(Noch bei Amazon bestellbar) Denon AVR-X3300W 7.2 AV-Receiver
957°Abgelaufen

(Noch bei Amazon bestellbar) Denon AVR-X3300W 7.2 AV-Receiver

120
eingestellt am 31. Dez 2016
Bei Amazon gibt es ihn noch, zwar derzeit nicht lieferbar und für 2,07 Euro mehr, aber, falls noch wer will, kann es ja probieren.


  • Lautsprecherkonfiguration 7.2
  • Ausgangsleistung: 7 x 180 Watt
  • Ausgangsimpedanz: 6 Ohm
  • Lautsprecheranschluss: Bananenstecker geeignet, Schraubklemmen
  • Konstruktion: Diskrete Endstufen
  • HDMI 2.0a
  • Anzahl Audio Cinch Eingänge: 5
  • Anzahl optischer Eingänge: 2
  • Anzahl coaxialer Eingänge: 2
  • Anzahl HDMI Eingänge: 8
  • Anzahl HDMI Ausgänge: 2
  • Component Video Eingänge: 2
  • Composite Video Eingänge: 3
  • Vorverstärkerausgänge: Subwoofer x2, 7.2 Pre Out
  • Frontanschluss: Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang (Setup Mic), iPod-USB-Verbindung, HDMI Eingang
  • weiterer Anschluss: RS-232C, 12V Trigger Out, Netzwerk
  • vergoldete Anschlüsse
  • Audiofunktionen: Pure Direct, Compressed Audio Restorer, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey Dynamic Volume
  • Dolby Format: Dolby Atmos, Dolby TrueHD
  • DTS Format: DTS HD Master Audio, DTS:X, DTS Neural:X
  • Anzahl Hörzonen: 2
  • Video Upscaling: 4K (2160p)
  • Videofunktionen: 4K Pass-Through, 1080/24p, Audio-Rückkanal (ARC), Auto Lip Sync, HDCP 2.2, HDMI Standby Through, Overlay-Bildschirmanzeige, Video Equalizer, x.v.Color, Video Skalierung, Videokonvertierung, Deep Color
  • 3D-Ready
  • Internetfunktionen: DLNA, Remote-App (Android/iOS), Netzwerk-Streaming
  • Funkübertragung: AirPlay, Bluetooth, WLAN
  • Streaming-Dienst: Spotify
  • USB-Schnittstelle
  • HDMI-CEC
  • DLNA
  • Komforteigenschaften: Steuerung via RS-232C, Installations-Assistent, Graphische Benutzeroberfläche (GUI)
  • Umwelteigenschaften: Energiesparmodus, Sleep-Timer, Abschaltautomatik
  • Einmess-System: Audyssey MultEQ XT
  • Bi-Amping
  • LipSync
  • Empfangsbereich: MW, Internetradio, FM (UKW)
  • RDS
  • Stromverbrauch in Betrieb: 600 Watt
  • Stromverbrauch Standby: 0,1 Watt
  • Abmessungen: 434 x 388 x 237 mm
  • Gewicht: 10,8 kg
  • Gehäuseeigenschaft: Aluminium
  • Farbe: schwarz

Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Puuuuhhhh 556€ mit den Gutscheinen.. Ich kipp mir noch mal ein paar hochprozentige rein und hoffe, dass ich das bis morgen hier wieder vergessen habe
Hab 658 dafür bezahlt. Top Teil.
Und er hat HDMI 2.0 und nicht 1.4
120 Kommentare
Teuflischer Preis! HOT!
Wenn man bedenkt, dass man vor 2-3 Jahren den X4000 für 600€ bekommen hat, dann wird sich der Preis hier wohl auch so einpendeln müssen.
Happy new .... ähhh, HOT!!
Puuuuhhhh 556€ mit den Gutscheinen.. Ich kipp mir noch mal ein paar hochprozentige rein und hoffe, dass ich das bis morgen hier wieder vergessen habe
wieviel Geld sollte man dann zusätzlich für 5.1 Lautsprecher investieren sodass es zusammen passt?
Schade das man bei Denon im Nachgang die Einmessung bearbeiten kann.
Dann lieber einen Yamaha Rx781
jazznova9931. Dez 2016

Schade das man bei Denon im Nachgang die Einmessung bearbeiten kann. …Schade das man bei Denon im Nachgang die Einmessung bearbeiten kann. Dann lieber einen Yamaha Rx781

​Super Vergleich... Dann lieber RX A Model!
HDMI 1.4 aber 4K passthrough ??
@eiksen: ich schwanke auch zwischen dem Denon und dem Rx-v781 von Yamaha... würdest du den Denon empfehlen? Was sind abgesehen von der etwas höheren Leistung die Vorteile? Der Preis ist jedenfalls Mega-hot
Verbesserungen zum X4000 außer Dolby Atoms?
eiksen31. Dez 2016

​Super Vergleich... Dann lieber RX A Model!


Was kann der Vergleichbare A860 mehr wir ein RX781?
Nichts bis auf 3 Jahre Garantie und einen Standfuß mehr für über 300€ Aufpreis.

Wenn dann A2060 aber dann sind wir in anderen Regionen und nicht vergleichbar mit einen Denon 3300

Bitte mal sachlich bleiben und 1:1 Vergleiche in der Preisregion

Ansonsten ein Frohes neues Jahr

Bearbeitet von: "jazznova99" 1. Jan 2016
der preis des teufels
Virginkiller801. Jan 2016

Verbesserungen zum X4000 außer Dolby Atoms?



Habe ich auch schon versucht herauszufinden.
Er hat noch Wlan aber dafür weniger Dampf. Sonst sticht nichts positives heraus, also wer den X4000 hat der ist gut bedient und sieht sogar besser aus.
meridafan31. Dez 2016

wieviel Geld sollte man dann zusätzlich für 5.1 Lautsprecher investieren s …wieviel Geld sollte man dann zusätzlich für 5.1 Lautsprecher investieren sodass es zusammen passt?



Bei 5.1 sind schon min 1000 zu investieren.
Eine gute Option sind zb. das kräftige Teufel Theater 500 oder das platzsparendere Theater hybrid 6 mit 5.2. Beide mit DiPol
teufel.de/hei…tml
teufel.de/hei…tml

Natürlich gibt es auch weitere hochwertigere Systeme von anderen Herstellern, aber dann wird es eben teurer . In der Klasse bis 2000 Euro ist das Hybrid 6 eine sehr gute Wahl.
Vielleicht lassen sich auch die aktuellen Mc Donaldsgutscheine bei Teufel einlösen.
Bearbeitet von: "kletskoek" 1. Jan 2016
Hab 658 dafür bezahlt. Top Teil.
Und er hat HDMI 2.0 und nicht 1.4
kletskoek1. Jan 2016

Bei 5.1 sind schon min 1000 zu investieren.Eine gute Option sind zb. das …Bei 5.1 sind schon min 1000 zu investieren.Eine gute Option sind zb. das kräftige Teufel Theater 500 oder das platzsparendere Theater hybrid 6 mit 5.2. Beide mit DiPolhttps://www.teufel.de/heimkino/theater-500-surround-5.1-set-p16088.htmlhttps://www.teufel.de/heimkino/theater-6-hybrid-surround-5.2-set-p14288.htmlNatürlich gibt es auch weitere hochwertigere Systeme von anderen Herstellern, aber dann wird es eben teurer . In der Klasse bis 2000 Euro ist das Hybrid 6 eine sehr gute Wahl.Vielleicht lassen sich auch die aktuellen Mc Donaldsgutscheine bei Teufel einlösen.


Und was ist mit den jamo 628?
läuft die Aktion auch bis Montag 9 Uhr? das wäre cool wegen der 16,x % Aktion
Es steht nur bis Sonntag dabei
Prost Neujahr
mir ist die Lust auf einen neuen Receiver (+TV) vergangen nachdem ich Gerüchte gehört habe dass zur CES 2017 ein neuer HDMI-Standard (u.a. wg dynamischem HDR) angekündigt werden soll...
MrBlingBling1. Jan 2016

Hab 658 dafür bezahlt. Top Teil. Und er hat HDMI 2.0 und nicht 1.4



Danke, hab ich korrigiert. Hatte die technischen Details nur kopiert und in der Quelle lag der Fehler.
Danke 🙏 für den Hinweis. Gerade gekauft 😃 ... Ersetzt nen alten HK AVR 255
Guter Deal, habe leider schon bei 699 zugeschlagen.
Hot von mir
Es wurde gestern angekündigt, dass auf der CES 2017 der neue HDMI Standard (HDMI 2.1) vorgestellt wird. Sollte man beim Kauf eines AV-Receivers vielleicht berücksichtigen. Der Deal ist narülich trotzdem Hot. Überlege selbst, ob ich zuschlagen soll.
Bearbeitet von: "SuperJan" 1. Jan 2016
SuperJan1. Jan 2016

Es wurde gestern angekündigt, dass auf der CES 2017 der neue HDMI Standard …Es wurde gestern angekündigt, dass auf der CES 2017 der neue HDMI Standard (HDMI 2.1) vorgestellt wird. Sollte man beim Kauf eines AV-Receivers vielleicht berücksichtigen. Der Deal ist narülich trotzdem Hot. Überlege selbst, ob ich zuschlagen soll.



Und genau das ist das Problem bei dem ganzen Digitalkram.

Früher, bei analogen Anschlüssen, gab es all diese Inkompatibilitäten nicht.
Klinke war Klinke, Cinch war Cinch.
Und die Gerätehersteller konnten sich in Ruhe darauf konzentrieren, Leistung, Design, Klirrfaktor und Nutzerkomfort zu optimieren. Solche Geräte hielten dann locker auch mal 25 Jahre.

Heute leider undenkbar.
Amazon hat den Preis auch auf € 666,- gesetzt
kletskoek1. Jan 2016

Habe ich auch schon versucht herauszufinden. Er hat noch Wlan aber dafür …Habe ich auch schon versucht herauszufinden. Er hat noch Wlan aber dafür weniger Dampf. Sonst sticht nichts positives heraus, also wer den X4000 hat der ist gut bedient und sieht sogar besser aus.


Ich denke, so pauschal lässt sich das nicht sagen. Ich habe auch den X4000 daheim und nach dem Upgrade auf 4K stehe ich vor dem Problem, dass sich UHD samt HDR nur mit HDMI 2.0a sauber übertragen lässt. Den Player direkt mit dem Fernseher zu verbinden und auf ARC zu setzen, ist leider auch nicht befriedigend: ARC kennt die HD Audio Formate nicht.
kletskoek1. Jan 2016

Habe ich auch schon versucht herauszufinden. Er hat noch Wlan aber dafür …Habe ich auch schon versucht herauszufinden. Er hat noch Wlan aber dafür weniger Dampf. Sonst sticht nichts positives heraus, also wer den X4000 hat der ist gut bedient und sieht sogar besser aus.

​Beispielsweise die komplette HDCP 2.2 Unterstützung auf allen Anschlüssen und das allerwichtigste: Audyssey XT 32 Kalibrierung. Die ist Gold wert!
beepo1. Jan 2016

Ich denke, so pauschal lässt sich das nicht sagen. Ich habe auch den X4000 …Ich denke, so pauschal lässt sich das nicht sagen. Ich habe auch den X4000 daheim und nach dem Upgrade auf 4K stehe ich vor dem Problem, dass sich UHD samt HDR nur mit HDMI 2.0a sauber übertragen lässt. Den Player direkt mit dem Fernseher zu verbinden und auf ARC zu setzen, ist leider auch nicht befriedigend: ARC kennt die HD Audio Formate nicht.

​natürlich kennt ARC die HD-Tonformate. Nur dein Fernseher wird sie "downmixen". Die meisten Samsung-TVs tun dies beispielsweise auf ein Stereosignal .
Wäre technisch alles kein Problem, liegt aber am Geiz der TV-Hersteller.
kletskoek1. Jan 2016

Bei 5.1 sind schon min 1000 zu investieren.Eine gute Option sind zb. das …Bei 5.1 sind schon min 1000 zu investieren.Eine gute Option sind zb. das kräftige Teufel Theater 500 oder das platzsparendere Theater hybrid 6 mit 5.2. Beide mit DiPolhttps://www.teufel.de/heimkino/theater-500-surround-5.1-set-p16088.htmlhttps://www.teufel.de/heimkino/theater-6-hybrid-surround-5.2-set-p14288.htmlNatürlich gibt es auch weitere hochwertigere Systeme von anderen Herstellern, aber dann wird es eben teurer . In der Klasse bis 2000 Euro ist das Hybrid 6 eine sehr gute Wahl.Vielleicht lassen sich auch die aktuellen Mc Donaldsgutscheine bei Teufel einlösen.

​Wenn man nur Heimkino betreiben möchte ist Teufel ok, ansonsten würde ich mich tatsächlich nach anderen Boxen umschauen. Andere Hersteller sind nicht unbedingt viel teurer, aber man hat dann oft mehr für sein Geld...
SuperJan1. Jan 2016

Es wurde gestern angekündigt, dass auf der CES 2017 der neue HDMI Standard …Es wurde gestern angekündigt, dass auf der CES 2017 der neue HDMI Standard (HDMI 2.1) vorgestellt wird. Sollte man beim Kauf eines AV-Receivers vielleicht berücksichtigen. Der Deal ist narülich trotzdem Hot. Überlege selbst, ob ich zuschlagen soll.

​Das ist dann aber auch nur interessant, wenn man auch den Rest auf den neuen Standard umstellen möchte. Ich finde auch, dass das ganze reine Geldmacherei ist. Glaube einfach, dass sie Hersteller HDMI nur schrittweise freigeben, obwohl die "Features" für sich jetzt keine wirkliche Innovation darstellen, bzw auch alles in einem Schritt hätte released werden könnte (nutzt eigentlich irgendwer Ethernet via HDMI???).
Denon = schlechter Stereo Sound.
Abseits dessen: Amazon ist mitgezogen:
amazon.de/Den…GIU
Unfehlbar1. Jan 2016

Und genau das ist das Problem bei dem ganzen Digitalkram.Früher, bei …Und genau das ist das Problem bei dem ganzen Digitalkram.Früher, bei analogen Anschlüssen, gab es all diese Inkompatibilitäten nicht.Klinke war Klinke, Cinch war Cinch. Und die Gerätehersteller konnten sich in Ruhe darauf konzentrieren, Leistung, Design, Klirrfaktor und Nutzerkomfort zu optimieren. Solche Geräte hielten dann locker auch mal 25 Jahre.Heute leider undenkbar.


So gesehen, kann man über Lichtleiterkabel (hier zwei Quellen) immer noch die HDMI Steckplätze umgehen ;-)

Allmann011. Jan 2016

läuft die Aktion auch bis Montag 9 Uhr? das wäre cool wegen der 16,x % A …läuft die Aktion auch bis Montag 9 Uhr? das wäre cool wegen der 16,x % Aktion


Nein.Saturn hat komischerweise die Offers heute verkürzt.Ein Schelm wer....
beepo1. Jan 2016

Abseits dessen: Amazon ist …Abseits dessen: Amazon ist mitgezogen:https://www.amazon.de/Denon-AVRX3300WBKE2-Surround-AV-Receiver-Bluetooth/dp/B01GQ85GIU

​Danke, habe ich übernommen.
Sunshez1. Jan 2016

Denon = schlechter Stereo Sound.


Probier es mal damit: Audyssey deaktivieren oder auf L+R Bypass stellen, hat bei mir geholfen.
Mimic.1. Jan 2016

Nein.Saturn hat komischerweise die Offers heute verkürzt.Ein Schelm wer....



Könnte doch klappen, wenn man das Ding im Markt abholt, oder?
fraugeschichte31. Dez 2016

Puuuuhhhh 556€ mit den Gutscheinen.. Ich kipp mir noch mal ein paar …Puuuuhhhh 556€ mit den Gutscheinen.. Ich kipp mir noch mal ein paar hochprozentige rein und hoffe, dass ich das bis morgen hier wieder vergessen habe welcher Gutschein ?




Von welchen Gutschein redet ihr ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text