiteCore P36 zu einem super Preis. Man zahlt inkl. Versand 85,74€. Aktuell ist leider nur eine auf Lager, aber es wird wieder nachbestellt.

Der niedrigste Vergleichspreis aus Deutschland beträgt laut idealo.de 118€ inkl. Versand.

Die Lampe ist sehr wertig verarbeitet und hat im Gegensatz zu vielen China-Lampen tatsächlich die angegebene Lichtausbeute. Das Besondere an der Lampe ist der Drehschalter am Knaufende mit dem sich die Helligkeit in 10 Stufen einstellen lässt.

Um bei Amazon.it zu bestellen einfach mit dem deutschen Account einloggen. Zur Zahlung wird eine Kreditkarte benötigt!

Beste Kommentare

Finde das klasse, wie in letzter Zeit völlig alltägliche Gegenstände unter total übertriebenem Materialeinsatz hoffnungslos aufgebohrt werden, um den Zusatz "tactical" erweitert dann zu horrenden Preisen in den Consumer-Markt gedrückt werden. Allen voran "tactical" Taschenlampen und "tactical" pens - herrlich, alles für die zombokalypse

Naja, sehe ich anders.
Ich hatte letztens erst eine Großpackung Tempos in der Tactical Edition für einen horrenden Preis gekauft.
Ergebnis: durch gezielten Einsatz und langwierige Taktik-Sitzungen mit den Taschentüchern ist der Schnupfen weg.
Wo ist eigentlich mein taktisches Feierabendbier hingekommen?

40 Kommentare

Finde das klasse, wie in letzter Zeit völlig alltägliche Gegenstände unter total übertriebenem Materialeinsatz hoffnungslos aufgebohrt werden, um den Zusatz "tactical" erweitert dann zu horrenden Preisen in den Consumer-Markt gedrückt werden. Allen voran "tactical" Taschenlampen und "tactical" pens - herrlich, alles für die zombokalypse

Verfasser

(y), ja aber in dem Fall geht es eher um Sicherheitsdienste, Polizei, Jäger oder Militärs die solche Lampen benutzen. Die Teile müssen dann schon etwas mehr aushalten und die Strobo-Funktion blendet zudem ganz taktisch mögliche Einbrecher.(devil)

anmeldefehler

Finde das klasse, wie in letzter Zeit völlig alltägliche Gegenstände unter total übertriebenem Materialeinsatz hoffnungslos aufgebohrt werden, um den Zusatz "tactical" erweitert dann zu horrenden Preisen in den Consumer-Markt gedrückt werden. Allen voran "tactical" Taschenlampen und "tactical" pens - herrlich, alles für die zombokalypse



Vor einem Jahr war es der ganze Wellness-Schrott: Wellness-Mineralwasser, Wellness-Handtuch, Wellness-Bratwürstchen, Wellness-Pflanzkübel...

Es wird eben immer wieder eine neue Sau durchs Dorf getrieben.
Ansonsten sind die Taschenlampen von Nitecore wenigstens schon sehr hochwertig, wenn auch manchmal ziemlich Overhype mit der Beschreibung.

anmeldefehler

Finde das klasse, wie in letzter Zeit völlig alltägliche Gegenstände unter total übertriebenem Materialeinsatz hoffnungslos aufgebohrt werden, um den Zusatz "tactical" erweitert dann zu horrenden Preisen in den Consumer-Markt gedrückt werden. Allen voran "tactical" Taschenlampen und "tactical" pens - herrlich, alles für die zombokalypse



​Wo steht hier was von tactical? Abgesehen davon, was ist denn so schlimm daran, dass qualitativ hochwertige Alltagsprodukte auf den Markt gebracht werden? ist doch besser als dieser ganze billig Schrott.

In der Überschrift. Taktisch muhaha

mhaensch

In der Überschrift. Taktisch muhaha



​Hahaha stimmt, habe nur die Amazon Beschreibung gelesen

Na super, dann verkaufe ich demnächst auch z.B. meine gebrauchte "taktische" Zahnbürste für 100 Ocken, denn die kann man auch planvoll einsetzen

Naja, sehe ich anders.
Ich hatte letztens erst eine Großpackung Tempos in der Tactical Edition für einen horrenden Preis gekauft.
Ergebnis: durch gezielten Einsatz und langwierige Taktik-Sitzungen mit den Taschentüchern ist der Schnupfen weg.
Wo ist eigentlich mein taktisches Feierabendbier hingekommen?

Ja, wenn das Zeug wenigstens dann auch hochwertig ist, ist doch super. Keiner MUSS es kaufen. Es war so ne Mischung aus ernst und ironisch gemeint ... Egal. Wer Bock hat 85€ für ne Taschenlampe auszugeben. Bitte! Dann muss sie aber halt auch was können

Abseits der gewohnt zielführenden Diskussion über Marginalien : Preis erscheint angemessen und die Bewertungen lesen sich gut. Mal bestellt..... Danke

.

So teuer und dann nicht mal fokussierbar! Freue mich bei meinen 3€ China Lampen immer, wie schön man die verstellen und bestimmte Bereiche exakt ausleuchten kann. Würde ich bei dir hier vermissen.

Amazon Italien

Attualmente non disponibile.



Also ausverkauft und zur Zeit nicht mehr lieferbar.
Egal, ist sowieso völlig überteuertes Spielzeug.

meloen360

So teuer und dann nicht mal fokussierbar! Freue mich bei meinen 3€ China Lampen immer, wie schön man die verstellen und bestimmte Bereiche exakt ausleuchten kann. Würde ich bei dir hier vermissen.



LOOL

meloen360

So teuer und dann nicht mal fokussierbar! Freue mich bei meinen 3€ China Lampen immer, wie schön man die verstellen und bestimmte Bereiche exakt ausleuchten kann. Würde ich bei dir hier vermissen.



Aua... Wenn man keine Ahnung hat Aber mach dir nix draus, ich hab auch schon mal so gedacht

Ansonsten... Nitecore eben.. Im Gegensatz zu Zweibrüder sind da die Preise wenigstens einigermaßen gerechtfertigt... Und vergleichbar mit 3€ FUnzeln sind die auch nicht... Und ich hab einige CHinafunzeln - aber auch 4 Nitecore Lampen (u.A. TM26, welche zugegebenermaßen niemand braucht - aber das trifft ja auf vieles zu;))

meloen360

So teuer und dann nicht mal fokussierbar! Freue mich bei meinen 3€ China Lampen immer, wie schön man die verstellen und bestimmte Bereiche exakt ausleuchten kann. Würde ich bei dir hier vermissen.



Stimme dir aus meiner Sicht 100% zu.

Als Lampe für den nächtlichen Gassigang mit dem Hund oder wozu man als Normalo eben man ne Taschenlampe braucht, sind die 3-5 Euro Chinakracher vollkommen ausreichend.
Ich habe noch so eine fette Mag-Lite, die vor 15 Jahren voll angesagt waren und auch um die 80 Ocken gekostet hat.
Selbst mit leeren Batterien ist die China-Cree heller, als es die Mag-Lite jemals war...

Also Taschenlampen ist so typisches Forenthema für Spezis.
Wer braucht schon täglich Taschenlampen?

Ist halt ein Nice2have!
Ich hab auch 2 Nitecore Taschenlampen. Beide sind taktisch Einsatzbereit mit 18650er Akkus bestückt und warten im Kleiderschrank nur darauf irgendwann tatsächlich eingesetzt zu werden. Hauptsache die Akkus machen nicht Bumm und alles brennt ab. Bis dahin nutze ich für Kleinigkeiten im Haushalt meine Chinafunzel mit AA Batterie (:|

Bei "taktisch" musste ich gut lachen. Ich habe mir gerade meine taktische Zeitung aus dem Briefkasten geholt. Ohne Witz, zusammengerollt mache ich euch alle mit der platt. :-)

So ein Nonsens²

Wenn man keine Ahnung hat... (creep)Die Lampe ist super und zu Recht taktisch, weil beim Softair und paintball im Ausland (in d verboten) ist die dabei und leuchtet mir einen Raum in Sekundenbruchteilen erfassbar aus. Blenden des Gegners ist super und stürze und Co muss sie auch zu hauf aushalten. Also nix für normalgebrauch aber taktisch : yes!

Und dafür braucht es eben auch keine fokussierung.

Das ist ja nicht zum Aushalten, was hier geschrieben wird.

"Tactical" heißt bei Taschenlampen nichts anders, als dass der Clicky (der An/Aus-Schalter) am hinteren Ende sitzt.

Acronicta

Stimme dir aus meiner Sicht 100% zu.Als Lampe für den nächtlichen Gassigang mit dem Hund oder wozu man als Normalo eben man ne Taschenlampe braucht, sind die 3-5 Euro Chinakracher vollkommen ausreichend.



das ist subjektiv. Wenn man sich PKW Beleuchtung von vor 50 Jahren anschaut, dann war das auch mal ausreichend, heute gefällt aber mehr auch besser - und das nicht weil man auf der landstraße nun schneller fährt.

Gerade in Bezug auf mydeals ist deine Aussage geradezu lächerlich
wollen wir mal aus Mydeals alles streichen was nur Konsum ist, als alles was man nicht braucht um "ausreichend" zu überleben?


Ich habe noch so eine fette Mag-Lite, die vor 15 Jahren voll angesagt waren und auch um die 80 Ocken gekostet hat.Selbst mit leeren Batterien ist die China-Cree heller, als es die Mag-Lite jemals war...


Naja Maglite hat auch vor 40 Jahren das Geld in die Werbung statt in die Technik gesteckt. Seit den 80ern sind die nicht mehr top.
abgesehen davon wurdest du wohl über den Tisch gezogen. 80 DM hat man für die Maglite 6D bezahlt, die kommt aber auf über 130 Lumen. Selbst eine 4D ist mit knapp 100 Lumen noch lichtstärker.
Du müsstet also schon ne 3D gekauft haben die mit 45 Lumen deutlich unter einer 1x AA China Cree mit ca. 80 Lumen liegt - aber wer hat denn für eine 3D 80 DM bezahlt ?
Zugegeben mit 14500 liegt die Chinalampe leicht über der Mag 6D - aber das bei stark eingeschränkter Betriebsdauer (selbst wenn die Chinalampe die Abwärme aus dem Dauerbetrieb überleben sollte).

Herrlich! Deal ist fast schon auf der Qualität von Fahrzeugdeals.

DIESE hier, für 8,99 noch beim Aldi, tuts vollkommen für 99% der Leute und sie ist sauhell!

aldi-sued.de/de/…05/

Viele Frauen haben auch immer taktische Tampons dabei (popcorn). Lampe und Preis Hot or not keine Ahnung aber Nightcore scheint laut Usermeinungen interessant zu sein insgesamt

Die 1000 Lumen meiner Thrunite TN 12 sind schon heftig - und hier 2000 Lumen.

Zum Gassigehen mit dem Hund wohl eher ungeeignet, da reichen 100-200 Lumen (wohl eher noch weniger) leicht aus.

Für den Preis auf jeden Fall hot.

Die NiteCores sind schon klasse, trotzdem ist das Preisleistungs/Verhältnis der China Lampen wesentlich besser. Das muss man einfach sagen.

Warum ihr euch an dem taktisch so aufgeilt verstehe ich nicht. Das gab's schon vor 30 Jahren bei den SureFire Lampen, die tatsächlich als rein taktische Lampen hergestellt wurden ?!

Ich steh immens auf China Funzeln mit einzeln bis zu 4fach 18650 4000mAh bestückt.
Einige bereits 5 Jahre im taktischen Geocaching Nachteinsatz mit massiven Knuffs und Schlägen, nicht kaputtbar.
Jede 4- 6 Euronen ohne Akkus und Cree LM6

ja 18650er mit 4000 mAh finde ich auch total super
nur Einhörner und fliegende Ponys sind noch besser ;-)

Meine Nitecore-Taschenlampe ist nach etwas über einem Jahr eher seltener Benutzung einfach abgeraucht. Mal sehen, was der Support dazu sagt, aber da hat bisher jede Noname-Taschenlampe länger gehalten

MIKAMIKA

Ich steh immens auf China Funzeln mit einzeln bis zu 4fach 18650 4000mAh bestückt. Einige bereits 5 Jahre im taktischen Geocaching Nachteinsatz mit massiven Knuffs und Schlägen, nicht kaputtbar. Jede 4- 6 Euronen ohne Akkus und Cree LM6


Nur mal so nebenbei, es gibt keine 18650 mit 4000mAh.

MIKAMIKA

Ich steh immens auf China Funzeln mit einzeln bis zu 4fach 18650 4000mAh bestückt. Einige bereits 5 Jahre im taktischen Geocaching Nachteinsatz mit massiven Knuffs und Schlägen, nicht kaputtbar. Jede 4- 6 Euronen ohne Akkus und Cree LM6



Ich habe 4 Stück davon: 18650 mit 4000 mAh. Übrigens nachgemessen.
Kann dir Foto per PN schicken.

Immer diese Besserwisserei. Nervt total bei MD

MIKAMIKA

Ich steh immens auf China Funzeln mit einzeln bis zu 4fach 18650 4000mAh bestückt. Einige bereits 5 Jahre im taktischen Geocaching Nachteinsatz mit massiven Knuffs und Schlägen, nicht kaputtbar. Jede 4- 6 Euronen ohne Akkus und Cree LM6


Jou, schicke mir mal ein Foto, ich bin gespannt.
Sind bestimmt Ultrafire oder ?
Bearbeitet von: "paradoxa" 1. Jun 2016

MIKAMIKA

Ich habe 4 Stück davon: 18650 mit 4000 mAh. Übrigens nachgemessen.Kann dir Foto per PN schicken.




Da würde mich die Entladungskurve wirklich mal interessieren.

Bild kann er mir nicht schicken, ist aber auch egal, es sind wie vermutet Ultrafire.
Die dinger haben keine 4000 mAh. Die haben sogar deutlich weniger, dafür ist Ultrafire ja bekannt.

Test
http://lygte-info.dk/review/batteries2012/UltraFire%20BRC18650%204000%20mAh%20(Brown-Gold)%20UK.html

Hier noch weitere tests der Ultrafire.
google.com/sea….dk

Es gibt nur wenige Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus, das sind Sony, GP, LG, Samsung, Pansonic und Sanyo, Sanyo gehört inzwischen zu Panasonic. Das höchste der Gefühle ist momentan 3500 mAh oder waren es 3600 mAh ?

Bearbeitet von: "paradoxa" 2. Jun 2016

paradoxa

Bild kann er mir nicht schicken, ist aber auch egal, es sind wie vermutet Ultrafire. :{Die dinger haben keine 4000 mAh. Die haben sogar deutlich weniger, dafür ist Ultrafire ja bekannt.Testhttp://lygte-info.dk/review/batteries2012/UltraFire%20BRC18650%204000%20mAh%20(Brown-Gold)%20UK.htmlHier noch weitere tests der Ultrafire.https://www.google.com/search?q=ultrafire&domains=lygte-info.dk&sitesearch=lygte-info.dkEs gibt nur wenige Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus, das sind Sony, GP, LG, Samsung, Pansonic und Sanyo, Sanyo gehört inzwischen zu Panasonic. Das höchste der Gefühle ist momentan 3500 mAh oder waren es 3600 mAh ?



Ja sind Ultrafire (schwarz mit goldener Beschriftung) .
Bei einer Nachmessung mit meinem Verbrauchs Messgerät (nutze ich am Ebike) waren es 3980 mAh bis das Teil " leer" war.
Habe nur einen gemessen, nicht alle 4.

Ich kann hier vom iPad aus keine Bilder verschicken. Null Ahnung warum.
Ende Nächster Woche kann ich das vom PC aus versuchen, bin noch in Vietnam, keinen Laptop dabei.
Foto hab ich hier, die Ultrafire dabei.
Wie geschrieben in der PN, per Email sofort, null Problem.

Und die im ersten Testlink bewerteten Ultrafire sehen meinen sehr ähnlich, die Beschriftung ist identisch, nur dass meine nicht braun sind wie die im Test sondern tiefschwarz.

Ende nächster Woche wieder zurück in Deutschland, kann ich dann auch sagen mit welchem Verbrauchsmessgerät ich die nachgemessen habe.

Die gibts in allen möglichen Farben.
Aber wie gesagt, 4000 mAh sind technisch momentan nicht möglich.

Ist wieder vorrätig und lieferbar zu dem o.a. Preis (EUR 79,98 + 5,76 = 85,74 EUR) über amazon.it :-)

Verfasser

Danke für die Info. Ich kann den Deal allerdings nicht mehr editieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text