noch schnell abschließen: Targobank Visa mit 2% Cashback auf alle Umsätze
-146°Abgelaufen

noch schnell abschließen: Targobank Visa mit 2% Cashback auf alle Umsätze

26
eingestellt am 17. Okt 2012
Die Targobank hat zum 15.10. die Vermarktung ihrer Pluspunkt Visa Karte eingestellt. Ein Anruf bei der Hotline ergab, daß die Karte aus der Vermarktung genommen wurde und die "Vorteile nun in der Premium Karte zusammengefaßt wurden". Nur leider gibt es dort nur Bonuspunkte, die man dann für Reisen einlösen kann. Weiterhin wird noch die Gold-Karte vermarktet, welche jedoch das Doppelte kostet, und nur 1% Cashback bietet.

Nun hab ich allerdings rausgefunden, daß die Pluspunkt Karte noch beantragt werden kann, wenn man in der Adresszeile des Browsers den Text von z. B. "Kreditkarte-Gold" in "Kreditkarte-Pluspunkt" verändert. Es erscheinen die Konditionen der Pluspunkt Karte und sie kann ganz normal beantragt werden.

Die Konditionen zusammengefaßt:
1% Cashback sofort auf der KK-Abrechnung
1% Cashback ab einem Jahresumsatz von 2.500 Euro im Jahr, Gutschrift jährlich
Jahresgebühr 25 Euro, Partnerkarte 12 Euro.
30 Euro einmaliges Cashback, siehe erster Kommentar.
Die Karte macht also nur dann Sinn, wenn man mehr als 2.500 Euro im Jahr (also rund 210 Euro im Monat) damit umsetzt. Und dann hat man schon 25 Euro "Gewinn".


Es wird übrigens KEIN Girokonto bei der Targo benötigt.
Ich hab die Karte seit Mai und bislang rund 7.000 Euro umgesetzt, ich hab sie z. B. bei Paypal und amazon hinterlegt und bezahle on- und offline wann immer möglich damit. Bislang hab ich also 140 Euro Bonus "erwirtschaftet", und schaffe bis Ende des Abrechnungsjahr wenns gut läuft 300 Euro. Da ist die Jahresgebühr ein Witz dagegen.

Da die Karte nicht mehr offiziell vermarktet wird, ist es imho nur eine Frage der Zeit, bis auch die o.g. Möglichkeit, die Karte abzuschließen, abgestellt wird. Wer also Verwendung dafür hat, sollte vermutlich nicht allzu lange warten.
Zusätzliche Info
26 Kommentare
Verfasser

Ach ja, ein einmaliges Cashback über qipu gibt es nicht mehr, jedoch hat die Targo ein kwk Programm. Hier gibt es 60 Euro für den Werber.
Wenn ihr niemanden kennt, der euch werben kann, biete ich mich hierfür an. Für jede erfolgreiche Werbung zahle ich 30 Euro aus.
Noch was, das Cashback ist erst bei 1000 Euro gedeckelt! Also 50.000 Umsatz, danach gibt es kein weiteres Cashback mehr. Dürfte aber für die Wenigsten ein Problem sein...
Weiterhin hat die Karte einen (nicht allzu attraktiven) Einkaufsschutz:

Keine Sorge mehr um Ihre kostbaren Einkäufe, denn Waren ab einem Rechnungswert von 50 EUR, die Sie mit Ihrer PlusPunkt Karte bezahlt haben, werden Ihnen bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung ersetzt. Sie zahlen lediglich einen Selbstbehalt von 35 EUR. Insgesamt bekommen Sie im Schadensfall bis zu 600 EUR pro Gegenstand und insgesamt bis zu 6.000 EUR je Schaden zurück erstattet – maximal 30.000 EUR pro Jahr, sollte mehrmals etwas passieren.Die Einkauf-Schutz-Versicherung ist inklusive und gilt sogar noch 30 Tage nach dem Kauf.


Naja, aber man weiß ja nie. Vielleicht braucht man´s mal...

Hi oceanic, du hast ne PN.

"Zum 15.10.2012 hat die TARGOBANK den Vertrieb der PlusPunkt-Karte zu Gunsten der Gold-Karte eingestellt. Für Inhaber, also Kunden, die die PlusPunkt-Karte bereits abgeschlossen haben, ändert sich nichts."

Wie hoch ist eigentlich das Auslandsentgelt? 2%? hab nix dazu gefunden...

Verfasser

Woher hast du die Info?
Auslandseinsatz ist effektiv kostenlos (nur 1,6%): Seite 18

(ausgenommen sind EuroTransaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum)



steht auf der HP der Targobank, targobank.de/de/…tml

unter Fragen und Antworten zu finden...

Avatar
GelöschterUser28836

Warum ist das so cold hier?
Verstehe ich nicht.

Ein paar Tipps an den Deal-Ersteller:

- Mehr Absätze einbauen
- Erwähnen, dass kein Girokonto bei der Targobank benötigt wird

Verfasser
Arminius

Warum ist das so cold hier?Verstehe ich nicht. Ein paar Tipps an den Deal-Ersteller:- Mehr Absätze einbauen- Erwähnen, dass kein Girokonto bei der Targobank benötigt wird


Frag ich mich auch. Hab den Deal nun mal neu formuliert, mal schauen ob das was bringt.
Manchmal habe ich den Eindruck, daß die Leute die Deals einfach nicht komplett lesen und einfach auf Cold drücken.

Also ich weiß nicht ... ich suche noch den Haken ...
... wenn ich die nehme ist das das Ende meiner Amazon Karte oder wie?

Verfasser

Richtig, denn bei der amazon Visa bekommst du nur bei Amazon 2%, für alle anderen Käufe bekommst du nur 1%.
Einen Haken gibt es bei der Pluspunkt Karte nicht

Avatar
GelöschterUser28836
Strange

Also ich weiß nicht ... ich suche noch den Haken ...... wenn ich die nehme ist das das Ende meiner Amazon Karte oder wie?



Ehrlich gesagt: Ich würde die schleunigst tauschen!

Machst Du mehr als 2500 € Jahresumsatz mit der Amazon-KK? Wenn ja, dann würde ich wechseln, vor allem wenn der amazon-Anteil an diesen 2500 € gering ist.

Kleine Rechnung:

1000 € Umsatz Amazon = 20 € Cashback in amazon-Bonuspunkten
1500 € Umsatz extern = 15 € Cashback
minus 20 € Jahrespreis Karte = 15 € Cashback über die amazon-KK

Jetzt die Targobank-KK:

2500 € Umsatz: 1% direkt abgezogen über die Rechnung = 25 €
zus. 1% am Jahresende = 25 €
minus 25 € Jahresgebühr für die Kreditkarte
macht 25 € Cashback und nicht in amazon-Punkten, die man nur dort einlösen kann.
Machst Du weniger Umsatz bei amazon vergrößert sich natürlich der Abstand.

Verfasser

Vor allem sind 2.500 Euro Jahresumsatz ja wirklich nicht viel. Oder wieviel macht ihr so mit euren Karten?
Normalerweise gibt man ja schon etwas mehr als 200 Euro im Monat aus.
Alleine Käufe, die mit Paypal bezahlt werden, Amazon, Lebensmittel (kommt natürlich drauf an, wo man einkauft), Urlaub, neues Laptop, etc...
Afair kann man z. B. bei T-Mobile seine Handyrechnung von der KK buchen lassen, etc...

Avatar
GelöschterUser28836

Wenn ich nicht schon eine LH CC hätte, würde ich direkt zuschlagen.

Definitiv HOT. Werde mich wohl von meiner Amazon-KK trennen.

Verfasser

Das mit dem HOT sieht wohl nicht jeder so. Aber wayne, kann ich mir eh nix davon kaufen. Hauptsache, einige können was mit dem Deal anfangen, das ist mMn der Sinn der Sache. Hab auch schon bei vielen kalten Deals zugeschlagen.

Avatar
GelöschterUser28836

Liegt glaube ich wohl an der Targobank. Die wird ja immer noch mit der Citibank in Verbindung gebracht. Und die ist ja bekanntlich eine böse Bank vom bösen Kapitalisten-Staat auf der anderen Seite des großen Teichs.

Unschlagbar, wenn man regelmäßig (bei jeder Gelegenheit) mit der Kreditkarte bezahlt. 2 % auf jeden Umsatz ist nicht zu verachten (bei Treibstoff z.B. macht das 2 bis 3 Cent pro Liter aus)! Vertrieb jetzt leider eingestellt!

Ich habe heute leider die Nachricht bekommen, dass der Bonus jeweils auf 0,3% runter gefahren wird
Die guten alten Zeiten sind wohl vorbei. Kennt jemand Alternativen für den vorwiegenden offline Einsatz?

Verfasser
RMDC

Ich habe heute leider die Nachricht bekommen, dass der Bonus jeweils auf 0,3% runter gefahren wird :SDie guten alten Zeiten sind wohl vorbei. Kennt jemand Alternativen für den vorwiegenden offline Einsatz?


Woher hast du die Info? Dann schmeiß ich die Karte sofort raus. Ist ja Blödsinn, dann rechnet sie sich niemals.
Edit: hab eben im TT geschaut, es ist tatsächlich so.
So ein Dreck!
Danke für die Info!
Bearbeitet von: "oceanic815" 29. Jun 2016

Habe auch die Nachricht bekommen. Bei 25€ Jahresgebühr lohnt es sich nicht mehr.

Weiß einer von Euch, ob das "neue" Limit mit 4-mal kostenlos Bargeld Abheben auch für die Pluspunkt Karte gilt?
Die Einschränkung ist ja erst irgendwann Anfang dieses Jahres bei den neuen Karten dazu gekommen. Ich bekomme hier unterschiedliche Aussagen der Bank.

In der offiziellen Preisübersicht (https://www.targobank.de/de/download/Preisubersicht.pdf) steht zwar u.a.:
• Bei TARGOBANK Kreditkarten mit der Funktion „Gratis-Cash“: an Geldautomaten fremder Institute mit Visa-Logo in Deutschland können Sie die ersten 4 Bargeldver- fügungen je Karte im Kalendermonat gebührenfrei abheben. Für jede weitere Verfügung: 3,5 % des Auszahlungsbetrags (mindestens 5,95 EUR Bargeldauszahlungsgebühr) zuzüglich Sollzinsen

Aber weiter unten steht dann auch:
Bei der TARGOBANK Pluspunkt-Karte mit Gratis-Cash Option zahlen Sie weltweit keine Bargeldauszahlungsgebühr

Ist das nicht ein Widerspruch?

Hallo, ist es überhaupt erlaubt, dass die Targobank die Konditionen anpasst?

Erlaubt ist es schon, muss nur mit einer Frist gemacht werden.

derlamer

Weiß einer von Euch, ob das "neue" Limit mit 4-mal kostenlos Bargeld Abheben auch für die Pluspunkt Karte gilt?Die Einschränkung ist ja erst irgendwann Anfang dieses Jahres bei den neuen Karten dazu gekommen. Ich bekomme hier unterschiedliche Aussagen der Bank.In der offiziellen Preisübersicht (https://www.targobank.de/de/download/Preisubersicht.pdf) steht zwar u.a.:• Bei TARGOBANK Kreditkarten mit der Funktion „Gratis-Cash“: an Geldautomaten fremder Institute mit Visa-Logo in Deutschland können Sie die ersten 4 Bargeldver- fügungen je Karte im Kalendermonat gebührenfrei abheben. Für jede weitere Verfügung: 3,5 % des Auszahlungsbetrags (mindestens 5,95 EUR Bargeldauszahlungsgebühr) zuzüglich SollzinsenAber weiter unten steht dann auch:Bei der TARGOBANK Pluspunkt-Karte mit Gratis-Cash Option zahlen Sie weltweit keine BargeldauszahlungsgebührIst das nicht ein Widerspruch?



Habe schriftlich die Rückmeldung erhalten, dass auch die Plus-Karte dieses Limit hat. Damit sehe ich keinerlei Vorteile ggü. der Gold Karte und werde sie daher tauschen lassen.

Ich habe die Absenkung des Cashbacks auf 0,3% nicht akzeptiert und Widerspruch eingelegt.
Promt habe ich eine Kündigung erhalten. Und das als langjähriger Kunde!
So schätzt die Targobank Ihre Kunden....

Weiss jemand, ob man den "Jahresbonus" auch bei Kündigung erhält?
Kann man noch irgendwo die Bedingungen nachlesen?

Verfasser
marco0073

Ich habe die Absenkung des Cashbacks auf 0,3% nicht akzeptiert und Widerspruch eingelegt.Promt habe ich eine Kündigung erhalten. Und das als langjähriger Kunde!So schätzt die Targobank Ihre Kunden....


Hm, bleibt nur zu hoffen, dass die Kündigung seitens der Bank keine negativen Auswirkungen auf deine Schufa hat. Aber danke für die Info.
marco0073

Weiss jemand, ob man den "Jahresbonus" auch bei Kündigung erhält?Kann man noch irgendwo die Bedingungen nachlesen?


Das frag ich mich auch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text