-61°
ABGELAUFEN
[noch einmal] [449,10€] Fischer City E-Bike Proline 2G 28 Zoll, Modell 2013

[noch einmal] [449,10€] Fischer City E-Bike Proline 2G 28 Zoll, Modell 2013

ElektronikGaleria Kaufhof Angebote

[noch einmal] [449,10€] Fischer City E-Bike Proline 2G 28 Zoll, Modell 2013

Preis:Preis:Preis:449,10€
Zum DealZum DealZum Deal
weitere Infos im ersten Thread.

normaler Preis 499€

Anmeldung zum Newsletter auf Galeria Kaufhof (direkt unten im Popup) - Newsletter in der Mail bestätigen - 10% Gutschein eingeben -> 449,10 EURO Verkaufspreis

Lieferung ist ab 20 Euro gratis, Zahlung auf NAchnahme möglich.
Lieferdauer: 1-2 Wochen

noch möglich: 10% Qipu auf Nettoeinkaufswert!

oder

Payback Punkte (können auch in Geld umgewandelt werden), falls vorhanden 5 bzw. 10fach Payback Gutschein nutzen!

7 Kommentare

Link zum vorherigen Post: 499 EURO

Idealo Preisvergleich

vor-vorheriger DEal 629 EURO


Link zur Stellungnahme zum Modell 2012

Kritk am BIKE:
Frontmotor: -> kann in Kurven ausbrechen, durch Hohlrahmen kann der Rahmen brechen (Gewicht hinten, vorne zieht Motor Rahmen auseinander - verbiegt sich nicht da ALU, bricht dafür - bei allen Hohlrahmenbikes besteht jedoch die Gefahr

410 bis 450 EURO ist KEIN Preis für ein Fahrrad - geschweige denn für ein Elektrofahrrad. Wer es bestellt, weis was er macht.

Seit ihr alle per 70 oder wieso ein Motor
Trampelt mal selber

Siemm

Seit ihr alle per 70 oder wieso ein MotorTrampelt mal selber

Selber trampeln ist out!

Elektrofahrrader ist für mich persönlich der Un-Trend 2013. es sei denn, mal ist so alt oder gebrechlich, dass man sonst nicht mehr fahren könnte. Dann sollte man auch Sicherheitsgründen auch vielleicht ein drittes Rad montieren. Und 400-500€ ist natürlich billig, aber billig ist eben nicht zu vergleichen mit günstig. Ich vote nur günstige Deals hot, billige tendenziell cold, um Käufer vor Fehlkäufen zu bewahren...

Es soll auch Leute geben, die nicht so alt sind, und aus gesundheitlichen Gründen keine 100% mehr auf dem Fahrrad schaffen bzw. sich nicht so stark anstrengen sollen. Da ist es dann besser noch etwas Sport mit Unterstützung zu treiben, als gar keinen Sport mehr zu machen.

hartim

Es soll auch Leute geben, die nicht so alt sind, und aus gesundheitlichen Gründen keine 100% mehr auf dem Fahrrad schaffen bzw. sich nicht so stark anstrengen sollen. Da ist es dann besser noch etwas Sport mit Unterstützung zu treiben, als gar keinen Sport mehr zu machen.


Nicht zu vergessen sind : schwere Einkäufe, weg zur Arbeit und nich vollständig dabei durchschwitzt zu sein, Anhänger mit Kind, USW.

Wie haben es die Leute früher alles geschafft.
Arme Menschen früher

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text